künstliche Eier

Diskutiere künstliche Eier im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallöchen, Ich habe seit Januar eine 7 - jährige Henne aus schlechter Haltung. Erstaunlicher Weise hat sie sich wirklich sehr gut erholt...

  1. Candice115

    Candice115 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34576 Homberg (Efze)
    Hallöchen,
    Ich habe seit Januar eine 7 - jährige Henne aus schlechter Haltung. Erstaunlicher Weise hat sie sich wirklich sehr gut erholt (körperlich) und seelisch scheint mein Mädchen auch alles ganz gut verarbeitet zu haben. Sie saß nämlich fünf Jahre in Einzelhaft :-( Seit März hat Candice einen Partner ( knapp 3 Jahre ). Es war Liebe auf den ersten Blick :-) Im Sommer hat Candice drei unbefruchtete Eier gelegt. Ihre aller ersten überhaupt :-) Ich hatte die Vermutung, dass es an dem schönen Sommer und an der großen Außenvoliere gelegen haben muss. Seit Ende September sind die Zwei wieder bei mir zu Hause in ihrer Zimmervoliere. Inzwischen ist Zazu ( Bub ) auch geschlechtsreif. Jetzt habe ich, aufgrund des Verhaltens der zwei, die Befürchtung, dass Candice bald befruchtete Eier legen wird. Meint ihr, dass sie einen seelischen Schaden davon tragen wird, wenn sie niemals einen Bruterfolg hat? Ich würde nämlich gerne die Eier durch künstliche Eier ersetzen, da ich angst vor einer Vermittlung der Jungtiere hätte und einfach nicht züchten möchte. Was meint ihr dazu?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Manfred Debus, 30. Oktober 2015
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2015
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Herzlich willkommen in diesem tollen Forum. Ich freue mich das du hierher gefunden hast.
    Hier wird dir mit Sicherheit geholfen. Ich wünsche dir hier viel Spaß und bin mal auf die Antworten von den Experten gespannt.
    Ich denke das sie keinen seelischen Schaden davon tragen wird. Denn es gibt sehr viele die nicht Brüten lassen und die Eier austauschen oder Abkochen. Aber mal schauen was die anderen dazu schreiben.

    LG.
    Manni
     
  4. Candice115

    Candice115 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34576 Homberg (Efze)
    Ich danke dir lieber Mann. Auch wenn man sich Monate mit den Tierchen beschäftigt, gibt es immer mal wieder Situation bei denen man ratlos ist und auf Hilfe und Rat anderer angewiesen, die jahrelange Erfahrungen mit Papageien haben :-)
     
  5. #4 Tanygnathus, 30. Oktober 2015
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo und herzlich Willkommen bei uns:)

    das ist immer ein wenig schwierig zu beantworten, weil ja jeder Vogel auch etwas anderst reagiert.
    Wenn du nicht züchten möchtest, dann biete keine Nisthöhle an, legt sie trotzdem zum Beispiel auf den Boden, dann tausche die Eier aus oder koche sie ab.
    Lass sie einfach brüten bis sie selber aufgibt.
    Sollte sie, weil sie eben keinen Erfolg hat unzufrieden werden, sie rupft sich oder es gibt auf einmal Zoff zwischen den Partnern,
    dann würde ich reagieren und mir überlegen ob ich sie nicht doch mal lasse.
    Aber dann kommt sie auf den Geschmack und will wieder, denn dann ist ja schon mal was geschlüpft und das muß ja dann wieder klappen.
    Ist nicht einfach da das richtige zu tun.
    Es gibt ja auch Paare wo es einfach nicht klappt,..einen seelischen Schaden nimmt sie bestimmt nicht.
     
  6. Candice115

    Candice115 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34576 Homberg (Efze)
    Vielen lieben Dank für die Antwort. Ich habe keine Nisthöhle aufgehängt. Sie hatte die Eier damals im Schutzhäuschen gelegt. Seitdem dürfte ich dieses auch nicht mehr betreten:grin2::grin2::grin2::grin2: Wenn die Angst nicht so groß wäre wegen der Vermittlung, würde ich es ihr ja unheimlich gönnen mal zu brüten, da sie so liebevoll mit den Eiern umgegangen ist und ständig am summen war, wenn sie drauf saß. Als würde sie den Eiern vorsingen :) Außerdem ist es so umheimlich schade, weil meine zwei wirklich einen außergewöhnlich lieben Charakter haben. Auch Candice. Obwohl man den Mädels in vielen Fällen Zickigkeit oder Aggression zu spricht:zwinker: Dann werde ich einfach immer beobachten, ob das Verhältnis zwischen meinen Zweien so schön bleiben wird, auch wenn es mit dem Brüten nichts wird.

