Laminat und Vogelkot

Diskutiere Laminat und Vogelkot im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Wir wollen demnächst in unserem Vogelzimmer Laminat verlegen. Bisher haben wir Teppichboden, d.h. eigentlich sieht man von dem sowieso nicht viel,...

  1. Antje

    Antje Guest

    Wir wollen demnächst in unserem Vogelzimmer Laminat verlegen. Bisher haben wir Teppichboden, d.h. eigentlich sieht man von dem sowieso nicht viel, da überall Zeitungen liegen. :(

    Wer hat von Euch Laminat und muß man trotzdem Zeitungspapier unter die strategischen STellen - wie z.B. dem Kletterbaum - legen oder kann man den Kot relativ leicht entfernen.

    Zeitungspapier möchte ich nämlich wirklich NICHT mehr hinlegen.

    Wie sind Eure Erfahrungen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 30. Oktober 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Antje

    Laminat ist gut geeignet. Bei den Sittichen leicht zu säubern und richtig problemlos.
    Bei den Papa´s etwas schwieriger da die immer auf die gleiche Stelle sch... und irgendwann nach ein paar Jahren der Laminat ein diesen Punkten eine grünliche Färbung zeigt.
    Bei angetrocknetem Kot kann man den mittels Spachtel gut entfernen. Die Geier entdecken immer wieder Ecken die nicht sofort sauber gemacht werden können. Hinter Schränken und Regalen sind so wunderbare Plätze zu finden. ;)
     
  4. Antje

    Antje Guest

    Oh ja, ich bin schon gespannt, was zum Vorschein kommt, wenn wir die große Voliere von der Wand abrücken... :k

    Aber das hört sich ja sehr positiv an mit dem Laminat und wenn es sich an einigen Stellen etwas verfärben würde, wäre es ja auch nicht so tragisch.
     
  5. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    wir sind in einen Neubau eingezogen, wo das Laminat schon verlegt war. Also der Kot greift das Laminat nicht an, ich entferne ihn zur Vorsicht aber meist sofort, wo er fällt.
    Unter der Voliere bleiben nach dem Wischen keine Verfärbungen, lässt sich problemlos reinigen, selbst wenn es angetrocknet ist.

    Ich lege aber Zeitungspapier unter, wenn die Vögel duschen, da sich das Laminat hochbiegen soll, wenn es zu feucht wird.
     
  6. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Wir haben auch Laminat, und da geht der Vogelkot wesentlich besser ab, als bei Parkett, finde ich. Jetzt stehen sie aber in meinem Zimmer, und da ist leider Parkett, vorher standen sie im Wohnzimmer wo Laminat ist.

    Du musst nur aufpassen, dass die Wellis keine Teller (Tonschale zum Baden) oder so runterwerfen, davon brechen nämlich so kleine Stellen aus der Laminatoberfläche raus, und du hast dann Flecken im Boden (war bei uns so in der Küche, als ein Teller runtergefallen ist).

    LG

    Regina
     
  7. Maria

    Maria Guest

    Hallo Antje,

    als ich deinen Beitag las, kam mir die Idee, dass man an Stellen, wo die Vögel oft sitzen und sich immer wieder Häufchen sammeln, auch ein geeignet großes Stück PVC unterlegen könnte. Ich weiß, dass es auch PVC gibt, der so aussehen soll wie Holz (sprich: Laminat oder Parkett). Der würde dann auf deinem Laminat nicht auffallen, jedenfalls nicht so doll wie Zeitungspapier.

    Ich hab auf meinem Kleiderschrank PVC liegen. Das kann man gut abwaschen (heiß in der Badewanne) und der Schrank bleibt sauber. Und wenn das Stück PVC mal ganz oll geworden ist, kann man es auswechseln.
    Manchmal gibts im Baumarkt ganz billige PVC-Reste.

    Salut
    Maria
     
  8. Uka

    Uka Guest

    PVC-Reste

    Hi Leute!

    Zum Thema "PVC im Vogelzimmer" habe ich vor ein paar Wochen einen interessanten Artikel im WP-Magazin gelesen. Da hat eine Vogelhalterin in ihrem Vogelzimmer auch PVC lose über den Teppich gelegt und die zwei Nymphen sind innerhalb kürzester Zeit (ca. 24 Stunden) aufgrund der Ausdünstungen des Materials verstorben :( .

