künstliches Licht

Diskutiere künstliches Licht im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hi alle zusammen. Habe mal eine Frage und vielleicht jemand von Euch einen Tipp. So bei den theoretischen Spielen mit Gesellschaft für Petri,...

  1. #1 Chris.Michalski, 20. August 2002
    Chris.Michalski

    Chris.Michalski Guest

    Hi alle zusammen.

    Habe mal eine Frage und vielleicht jemand von Euch einen Tipp. So bei den theoretischen Spielen mit Gesellschaft für Petri, der damit dann fälligen größeren Voliere und den damit verbundenen wohnlichen Veränderungen bin ich darauf gekommen, daß für die Wohnung ja eine Lampe für die Voliere nicht schlecht wäre. Petri kommt ja nicht auf Hand oder Schulter (noch nicht, hoffe ich) und bewegt sich auch von seinen Gitterstäben nur im Notfall weg. Deshalb krieg ich ihn ja nicht an die frische Luft und würde da auch erstmal vorsichtig sein, da ich nicht genau weiß, wie er dann reagiert. Sein Käfig steht zwar direkt vorm Fenster, so daß er jetzt im Sommer eigentlich genug Licht und Sonne abbekommen müßte, aber im Winter wäre es vielleicht ganz sinnvoll, zumindest für ein paar Stunden früh und abends ihm ein paar Ersatzstrahlen zukommen zu lassen.
    Hat jemand Erfahrung damit, was ist sinnvoll und wo finde ich etwas anderes als Blumenlampen :? ?

    Sonst gehts Petri gut, die Federn wachsen und er hat jetzt auch schon 2 neue Schwungfedern, die deutlich besser aussehen, als sein altes Fluggerät, so daß ich für die weiteren Flugstunden doch optimistisch bin :) .

    Würde mich über ein paar Anregungen und Meinungen freuen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Petri und Licht

    Hallo Christian,

    so langsam scheint sich Petri an einzugewöhnen, hört sich doch gut an. Ja, solche Schwungfedern dauern schon lange ...
    Wegen dem Licht, schau mal hier waren schon oft Diskussionen

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=16037
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=16975
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=12081

    Oder benutze den "suchen" Button, und gib "arcadia" ein, es kommen noch viele Ergebnisse.

    Hier kannst Du was über die Lampe lesen.

    http://www.arcadia-uk.com/de/220birdlamp.html

    Ich hoffe, Dir ein bischen weiter geholfen zu haben. :)
     
  4. #3 Roland Brösicke, 20. August 2002
    Roland Brösicke

    Roland Brösicke Guest

    Hallo,
    ich habe keine guten Erfahrungen mit künstlichem Licht gemacht, und zwar deshalb, weil eine Neonröhre nur sehr schwer und nur mit kostspieligem Aufwand zu dimmen ist. Fazit - schlagartig Finster. Meine verhalten sich "normaler", wenn der Tagesverlauf natürlich ist. Könntest höchstens nach abschalten der Röhre noch ne andere Birne anschalten, die dann langsam runter dimmt.
     
Thema:

künstliches Licht

Die Seite wird geladen...

künstliches Licht - Ähnliche Themen

  1. Beleuchtung für Dummies

    Beleuchtung für Dummies: Seit dem ich auf das Forum gestoßen bin setze ich mich mit dem Thema der richtigen Beleuchtung auseinander. Mir wurden, für mein Vorhaben die...
  2. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  3. UV Lampe? Tipps?

    UV Lampe? Tipps?: Hallo :). Ich möchte meinen 2 Prachtrosellas gerne eine UV Lampe kaufen. Auch wenn hier Links zu Produkten nicht erwünscht sind.. Habt ihr...
  4. Mauser im April?

    Mauser im April?: Hallo, liebes Forum! :) Seit Anfang November bin ich Vogelpapa von zwei Kanarienvögeln. Die beiden, Männlein und Weiblein, leben in getrennten...
  5. Mit dem richtigen Licht / Überfordert

    Mit dem richtigen Licht / Überfordert: Hi, ihr Lieben :-) Ich weiß das Thema gibt es zuhauf, aber ich bin komplett überfordert damit. Ich halte 2Zebrafinken, in einen 120cm langen,...