kulant kulant - rosella umtausch

Diskutiere kulant kulant - rosella umtausch im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; hi, eben hat uns die zoohandlung informiert das uns doch 2 männchen verkauft wurden. man bot uns an eines der männchen zurück zubringen und...

  1. #1 Herzkersch, 13. April 2002
    Herzkersch

    Herzkersch Guest

    hi,

    eben hat uns die zoohandlung informiert das uns doch 2 männchen verkauft wurden. man bot uns an eines der männchen zurück zubringen und dafür bekommen wir ein weibchen. was haltet ihr davon?

    wir finden diese reglung sehr kulant. denn wir haben beim kauf darauf bestanden das uns ein pärchen verkauft wurde.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sunny

    Sunny Guest

    Hallo

    typisch Zoohandlung *tz* ... aber trotsdem gut das sie euch wenigstens noch darüber informiert haben.
    hmm.. ist sicher schwer sich nun einfach von einen der beiden zu trennen aber für die Vögel bestimmt besser wenn sie einen gegengeschlechtlichen Partner bekommen, vorallem bei Rosellas sind zwei Hähne ja garnicht so einfach :s aber das wurde hier im Forum ja schon ein paar mal geschrieben´.
    Wenn du beide Vögel behältst dann ist das für die Vögel bestimmt auch nicht optimal.

    oder ihr behaltet die zwei Hähne und holt noch zwei Weibchen dazu!?! ich weiß ja nicht ob der Platz usw. dafür ausreicht.

    ziemlich schwierige Sache aber wie schon gesagt für die Vögel ist es sicher besser wenn sie einen gegengeschlechtlichen Partner haben.
     
  4. #3 Herzkersch, 13. April 2002
    Herzkersch

    Herzkersch Guest

    an sunny

    wir haben das männchen (was jane sein sollte) wieder hingebracht. es tat denen auch unheimlich leid, das hat man gemerkt. nun haben wir ein weibchen und tarzan hat es auch gleich angenommen und die haben geschnäbelt. ne ne ne 2 männchen und 2 weibchen, dafür is bei uns kein platz. bedenke bitte das ich noch 6 kanarien habe die gerade brüten. und in einer 3 raum wohnung is dafür kein platz.

    ich habe richtig geweint als wir uns von einem der beiden männchen trennen mussten, sie waren mir ans herz gewachsen. sammy sagte aber, das es später mal ärger geben kann wenn man 2 männchen hält. aber was soll´s, wir haben ein pärchen gekauft (haben sogar rüttelfest darauf bestanden) und haben 2 männchen bekommen. da konnten sie nichmal was sagen - von wegen -> lebende tiere vom umtausch ausgeschlossen. dafür waren uns die beiden zu teuer: jeder hat 102,50 € gekostet.

    naja nun is die richtige jane da (bilder folgen so schnell es geht) und beiden mögen sich.

    und danke nochmals für die antwort
     
  5. Sunny

    Sunny Guest

    Hallo Herzkersch

    kann mir vorstellen das es schwer war einen Rosella wieder her zu geben :( ... aber die Vögel werden so sicher glücklicher mit einem "echten" Partner :)
    das die zwei gleich geschnäbelt haben ist auch toll :)
    hat sich die "neue" denn auch schon ein bissel eingelebt?

    und ... für einen Rosella habt ihr 102 € bezahlt? ist aber auch mächtig teuer :k ... ich kenne Rosellasittiche (wildfarben) für max. 60 € aus einer Zoohandlung.

    Na ok, hauptsache die zwei haben jetzt einen gegengeschlechtlichen Partner und sind glücklich.
    Freue mich auch schon auf die Bilder :D
     
  6. #5 Herzkersch, 13. April 2002
    Herzkersch

    Herzkersch Guest

    also

    die neue (richtige) jane haben wir seit ca. 13 Uhr und sie sitzt im käfig - käfigtür erstmal geschlossen. tarzan is draussen und schaut sie erstmal an, so nach dem motto - ui ob sie mir gefallen wird!!! dann fliegt er zum käfig und dann wird geschnäbelt was das zeug hält!

    naja so langsam wacht jane auf und fängt an den käfig zu erkunden. sie merkt gerade das tarzan draussen is und will auch unbedingt raus. dies lassen wir jedoch ne weile. sie soll sich in ruhe einleben, genauso wie tarzan.

    ja wir haben echt 102,50 €pro geier gezahlt. das is kein mist - das is echt so. wir schätzen mal das morgen die ersten bilder der beiden zusammen morgen hier zu sehen sein werden!!! zur zeit bin ich beschäftigt mein kücken der kanarien zu knipsen und habe also die kamera in meinem beschlag
     
  7. #6 Birgit W., 13. April 2002
    Birgit W.

