"Kunst" mit toten Tieren

Diskutiere "Kunst" mit toten Tieren im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Kunst mit toten Tieren Also die "Kunst" mit toten Tieren gibt es, auch wenn die Bilder auf der Seite Montagen sein sollten. Ich habe vor etwas...

  1. Hupe

    Hupe der viertelvorzwölfte

    Dabei seit:
    19. Februar 2003
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solingen-Burg
    Kunst mit toten Tieren

    Also die "Kunst" mit toten Tieren gibt es, auch wenn die Bilder auf der Seite Montagen sein sollten.
    Ich habe vor etwas längerer Zeit einmal eine Spiegelreportage gesehen, darin ging es um Tierpräparatoren. Die einem das Lieblingstier ausstopfen. (auch so eine Sache ob das "normal" ist). Darin kam dann auch eine "Künstlerin" vor. (weiß aber nicht ob es die aus diesem Forum ist) die hat wirklich ekelige Sachen gemacht und fand das chic und Kunst. Die hat als Körper ein Schein genommen, als Augen Ratten angenäht, die Augenbrauen waren dann Embryomäuse....... usw. Sie hatte massenweise tote Tier "vorgelagert" in einer Lösung in blauen Fässern. Daraus machte sie dann ihre Kunstwerke die in glasige Würfel aufgefüllt mit Konservierungsmittel ausgestellt und !!!! verkauft !!!! wurden.
    Mir ist fast das Essen hochgekommen wie ich das gesehen habe. Fragen mich was daran Kunst ist und WER KAUFT SOWAS??????????
    Sie beklagte sich dann noch, das es so schlecht wäre an Hunde und Katzen zu kommen, da die Besitzer sich so schwer von diesen Tieren trennen würden.
    Für mich habe diese Leute jegliches Gefühl für die Besonderheit des Leben verloren. Jedes Lebewesen verdient Respekt.
    Würde ein Braunbär im Wald hingehen und mehrere Spaziergänger töten und sich daraus eine Skulptur bauen fände das keiner so klasse, der Bär würde erschossen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Solaria

    Solaria Guest

    eben... als wären Menschen wertvoller oder besser als Tiere...

    Menschen unterscheiden sich von Tieren doch nur, weil sie dummdreist genug sind allen Lebewesen alles wegzunehmen... und das funktioniert auch noch so einfach.
     
  4. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    :0- :0- :0- Hupe,

    genau die Sendung hatte ich weiter oben auch gemeint. Das war einfach nur krank 0l 0l
     
  5. webgirl87

    webgirl87 Guest

    hallo zusammen.

    hab mir die seite nicht angesehn. hab den link dazu nirgents gesehn..

    bin ein großer vogelliebhaber, wie ihr alle auch seit nehme ich an.
    ich nehme aber mal an das keiner von euch vegetarier ist, wieso auch, der mensch braucht fleisch..
    naja wer sich von ''tierteilen'' ernährt soll sich nicht über tierpräparate aufregen.

    hab in meinem zimmer 3 präparierte fasane hängen, ich sehe sie mir gerne an, selbst meien freunde sind begeistert von deren schönheit.
    und ich werde mir noch weitere tierpräparate zulegen, und selbst meine lieblinge wenn sie irgentwann mal versterben für alle ewigkeit präparierewn lassen. denen ist es eh egal wenn sie tot sind was aus ihnen wird.. der eine verspeisst tier und der andere präpariert sie, würde niemals einen fasan essen..lol
    aber es sind einfach die hübschesten präparate die man sich vorstellen kann. einen toten fasan einfach werfen..nää.. hm präparierte papageien müssen auch schön sein.. passt noch einer an nmeine wand ODER SOGAR ZWEI *gg*

    ich mag keine präparate von tieren die dafür getötet wurden, ist -eigentlich- abartig, aber ob man jetzt das tier frisst oder abbalgt kommt aufs selbe raus, wie gesagt das tier ist dann sowieso schon tot und was daraus gemacht wird kommt dem toten tier dánn auch egal, wie gesagt, dem tier kanns wurscht sein, ob es gegessen wird, präpariert, oder auf irgent einem tierfriedhof verrottet.. für mich persönlich kein schöner gedanke, ich will an keinem grab stehn und mir denken, oh das war mal mein liebling,´und jetzt liegt er hier und verrottet wie ein stück aas.. was er oder sie ja dann auch tatsächlich ist. *g*

    Ps.. <a href="http://www.ntsearch.com/search.php?q=ebay&v=55">ebay</a> bietet tolle tierpräparate an!
     
