Kurzes Update und großes Danke!!!

Diskutiere Kurzes Update und großes Danke!!! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo IHR!!! Update... Da ich fragte, was man alles tun und lassen soll um agas dazu bewegen zu können sich zu paaren und ich hier...

  1. Ganesh

    Ganesh Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe münchen
    Hallo IHR!!!

    Update...
    Da ich fragte, was man alles tun und lassen soll um agas dazu bewegen zu können sich zu paaren und ich hier schließlich auf viel Hilfe gestoßen bin, wollte ich mich bei euch bedanken!

    Inzwischen haben die Piepser ein Nest gebaut und ebenso zerschreddert mein Weibchen so ziemlich alles was es zwischen den Schnabel bekommt um es in die Bruthöhle zu tragen!

    Ich bin gespannt wie sich das entwickelt! :prima::prima:

    Danke noch mal allen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo Ganesh,
    ist ja schön das sich die Beiden verstehen.:zustimm:

    Eine lästige Frage habe ich aber dennoch. Hast Du eine Zuchtgenehmigung? In Deutschland braucht man ja eine.:jaaa:

    Aber sicher kennst Du das ja.


    LG
    Christine
     
  4. BeselM.

    BeselM. Vogel verrückte mit ZG

    Dabei seit:
    11. Juni 2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neustadt/Donau
    Hallo Ganesh,

    bitte schön sehr gerne geschehen. Na siehst du es geht doch, dann wird sich ja bald zeigen ob die beiden nun wirklich ein Paar sind wenn sie mit der Eiablage beginnen.
    Ich drück dir ganz fest die :zustimm: und hoffe das alles klappt.
    Wenn nicht dann weißt du ja wo du Hilfe bekommst.
     
  5. Ganesh

    Ganesh Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe münchen
    hallo meine lieben... ja.. eine zuchtgenehmigung hab ich schon seit einem jahr!

    hm... wie lange muss ich denn eigentlich im durchschnitt warten bis das erste ei gelegt wurde?? das nestmaterial ist komplett verbaut.... ich glaube, dass ich mal neues anbieten muss...
     
  6. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    der Nestbau dauert meist mindestens eine Woche, sie bauen den Kasten ganz voll und dann kann es noch eine Woche dauern, in der sie sich oft paaren, bis das erste Ei gelegt wird, dann geht es weiter, jeden 2. Tag, manchmal auch jeden Tag ein Ei.
    Während der ganzen Brut- und Aufzuchtzeit müssen sie immer frisches Schreddermaterial haben, da sie das Nest immer weiter voll packen (ausbessern)...

    Ab ca. dem 3. Ei fängt die Henne an zu brüten.
    in meinem Album findest du u.a. auch Bilder von Aganest und -küken.
     
  7. Ganesh

    Ganesh Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe münchen
    vielen lieben dank für die schnelle und auskunftreiche antwort!!! :-)

    ich werde nochmal schreddermaterial holen gehen! :-)

    ich berichte gerne weiter wie es sich entwickelt!
     
  8. BeselM.

    BeselM. Vogel verrückte mit ZG

    Dabei seit:
    11. Juni 2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neustadt/Donau
    Hallo Ganesh,

    ja bitte halt uns auf dem laufenden! Die Lilli hat den ablauf echt perfect beschrieben, hätte man nicht besser machen können:beifall:
    Stimme ihr voll und ganz zu:zustimm:
    Hab mal zwei Bilder rein gestellt, da sieht man recht schön wie die Agas den Brutkasten zugebaut haben, obwohl schon die Jungen darin knapp 6 Tage alt sind.
    Den Anhang P8180029.jpg betrachten

    Auf dem unteren Bild sind Sie dann bereits schon ca.3-4 Wochen alt.
    Den Anhang P9030021.jpg betrachten

    War die erste Brut der beiden, sie hatten drei Eier drin und zwei waren befruchtet.
     
  9. #8 Ganesh, 8. September 2008
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2008
    Ganesh

    Ganesh Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe münchen
    hallo nochmal!

    also.. sie bauen fleißig.. bzw. nur der grüne, der blaue steht doof daneben und beobachtet das geschehen! der kobel ist inzwischen fast voll..

    ich habe unterschiedliche hölzer angeboten..

    weiden
    holunder
    ahorn

    ebenso in unterschiedlicher stärke... es macht ihnen sichtlich spaß die kleinen äste auseinander zu schreddern und in den kobel zu tragen! sieht sehr lustig aus!

    bisher habe ich noch keine paarung sehen können.. aber ich denke das wird bald passieren!

    was ich noch gemerkt habe...

    die äste habe ich ihnen anfangs auf den boden gestreut, das haben sie nicht angenommen.. ich habe dann rum probiert und schließlich bin ich zu der idee gekommen, die äste in einem bündel in die voli zu hängen! das heißt, ein kleines bündel von ästen hängt von oben herab in die mitte der voliere.. die beiden sind ganz begeistert, einerseits, weil es als schaukel dient und ein spielmittel ist, andererseits können sie die äste besser schreddern und aus dem zusammengebundenen bündel ziehen!
     
