Laminatfußboden - ungiftig ?

Diskutiere Laminatfußboden - ungiftig ? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ich hoffe, ich bin beim richtigen Forum. Da meinen Teppichboden langsam das Zeitliche segnet, würde ich mir gerne Laminat ins Wohnzimmer...

  1. 16557

    16557 Guest

    Hallo

    Ich hoffe, ich bin beim richtigen Forum.
    Da meinen Teppichboden langsam das Zeitliche segnet, würde ich mir gerne Laminat ins Wohnzimmer legen. Vor einíger Zeit erschien im WP- Magazin ein Artikel, in dam darüber berichtet wurde, daß Nymphensittiche an den Ausdünstungen von frisch verlegtem PVC- Boden gestorben sind. Das möchte ich auf jeden Fall verhindern. Weiß jemand, ob Laminatboden - auch frisch verlegt - für Vögel ungiftig ist?

    Viele Grüße Elke:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 10. Februar 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Auch das Laminat dünstet etwas aus.

    Weiß es weil ich gerade erst welches verlegt habe und das hat etwas gerochen. Allerdings dürfte das erheblich weniger sein als bei PVC oder Teppich. Würde denken daß gründliches und häufiges Lüften während der ersten Tage das Problem beseitigen sollte. Zudem kann das verlegte Laminat kaum mehr ausdünsten das es je dann eine geschlossene Oberfläche hat und eigentlich nur das Trägermaterial ein wenig an die Luft abgibt.

    Ach ja, wenn es Klick- Laminat ist viel Spaß beim verlegen. Ich habe das Zeug auf den Boden geflucht und nicht nur einfach so gelegt.
    Noch´n Tip
    Auch wenn man das angeblich leimfrei legen soll so ist ein wenig Leim in den Fugen von Vorteil. Dieser verhindert nämlich daß Wasser eindringen kann und somit quillt das Laminat bei einem Mißgeschick weniger schnell auf.
     
  4. #3 ElkeBietigh, 10. Februar 2004
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    Hi :0-

    wie steht es mit Tapetenkleister, da ich vorhabe im Frühling zu tapezieren. Ist dies auch schädlich für die Rasselbande :?
     
  5. Astrid

    Astrid Guest

    Hi Elke,
    wenn du tapezieren willst, wirst du ja sicherlich die Geierchen in ein anderes Zimmer kurzzeitig umquartieren. Und wenn die Tapete trocken ist, aber erst dann, kräftig lüften.
    Tapetemleim riecht eher kaum. Gutes Gelingen auch dem Laminatverleger. Ihr seid ja alles kleine Hiemwerker:D
    Liebe Grüße
     
  6. #5 ElkeBietigh, 10. Februar 2004
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    Hallo Astrid,

    danke für die schnelle Antwort :)

    Tapeziert wird nicht im Vogelzimmer sondern eher in der übrigen Wohnung, trotzdem können Gerüche auch ins Vogelzimmer abwandern - so meine Bedenken.

    Im Vogelzimmer selbst bin ich gerade am überlegen, ob ich nicht so etwas wie saunabeständiges "Laminat" für die Wände anbringe, da

    a) bei den Badeorgien in diesem Winter das Fenster angelaufen ist und die Tapete hinaufzog und somit anfing etwas zu schimmeln - was nicht gesund ist -;

    b) dieses Material besser zum Abwaschen des Lori-Kot ist als eine Tapete (das Trio veranstaltet nämlich zuweilen Zielübungen auf die Tapete im Vogelzimmer :~ )
     
  7. Astrid

    Astrid Guest

    Oh, Elke, Loris sind wohl Künstler im "weitschei..." hat mal jemand gesagt. Ich denke abwaschbarer Wandbelag wäre da echt sinnvoll. Schimmel ist megaungesund!
    Ja ja die Racker bestimmen letzten Endes irgendwie doch die Einrichtung des Zimmers in dem sie wohnen. Wir richten uns nach ihnen- so ist es halt.:D
    Liebe Grüße
     
  8. #7 ElkeBietigh, 10. Februar 2004
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    Yes, Astrid,

    aber diese - die Loris - sind sehr, sehr lieb' und da verzeiht man diesen gerne. Meine Rosellas zeigen größere Zerstörungswut und "lernen" auch nicht gerne dazu.