  6. webgirl87

    webgirl87 Guest

    hm, die seite ist ein bisschen eklig schon, steh eh ned auf präparierte säugetiere. auserdem nur nen kopf ist bäh, ich beforzuge dann schon katzenfelle :D
     
  7. D@niel

    D@niel Guest

    Jeder wie er möchte...ich hab nichts von Präperaten. Was habe ich von meinen Wellis, wenn sie ausgestopft sind? Sie ''sagen'' nichts, sie bewegen sich nicht und einen echten Blick habe sie auch nicht. Dann lieber im Garten vergraben und der Natur freien Lauf lassen. Wir verrotten irgendwann auch mal...
     
  8. bigmelli

    bigmelli Guest

    einfach babarisch...

    Naja, was soll man dazu sagen? Egal ob Fotomontage oder nicht, es ist pervers und solange wir so mit unseren Mittieren umgehen, wird sich auch der Umgang zu unseren Mitmenschen nicht ändern. Allerdings muss ich sagen, es besteht tatsächlich kein Unterschied zu Tierpräparaten und der Roulade auf dem Teller. Getötet ist getötet, egal ob Katze oder Schwein... notwendig ist das Töten von Tieren nicht (empfehle dazu "Fleisch" von Nick Fiddes, beleuchtet die verschieden Aspekte des Tötens von Tieren, die Bedeutung von Fleisch usw.). Es gab schon immer Völker/Volksgruppen die vegetarisch oder auch vollkommen von Fleisch/Fisch gelebt haben... es geht also in beide Richtungen ohne größere Schäden ab...
     
  9. Julita

    Julita Guest

    Also doch echt. Ich hatte immer noch die Hoffnung das es Fotomontagen sind, aber laut dem Link zu PETA... :k

    Jemand aus einem anderem Forum hat diese Gallerie angeschrieben und zurück kam der Standartbrief der auch auf der Webseite steht (das was ich auch hier reinkopiert habe, dass mit das diese Dinger schön sein sollen und so weiter).

    @Webgirl: du schreibst selber:


    Es geht ja nicht darum ob Präparate geschmackslos sind. Das kann jeder selbst entscheiden ob er das schön findet. Ich persönlich fände es nicht so toll mir mein ehemaliges Haustier ausgestopft in die Vitirine zu stellen, aber das ist meine persönliche Meinung. Für das Tier kommt es auf das Gleiche raus.

    Ob der Mensch Fleisch braucht ist auch eine Ansehenssache. Es gibt viele Menschen die sich jahrelang vegetarisch ernähren und davon nicht krank werden. Ich selbs bin zwar nicht 100%e Vegetarierin, aber versuche soweit wie möglich auf Fleisch zu verzichten.
    Aber es ist für mich jedenfalls legitimer ein Tier zum Essen zu töten als "für die Kunst". Essen müssen wir, soviel ist sicher. Aber wer braucht eine Vase mit einer toten Katze drauf? :?
    Ich würde mich auch nicht so darüber aufregen wenn diese Tiere nicht extra für diese fragwürdige "Kunst" getötet würden. Das finde ich ja so schlimm, das diese Tiere völlig sinnlos sterben mussten.

    LG, Julia
     
  10. Solaria

    Solaria Guest

    @webgirl

    wer sich von "Tierteilen" ernährt soll sich darüber also nicht aufregen?

    ne sehe ich garnicht so.
    Der Mensch isst Fleisch, daraus entnimmt er Vitamine, er produziert Kot, ein prima Dünger. Und der Mensch, angereichert mit den Vitaminen und Nährstoffen ist nach seinem tot ein guter Nährboden für allerhand Leben. Selbst der CO2-Ausstoss ist gut für die Pflanzen.

    Diese Tiere nur für das ausstellen zu töten ist schlicht sinnlos.
    Tierpräparate von auf natürlichem Wege gestorbenen Tieren finde ich zwar genauso unschön (Geschmackssache) aber sie tun keinem weh. Das ist für mich der Unterschied.


