"Kunst" mit toten Tieren

Diskutiere "Kunst" mit toten Tieren im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; In einem anderen Forum wurde diese Seite hier diskutiert. Sie ist von einer schwedischen Kunstgallerie, und anscheinend läuft da gerade eine...

  1. Julita

    Julita Guest

    In einem anderen Forum wurde diese Seite hier diskutiert. Sie ist von einer schwedischen Kunstgallerie, und anscheinend läuft da gerade eine Ausstellung von einer Nathalia Edenmont. Die Ausstellungsobjekte sind Kópfe und andere Körperteile von toten Tieren (Kaninchen, Katzen, Hühner...) auf Vasen montiert :k

    Das ist allein schon respektlos genug (meiner Meinung nach jedenfalls), aber anscheinend wurden die Tiere extra für diese "Kunstobjekte" (oder was das auch immer sein soll) getötet. Das geht jedenfalls aus diesem Text von der Webseite hervor:


    Die ganze Argumentatios ist ja schon reichlich hohl... Was soll an einem Kaninchenkopf auf einer Vase bitte "beautiful" sein? Dann: viele von uns benutzen Make up das an Tieren getestet wurde oder essen Fleisch, warum sollte man dann keine Tiere für Kunst töten? Ach so, wenn andere etwas falsch machen darf man das selbst also auch. Schön bequem. 8(

    Meint ihr es bringt was wenn man die Gallerie anschreibt? Oder ist das nur die publicity die sie wollen? 8( 0l :k
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. huepfkaese

    huepfkaese Guest

    Hallo,

    hab mir grad mal diese bizarre Kunst angesehen8o

    Über Geschmack läßt sich ja bekanntlich streiten, aber ich find's auch eher abstoßend als "beautyful"0l

    Kann mich da auch noch an sogenannte Kunst erinnern, wo eine Kuh von einem Helikopter gestürzt wurde:k

    Aber ob es Sinn macht die Galerie anzuschreiben? Einen Versuch ist es jedenfalls wert, schaden kann es zumindest nicht. Vielleicht lassen die dann in Zukunft die Finger von solcher "Kunst"
     
  4. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    ist das eklig und an Geschmacklosigkeit nicht mehr zu überbieten:( . Da kommt einem ja das Frühstück wieder hoch:k . Kann man Kunst nicht mit Blumen, Büsten, Fotos etc. demonstrieren? Muß das denn so " extra vagant" sein?

    Ich finde sowas einfach nur krank...
     
  5. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Hallo,

    darüber habe ich mal einen Bericht im TV gesehn.

    Da wurden aus verschiedenen toten Tieren ganz neue Variationen zusammengebastelt 0l 0l

    Das ist einfach widerlich. Wie kann jemand seine Wohnung mit Leichen "schmücken" :? Auch wenn es "nur" Tierleichen sind. Geschmacklos
     
  6. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Ich glaub mir ist schlecht :k :k :k
     
  7. Alexara

    Alexara Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Solche Menschen sind in meinen Augen geisteskrank und gehören ganz schnell weggeschlossen. Man weiß nämlich nicht, was als nächstes kommt.:k
     
  8. Glanzfasan

    Glanzfasan Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    hahhahaaa

    ich kann nicht mehr, hahahhaaaa schöne Fotomontagen.

    Ich finde es Klasse erstmal auf sowas zu kommen.
    Das nenne ich Kunst super gemacht.

    mfg glanzi
     
  9. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Sorry, Glanzi vielleicht sind dies ja wirklich Fotomontagen. Aber in der TV-Reportage wurde genau gezeigt, wie die verschiedenen Leichenteile zusammengebaut werden.

    Auch der Präparationsvorgang wurde genau erklärt. Das war mit Sicherheit nicht lustig und als Kunst empfinde ich sowas gleich gar nicht 8(
     
  10. rainraven

    rainraven Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Bayernland...
    Einerseits stellt sich wirklich die Frage, ob es für das Tier selbst denn einen Unterschied macht, zum Essen oder aus Tierversuchszwecken getötet zu werden oder für "Kunstzwecke" oder um als Präparat in irgendeiner Vitrine oder einem Jägerzimmer zu stehen...oder warum auch immer.

    Andererseits hätte ich jetzt auch gesagt, es handle sich um Fotomontagen (und die kriegt man bestimmt genauso hin), wenn nicht der Text darunter stünde und eine Reportage stattgefunden hätte.

    Ich muß sowas ganz und gar nicht haben, zumal ich es auch unpassend finde und es nicht meinem Kunstverstand entspricht.
    Über Tierversuche, Fleisch-Essen und Jagd/Präparation und deren Sinn zu diskutieren, ist wieder ein anderes Thema.
     
  11. D@niel

    D@niel Guest

    Den Menschen hat aber wohl einer ganz deftig ins Gehirn gehustet...sowas krankes.0l
    Wenn man das mit Menschen machen würde, wäre die ganze Welt wieder am schreien ''ach wie schlimm''...und bei Tieren sagt fast niemand was? Sind doch auch Lebewesen...

    Ich appeliere an alle Menschen, sich so einen Mist nicht ins Wohnzimmer zu stellen...Stofftiere sehen anstatt sowas besser aus.:~
     
  12. Iggi

    Iggi Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solingen
    Also, ich glaube, dass es doch Fotomontagen sind!
    Seht euch mal die Bilder von den Katzen an: Begmont und Saint Nickolaij . Oder die Hasen: Charles und Richard. Das ist haargenau die selbe Katze und der Hase ist auch ein und derselbe. Seht euch mal die Ohren vom Hasen genau an. Das gleiche Foto. Das Meerschweinchen sieht auch recht lebendig aus...... Präparierte Tiere sehen nicht so aus,bei Präparaten sieht man doch das sie tot sind. Aber diese hier haben doch lebendige Augen.
    Aber ob tot oder lebend, diese Bilder sind ekelig....genau wie diese Leichenausstellung von diesem Verrückten ....hab den Namen vergessen....
    Und die Reportage ging doch um diese Kranke, die aus 2 toten Tieren ein neues bastelt, nicht um diese Fotomontagen. Schätze mal der Text soll provozieren. Was er ja auch getan hat. Manche haben ein etwas verkorkstes Kunstverständnis. Krank,krank.......
     
