Küken wurde Schnabel abgebissen

Diskutiere Küken wurde Schnabel abgebissen im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, meine Wellihenne hat ihrem Küken den Schnabel abgebissen. Mehr dazu: sie hat 7 Küken, davon hab ich jetzt 3 einer anderen Henne...

  1. #1 Anni, 6. Juni 2003
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2006
    Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    Hallo,

    meine Wellihenne hat ihrem Küken den Schnabel abgebissen.

    Mehr dazu: sie hat 7 Küken, davon hab ich jetzt 3 einer anderen Henne untergejubelt, die hat nur 1. Sie hat sie auch angenommen, sind alle dick gefüttert.
    Passiert ist es gestren schon, wollte Nr. 4 beringen, die Henne verläßt nicht den Kasten und war am meckern, das Kleine kam ihr zu nahe und schwupps, war überall Blut. Hab es sofort rausgenommen und die Blutung gestillt. Heute sah es dann so aus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anni, 6. Juni 2003
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2006
    Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    bischen unscharf

    hab noch eins, da sieht man den Schnabel aber nicht so gut.

    Hat es eine Chance? Wächst der Schnabel nach oder bleibt er so?
     
  4. #3 Suppenhuhn, 6. Juni 2003
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Ach je, ich kann es nicht genau erkennen, aber ich denke Du mußt den Vogel auf jeden Fall per Hand aufziehen, damit er sich an diese Art Fütterung gewöhnt, bevor es zu spät ist, falls der Schnabel nicht richtig nachwächst und Du bereit bist, den Vogel später auch noch selber zu füttern, falls er es nicht alleine kann.

    Das ist aber eine große Verantwortung, einen Vogel ein lebenlang per Hand zu füttern.

    Ob das nötig ist, kann ich Dir aber auch nicht sagen und ob der Schnabel wieder schnell genug nachwächst auch nicht.

    Frag doch parallel mal Deinen TA, ich würde den Vogel auf jeden Fall zum TA bringen, damit der sich ein Bild machen kann.
     
  5. #4 Chaosbande, 6. Juni 2003
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Also ich würde das Küken einem TA zeigen, was der meint, aber prinzipiell denke ich schon, daß das nachwächst und das Küken dann irgendwann ganz normal fressen kann, hoffentlich. Meistens sterben Vögel ja nicht an dem abgebrochenen Schnabel sondern sie verhungern, weil sie durch den abgebrochenen Schnabel nicht mehr richtig fressen können.
     
  6. #5 wellifan, 6. Juni 2003
    wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Hallo!
    Einem meiner Wellis ist auch mal ein Stück Schnabel abgebrochen, zum Glück beim Tierarzt, da er sehr stark geblutet hat und der Schnabel gelötet werden mußte. Es hat so ähnlich wie bei deinem Küken ausgesehen. Der Schnabel ist dann erstaunlich schnell nachgewachsen, nach ein paar Wochen war er dann wieder normal - ist dann allerdings weiter gewachsen und musste ein paar Mal beschnitten werden - dann war es plötzlich gut. Heute sieht man nichts mehr, ist wieder ein perfekter, schöner Schnabel...

    Alles Gute für das Kleine,

    Liebe Grüße,
    Petra
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Gaby Schulemann, 6. Juni 2003
    Gaby Schulemann

    Gaby Schulemann Guest

    Hallo Anni,

    bei Küken wächst der Schnabel recht schnell nach, es wäre denkbar, dass das Kleine durchkommt, wenn du es einige Zeit nach dem theoretischen Erreichen der Selbständigkeit päppelst. Ich habe jahrelang einen Wellensittich gehalten, dessen Schnabel nicht mehr nachwuchs. Bitte schau dir doch wenn du magst mal seine Geschichte an, denn sie ist für dich sicher aufschlussreich:

    http://www.birds-online.de/beh/schnabeldefekt.htm.

    Solltest du weitere Fragen haben, bin ich ganz Ohr - und die anderen hier im Forum ganz sicher auch!

    Alles Gute für das Küken und viele Grüße,
    Gaby
     
  9. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    so, sind ja nun einige Tage vergangen.

    Sieht eigentlich alles ganz gut aus, es fehlt nur die Spitze.
    Der Schnabel scheint auch nachzuwachsen. Es dauert noch ca. 1-1,5 Wochen ehe das Küken den Kasten verläßt, solange wird es auf alle Fälle noch gut versorgt, dann werde ich sehen, wie weit der Schnabel einsatzbereit ist und ob ich noch zufüttern muß.

    Vielen Dank für eure Ratschläge.
     
Thema: Küken wurde Schnabel abgebissen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schnabel abgebissen

    ,
  2. sittich schnabel abgebissen

Die Seite wird geladen...

Küken wurde Schnabel abgebissen - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  3. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  4. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  5. Küken Hilfe !!!

    Küken Hilfe !!!: also liebe Leute meine Zebras haben Küken seit ca 2 Wochen. Nach einigen Komplikationen hat sich jetzt alles geregelt (siehe anderen Thread) Aber...