Lagerung von Körnerfutter

Diskutiere Lagerung von Körnerfutter im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, was ist eigentlich bei der Lagerung von Körnerfutter zu beachten? Ich meine damit keine riesigen Mengen,sondern etwa 1kg und 2,5 Kg...

  1. #1 Piepvögelchen, 29. August 2006
    Piepvögelchen

    Piepvögelchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Witten,NRW
    Hallo,
    was ist eigentlich bei der Lagerung von Körnerfutter zu beachten? Ich meine damit keine riesigen Mengen,sondern etwa 1kg und 2,5 Kg Packungen.
    Was ich glaube zu wissen:
    vor allen Dingen sauber ( bei mir extra allein im Flur-Wandschrank ),
    trocken, Dauer etwa bis 6 Monate.

    Kann beim Neukauf Ungeziefer eingeschleppt werden?
    Wie reagiere ich dann, bzw. vorbeugend?

    Mit freundlichen Grüßen
    Piepvögelchen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Worbast

    Worbast Guest

    Am besten in Dosen abgeschlossen von der Außenwelt. Im Wesentlichen kann man schon mal Mehlmotten einschleppen, die im Futter kleine Gespinste bilden.

    Vogelparasiten bekommt man so aber nicht.
     
  4. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Am besten kühl und trocken in Papiersäcken. So lagere ich auch größere Mengen, ohne Verpilzungen und Ungeziefer.
     
Thema: Lagerung von Körnerfutter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gespinste im körnerfutter