  13. rainraven

    rainraven Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Bayernland...
    ...Menschen machen "sowas" ja auch schon mit Menschen..wenn man den Berichten über die Ausstellung "Körperwelten" glauben darf...
     
  14. Kobold

    Kobold Welliephile

    Dabei seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wenn falsch, dann widerlich.

    Wenn echt, dann krank, sadistisch, empörend. 0l 8( 0l 8( 0l
     
  15. Glanzfasan

    Glanzfasan Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Katzenpfanne

    Ist auch nicht schlecht hahahhaaa Katzenpfanne

    Was man so alles mit Bildern machen kann

    [​IMG] :0- :D
     
  16. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    ...
     

    Anhänge:

  17. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    wenn euch das anwidert, soltet ihr euch mal ansehen, was die kunstrichtung "wiener aktionismus" so an abscheulichem bietet.
    da werden kälber an den beinen aufgehängt, aufgeschnitten, das blut spritzt auf weisse laken und das ist dann "kunst" 0l

    letztes jahr war ich in wien auf stundienfahrt und wir sind die ganzen gallerien und museen abgelaufen... echt grausam, was dort ausgestellt wird.
    in einem museum wurde ein film gezeigt, in dem einer kuh mit messern und eisernden haken in den kopf gestochen wurde 8(

    ah, dieses video sollte die grausamkeit des krieges aufzeigen und mahnend wirken...
    tut mir leid, aber grausamkeit mit grausamkeit bekämpfen ist einfach nur hirnlos und eine schlechte ausrede für diejenigen, die diese abscheulichen filmaufnahmen gemacht haben
     
  18. Iggi

    Iggi Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solingen
    Mann, sind die Leute pervers. Auffallen um jeden Preis....weiß nicht was das noch mit Kunst zu tun hat.....Gehören solche Künstler nicht in die Gummizelle gesperrt???? Und das sowas noch ausgestellt wird! Vielleicht sollte man die Aussteller gleich mit wegsperren............:k :k :k 0l
     
  19. #18 Kanariefreundin, 19. Februar 2004
    Kanariefreundin

    Kanariefreundin Guest

    Egal ob echt oder nich echt... Ich finds zum :k . KRANK!!!8(
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Daffi100

    Daffi100 Guest

    Hallo

    Das sind keine Fotomontagen.
    Die Tussi will jetzt mit Hunden usw. weiter machen.

    Bitte lesen " Peta ".
    http://www.peta.de/news/newssample.php?id=325
    Weiter unten kann man das Thema nochmal anklicken.

    Die Frau ist einfach nur krank, es ist widerlich.
     
  22. Solaria

    Solaria Guest

    "Is it permissible to kill animals in the name of art? "

    nö isses net. Was für ein aufschrei wäre das wenn das einer mit Menschen machen würde... also auf Vasen oder so draufpappen.
    Der Herr von den Körperwelten hat ja schon Dreck am Stecken weil er Menschen aus chinesischen Todesstrafen für seine Zwecke benutzt hat.

    Aber das ganze erinner mit schon an diese Bonsai-Kitten-Aktion, damals ein Studentenscherz wo angeblich kleine Kätzchen in Gläser gepappt wurden (Einmachglasgröße wohlgemerkt) wo man sie füttern sollte und das Glas verhinderte das wachsen...
    naja nachdem alle Tierschützer sturmgelaufen waren hat sich das alles als morbider Scherz enttarnt...

    finde ich nur dumm sowas. Irgendwelche Spinner machen sowas doch immer nach.
    Und ordentlich bestraft wird man für sowas nicht.
    Ok man setzt sich dann halt paar Monate in die Zelle, lässt sich Essen bringen und machen sich nen faulen lenz. 0l schreckt doch keinen ab sowas...

    bei sowas wäre ich schon für auge um auge... :k
     
Thema: "Kunst" mit toten Tieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ausstellung mit toten menschen und tieren

Die Seite wird geladen...

"Kunst" mit toten Tieren - Ähnliche Themen

  1. Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden

    Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden: Hallo, ich bin grade nach draußen in meine Außenvoliere gegangen und habe alle 16 Zebrafinken tot auf den Boden vorgefunden. Gestern waren noch...
  2. Das große töten beginnt...

    Das große töten beginnt...: Zugegeben, etwas reißerisch der Titel, aber er hat einen waren Kern... Zitat: Nichtgewerbliche Besitzerinnen und Besitzer dürfen ihre auf der...
  3. Dorf der wilden Tiere

    Dorf der wilden Tiere: Jetzt 20:15 auf Servus TV bis 22:00 Uhr
  4. Heute: Expedition ins Tierreich - Hof der wilden Tiere

    Heute: Expedition ins Tierreich - Hof der wilden Tiere: Hallo, hier für heute ein Tip mal etwas anders. Es geht um Tiere auf einem Bauernhof und deren Haltung (kein Massenbetrieb). Schaut es Euch...
  5. Tote Amselküken auf der Terasse

    Tote Amselküken auf der Terasse: Hallo, ich wohne in einer Wohnung im EG mit einem Hinterhof. An zwei Wänden ist das Haus, an den anderen beiden Seiten eine 3m hohe Wand. In der...