    Birgit W. Guest

    alles seltsam.....

    und wieder ein Grund mehr seine Vögel direkt beim Züchter zu kaufen.

    Also a) woher will die Zoohandlung denn ausgerechnet jetzt wissen, daß sie zwei Hähne verkauft hat???? Hattet ihr dort nochmal nachgefragt? Seid ihr Euch denn wirklich sicher, daß Jane ein Hahn war? Ich hatte Eure Postings nicht unbedingt so verstanden.

    b) irgendwer verdient sich da ne goldene Nase. Ich hab beim Züchter letztes Jahr gerade mal 50 DM also ca. 25 € für meinen Hahn gezahlt (und ein anderer Züchter meinte vorher für 40 DM sollte icheigentlich schon einen Hahn bekommen können). Es ist anzunehmen, daß Zoogeschäfte, da sie "größere Mengen" abnehmen eher noch weniger beim Einkauf bezahlen. Da finde ich diese Kulanz nicht mehr besonders großzügig, sondern nur angebracht. Hoffentlich ist Jane dort gut untergebracht.

    Versteht mich bitte nicht falsch, das Ganze soll keinerlei Kritik an Euch sein, ich finde nur das Verhalten der Zoohandlung einigermaßen merkwürdig.

    Liebe Grüße und viel Spaß mit der neuen Jane

    Birgit
     
  8. Litza

    Litza Guest

    Hmmm, ich finde es doch immerhin nett von dem Zoogeschäft das sie den Halter über einen Fehler informiert, nicht immer ist das Zoogeschäft sooooo skandalös, einige Züchter sind es umso mehr!!!!!

    Deshalb halte ich auch nichts von allgemeiner Verurteilung!!!!! Zoogeschäfte sind böse und Züchter sind immer gut, das ist doch nur Augenwischerei, es gibt hier und dort schwarze Schafe.

    Keiner sagt z. B. das bei einigen Züchtern Vögel nur Brutmaschinen sind und Geldmaschinen und in winzigen dunklen Verschlägen gepaart werden, da klappt es nämlich garantiert!!!!
     
  9. #8 Herzkersch, 14. April 2002
    Herzkersch

    Herzkersch Guest

    @ birgit

    wir haben mehrmals bei der zoohandlung nachgefragt und die scheinen sich mit dem züchter in verbindung gesetzt zu haben. dies sagte man uns nicht so genau. auch wir haben in der zoohandlung dann gesehen das die weibchen blasser von der farbe waren und unseren beiden hatten genau den selben farbschlag - also keinerlei unterschiede.

    ja ne goldene nase verdienen sie sich. wie wir gestern dort waren sind sie mit den preisen ganz schon runter. so kosten die rosellas dort schon dicke unter 100 €. ach wir sagen uns - es war ne menge geld und was soll´s. die beiden sind einfach zu süüüüüüüüüsssssss um nun noch wegen dem preis einen streit mit denen anzufangen.

    die andere (falsche) jane wurde dort wieder in die grosse voliere gesetzt. ihr hättet mal sehen müssen wie die leute geschaut haben, als dort ein toller farbenprächtiger roseller drinne war *ggg*!

    jepp auch wir finden das verhalten der zoohandlung merkwürdig. nur uns haben sie gefallen und bei uns in der nähe scheint es keinen züchter zu geben. was sollten wir also machen?

    wir dachten uns auch - bevor die vögel dort in der zoohandlung mit anderen vögeln nur zu schau gestellt werden, können wir wenigstens versuchen 2 von denen ein tolles zuhause zu geben.

    und wir sollen recht haben, die neue jane wurde sehr sehr gut von tarzan aufgenommen. es wurde geschnäbelt und sich ausgiebig in der vogelsprache unterhalten. sei dir sicher, wir werden alles daran setzen das diese beiden es gut bei uns haben. mit der zoohandlung haben wir nun ja nichts mehr am hut.

