Kummerkasten

Diskutiere Kummerkasten im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo m.a.d.a.s, brauche dringend deinen Rat. Seit unzähligen Versuchen, Bilder hochzuladen, die fehlgeschlagen sind, weiß ich nicht mehr weiter....

  1. #21 m.a.d.a.s, 1. Juni 2014
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Hallo,

    leider gibt es seid ein paar Wochen (oder Monaten) Probleme mit der Forensoftware, die nach einem Update aufgetreten sind. Der Admin arbeitet daran alles wieder auf die Reihe zu bekommen.
    Doch leider hatte er privat einen sehr schweren Schicksalsschlag hinnehmen müssen (hat mit Nachwuchs zu tun), so dass es noch eine Weile dauern könnte.
    Von daher würde ich Dich bzw. Euch bitten auf einen Bilderhoster auszuweichen. fotos-hochladen.net ist ganz gut und einfach zu verstehen. Wenn es sich nicht um 20 Bilder handelt, dann kannst Du sie mir auch gerne per Mail schicken. Dann lade ich sie hoch und poste sie im Forum. Mail geht an mada_s(at)ymail.com Bitte mit Angabe in welches Thema die Bilder sollen.

    Grüße madas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Danke für die schnelle Antwort und dein Angebot. Jetzt, wo ich deine Erklärung habe bin ich geduldig und warte lieber auf eine positive Nachricht von dir, wenn die Fehler behoben sind und das Ganze wieder funktioniert.
    Noch einen schönen Abend

    wünscht Pflaume
     
  4. #23 m.a.d.a.s, 1. Juni 2014
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Du kannst mir ja auch heute 10 Bilder schicken und morgen wieder 10. ;)

    Ich denke das Problem wird in den nächsten 4 Wochen nicht behoben sein. Von daher kannst Du mir die Bilder ruhig zu schicken. 5er Blöcke gehen auch. :D

    madas
     
  5. #24 Stephanie, 1. Juni 2014
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein

    Hallo madas,
    "Vermehrer" klingt irgendwie geldgierig. Leute, die einfach mal brüten lassen, damit die Kasse klingelt, werden oft Vermehrer genannt, im Gegensatz zu Züchtern.
    Wer aber nun nicht auf Farben bzw. Erscheinungsbild züchtet, sondern die Tiere selbst den Partner wählen lässt, und es darauf anlegt, gesunde Jungvögel zu züchten, die in gute Hände kommen, ohne auf bestimmte Merkmale hin zu selektieren, der ist doch bestimmt trotzdem ein "Züchter", oder?

    Oder züchtet jeder (gute, gewissenhafte) Züchter automatisch nach bestimmten Merkmalen?
    Ich dachte, es kommt bei einem "guten" Züchter eher auf das Wissen um die Gesunderhaltung bzw. Bedürfnisse der Vögel, das Wissen um mögliche vererbbare Krankheiten, den Ausschluss von Behinderungen etc. z.B. durch Belastung eines Kükens durch Eier und Geschwister etc. und praktische Kenntnisse wie Zufütterung im Notfall etc. an.
     
  6. #25 m.a.d.a.s, 1. Juni 2014
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Hallo,

    ich habe mir nun nicht den ganzen Text bzw. Kontext von damals angeschaut. Jedoch glaube ich mich zu erinnern, dass die Aussage auf die Mutationszüchter bezogen war. Wer nur die Wildfarbe züchtet und so eine gesunde Einstellung zu unserem Hobby hat, wie Du, der kann sich denke ich schon Züchter nennen. Doch würde ich z.B. meinen Nachbarn, der ca. 20 "bunte" Wellensittiche in einer Voliere hat, Ihnen Kästen rein hängt, damit sie sich vermehren und ihren natürlichen Trieb ausleben dürfen, nicht zwingend als ernsthaften Züchter bezeichnen. Er macht sich auch sonst keine große Platte um die Vogelzucht. Die Tiere dienen mehr der Freunde und Entspannung. Wenn er Jungtiere hat ist es ok, wenn nicht auch nicht schlimm. Ist er nun Züchter oder nicht?

    Die von Dir angesprochenen "gesunden Vögel" bzw. die Gesundheit würde ich auch als ein Merkmal bezeichnen, nach denen ein "guter, gewissenhafter" Züchter züchtet. Genau so sind vererbbare Krankheiten auch ein Merkmal nach dem "gezüchtet" wird, sprich es gilt diese zu vermeiden.

    Was heißt eher? Teile der von Dir genannten Dinge sollte man als selbstverständlich annehmen, wenn man sich generell mit der Anschaffung bzw. Haltung von Vögeln (und auch anderen Tieren) beschäftigt. Dazu muss man nicht "züchten" wollen.
     
  7. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Da Gerhard die Fotos verwaltet und er noch nie mit einem Hoster gearbeitet hat - und auch nicht will - , muß ich mich auf das Forum verlassen. Er will halt nicht, daß die Bilder irgenwo im Internet landen.

    LG Pflaume
     
  8. #27 m.a.d.a.s, 2. Juni 2014
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Das Vogelforum ist auch irgendwo im Internet. ;)
     
  9. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Aber nicht "Jeder" hat Zugriff auf die Bilder und kann damit nach seiner Lust und Laune damit machen was "er" will, ohne daß ich es weiß.

    LG Pflaume
     
  10. #29 m.a.d.a.s, 2. Juni 2014
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Jedem sein Glaube. ;)
     
  11. #30 m.a.d.a.s, 6. Juni 2014
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2014
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    @Pflaume: bitte nicht falsch verstehen, dient nur der Demonstration. :D Schau mal Du hast neben den grünen auch einen wunderschönen blauen Pflaumenkopfsittich dieses Jahr nachgezogen. ;)

    [​IMG]

    So viel zum Thema Zugriff und ohne Wissen. Das hätte auch jeder andere so machen können. Im Netz ist so gut wie gar nix sicher vor dem Zugriff anderer. Auch nicht hier im Forum. Das nur mal als kleiner Tipp am Rande.
    Solltest Du etwas gegen das bearbeitete Foto haben, dann gib kurz Bescheid und es wird wieder gelöscht.

    madas
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. damas

    damas Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1
    tja Pflaume
    sind sie in pc hast du schon halb verloren, sind sie einmal in netz, egal wo, dann hat man ganz verloren, und jeder kann damit machen was er will, es sei den, du schreibst deine name auf der bilder, aber so, das wenn man das raus schneidet, auch der vogel geschnieten ist
    herzlich glückwünchen zu den blauer

    Damas
     
  14. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Oh Herrgott, ein Wunder ist geschehen!!! :gott: :dance: :+party:

    Also gut - du hast mich überzeugt! Aber jetzt funktioniert die Technik ja wieder.
    Mutationen finde ich klasse - aber so wie meine Vögel gehalten werden, geht es nicht auch welche zu haben, weil ich keine Mischlinge ziehen möchte.

    Das Foto ist supi, aber es entspricht nicht der Realität.

    LG Pflaume
     
Thema: Kummerkasten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Pflaumenkopfsittich blau

Die Seite wird geladen...

Kummerkasten - Ähnliche Themen

  1. Kummerkasten

    Kummerkasten: huhu, könnte man eines so genannten kummerkasten einrichten? würde mich mal interresieren.