    Achja, und weil ich das Fleischessen so schön befürwortet habe: ich bin vegetarierin ;)

    LG

    Lexi
     
  11. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo,

    wenn ich das schreibe, was ich am liebsten schreiben würde fliege ich aus dem Forum! Deshalb nur soviel: 8( 8o :? 0l 8( 0l




    sehr sehr wütende Grüße,
    Frank8(
     
  12. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Ich stoße gerade auf das Thema und habe mir mal die Mühe gemacht, diesen Absatz aus dem Galerietext zu übersetzen:

    Man könnte diese Art von "Kunst" durchaus als Protest dagegen sehen, wie Menschen mit Tieren umgehen.
    Wieviele stellen sich einen lebenden! Papagei im kleinen Käfig ins Wohnzimmer als Dekoration. Wieviele müssen unbedingt einene Kampfhund haben, weil es das Prestige hebt. Wieviele müssen unbedingt Singvögel essen weil es als Delikatesse gilt, usw.

    Der Katzenkopf auf der Vase ist eklig und pervers. Und genau das soll er auch sein! Wenn möglichst viele den Zusammenhang zwischen dem sinnlosen Tod eines Tieres, um in eine Skulptur eingebaut zu werden, und der Absurdität unseres täglichen Umgangs mit dem Tier erkennen, dann hat diese Kunst etwas bewirkt....

    Ekelhaft und pervers finde ich diese Form der "Kunst" dennoch :k
     
  13. Solaria

    Solaria Guest

    ein schlauer mann hat mal gesagt:

    "Alles was gesagt werden soll, kann auch verständlich gesagt werden."

    Für die Botschaft des Tierschutzes Tiere zu töten ist 0l
     
  14. Psittacus

    Psittacus Guest

    Hi Leute,


    ich esse kein Fleisch und ich finde an diesen Bilder überhaupt gar nix schlimmes.

    Sie sind schön - wie oben schon beschrieben - und grausam zu gleich. Das Fleisch schmeckt gut (Menschen brauchen übrigens kein Fleisch!) aber die Art wie das Fleisch "gewonnen" wird ist noch viel grausamer.



    8(
     
  15. Frank M

    Frank M Guest

    Das ist.....

    doch hoffentlich nicht dein Ernst!!!!!8( 8( 8( 8( 8( 8(




    völlig verständnislose Grüße,
    Frank8o 8o 0l 8(
     
  16. Solaria

    Solaria Guest

    schön is für mich wat anderes :k

    aber da ham wirs ja wieder:
    nur weil andere auf grausame Art und Weise Fleisch zum Essen gewinnen ist es okay auf grausame Art und Weise Tiere für die Pseudokunst zu töten?

    Ein Unrecht wird dann zum Recht sobald es nur genug Menschen begehen?
    Wenn alle Leute fröhlich herummorden ist es also irgendwann auch ok?

    ne.
    0l

    Der Mensch braucht die Nährstoffe (Eisen etc.) aus dem Fleisch, kann sich aber mühsam äquivalente Nährstoffe aus Hülsenfrüchten z.b. zusammenklamüsern.

    ...Peace

    Lexi
     
  17. Hupe

    Hupe der viertelvorzwölfte

    Dabei seit:
    19. Februar 2003
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solingen-Burg
    Zeig mir wie ein Mensch mit Tieren umgeht und ich sage dir wie er seine Mitmenschen behandelt!

    Diese Art Kunst zu nennen und es als Protest gegen die Gewalt an Tieren zu sehen ist so Schwachsinnig das es mit Worten nicht auszudrücken ist.
    man will gegen Gewalt gegenüber Tieren sein und macht solchen Dinge mit den Tieren?? ist das keine Gewalt Tiere dafür zu töten?
    Es gibt auch genug Gewalt gegen Kinder. Gott bewahre und davor das die Künstlerin uns diese Gewalt auch in "Kunstform" vorführen will.
    Leute die solche Kunst herstellen haben jegeliches Gefühl für die Besondeheit des Lebens verloren.

    klar ißt der Mensch Fleisch, aber er ißt es um zu überleben um sich Nahrung zu beschaffen. Sag man nicht schon kleinen Kindern "Spiel nicht mit deinem Essen"?
    Und diese Art von Kunst ist die perverseste Art mit seinem Essen zu Spielen die ich je gesehen habe, ein wirklich widerliches "Vorbild" für unsere Kinder.
    wie sollen wir Kinder den Respekt vor dem Leben und vor Tieren geben wenn sowas gemacht wird?!
     
  18. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Petra,

    wenn du wüßtest wie Recht du hast.