    @litza

    jepp wir fanden es auch toll das sie uns informiert haben. die müssen sich wohl beim züchter erkundigt haben oder haben mal ihre papiere durchgeschaut *ggg*!

    egal nun haben wir wieder 2 rosellas und die machen sich prächtig. man könnte bei den beiden glatt von lieben auf das erste schnäbeln sprechen
     
  10. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    hi herzkersch,

    ich finde es kulant, dass die Zoohandlung diesem Umtausch gewährt hat, bzw. sogar noch extra angerufen hat.

    Aber mir tut der Falsche "Jane" irgendwie leid. Denn immerhin hat er sich ja auch schon an sein neues Zuhause gewöhnt und sich gefreut so lieb und Nett aufgenommen zu werden und nun musste er zurück in die Zoohandlung wo noch die Gefahr ist, dass er in Einzelhaltung kommt. Ich wüßte nicht, wie ich reagiert hätte, wenn meine beiden gleichen Geschlechts wären und ich solle einen abgeben. Vermutlich hätt ich gebettelt bis aufs letzte (bei meinem Partner), damit vielleicht 2 Weibchen dazubekommen. (schwierig bei 3-raum-whg.)

    Hoffentlich gehts der alten Jane genauso gut, wie es die neue jane jetzt bei dir hat.

    Wie macht sich die neue Jane so?

    PS: Zoohandlungen sind mal so und mal so, ich habe schon eine gesehen, da wär ich am liebsten gleich wieder raus, die Nymphen waren total kahl am Kopf.
    Und es gibt Zoohandlungen, wo ich unsere beiden her habe, die sind gut untergebracht und sie hätten auch einen Gesundheitscheck beim TA angeboten, weil wir erst die Vermutung hatten unser Weibchen sehe nur auf einem Auge.
    -> Die Haltung war komisch, aber seitdem es ein Paar ist, ist alles ok.

    Weißt du schon ob der alte Jane ein neues Zuhause gefunden hat? *würde mich mal interessieren*
     
  11. Birgit W.

    Birgit W. Guest

    HI Litza,

    ich will gar nicht sagen, daß Zoohandlungen immer so viel schlechter als Züchter sind. Beim Züchter sind im allgemeinen die Käfige/Volieren immer noch größer als in der Zoohandlung, die eben auch die Mindestanforderungen für Käfiggrößen unterschreiten dürfen, da die Vögel dort ja nur zeitweise untergebracht sind (zeitweise kann ganz schön lange sein). Außerdem kaufen auch die Zoohandlungen vom Züchter, sind daher immer teurer und ich kann nie sehen unter welchen ANzuchtbedingungen die Vögel groß geworden sind. Die beste Zoohandlung kann die Vögel vom schlimmsten Züchter haben, der seine Tiere als Brutmaschinen mißbraucht und umgekehrt. Da kaufe ich doch lieber gleich dort wo die Vögel herkommen, ich kann dort vor Ort entscheiden ob mir der Züchter zusagt oder nicht.

    Als mein alter Hahn damals starb hab ich mich an jemandem vom APN (Zuchtverband) gewandt, der mir dann mit Züchteradressen weitergeholfen hat. Ich wohne hier wirklich auf dem bayerischen Land aber der nächste Rosellazüchter war grad mal 20 min AUtofahrt entfernt und der übernächste 10 min weiter. Im Internet standen die beide nicht drin. Ich weiß natürlich nicht ob das in ganz Deutschland so ist, aber Rosellasittiche gehören doch eher zu den verbreiteten Großsitticharten. Wer allerdings kein AUto hat um die Züchter zu erreichen tut sich da schwerer zugegebenermaßen.




    HI Herzkersch,

    natürlich spielt der Preis keine Rolle dabei wie sehr man seine Vögel liebt und das soll auch so sein. Ich mag unsere Katzen für die wir im Anschaffungspreis keinen Pfennig zahlten genauso sehr wie unsere vergleichsweise teuren Ponies. Der Anschaffungspreis macht zumindestens bei den meisten Sittichen weit weniger aus als Käfig/Voliere, ZUbehör etc. und ist daher wirklich nicht der ausschlaggebende Preisanteil bei der Sittichhaltung. Die neue Jane hat ja offensichtlich scher eingeschlagen bei euch :-) und die alte Jane kam ja in die Gemeinschaftsvoliere zurück, also ist doch alles in Butter :-).

