Kurzgeschichte über Charlie und Nina

Diskutiere Kurzgeschichte über Charlie und Nina im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen Hier eine kleine Geschichte wie es uns so geht. In unserer Voliere ist ein Sitzast der dreht sich ganz leicht um die eigene...

  1. Anny

    Anny Guest

    Hallo zusammen

    Hier eine kleine Geschichte wie es uns so geht. In unserer Voliere ist ein Sitzast der dreht sich ganz leicht um die eigene Achse. Nun hat Nina sich als richtiges Biest erwiesen.
    Charlie sitzt sehr gerne auf diesem Ast. Jetzt kommt Nina angeflogen und setzt sich ebenfalls auf diesen losen Ast. Sie sitzt da ganz ruhig und wartet ab bis Charlie es sich richtig gemütlich auf einem Bein macht. Nun kippt die kleine Hexe nach vorne dass der Ast sich dreht, Charlie der arme ganz unvorbereitet kippt auch vornüber und fällt vom Ast runter. AAuuuttsscchhh
    Nina die ganz klevere hält sich natürlich am Ast fest und sieht ganz gelassen zu Charlie hinunter und manchmal hab ich das Gefühl dass sie gleich loslachen wird.
    Tja das mit der Freundschaft zwischen den beiden ist fast eine Hass-Liebe. Wenn es am Morgen Futter gibt sitzen sie ganz lieb nebeneinander und fressen praktisch Kopf an Kopf aus dem gleichen Futternapf. Ich habe so ein Metallkörbchen oben an der Voliere eingehängt in das ich die Früchte, Gemüse stecke. Heute habe ich 2 rote mini-Peperoni darin versteckt und siehe das Charlie knabbert an der einen Seite und Nina an der anderen Seite daran. Liebe geht halt doch durch den Magen.:p Seit wir Nina haben, hat Charlie ja praktisch nichts mehr gesagt, er hat ziemlich viel Schiss vor ihr. Heute jedoch hat er wieder mal von morgens bis abends sein ganzes Wort- und Pfeiffarsenal runtergeblabbert, es war wirklich toll ihn wieder mal so zu erleben wie er vorher war. Ich hoffe das wird in Zukunft noch öfters vorkommen. Aber ich kann auch Positives über Nina erzählen, sie hat aufgehört zu schreien. Eine Weile lang hat sie ja kaum war jemand im Raum und hat ein Wort gesagt losgeschrien wie eine Furie, das hat aufgehört GOTT SEI DANK
    Tja das war es für den Moment. Wenn ich dann wieder mal die Kamera hab werden dann auch neue Fotos folgen.

    Liebe Grüsse Anny :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anny

    Anny Guest

    Charlie ist agressiv

    Na also heute hat mich der Charlie ja ganz schön überrascht. Ich habe die morgendliche Reinigung im Käfig gemacht da kommt er plötzlich angeschossen und beisst mich heftig in den Arm. Ich dachte was soll denn das ????:? :( Kann es sein dass er sich nun völlig auf meinen Mann fixiert und mich nur noch angreift ???? Habt ihr das auch schon erlebt ???



    Gruss Anny :0-
     
  4. Anny

    Anny Guest

    Kaktusfeige

    Nanu, diese Frucht sieht aber lecker aus
     

    Anhänge:

  5. Anny

    Anny Guest

    .

    Dann werd ich mal kosten
     

    Anhänge:

  6. Anny

    Anny Guest

    .

    Ich bin auch ganz gierig danach
     

    Anhänge:

  7. Anny

    Anny Guest

    hhhmm

    Mann, schmeckt das lecker
     

    Anhänge:

  8. Anny

    Anny Guest

    .

    Liebe geht halt doch durch den Magen :D
     

    Anhänge:

  9. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.197
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Anny
    dann hast du nun den ersten Biss von Charlie weg ;), der wollte wohl nur seinen Käfig verteidigen? Aber damit muss man halt rechnen, dass auch mal der Schnabel in Einsatz kommt. (Keiner bleibt verschont). Alles halb so wild. :D Schön, dass Nina sich nun eingelebt hat und auf das Schreien verzichtet. Wie ich sehe, hast du dir auch schon diesen Nagerball für die Früchte angeschafft, war mal ein toller Tipp hier vom Forum.
     