    Ich hätte da noch eine kleine andere Frage:
    Also wie gesagt hamoniert es zwischen den Zweien. Sie füttern sich gegenseitig und kraulen sie sich auch des öfteren, wie meinen Wellis es machen. Sie hacken auch nicht aufeinander ein, wenn ich sie mit Obst füttere. Jeder wartet ab, bis er dran ist. Nur wenn es dunkel wird gibt es oftmals Streit zwischen den beiden bezüglich des Schlafplatzes. Dabei geht es immer nur darum wer rechts und wer links sitzt. Also eigentlich blöde sich deswegen zu streiten. Aber sie machen es. :+keinplanMein Zazu hat schon eine ganz kahle Stelle im Nacken, weil Candice ihn dann auch mal kräftig im Nacken packt. Kann ich man da etwas machen? Weil Zusammenschlafen wollen sie auf jeden Fall, aber halt beide auf der rechten Seite :grin2:
     
  7. #6 Manfred Debus, 30. Oktober 2015
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Lass sie machen. Halte dich daraus. Die machen das schon. So würde ich vorgehen. Aber mal schauen was Bettina dazu sagt.

    LG.
    Manni
     
  8. geierlady

    geierlady Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Düsseldorf
    Typisch Papagei!
    Das machen meine auch jeden Abend. Jeder will auf die geschützte Seite des Schlafhäuschens an der Wand.
    Ich denke, da wird auch eine Rangfolge ausgefochten. :)
    Lass sie mal machen, sie einigen sich ja auch jeden Abend.
     
  9. #8 Manfred Debus, 30. Oktober 2015
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Bei Lucy und Chicco geht es ganz einfach so. Wenn es dunkel wird setzt sich Chicco rechts auf den Ast von dem Zimmer und Lucy links auf den Ast. Das sind ihre Schlafplätze. Zusammen nebeneinander habe ich die beiden in ihrem Zimmer noch nie Schlafen gesehen. Aber es sind Mohren und keine Edel.

    LG:
    Manni
     
  10. #9 Tanygnathus, 30. Oktober 2015
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Das kenne ich auch nur zu gut, aber das sollte man wirklich den beiden überlassen, das sind kleinere Rangeleien.
    Du kannst natürlich versuchen paralell einen weiteren Ast anzubringen, aber ich vermute dass dies auch nicht viel bringt,
    Denn ich denke das gehört schon zum Schlafritual dazu wer wo schläft, dass sie das unter sich ausmachen müssen.
     
  11. Candice115

    Candice115 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34576 Homberg (Efze)
    ok dann müssen sie ihr Ritual weiter durchführen. Ich habe viele Äste angebracht bzw. anbringen müssen, da mein Mädchen nicht fliegen kann. DIe Auswahl ist für die zwei Dickköpfe also groß :grin2: Dann hoffe ich, dass Zazu mit der Mönchfrisur leben kann :D dann vielen Dank für eure Antworten
     
  12. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.373
    Zustimmungen:
    215
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    ich habe auch, sogar zwei, paare WHK die ich nicht mehr bruten lasse.
    Ei paar gibt mir regular befruchtete eier...ich braucht meinen ganzen mut um sie fur kunstliche eier zu wehseln und die tollen kakadueier
    meiner hundin zu geben...(geandert also als omelette)...
    muss zugeben das ich es wirklich hart finde...

    Es ist auch ein tolles, total zahmes paar das sogar seine eigenen kuken hohzieht...
    Ob sie schaden davon bekommen...ich wurde sagen, nicht wahren schaden nur die gefangenshaft ist so langweilig...ob sie gut durchkommen, ja, auch aber ich merke doch das ihnen etwas fehlt.

    An deiner stelle wurde ich dein paar erstmal ein wenig reif werden lassen aber ab und zu ...eine brut erlauben.

    Ein gutes paar, gutes benehmen, hat wahrscheinlich eine genetik die man versuchen konnte weiter zu vererben.
     
  13. Candice115

    Candice115 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34576 Homberg (Efze)
    Halli Hallo!
    Also meine zwei Lieblinge werden wahrscheinlich demnächst wieder Eier brüten wollen. Ich kann nur sehr schlecht einschätzen, ob es diesmal befruchtete Eier sein werden. Ich habe sie aber schon ein paar mal bei Späßchen erwischt :-D. Da mein Mädchen anscheinend kein Häuschen braucht um für die Brut angeheizt zu werden, habe ich ihr jetzt doch ein Häuschen auf die Futterplatte gestellt, wo sie sich zurück ziehen kann, da sie diese Ecke sowieso ständig verteidigt und auch zum brüten genutzt hätte.