    Liebe Grüße

    Birgit
     
  12. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    Unsere Rosellas haben je 80 EUR gekostet, ok es ist nicht gerade günstig, aber so überlegen sich die Leute auf jeden Fall, ob sie sich ein Tier zulegen wollen und kaufen es nicht einfach mal so.
     
  13. Schnucki

    Schnucki Guest

    Hi

    ich habe jetzt am Wochenende für meine beiden Männchen bei einem Züchter 2 Weibchen besorgt. War sehr nett. Ich konnte mir aus seinen Weibchen 2 aussuchen. Dabei konnte ich mir die Volieren ansehen und auch alle anderen Sittiche die er hatte. Er hat mir auch meine Fragen beantwortet die ich hatte.

    Auch bekam ich von ihm die Zusage, falls sich meine beiden "Rabauken" nicht mit den Weibchen vertragen (heißen jetzt Pixi und Daisy) kann ich sie jederzeit zurückbringen.

    Mir noch zwei Sittiche zuzulegen war zwar nicht einfach (habe nur eine Zimmervoliere in 4-Raum-Wohnung), aber ich konnte und wollte keines von meinen beiden Männchen abgeben.

    Naja jetzt muß ich abwarten ob und wie sie sich vertragen. Falls es nicht klappt wie gedacht, muß ich meine Voliere eben anbauen und eine Zweiraum-Voliere daraus machen.

    Aber ich denke es ist wohl nie leicht ein Tier das man hat zurückzugeben und ich glaube ihr habt es euch mit der alten Jane nicht leicht gemacht. Aber ich weiß auch wie schwierig es ist mit zwei Männchen.

    Ich hoffe die neue Jane gewöhnt sich bald an euch und Tarzan.

    Liebe Grüße von Heidi und meinen Rosellas Piepie, Schnucki, Pixi und Daisy
     
  14. Birgit W.

    Birgit W. Guest

    Nachtrag

    beim Züchterverband muß es AZG heißen, weiß leider nicht mehr was das heißt. APN ist die Arbeitsgemeinschaft Papageiennetzwerk, die ebenfalls mehrere Diskussionsforen betreibt, aber sowohl hier als auch in diesen Foren bekommt man sicherlich KOntaktadressen der regionalen Ansprechpartner der Papageien- und Sittichzucht/haltungsvereine. Die können dann mit Züchteradressen weiterhelfen.


    P.S.: Wegen des Preises: Wenn der erhöhte Preis tatsächlich einem wirklich guten Züchter zu gute käme hätte ich dagegen gar nix, meiner Meinung nach können 25 € vielleicht höchstens mal den Fütterungspreis decken, aber einem Zwischenhändler einen solchen Profit in den Rachen zu werfen sehe ich nicht ein. Der Züchter bekommt nämlcih wegen eines höheren Preises im Zoogeschäft keine müde Mark mehr. Bei unseren Ponies haben wir z.B. auch mehr draufgelegt weil sie eben von einem anerkannten guten Züchter kamen.

    Gruß

    Birgit
     
  15. #14 Herzkersch, 15. April 2002
    Herzkersch

    Herzkersch Guest

    @an alle

    ja es tat dem sammy und mir sehr sehr weh die falsche Jane wieder zurück zu bringen. die hat aber dafür in der zoohandlung in der voliere erstmal klar gemacht wer das sagen hat. kaum war sie dort wieder drinne hat sie mehrmals richtig lauf gekrischen und schwups war ruhe im karton.

    ach uns tut es nicht um die 102,50€ (pro vogel) weh, nur das wir dafür eben nicht ein pärchen bekommen hatten, das tat uns weh.

    wir haben reichlich überlegt gehabt was wir machen, aber 2 männchen und 2 weibchen, dafür is echt kein platz bei uns. ausserdem baut ja sammy mir in kürze ne zimmervoliere für meine kanarien, also fällt da auch wieder platz weg.