    Zur Zeit habe ich an einem Teil der Wand (wo die Volieren stehen) eine eine Abdeckfolie aufgehängt (doch die Rosellas haben einen Teil davon schon angeknabbert ... ... knabbern alles an wie "Ratten" :( ... ...) aber da diese Plane nicht alles abdeckt und unter der Decke Spielzeug hängt und bei offener Türe die Piepser sehr gerne auf dem Türrahmen sitzen :D wie jeder weis ist das so eine Sache.

    Dem Schimmel konnte ich insoweit vorbeugen, als dass ich im Zimmer unter geschossenem Rolladen und aufgelappten Fenster lüftete. DAS hat der Bande natürlich nicht gefallen als es etwas kühler im Zimmer wurde :D aber ich achtete darauf, dass die Zimmertemperatur nicht unter 10°C lag.

    Im vergangenen Winter-Jahr hatte ich das Problem mit Schimmel nicht. Selbiger trat auf weil die Fenster durch die hohe Luftfeuchtigkeit im Zimmer und den sehr niedrigen Temperaturen draußen angelaufen sind. Sobald es in der letzten Woche wärmer wurde war das Problem mit den angelaufenen Fenstern verschwunden 0l

    DU hast vollkommen recht :D am Anfang denkt man noch (bei den ersten Piepsern) dieselben müssen sich einem anpassen - aber am Ende sind WIR diejenigen welche sich anpassen - und manches mal von diesen auf der Nase herum tanzen lassen.
     
  9. 16557

    16557 Guest

    Hallo

    Vielen Dank für die Antworten und Tipps. Das mit dem Leim werde ich machen, weil bei Kinder und Vögel doch für nichts garantiert wrden kann, was das Wasser betrifft.

    Viele liebe Grüße

    Elke:0-
     
  10. 16557

    16557 Guest

    Da fällt mir noch was ein. Mein Ziegensittich knabberte um die Käfige herum die ganze Tapete ab. Beim Renovieren habe ich die Wand erst mit grün,gelb und an der Decke mit blau bemalt und dann an der Wand größere dünne Plexiglasscheiben aufgehängt. Die waren nicht so wahnsinnig teuer und es funktioniert erstaunlich gut und sieht nett aus. Erstaunlicherweise nagt er nicht an anderen Stellen im Zimmer weiter.

    Viele liebe Grüße

    Elke:0-
     
  11. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Noch eine kleine Anmerkung

    bei uns wird auch gerade Laminat verlegt. Der teppichboden kann liegen bleiben - er wirkt unter dem Laminat gleich als Trittschalldämmung. Wußte ich vorher auch nciht - vielleicht interessierts hier jemanden. Ist ja auch eine ziemliche Arbeit, Teppichboden rauszureißen und wegzuschaffen;) .
     
  12. 16557

    16557 Guest

    Hallo Gunna

    Also das wäre ja extrem praktisch. So machs ich auch.

    :D

    Viele liebe Grüße

    Elke
     
  13. Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Hallo Elke 16557,

    je nachdem was du ausgeben möchtest, bekommst du auch Klick-Laminat dessen Nut und Feder extra wasserfest behandelt ist. Wir haben den widerstandsfähigsten (härtesten, für Gewerbe empfohlenen) Laminat den es gibt verlegt. Da könnte ich sogar eine Pfütze länger drauf lassen ohne das was einzieht (vorher ausprobiert). Auch mit dem Rohr des Staubsaugers kann ich mal darüberkratzen ohne das was passiert. So einen Laminat gibt es aber nur im Fachhandel, nicht im Baumarkt. Das gute dabei ist natürlich, daß man den Boden jederzeit wieder aufnehmen kann.