    PVC müffelt ja teilweise auch so komisch. Kommt wahrscheinlich auch auf die Art an.

    Ich kenne mich damit zwar nicht aus, aber ich wäre da doch schon sehr vorsichtig. Vielleicht doch besser Zeitungspapier ;) .

    Liebe Grüße
     
  9. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Ja, das habe ich auch gelesen. Ich würde davon Abstand nehmen, v.a. von billigeren Sorten aus dem Baumarkt. Habe zwar nicht das Fachwissen, aber das habe ich schon öfter gehört, dass auch Menschen erkrankten.

    Laminat ist empfindlicher gegen Feuchtigkeit und gegen harte und schwere Gegenstände, da hat man ruck zuck ein Loch drin:(. Parkett ist dafür empfindlich gegen Kratzer, sieht man besonders, wenn man einen Hund hat:(.
     
  10. #9 Alfred Klein, 30. Oktober 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Zu PVC

    Der Name sagt es eigentlich schon: Polyvinylchlorid:
    Enthält also Polyester, Vinyle und Chloride.
    Alle diese drei Stoffe sind in flüssigem bzw. gasförmigen Zustand hochgiftig.
    Eventuell erinnert ihr euch noch an die diversen Unglücke in Chemieanlagen und bei der Bahn.
    Da wurde höchster Alarm ausgelöst weil bei einem Zugunglück flüssige Vinyle ausgetreten waren. Feuerwehrleute wurden dadurch verletzt.
    Zu Chlor brauche ich wohl kaum was zu posten. Daß Chlor ein starkes Gift ist wissen wir spätestens seit einem Unfall in einem Schwimmbad.
    Polyester ist ein ebenso starkes Atemgift.
    Beim Bodenbelag kommen dann noch die Weichmacher hinzu. Daß diese krebserregend sind ist nachgewiesen.
    Es ist auch ein Grund warum Strom- und Telefonkabel welche unterirdisch verlegt werden mit PVC ummantelt sind. Kein Tier, weder Ratte noch Insekt oder sonstwas geht da dran. Und Ratten haben schon Bleikabel angefressen! Nur an PVC gehen sie nicht.
     
  11. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Antje

    Bei uns hat sich der Laminat Boden auf jeden Fall bewährt. Er läßt sich gut reinigen und es sind keinerlei Verfärbungen zu sehen. Auch nicht an den Stellen, an die man nicht immer kommt :D . Ich kann Laminat nur empfehlen.

    liebe Grüße

    Nicole
     
  12. Maria

    Maria Guest

    Hallo zusammen!

    Also von den PVC-Ausdünstungen habe ich noch nichts gehört, aber das hört sich schon gruselig an. Also vergesst mal alle schnell meine Idee bzw. nehmt euch die darauf gegebenen Antworten zu Herzen und lasst die Finger von dem Zeug.

    Ich bin nur froh, dass ich noch senkrecht stehe. Ebenso wie Millionen Menschen, die auch PVC in der Küche liegen haben. Aber das kommt vielleicht auch auf die Qualität an und die Methode, mit der das Zeuch verlegt wird.

    Liebe Grüße
    Maria
     
  13. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Da wird einem ja Angst und Bange, wenn man das liest.8o
    Ich habe nur gehört, dass billige PVC-Böden giftig sein sollen, aber das mit den Kabelummantellungen und den Giftstoffen...

    Eben, Ihr habt dann wohl hochwertigeres Material verlegt.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 bendosi, 31. Oktober 2002
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2002
    bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Chemi auf dem Fussboden

    Also ganz so kann ich das nicht stehen lasen .

    PVC ansich ist als Fertigprodukt im Normalzustand eine nicht gasende, harte und spröde, ungiftige Substanz. Giftig sind manche der untergemischten Weichmacher bei Weich-PVC, aus dem ja die Bodenbeläge bestehen . Diese gasen mit der Zeit aus dem Belag aus. Deshalb werden die Beläge mit der Zeit auch spröde.
    Das Problem bei den von Alfred genannten Katastrophen ist, daß PVC unter Hitzeeinwirkung sich Anfangs verflüssigt . Manch ein sachlechtinformierter, chemieunkundiger Reporter schreibt dann von flüssigem Venyl . Später verbrennt das flüssige PVC und setzt Chlorwasserstoff frei das sich mit Wasser zur Salzsäure verbindet . Dadurch kommt es zu schwersten Verätzungen der Luftwege , der Haut sowie der Augen. Außerdem kommt es zu einer derart starken Rußentwicklung , daß in solchen Räumen die Sichtweite auf Null reduziert wird welches meist der Hauptgrund dafür ist , daß es bei solchen Bränden soviele Todesopfer gibt. Die Leute finden einfach nicht mehr aus den Räumen heraus und sterben in der giftigen Brandatmosphäre.
    Aus diesem Grund besteht für PVC in öffentlichen Gebäuden und Verkehrsmitteln ein Verwendungsverbot.