    die neue Jane hat sich bombastisch eingelebt, wie ihr im anderen posting "Rosellas: Jane´s Verhalten *wunder*" lesen könnt, kam sie gleich am 2. tag auf die hand von sammy. und nun isses komischer weise auch nicht mehr so laut seit Jane da is. vorher haben sich die beiden männchen angekrischen das uns fast das trommelfell geplatzt is. nun aber - friede freude eierkuchen. Jane wird sogar von Tarzan gefüttert. aber wehe er is fertig mit füttern, dann versucht er nach Jane zu schnappen *sie is aber schneller*

    also - Tarzan hat Jane gut angenommen - kleine streitereien gibt es immer wieder mal. auch Jane fühlt sich wohl, sie durfte ja schon am 2. Tag ihren ersten freiflug geniessen. auch rennt oder fliegt sie nicht davon, wenn Sammy sich ihr nähert.

    mal schauen wie es mit den beiden nun weiter geht. wir halten euch auf alle fälle auf dem laufenden - versprochen *zwinker*
     
  16. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Herzkersch!

    Habe deine Story erst jetzt gelesen. Ist ja allerhand mit dem Verkauf der beiden Hähne. Naja, aber wenigstens war die Tierhandlung so freundlich dich darauf hinzuweisen im Sinne der Vögel.

    Schön, dass Jane sich so gut einlebt und sich prima mit Tarzan versteht. Bei meinen Rosellas war das auch so ähnlich wie bei deiner.......haben auch rumgeknutscht und waren viel leiser mit der Stimme als vor der Verpaarung. *yeah*

    Übrigens habe ich hier in Wien für meine damals schwerkranke 4-jährige Pascal (Roselladame) um Euro 101,70 gekauft.
    Der Vogel war halbtot, aber der Tierhandlung war das egal, die haben nicht mal am Preis gerüttelt, obwohl ich es probiert hatte. Ich wollte ja keinen Sittich, ich konnte einfach nur nicht mitansehen wie er dort Tag um Tag verwest. Ich bin eher die arme Kirchenmaus, der Betrag hat mich damals wirklich aus den Schuhen geworfen. Aber für einen Notfall kratzt man das letzte Geld aus der Ritze.

    Viel Glück und Spaß mit den Rosellas!

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  17. #16 Herzkersch, 15. April 2002
    Herzkersch

    Herzkersch Guest

    an jillie

    danke dir für dein posting,

    wenn wir ehrlich sind, auch wir hatten garnicht vor rosellas zu kaufen. wir waren gerade umgezogen und die wohnung war noch nicht ganz fertig. wir sind eigentlich in die zoohandlung um ein paar kleine vögel (kanarien) zu kaufen. aber du hättest mal Sammy sehen müssen wie er an der voliere dort gestanden hat und sich förmlich in die rosellas verliebt hatte.

    nun weis ich auch endlich wieso er da so nett und lieb zu mir war *ggg*! ne als wir den preis gesehen hatten, dachten wir auch uns zieht es die schuhe aus. aber was soll´s, wir haben sie (Tarzan und Jane) gekauft, und Sammy kann sie dann als sein Geburtstagsgeschenk (er hat zwar noch lange nicht) von mir sehen.

    naja mit den rosellas alleine war es ja noch nicht getan, es musste ja noch ein käfig her. also wieder haben wir geschaut und endlich einen gefunden (papageienkäfig) auch der preis dieses käfigs zog uns die schuhe aus! egal, Sammy is eben so: wenn nach ihm ginge würde er dor alle vögel aus der voliere aus der zoohandlung kaufen, nur damit sie es besser haben.

    naja nun haben wir sie hier und wir sehen wie sie (vor allem Jane) tag für tag munterer und frecher werden. es macht richtig spass ihnen zuzuschauen. wir hoffen das wir lange was von ihnen haben werden.

    alles in allem haben wir nun 2 rosellas, 3 kanarienpärchen und 5 frisch geschlüpfte kanarienkücken. wenn das mal nicht schön is *ggg*!
     
  18. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Herzkersch!

    Alles klaro, Sammy ist dein Mann! :)

    Oh ja ich kenne das, wenn man irgendwo steht und sich verliebt in ein Tier.....man ist dann nicht mehr aufzuhalten.