  10. Anny

    Anny Guest

    Nagerball

    Den hab ich eigentlich von Anfang an gehabt. Wusste gar nicht dass hier schon mal darüber gesprochen wurde :p Tja, einmal musste es ja der erste Biss sein aber so aggresiv hab ich ihn wirklich noch nicht erlebt, er hat geknurrt wie ein wütender Hund. Aber du sagst ja das sei halb so schlimm also werde ich es einfach mit einer Handbewegung abtun :S

    Liebe Grüsse Anny :0-
     
  11. #10 Papageno1902, 13. November 2002
    Papageno1902

    Papageno1902 Guest

    Hi Anny,

    willkommen im Club. Ich kann wenn mein Kabal in der Nähe ist nicht mit der Hand in den Käfig. Er geht sofort drauf los wie eine Furie. Das machen ganz viele Edelpapas. Die verteidigen ihr Terridorium. Meine beiden haben inzwischen sogar den Fußboden im Wohnzimmer als ihr Gebiet erklärt und wir können nur noch mit Schuhen durch die Wohnung gehen. Da wird bis aufs Blut attackiert. Am schlimmsten ist es wie gesagt mit Kabal im Käfig. Meiner Freundin hat er fast einmal ein kleines Stück Fleisch aus dem Arm gezupft und meine Hände haben schon so einige Narben. Er beißt dann immer sooooo doll zu, das es bis auf den Knochen durch geht. Lissy ist nur so wenn sie in Brutstimmung ist. Bei ihr sieht man das aber viel besser vorher. Da werden alle Federn aufgestellt, der Schwanz wird gefächert und die Augen werden zu Stecknadelaugen gerollt. Bei Kabal geht das von einer Sekunde zur nächsten. Manchmal auch wenn er bei uns auf der Schulter sitzt. Dann hat man plötzlich einen kleinen Knorpelbruch im Ohr.

    Aber man lernt damit umzugehen, und ich möchte die kleinen auf keinen Fall mehr missen. Nie würde ich sie weggeben.
     
  12. madbibo

    madbibo Eclectus-Liebes-Diener

    Dabei seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordostoberfranken
    Hallo Anny,

    schön das Nina das Schreien aufgehört hat.
    Wir haben unsere beiden jetzt 9 Monate und da war auch schon alles mögliche dabei. Es gab am Anfang mal eine Zeit da hat unser Gandalf morgens geschrien. Dann war mal eine kurze Phase da hat irgendeiner von beiden mal kurz nachts geschrien. Das hat auch wieder aufgehört. Vor kurzem hat unser Gandalf uns mal wieder bis aufs Äußerste strapaziert mit seinem morgendlichen Geschrei.

    Es ist momentan besser aber noch nicht gut. Aber in dem Fall scheint nun der Grund zu sein das Lucy morgends wenn sie etwas von uns hört gleich das pfeifen und quatschen anfängt und er eigentlich noch schlafen will und das regt ihn furchtbar auf. Und wenn man das Tuch zu früh vom Käfig nimmt ist auch der Teufel los. Kommt man hingegen so gegen neun oder halbzehn ist er auch schon bester Laune und stürzt sich dann erst mal auf das Futter was ihn früher am Tage noch überhaupt nicht interessiert.

    Aber bei uns ging es auch schon bis zum Gedanken sie wieder abzugeben, leider. Doch nun ist das Gott sei Dank vom Tisch.
    Und sie bekommen jetzt eine Zimmervoliere mal gucken was sie dazu sagen.

    ciao
    Marko
     
  13. Anny

    Anny Guest

    .

    Hallo Marko

    Das mit Gandalf habe ich gelesen und bin froh für Euch dass es sich gelegt hat. Ich weiss ja dass das Schreien sehr unangenehm sein kann. Wenn Du dann eine Zimmervoliere hast, kannst Du die beiden ja nicht mehr richtig abdecken über Nacht und es ist dann auch ziemlich vorbei am Morgen auszuschlafen. Ich hoffe Gandalf wird dir das nicht übel nehmen.:D


    Gruss Anny
     
  14. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.197
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Marko
    dann scheint euer Gandalf ja ein richtige Morgenmuffel zu sein ;) Wann ist denn eigentlich abends bei euch Schluss? Unsere sind zur jetzigen Jahreszeit etwa um 19.00 in ihren Käfigen drin, dann wird sich nochmal durch sämtliche Näpfe gefressen und so gegen 20.00 ist bei Gerry der Tag gelaufen. Rita ist noch länger wach und kommentiert meist noch das Fernsehprogramm. Manchmal ruft sie mir auch noch "huhu" hinterher, wenn ich so um 23.00 schlafen gehe. :)
     
  15. Anny

    Anny Guest

    Erfolgserlebnis

    Gestern Abend haben wir nicht schlecht gestaunt als wir unsere zwei so sahen. Wir hoffen dass sich das noch weiter verbessert.

    Gruss von der erfreuten Anny
     

    Anhänge:

  16. Anny

    Anny Guest

    Und

    Es hat sich verbessert. Heute Nachmittag als die beiden glaubten ich beachte sie nicht, hat Charlie sich doch tatsächlich von Nina füttern lassen.:) :) Genial. Ich hoffe das war nicht nur so eine einmalige Sache, ich möchte eine solche Szene auch mal mit der Kamera festhalten.