    Also wenn PVC Belag dann alten Belag der irgendwo rausgerissen wird .


    Besser ist es im Vogelzimmer Linoleum zu verlegen .
    Dies ist ein Belag der auf natürliche Rohstoffe basiert . Er besteht aus Kork- und Holzmehl Leinöl und Zuschlagstoffen wie Gesteinsmehle auch Talkum oder Quaezmehl . Diese erhöhen die Verschleissfestigkeit der Beläge .
    Allerdings sollte man das Linoleum vorher in Bahnen auslegen und ablüften lassen da der Linolzement ( oxidiertes Leinöl) einen recht starken Geruch entwickelt.
    Bei den modernen Linolbelägen ist die Oberfläche oft mit Acrylaten versiegelt .

    Viele Laminate sind sehr feuchtigkeitsempfindlich weil die Kanten der aus Presspapier (MDF) bestehenden Platten nicht wasserdicht versiegelt sind .
    Es gibt Laminate deren Kanten versiegelt sind .
    Auch gibt es Laminate die als Trägerschicht Spanplatten oder Sperrholz haben . Diese sind besser geeignet. Sie sind aber auch um einiges teurer als die billigen nicht Kanten versiegelten Qualitäten.

    Die meisten Laminate haben eine sehr harte verschleissfeste Oberfläche aus Melamin .
    Es gibt aber auch Laminat deren Oberfläche aus anderen Stoffen besteht. Zum Beispiel sogenannte Echtholzlaminate die als Obefläche ein Holzfurnier haben. Diese sind für das Vogelzimmer meist ungeeignet.
    Ich wollte hier nicht klugscheissen, aber ich finde man sollte sowas wissen bevor man sich für einen bestimmten Fussbodenbelag entscheidet.
    :0-
     
  16. Antje

    Antje Guest

    Re: Chemi auf dem Fussboden

    Hallo Bernd,

    deswegen frage ich ja auch und freue mich über die zahlreichen Antworten. :)

    PVC möchte ich nicht nehmen, wegen der Giftigkeit. Es reicht ja auch schon, wenn sie daran rumknabbern.

    Linoleum ist unbedenklich, aber mindestens genauso teuer oder teurer als Laminat. Außerdem haben wir im Rest der Wohnung Parkett, da würde das Laminat am besten zu passen. Allein vom optischen her finde ich Laminat da schon die beste Lösung für uns. Parkett ist zwar noch schöner, aber im Vogelzimmer wäre das ja wohl Geld aus dem Fenster werfen. Ist ja doch relativ teuer.

    Es freut mich, daß Ihr so gute Erfahrungen mit Laminat gemacht habt, dann werden wir das auch nehmen.

    Beim Duschen der Vögel muß man dann aber aufpassen, danke für den Tipp. Wenn man hinterher gleich trockenwischt, dürfte da ja eigentlich nichts passieren. Das kenne ich ja auch vom Aquarium auf Parkett. Beim Wasserwechsel "schmaddert" man eben doch mal ein bißchen rum, aber wenn man es gleich wegwischt, passiert auch nichts.

    Erstmal vielen Dank und wenn alles fertig ist, gibt es natürlich Fotos.
     
Thema: Laminat und Vogelkot
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittiche kot auf parkett beseitigen

    ,
  2. vogelkacke im pool entfernen

    ,
  3. vogelkot Linoleum

    ,
  4. papageienkot vom Laminat sauber bekommen,
  5. vogelkot auf laminat,
  6. laminat fabricht de,
  7. vogelkot vom schrank entfernen,
  8. vogelscheise entfernen laminat,
  9. wie-kann-man-angetrockneten-vogelkot-von-holz-entfernen,
  10. vogelkot entfernen auf laminat,
  11. vogelkacke entfernen parkett,
  12. vogelkacke entfernen laminat