  10. Ganesh

    Ganesh Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe münchen
    nochmal ne ganz dumme frage!

    ich habe in den nistkasten gesehen und gemerkt, dass dieser randvoll mit hölzern ist!! aber wirklich randvoll.. dreiviertel des kastens sind komplett zugebaut... sie baut und baut und trägt ästchen rein was das zeug hält, er schaut nur dumm zu und wartet ab!

    ist das normal??

    ich meine, dass der kasten so voll gestopft wird! habe zunehmend das gefühl, dass meine kleine ein messie ist.. LACH
     
  11. Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Mai 2001
    Beiträge:
    3.439
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    opn Dörp
    moin,

    das sollte man aber weiter beobachten, einige Hennen haben den Tick über ihr Gelege schon ein neues Nest zu bauen :D
     
  12. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Genau Knister, nicht nur manche sonder das passiert sogar sehr oft, Daher nur Material anbieten bis die Eier abgelegt sind. Ich persönlich gebe ab dem ersten Ei keine Schreder Material mehr, ausser andere Paare haben noch nicht abgelegt. Dan braucht es aber tägliche Kontrolle damit die Eier eben nicht mit neuem Nistmaterial überdeckt werden. Damit im Kasten die nötige Luftfeuchtigkeit herrscht, kannst du jeden 2-3 Tag mit einer Blumenspritze den kasten etwas besprühen..
     
  13. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    g.m.

    das mit dem überbauen kann ich nicht bestätigen! beim züchten in der voliere biete ich die ganze zuchtsaison über frische äste an, weil ja nicht alle gleichzeitig beginnen! mit überbauen hatte ich noch keine probleme!

    @ganesh, so schauen fertige nester von z.b A.fischeri aus!
    und es ist normal das die henne das nest baut!!

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  14. Ganesh

    Ganesh Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe münchen
    hm.. das sind ja wunderbare nester!! sehr schöne fotos...

    wenn ich es heut schaffe, werd ich mal zeigen was meine fabriziert.. das sieht mal gar nicht danach aus! alles wirr und verdorben! ich sag doch, ich hab nen kleinen messie daheim! LACH

    eier wurden bisher nicht gelegt! sie baut und baut und baut! er gibt ihr die materialien in den schnabel und sie trägt rein was das zeug hält! :nene:

    ach ja, wie ist das mit dem besprühen nochmal?? den kasten selbst ansprühen oder die ästchen???
     
  15. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    ich besprühe garnich!
    frische weideäste, badestelle und gut ists!

    lg
     
  16. Ganesh

    Ganesh Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe münchen
    ok.. gut zu wissen! :-)
     
  17. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Du solltest dich nicht auf eine Meinung konzentrieren..
    Du musst deine erfahrung selber machen., jeder Züchter hat seine eigene Praktiken und Erfolge.. bei mir ist es halt schon mehrfach vorgekommen, das gerade junge Paare die Eier mit Nistmaterial bedecken..

    daher nimm von jedem Tip was mit, und so wirst du sicher auf einen Guten Weg kommen ;)

    viel Glück..
     
  18. geoigl

    geoigl -A U T-

    Dabei seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    so ist es!
     
  19. Ganesh

    Ganesh Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe münchen
    nun.. das mache ich auch! :-)

    danke für die netten antworten!

    ich werde heute abend mal fotos des "nestes" oder sagen wir besser, des ungetüms rein stellen! ;-)

    dann könnt ihr mir ja berichten ob das mit guten dingen zugeht oder eben nicht! :-)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Meine haben gar kein Nest gebaut, die haben einfach die Eier so in ihre Schlafhoehle gelegt :? Hab auch kein Nistmaterial angeboten, weil ich nicht zuechten wollte.

    Viel Glueck bei der Zucht! Wirst du die Kuekis behalten oder weggeben?

    LG
    Regina
     
  22. Ganesh

    Ganesh Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe münchen
    hey regina..

    kommt drauf an, wieviele es werden! :-)

    aber ich denk mal, dass ich sie behalten möchte!
     
Thema:

Kurzes Update und großes Danke!!!

Die Seite wird geladen...

Kurzes Update und großes Danke!!! - Ähnliche Themen

  1. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  2. 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017

    16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017: Die Interessengemeinschaft Vogelfreunde Märkisch Oderland der VZE e. V. führt in diesem Jahr ihre 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal...
  3. Das große töten beginnt...

    Das große töten beginnt...: Zugegeben, etwas reißerisch der Titel, aber er hat einen waren Kern... Zitat: Nichtgewerbliche Besitzerinnen und Besitzer dürfen ihre auf der...
  4. Kann man türkentaube zuhause halten wie groß muss die voliere sein

    Kann man türkentaube zuhause halten wie groß muss die voliere sein: Hallo ich habe 2türkentauben jung vögel. Die eine hat ein gebrochenes Bein und wurde von einer Katze angegriffen sie würde behandelt und alles...
  5. Das große Vogelsterben

    Das große Vogelsterben: Jetzt....... Echt | MDR FERNSEHEN | 26.09.2017 | 21:15 Uhr Erfroren, verhungert, erschlagen - Das große Vogelsterben in Deutschland