    Liebe Grüsse Anny :0-
     
  17. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Charlie und Nina

    Hallo Anny,

    na das sind ja rasende Fortschritte, wenn ich Deinen Thread so lese - man freut sich schon "tierisch", wenn man sieht wie sich die Lieben näher kommen :)
     
  18. #17 katrin schwark, 14. Dezember 2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Anny

    Na das hört sich doch super an. Ich denke schon, das es so bleibt. Wenn sie sich füttern, ist das ein gutes Zeichen. Ich drücke Dir die Daumen, das es weiterhin so toll läuft.
     
  19. Anny

    Anny Guest

    Danke

    Ich danke Euch für Eure guten Wünsche. Hoffentlich nützen sie auch.;) Ich werde auf jeden Fall berichten wie es so weiter geht mit den zweien.



    Anny :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. madbibo

    madbibo Eclectus-Liebes-Diener

    Dabei seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordostoberfranken
    Hallo Karin,
    sorry ich habe diesen Beitrag erst jetzt gesehen.

    Bei uns ist das sehr unterschiedlich wann sie abends ins Bett müssen. Aber meistens wollen sie nach dem abendlichen Schmaus noch mal raus und dann kann es schon mal 22.00 werden. Vielleicht ist es auch deswegen, aber er ist ja jeden morgen mies drauf nicht nur wenn er vermutlich zu wenig Schlaf kriegt. Wow, heute hat er es mal wieder heraugefordert, er hat nachdem er so gegen 14.30 gemerkt hat das wir nach Hause gekommen sind gebrüllt wie ein Irrer. Gemäß den Ratschlägen die wir großteils hier und z.B. aus dem Klickerforum haben, haben wir Ihn ignoriert. Hat ihn überhaupt nicht gestört er hat munter weiter geschrien. Als ich es dann nicht mehr ausgehalten habe bin ich vom ersten Stock wieder runter und hab mich einfach nur neben den Käfig gestellt. Damit hatte ich ca. 10 Min. Erfolg dann begann er wieder sich aufzuregen. Er wollte raus. Ich hatte sie dann beide ca. 1 Stunde mit am PC auf der Schulter. Aber die eine pfeift und quatscht mir bei sich aufschaukelnder Lautstärke ins Ohr und der andere wir mit seinen Unmutsbekundungen immer lauter, oh man, jetzt hab ich sie gerade runter gebracht und habe ihnen ein wenig Futter von den unteren Näpfen in den oberen. Seitdem hab ich nix mehr gehört.

    Das kann einen wahnsinnig machen wenn er schlecht drauf ist.0l

    ciao
    Marko
     
  22. Anny

    Anny Guest

    .

    Das tut mir leid Marko. Muss ja enorm nervend sein. Vielleicht liegt es ja auch am Wetter ? In dieser Jahreszeit und bei so wenig Sonnenschein kann einem ja schon ma das Gemüt auf die Nerven schlagen.


    Gruss Anny
     
Thema:

Kurzgeschichte über Charlie und Nina

Die Seite wird geladen...

Kurzgeschichte über Charlie und Nina - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei Charlie putzt und kratzt sich viel (Timneh)

    Graupapagei Charlie putzt und kratzt sich viel (Timneh): Hallo alle zusammen,:0-:0- wir haben seid zwei Tagen einen Graupapagei den haben wir von einer bekannten übernommen.:zwinker: Er ist 24 Jahre...
  2. Patient: grüner Kongopapagei, Charlie

    Patient: grüner Kongopapagei, Charlie: So nun wurde bei unseren grünen Kongopapagei vor einer Woche das gleiche diagnostiziert... das war ein Schock für uns.. Nun meine Frage, wie kann...
  3. Charlie beißt ab und zu sehr doll zu

    Charlie beißt ab und zu sehr doll zu: Hallo und hier meine nächste frage, mein charlie frisst mittlerweile schön aus der Hand aber ab und zu wenn ich ihm Hindernisse einbaue....wie zum...
  4. meine beiden Susi (grün) und Charlie (gelb)

    meine beiden Susi (grün) und Charlie (gelb): :+party:[ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH]:beifall:
  5. Prachtrosella: Brauche Hilfe und Infos für Charlie, der mich nun teilw. attakiert.

    Prachtrosella: Brauche Hilfe und Infos für Charlie, der mich nun teilw. attakiert.: Hallo, wie in meinem Profil geschrieben habe ich einen ca. 17J. alten Prachtrosella übernommen. Er gehörte einem Nachbar welcher leider...