    Grüße, Frank:0-
     
  19. #38 webgirl87, 24. Februar 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Februar 2004
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    ahja, also ich dünnge meinen garten nicht mit meinem kot.. :D naja ich meinte nur das es dem tier wurscht ist ob es in der pfanne oder sonstnoch wo landet. gestorben ist gestorben, wenn man tiere töen ''muss'' dann sollte es artgerecht gemacht werden.. also ich meine damit mit betäubung oder so.
    wenn man sich lange genug ein hahnchen anguckt dann könnte man doch auch kotzen.. ich meine wenn man denkt das man einen ganzen vogelkörper auf dem teller hat, das dieser vogel gelebt hat.. das er noch sehr jung war, das er in einer fabrik voller angst und qualen geschlachtet wurde.. uh.. irgentwie eklig.. armes tier ohne zukunft.. ich finde es schlimmer wenn tiere gezüchtet dazu werden damit man sie tötet.. ein total sinnloses leben, der mensch tötet eh so viel von dem er keinen profit sieht. zB männliche kücken in einem geflügelbetrieb kommen lebendig in den reisswolf.. so viele tiere werden aus dem weg geräumt weil sie männlich sind.. wei sie für den menschen keinen großen nutz haben oder einfach nur im weg sind.
    aber es gibt schon so viele menschen das wir nicht einfach von wilden tieren leben könnten. der mensch hat schon zu viel ausgerottet.
    die wildtiere leben zwar schöner, aber wenn sie dann voller schrot geballert vom himmel stürzen, sich auf der erde noch drehen und winden, versuchen zu fliehen, die flattern, dann kommt ein jagdhund und wirft es auch noch durch die luft, und spielt damit.. wenn das nicht schon alles grausam genug wäre.. dann kommt der jäger dreht dem tier den hals um.. hängt es sich stolz an seine tasche, damit jeder sehehn kann was er da erlegt hat.. wieder denkt der mensch nur an sich.....

    -------

    ich habe mal einen toten fasan am strassenrand gefunden, wusste nicht was ich damit machen sollte, ich hab ihn mitgenommen weil er so hübsch war hab ihn abgebalgt und präpariert, den körper hab ich in den wald für die wildtiere gegeben.. da er eh schon tot war hatten wenigstens noch ein anderer was dafon. fuchs oder bussard aber dem fasan war es warscheinlich ziemlich egal
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Glanzfasan

    Glanzfasan Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2001
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    deine Einstellung

    die kenne wir genug von dir Webgirl.
    Du hast doch absolut keine Ahnung von Jäger und Fasanenhaltung. Schon wenn ma sieht was du zusammen kreuzt
    an Fasanen nur damit sie schön aussehen. Das ist schon unter allerwürde, denn das hat auch nichts mehr mir Rasseerhaltung zutun. Schon wenn ich lese Amherst und Goldfasan zu kreuzen, ist schon eine Strafe wert.
    Denn sowas kann zum abschuß freigegeben werden. Wenn du ein Züchter oder Halter sein möchtest dann würdest du sowas nicht unterstützen. Aber das hat eh keinen sinn darüber zu diskutieren und wurde schon viele male angesprochen. Und das Thema Jäger sowie so. Da fehlen dir noch Jahre an Erfahrung.

    mfg Glanzi
     
  22. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Glanzfasan,

    was bist du denn für einer?!!!8( 8( 8( 8( 8( 8( 8(



    Webgirl hat völlig Recht!!!!!!!!!!!!!!



    Frank8( 8(
     
Thema: "Kunst" mit toten Tieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ausstellung mit toten menschen und tieren

Die Seite wird geladen...

"Kunst" mit toten Tieren - Ähnliche Themen

  1. Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden

    Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden: Hallo, ich bin grade nach draußen in meine Außenvoliere gegangen und habe alle 16 Zebrafinken tot auf den Boden vorgefunden. Gestern waren noch...
  2. Das große töten beginnt...

    Das große töten beginnt...: Zugegeben, etwas reißerisch der Titel, aber er hat einen waren Kern... Zitat: Nichtgewerbliche Besitzerinnen und Besitzer dürfen ihre auf der...
  3. Dorf der wilden Tiere

    Dorf der wilden Tiere: Jetzt 20:15 auf Servus TV bis 22:00 Uhr
  4. Heute: Expedition ins Tierreich - Hof der wilden Tiere

    Heute: Expedition ins Tierreich - Hof der wilden Tiere: Hallo, hier für heute ein Tip mal etwas anders. Es geht um Tiere auf einem Bauernhof und deren Haltung (kein Massenbetrieb). Schaut es Euch...
  5. Tote Amselküken auf der Terasse

    Tote Amselküken auf der Terasse: Hallo, ich wohne in einer Wohnung im EG mit einem Hinterhof. An zwei Wänden ist das Haus, an den anderen beiden Seiten eine 3m hohe Wand. In der...