Kurzzeitige Nymphen-Mama...

Diskutiere Kurzzeitige Nymphen-Mama... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ihr Lieben, normal bin ich ja eher bei den Agaporniden unterwegs, aber ich bin seit gestern für zwei Wochen Pensions-Nymphen-Hüterin, da...

  1. #1 Knöpfchen, 15. August 2006
    Knöpfchen

    Knöpfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kurpfalz
    Hallo ihr Lieben,

    normal bin ich ja eher bei den Agaporniden unterwegs, aber ich bin seit gestern für zwei Wochen Pensions-Nymphen-Hüterin, da meine Freundin in die Staaten fährt...

    Nun wohnen also neben Bonny und Clyde noch Pietri, Spikey, Zeus und Phoenix bei mir.

    Schön, dass man sich hier auch so viele Infos holen kann... Da ich absoluter Nymphenneuling bin, werde ich in den nächsten zwei Wochen wohl öfter hier herumstöbern...

    Bis dahin grüßen Knöpfchen plus sechs Geier...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hi,

    na dann viel Spaß mit den Pflegekindern:) Sie werden Dir keine großen Sorgen bereiten, wenn Du bereits mit Agas Erfahrung hast.

    Bei Fragen fragen:)
     
  4. #3 Tina Einbrodt, 15. August 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    uuuuuuuuhhhhhhh, vorsicht !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Nymphietis ist eine ernst zu nehmende, hochgradig ansteckende,
    schnell umsich greifende Krankheit !!!!!!

    Aber schööööööööööön,

    viel Spaß mit den Haubenkobolden :dance: :dance:

    Gruß, die Infizierten :bier:
     
  5. #4 Knöpfchen, 15. August 2006
    Knöpfchen

    Knöpfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kurpfalz
    Dass die kleinen Haubenschlümpfe hochinfektiös sind, habe ich nach noch nicht mal einem Tag auch festgestellt.... Sind echt absolut niedlich und machen so schöne (für mich ungewohnte) Geräusche... Ich kenn ja nur die "Agamusik"....
     
  6. #5 dunnawetta, 15. August 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hi Knöpfchen,
    muß mich Tina anschließen. Zieh bloß immer den Infektionsschutzanzug an, am besten die Variante mit den Augenklappen, den dicken Handschuhen und dem zuschaltbaren Charme-Schutz, sonst ist´s spätestens nach einem Wochenende um Dich geschehen und Du kommst nicht mehr los. Ich spreche da aus Erfahrung: ein Pfingstwochenende mit Flori und nicht mehr losgekommen (Nymphitis dauert mittlerweile seit über 14 Jahren an, Ende nicht abzusehen). Im Verlauf der Krankheit geschehen wundersame Dinge mit Dir, Du kennst Dich selbst nicht mehr, fängst an Käfige und Volis zu bauen und willst mehr, mehr, mehr. Das Ende vom Lied ist, daß es Dir so ähnlich ergeht wie mir: die Tapeten sind angefressen, die Möbel auch, es gibt keine "ungelesenen" Bücher ohne Mausezahnmuster mehr. Du kannst keine frischgebackene Pizza mehr auf dem Eßtisch stehen lassen, um Dir gerade mal Messer und Gabel zu holen, weil dann bestimmt wieder irgendein Haubeneumel meint, sich mit beiden Füßen zwischen die Champignions und in die Tomatensauce setzen zu müssen (dem begeisterten Gesicht nach muß das ein suuuuper Gefühl an den Füßen sein, ich hab´s noch nicht ausprobiert). Du pennst vorm Fernseher auf dem Sofa weg und kriegst mitternächtliche Backpfeifen vom Sittich, weil Du gewagt hast, Dich ein klein wenig zu bewegen und das den Schönheitsschlaf von Madame direkt an Deinem Gesicht gestört hat und Du bist nicht sauer, ob der Backpfeifen. Es geht so weit, daß Du, wenn Du nen Typen mit 3- Tagebart siehst, nicht mehr denkt "Oh, wasn heißer Typ...", sondern "Ej, Mann, Klasse Sittichnasen- Massagebürste hat der da im Gesicht". Wahrscheinlich führt Nymphitis im fortgeschrittenen Stadium zu Gehirnerweichung ....Aber das kriegt man ja dann Gottseidank nicht mehr so mit ...
    Aaalsoo: nimm Dich bloß in Acht!!!
    Liebe Grüße
    Anne (die es gut mit Dir meint)
    Prost Tina :bier: :bier:
     
Thema:

Kurzzeitige Nymphen-Mama...

Die Seite wird geladen...

Kurzzeitige Nymphen-Mama... - Ähnliche Themen

  1. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  4. Vorstellung meiner 2 nymphensittiche

    Vorstellung meiner 2 nymphensittiche: Hallo, am Montag sind bei mir 2 drei Monate alte Nymphensittiche eingezogen. Sie haben bis jetzt die Zimmervoliere erkundet und werden innerhalb...
  5. Fragen zu Nymphen

    Fragen zu Nymphen: Hallo und ein Wunderschönen guten Morgen Wollte mich vorab mal über Nymphen infomieren. Hatte geplant so zum Ende /Anfang 2018 mir Nyphen an zu...