    Meine Frage wäre, ob hier in dem Forum Interesse nach jungen Edelpapageien bestehen würde. Wenn dies der Fall wäre und ich könnte mich darauf verlassen, dass ein guter und vogelkundiger Platz vorhanden wäre, dann würde ich Candice durchaus auch mal brüten lassen :-)

    Liebe Grüße aus dem Irrenhaus :-D
     
  14. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    So so sind sie mal wieder soweit die Beiden:D
    Das merkt man immer sofort....
    Mit dem Vorbestellen das ist immer etwas mit Vorsicht zu genießen, da würde ich mich nicht wirklich drauf verlassen.
    Außerdem weißt du ja gar nicht wenn was rauskommt was für Geschlechter da schlüpfen.
    Ist nicht so einfach.
    Du kannst höchstens wenn mal Nachwuchs da ist, sie in den Kleinenzeigen inserieren,
    und drauf hoffen, dass sich jemand meldet, wo du mit gutem Gewissen sagen kannst, die sind in Ordnung da gebe ich meine Kleinen gerne hin.
     
  15. Candice115

    Candice115 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34576 Homberg (Efze)
    Ja ich merke es immer gleich an dem Verhalten von Candice, weil sie im Normalfall wirklich super lieb ist und sehr anhänglich und in dieser Phase ist sie immer etwas pumpig und stellt auch mal bei mir die Federn auf, um mir zu zeigen, dass ich jetzt an bestimmten Ecken nichts zu suchen habe :grin2:
    ich wollte nur mal so ein kleines Feedback haben, wie beliebt allgemein die Rasse noch bei den Leuten ist. Habe jetzt am Wochenende mit jemandem gesprochen, der selber Edels züchtet und er meinte, dass zur Zeit die Nachfrage eher gering ist, weil doch viele Leute von dem Verhalten der Hennen abgeschreckt sind.
    Ob sich Candice Charakter auf die eventuellen Babyhennen überträgt, wäre ja auch nur zu wünschen, aber die Garantie kann man ja auch nicht geben.

    Ich war am Samstag auf einer Vogelbörse. Meine erste überhaupt, um mich nach Futter usw. Zu erkunden. Ich muss sagen, für mich war das eine ganz schreckliche Erfahrung, die Tiere dort so ausgestellt zu sehen. Auf jeden Fall waren dort auch Edelpapageien und ich habe sehr lange davor gestanden und ein wenig mit ihnen kommuniziert und tatsächlich schien sich sonst niemand für diese Tiere zu interessieren. Komisch...:huh:

    Also an Zucht habe ich ja nie gedacht, aber ich freue mich jetzt schon wieder darauf Candice singen zu hören, wenn sie auf den Eiern sitzt. Und irgendwann würde ich ihr einfach mal gerne diese Freude gönnen, wenn ich weiß die Babys kommen in gute Hände. Aber vielen Dank für deine schnelle Rückmeldung und für den Tipp :-)
     
  16. Candice115

    Candice115 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34576 Homberg (Efze)
  17. #16 Tanygnathus, 16. Januar 2016
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Na dann Glückwunsch zum ersten Ei:bier:
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Candice115

    Candice115 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34576 Homberg (Efze)
    Ich müsste dazu auch noch mal eine Frage stellen. Und zwar habe ich heute beobachtet, dass Candice heute zwei mal draußen war (jeweils so ne Stunde) und Zazu stattdessen im Häuschen saß und das Ei gehütet hat. Er hat es sogar versucht mit dem Schnabel unter seine Brust zu schieben, allerdings hat er sich dabei etwas ungeschickt angestellt. Ist das normal? Oder deute ich Zazus Verhalten eventuell falsch und er hält es für ein Spielzeug? Ist jemanden sowas bekannt? Ich habe extra noch mal in meinem Buch nachgelesen und im Internet gesucht. Habe dazu aber leider nichts gefunden. Außer das es noch nicht mal unbedingt typisch ist, dass sich der Hahn mit der Henne im Brutgehege aufhalten darf.
     
  20. #18 Tanygnathus, 17. Januar 2016
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Bei einem Freund von mir, geht der Hahn auch mit in den Kasten, aber er macht die Eier leider immer kaputt.
    Das muß aber ja bei dir nicht sein, wenn die Henne ihn da drin duldet ist es doch in Ordnung.
     
Thema: künstliche Eier
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. künstliches ei

Die Seite wird geladen...

künstliche Eier - Ähnliche Themen

  1. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  2. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  3. Zwei Eier an einem Tag

    Zwei Eier an einem Tag: Liebes Forum, hat jemand bei einer Henne schon mal erlebt, dass Sie zwei Eier an einem Tag gelegt hat? Ich habe die Finkin seit 4,5 Jahren. Ihr...
  4. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  5. Vogel hört nicht auf Eier zu legen ( = Stieglitz)

    Vogel hört nicht auf Eier zu legen ( = Stieglitz): Hallo. Ich habe ein Problem mit meinem weiblichen Fink. Sie legt seit diesem Jahr andauernd Eier. Im Frühjahr bis Sommer habe ich ihr dafür auch...