Kurze Hilfe

Diskutiere Kurze Hilfe im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich bin neu auf der Seite, deswegen erstmal hey Der Grund weshalb ich mich überhaupt angemeldet habe ist der das ich einfach verzweifelt bin....

Schlagworte:
  1. Zery

    Zery Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin neu auf der Seite, deswegen erstmal hey
    Der Grund weshalb ich mich überhaupt angemeldet habe ist der das ich einfach verzweifelt bin.
    Mein Welli Micky (13) ist seit heute 11 Uhr total komisch drauf.
    Er wirft sein Köpfchen immer nach links, hat kein gleich gewicht mehr und fällt immer nach links. Weswegen ich in in ein kleines Nest gesetzt habe. Er piepst die ganze zeit apathisch rum.
    Er hat mir auch gezeigt das ihm seine linke Schulter weh tut.
    Das Problem ist ich weiß nicht ob es wirkloch das ist oder nicht
    Meine mum kann ihn eh nicht leiden, will daher nicht zum TA fahren und ihm auch kein Schmerzmittel ider sinstiges kaufen...wie kann ich meinen kleinen freund helfen dass er keine schmerzen mehr hat?? :heul:
    Ich bin echt verzweifelt und hoffe dass ihr mir helfen könnt
    Lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stephanie, 30. Juni 2013
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Zery,
    zeig meinen Post bitte mal Deiner Mlm!

    Hallo Zerys Mutter,

    wenn Ihr Sohn/ Ihre Tochter ein Tier hält, sind Sie dennoch mitverantwirlich für das Tier.
    Wenn man heute einen Wellensittich in einer Zoohandlung erwirbt, unterschreibt man, dass man seine Gesundheit erhalten und Leid von ihm ferhalten wird.
    Sie sind also als Mutter mitverantwortlich für das kleine Lebeweisen.
    Ein Tierarztbesuhc mit einem Wellensittich kostet normalerweise nicht die Welt - in den meisten Fällen waren es bei mir zwischen 20 und 50 € pro Vogel.
    Der Vogel kann nicht alleine zum Arzt gehen.
    Bitte haben Sie Erbarmen und bringen ihn morgen so schnell es geht am besten zu einem dieser Tierärzte.







    @ Zery
    Gibt es Alternativen: Verwandte, die in der Nähe wohnen, Nachbarn, die Dich fahren könnten?

    Wie gesagt, meistens muss man mit ca. 20 -30 € rechnen, seltener mit mehr (Ausnahme:Operation, aber das würde vorher ja besprochen und normalerweise zu einem späteren Termin vorgenommen).

    Toi, toi, toi wünscht,
    Stephanie

    PS
    Noch mal an Zerys Mutter:
    Wenn man ein Tier hält hat man dafür genauso die Verantwortung wie für ein Kind.
    Zwar lässt sich natürlich das Kind nicht mit dem Tier vergleichen, aber für beide hat man die Verantwortung und sollte dafür sorgen, dass es ihnen gut geht. Ein Kind würde man auch zum Arzt bringen, wenn es Hilfe benötigt, v.a. wenn es noch klein ist und nicht selbst gehen kann.
    Der Vogel befindet sich jetzt in der gleichen Situation und ist auf Eure Hilfe angewiesen!
     
  4. #3 Stephanie, 3. Juli 2013
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Wie ist es denn jetzt ausgegangen?
    Wart Ihr beim Tierarzt?
     
  5. #4 Manfred Debus, 3. Juli 2013
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Hallo Stephanie!
    Ich finde Deinen Beitrag einfach nur SUPER!!!
    Hoffentlich hat es die Mutter gelesen und sind mit dem Armen kleinen Vogel zum T.A gefahren.
    Ich hoffe es wirklich sehr!!!

    LG.
    Manni!
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kurze Hilfe

Die Seite wird geladen...

Kurze Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...