Kurz vor dem Einzug der Mopas

Diskutiere Kurz vor dem Einzug der Mopas im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; knapp 2 Wochen eingelebt Grüezi mitenand Nachdem die beiden Papageien nun etwas mehr als eine Woche bei uns leben freue ich mich Ihnen einen...

  1. golfeiros

    golfeiros Guest

    knapp 2 Wochen eingelebt

    Grüezi mitenand

    Nachdem die beiden Papageien nun etwas mehr als eine Woche bei uns leben freue ich mich Ihnen einen kurzen Zwischenbericht zu geben.

    Es ist interessant wie die beiden die Voliere erkunden, aber auch wie sie sich mit uns, die neuen Halter, anfreunden.
    Obwohl das Weibchen anfänglich etwas aggressiver schien, so hat es heute beinahe 100 % Vertrauen gewonnen. Interessanterweise ist die Beziehung zu meiner Frau viel zutraulicher. Bei ihr wird sogar Futter hochgewürgt und angeboten. (Anmerkung: Weibchen wurde von einer Züchterin aufgezogen). Mir gegenüber ist es noch recht scheu, fliegt mir zwar auf die Schultern, lässt sich aber kaum kraulen oder anfassen und steigt mir auch nur selten auf den Finger.

    Das Männchen wirkt noch scheuer, hat aber einen etwas zutraulicheren Bezug zu mir und lässt sich zumindest am Nacken kraulen. Auf den Finger sitzt er aber nicht und wenn er uns auf die Schulter fliegt oder auf dem Kopf sitzt ist es schwierig ihn wegzunehmen, wenn wir die Voliere verlassen wollen. Oft hält er sich am Gitter fest und sucht den Kontakt zum Menschen (wahrscheinlich sucht er nach seinem Züchter). Gerne beobachtet er auch was sonst so in der Wohnung vor sich geht.

    Insgesamt sind die Papageien ziemlich ruhig. Wenn sich die beiden Vögel zu nahe kommen, dann wird aber geschnäbelt und nach kürzester Zeit weicht der eine, meistens das Männchen, aus. Beide fressen und trinken gut und sitzen teilweise zusammen bei den Fressnäpfen, meistens aber zeitlich versetzt.

    Anbei das erste Foto unserer Volière kurz nachdem die Vögel eingesetzt wurden.
    Wir haben sehr viel Freude an den beiden Papageien und sie fühlen sich sehr wohl bei uns.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo golfeiros :D ,

    freu mich, das Euch die Beiden so viel Freude bereiten, auch das Foto ist einfach toll :zustimm:.

    Das sie jetzt noch verhältnissmäßig ruhig sind, kann sich noch ändern.
    Ich denk mal, wenn sie richtig eingelebt haben, wird auch etwas mehr "Stimmung" aufkommen. Ist ja alles noch recht neu für die Beiden :zwinker:.

    Sag mal, wie heißt denn Guccis Braut, oder hab ich da was überlesen :~ ?

    Ich wünsch Euch viel Freude miteinander :D !
    Halte uns bitte weiter auf dem Laufenden und verwöhn uns bitte ab und zu mit so schönen Bilder, ja :zwinker: !
     
  4. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Golfeiros,

    sieht schön aus die Voliere!

    Mich würde sehr interessieren, was Du an Mopa bzw. Papageienfreundlichen echten Pflanzen in der Voliere hast.
    Bin auch immer auf der Suche nach Anregungen diesbezüglich.

    Die Pflanzen auf den Photos sehen ja insgesamt sehr echt aus und das erschreckt in gewisser Weise auch, wenn man an die Folgen denkt, die ein Verzehr von giftigen, bzw. reizenden Zimmerpflanzen, bezgl. der entsprechenden Erde nach sich ziehen können bzw kann.

    In unseren Volieren nutzen wir hauptsächlich frische Äste von einheimischen Obstbäumen, Walnuss, Weide und dann wird zusätzlich auch noch sehr gerne das Golliwoog genommen. Das ist als Zimmerpflanze vollkommen ungefährlich, sogar gesund, die Erde kann aufgenommen werden und es sieht auch ganz nett aus....

    Wünsche den Kleinen alles Gute und dauerhaftes Glück!
     
  5. golfeiros

    golfeiros Guest

    Gucci's Weibchen heisst Avia. Ja die Uebung mit den Pflanzen war riesig! Im Forum gab es super Links, die hab ich jetzt aber nicht zur Hand. Im Gartencenter wussten die Verkäufer(innen) oft nicht richtig was gefahrlos ist.
    Auch wir ergänzen mit Naturästen, aber keine Birke, die bekommt denen nicht. Ansonsten viel Plastik-Efeu, der füllt die Lücken am besten aus und kann im heissen Wasser prima abgespühlt werden.
    Wie ich kürzlich gehört habe soll auf keinen Fall Avocado verfüttert werden.
    Und ja klar, Fotos werden folgen....
     
  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ja, Acocados sind für Papageien giftig und sollten deshalb wirklich nicht verfüttert werden.
     
Thema:

Kurz vor dem Einzug der Mopas

Die Seite wird geladen...

Kurz vor dem Einzug der Mopas - Ähnliche Themen

  1. Gleich: Das kurze Leben der Rennpferde

    Gleich: Das kurze Leben der Rennpferde: NDR 15.05.2017 / 22.00 Uhr 45 Minuten Das kurze Leben der Rennpferde...Vom kurzen Leben eines Galoppers Wenn verpasst, evtl hier in der Mediathek
  2. Tierarzt schneidet vogel beim krallen kürzen

    Tierarzt schneidet vogel beim krallen kürzen: Hallo Community, ich war heute zum ersten mal bei einem anderen Tierarzt, um die krallen meines Wellensittichs schneiden zu lassen. Dabei schnitt...
  3. Welcher Staubsauger für freifliegende Mopas ?

    Welcher Staubsauger für freifliegende Mopas ?: Hallo, liebe Vogelfreunde, meine Mopas dürfen sich frei in unserer Wohnung bewegen. Da ihre Hauptbeschäftigung im Schreddern von allen möglichen...
  4. Zwergwachtel hört kurz vorm Schlupfdatum mit dem brüten auf

    Zwergwachtel hört kurz vorm Schlupfdatum mit dem brüten auf: Die Küken sollten in 2 bis 3 Tagen schlüpfen. Meine Henne hat jetzt die ganze zeit gebrütet. Heute jedoch hat sie nach dem Fressen das Nest...
  5. Wir haben seit kurzem Kanarienvögel :-), was müßte man für "Freiflug" alles beachten?

    Wir haben seit kurzem Kanarienvögel :-), was müßte man für "Freiflug" alles beachten?: Hallo, ich bin ganz neu hier im Forum! Wir haben seit Anfang Juni zwei Kanarienvögel namens "Isabella und Max". Wir freuen uns alle über die...