"Kunstprojekt": Ideen?

Diskutiere "Kunstprojekt": Ideen? im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, als nächstes Langzeitprojekt würde ich gern mit meinen Wellensittichen mal ein "Kunstprojekt" machen. Man hat ja mit diversen Tieren...

  1. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,
    als nächstes Langzeitprojekt würde ich gern mit meinen Wellensittichen mal ein "Kunstprojekt" machen.
    Man hat ja mit diversen Tieren Experimente bzgl. ihrer Kreativität beim Malen gemacht.
    So etwas würde ich auch gern mal mit meinen Tierchen probieren.

    Natürlich erst in einigen Monaten oder so, da sie derzeit noch nicht regelmäßig auf den Schreibtisch kommen & erst mal das Halten/ Anfassen im Vordergrund steht.

    Nun meine Fragen:
    1. Ich hatte mir gedacht, als Farbe nehme ich Obst- und Gemüsepürre in unterschiedlichen Farben.
    Geht das wohl?

    2. Das Verhalten "Malen" muss ich wohl formen, interessant wird dann, wer was wie malt.
    Wäre es sinnvoller, die Vögel mit dem Schnabel in die "Farbe" tauchen zu lassen, dann müsste ich ihnen beibringen, dass sie mit dem Schnabel gegen das Papier stubsen sollen, oder könnte ich die Vögel durch die Farbe latschen lassen und mit den Füßen malen lassen?

    Wie würdet Ihr so etwas anfangen?

    Mich würden interessieren:
    Wer malt was/ wie (wie viel Platz auf dem Papier etc.)?
    Gibt es Farbvorlieben und -abneigungen?
    Werden die Vögel nach einiger Zeit kreativ und ändern ihre Motive bewusst (oder latschen sie z.B. nur über das Papier)?

    Hat jemand schon mal so etwas gemacht?

    Trainingsplan wäre:
    Papier auf dem Tisch auslegen
    Farbtöpfe aufstellen
    Annäherung an das Papier und die Töpfe
    Laufen von den Töpfen zum Papier/ über das Papier
    Vogel mit TS zu den Farben führen,
    Shaping "Schnabel (oder Fuß) in Farbe
    Shaping Schnabel oder Füße mit Farbe auf Papier
    Kreativität: Alles Neue clicken und warten

    veranschlagte Zeit ca. 2 Monate für den TP, wenn sie regelmäßig auf den Schreibtisch kommen und keine unerwartet große Angst vor den Farbtöpfen haben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Schano2

    Schano2 Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leonberg
    Hey,


    ich habe von so etwas noch nie gehört. Es kann ja durchaus sein, das sie Spaß daran finden im Farbenpüree rum zu latschen, aber das sie eine Kreativität entwickeln, glaube ich weniger ....
     
  4. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Schnao,
    das Spannende wäre eben zu sehen, wie sie sich Verhalten, wenn sie merken, dass ihr Rumlaufen/ Schnabelaufsetzten einen Effekt auf dem Untergrund hinterlässt.

    Wenigstens sind sie jetzt schon mal regelmäßig auf dem Tisch, mit der Kreativitätprüfung muss ich trotzdem noch ein bisschen warten, bis sie da sicherer sind.

    Malia, ein Delfin, hatte sich z.B. bei einem Kreativitätsexperiment in ihrem "Schlafbecken", in dem sie das nicht üben konnte, überlegt, dass sie mit der Nase im feinen Sclick oder so im größeren Becken Linien zieht....

    Was würdest Du denn vogelfreundlicher finden:
    Schnabel oder Füßchen als "Pinsel"?
     
  5. Schano2

    Schano2 Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leonberg
    hm wenn auf alle Fälle reine Naturware verwendet wird, sehe ich da nix einzuwenden, oder? Ich mein, wenn es den Piepern spaß macht im Matsch rumzulaufen :) Denke aber eher das sie mit dem Schnabel um sich werfen werden, als wirklich was zeichnen zu wollen :) Und bezüglich der Frage was ich vogelfreundlicher finden würde...wenn der kleine mal drinn sitzt im püree dann isser auch mitm schnabel sofort drann :) demnach isses ja wurschd. Vllt kannst du ihm ja beibringen, Wege auf dem Papier zu laufen, sowas wie einen kleinen Tanz zu vollführen :) Habs mit meinen zwei Grauen leider nicht zu leicht, der eine stellt sich glaub mit Absicht doof, der andere ist hoch begabt, aber sehr schüchtern und traut sich schnell etwas nicht mehr.
     
  6. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Nun ja, mein männlicher Grauer malt in der Tat gerne mal Striche auf Papier, wenn man ihm einen geöffneten Filzstift gibt und aufpasst, dass er ihn nicht beknabbert. Er hält den Stift dazu im Schnabel und malt lieber auf senkrechte als auf waagerechte Untergründe.
    Mehr als zwei drei halbwegs gerade wenige cm lange Striche kommen dabei aber nicht heraus. Weder attraktiv noch verkaufbar. Scheint ihm aber Spass zu machen -manchmal, manchmal tut er auch gar nichts mit dem Stift, wenn erihn nicht zerlegen darf.
     
Thema: "Kunstprojekt": Ideen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kunstprojekt ideen

Die Seite wird geladen...

"Kunstprojekt": Ideen? - Ähnliche Themen

  1. *** Wellensittich-Spielzeit ***

    *** Wellensittich-Spielzeit ***: Hallo! Ich weiß nicht wie das bei euch ist, aber meine Wellensittiche lieben es zu knabbern und freuen sich jedes Mal über ein neues "Spielzeug"....
  2. Tipps und Ideen Graupapagei einfangen?

    Tipps und Ideen Graupapagei einfangen?: Hallo zusammen, vergangene Woche hat mich eine Freund darüber informiert das bei ihm auf der Arbeit vor seinem Bürofenster ein Graupapagei in der...
  3. clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?

    clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?: Hallo zusammen, meine beiden Welli´s bewohnen einen Vogelkäfig von Montana Cages (Madeira III). Am Anfang hatte ich Küchenrolle und darauf dann...
  4. Tolle idee

    Tolle idee: hallo ich weiss meine idee ist nicht so genial denn alle papageien und hundebesitzer kennen das...nur... ein guter teil meiner graupis ist in dem...