    Wenn eure Rosellas gut versorgt sind können sie ja um die 30 Jahre alt werden, also da könnt ihr euch noch laaaaaaaaange dran erfreuen.

    Wow, 3 Kanarienpärchen und Junge dazu......huch, bei euch gehts ja zu wie im Vogelhaus....:D

    Kanarienvögel fand ich auch schon immer sehr niedlich und schön, jedoch hatte ich nie solche Vögel.

    Oh ja die Papapgeienkäfige sind kriminell teuer im Gegensatz zu Volieren die man erst anfertigen läßt. Ich brauch das zum Glück alles nicht mehr, da ich ein Vogelzimmer habe.
    Ein alter Papakäfig steht dort drinnen, den die Rosellas als freiwilligen Zufluchtsort verwenden. Die wären total traurig, wenn ich ihnen den Käfig wegnehmen würde.

    Schöne Grüße aus Wien,
    Jillie
     
  19. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    So erging es uns ähnlich. Ich fand Sittiche schon immer toll und wir hatten auch mal einen zugeflogenen Pennant (ohne Ring, deshalb weiß ich nicht wie alt der war) und der war total Menschenfixiert. Haben ihm auch viel Zeit und Freiflug gegeben und ihn wenn möglich überall mit hin genommen. (garten)

    Immer wenn ich an einer Zoohandlung vorbeigegangen bin, mußte ich mich die Vögel ansehen. Und dann standen wir mal wieder vor einem und da meinte mein Lebensgefährte, wenn dann solche Vögel und zeigte auf die Sittiche.

    Und einen Tag später haben wir den ersten gekauft (nachdem wir es uns auch nochmal gut überlegt haben) die zweite folgte dann 3-4 Wochen später.

    Käfig hatten wir noch, da kamen sie erstmal rein (dient jetzt als Transportkäfig) und habe dann einen größeren gekauft, den ich nicht transportieren kann.

    Wir wollen die beiden auch nicht mehr hergeben. Es ist schon toll, was sie für Ideen haben und wie sie miteinander umgehen. Manchmal glaub ich, dass die auch so ihre launen habe. Mal hackt der Hahn nach der Henne mal umgekehrt, dann füttert er sie wieder. (mehr hab ich noch nicht beobachten können)

    leider sind sie durch den TA besuch scheu geworden, rennen ins andere Eck des Käfigs. Mit viel zureden kommen sie dann mal näher und nehmen ne Kolbenhirse oder nen SBK aus der hand.

    Hoffentlich wird das noch besser. Schön find ich, dass sich deine (herzkersch) Dame so schnell getraut hat auf die hand zu gehen. vielleicht war sie das beim Züchter schon gewohnt?

    Hast du noch ein paar Photos?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Herzkersch, 19. April 2002
    Herzkersch

    Herzkersch Guest

    betr.: unsere alte Jane

    hi ihr lieben,

    heute war ich in der zoohandlung und habe mal wieder vogelfutter geholt. mir nichts, dir nichts schlenderte ich an der voliere vorbei und sah sie -> unsere alte (falsche Jane). mensch ich staunte nicht schlecht als die alte Jane mich sah, kam sie glatt angeflogen. da musste ich weinen. also ihr seht bzw. lest, die alte Jane is immernoch in der Zoohandlung. soweit ich es sehen konnte geht es ihr dort gut. natürlich nicht so gut wie bei uns. mal schauen wie lange sie noch da sein muss oder ob sie (ihn) bald jemand kauft und ein neues zuhause schenkt.
     
  22. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Herzkersch!

    Wie rührend........ich weiß wie sehr einen so etwas traurig stimmen kann.
    Erstaunlich wie schnell sich die "falsche" Jane an dich gewöhnt hat und dass sie sogar zu dir geflogen kommt. Ich glaub ich hätt's wohl nicht geschafft da einfach wieder zu gehen ohne ihn mitzunehmen. Ich glaub es hätte mir das Herz rausgerissen.

    Aber man muss eben leider viel zu oft verdammt hart sein. :(

    Liebe Grüße und Kopf hoch!
    Jillie
     
Thema:

kulant kulant - rosella umtausch