    Ansonsten würde ich auch dazu raten etwas Leim zuhilfe zu nehmen.
    Und mach (auf den Mustern) mal einen kräftigen Fingernageltest. Du ärgerst dich nachher schwarz wenn du überall Riefen hast. Denn auch Laminat gibt es in unterschiedlicher Härte.
     
  14. #13 Alfred Klein, 11. Februar 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Dann gibts aber vom Hersteller keine Garantie mehr. Also auf einwandfreie Beschaffenheit des Laminats im Rahmen der zweijährigen Garantiefrist. Die gibts nur wenn nach Herstellerangaben verlegt wurde.
    Das kann man jedoch nach recht kurzer Zeit vergessen. Aufheben ja aber nicht wieder woanders verlegen da das Laminat durch Tageslicht verfärbungen zeigt die normalerweise nicht sichtbar sind. Hebt man die Bretter auf und verlegt sie später in einem anderen Muster so sind die Verfärbungen deutlich zu sehen.
    Kleister ist ungiftig und unschädlich. Den könnte man zur Not auch trinken ohne was befürchten zu müssen. Kleister besteht in der Hauptsache aus natürlichen Stoffen.
     
  15. Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Hallo,

    nicht jeder Boden verändert durch Sonneneinwirkung die Farbe. Der Laminat (Meister-Laminat) den wir haben ist absolut lichtecht!

    Vorher hatten wir Parkett, der hatte super Verfärbungen 8( .

    Also, auf das Wörtchen "lichtecht" achten.
     
  16. #15 ElkeBietigh, 11. Februar 2004
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    Der Laminat im Zimmer meinerer Rasselbande ist sogar "tanzfest" d. h. strapazierfähiger geht es kaum :) Was die Lichtempfindlichkeit betrifft muß ich sagen: es gab bisher keine Verfärbungen auf dem im Vogelzimmer. Parkett, da pflichte ich Ulrike bei, ist zwar schön aber voll empfindlich gegen zu viel Feuchtigkeit beim Aufwischen, bleicht / färbt sich durch Sonne zu unterschiedlich und beim Möbelrücken etc. kommen lauter Kratzer rein :(

    Die Frage ist - vielleicht weist Du da was Ulrike - was für Laminat zur Verkleidung der Wände gut ist und welche Farbe ... ... ich dachte an einen sehr hellen Grauton, wie es bei mir im Badezimmer an der Decke ist ????
     
  17. Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Elke,
    du meinst sicher Feuchtraumpaneele. Auch da gibt es wohl Qualitätsunterschiede (Stärke und Beschichtung z. B.).
    Ich wüßte nur nicht ob ich die ohne Hintergrundbelüftung anbringen würde. Also nicht direkt an die Wand, sondern erst eine Verlattung dahinter machen und darauf die Paneele. Sonst hast du den Schimmel event. trotzdem an der Wand.
    Vielleicht weiß da noch jemand anderes mehr darüber.
     
  18. #17 Rudi und Rita, 12. Februar 2004
    Rudi und Rita

    Rudi und Rita Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Quedlinburg
    Hallo,
    Wenn man alle Leute so eine Einsicht hätten und nicht nur auf den Geldbeutel schauen würden. Wir bekommen auch oft zu hören, warum das Laminat im Baumarkt 5,00 € kostet und bei uns 18,00 €. Wir jedenfalls haben hier zwei Hunde drin rumlaufen, die zwei Grauen sorgen für die nötige Nässe, indem sie täglich ihren Wassernapf runterschmeißen(jetzt haben wir den Napf mit einem Schloss befestigt). Ein Vogelsch... wird auch schon mal mit dem Spachtel entfernt, Möbel gerückt usw. Es passiert gar nichts, darin liegt der gewaltige Unterschied zum preiswerten Baumarktlaminat.

    So wie ich Gunna verstehe, verlegt eine Fima das Laminat. Dann haftet die Firma für evtl. Verlegeschäden. Auch wir haben schon des öfteren Laminat auf Auslegware gelegt. Das geht aber nicht mit jeder Auslegware! Sie muss erst mal geklebt sein, darf nicht hochflorig sein, darf natürlich keine Dellen werfen und aus hygienischen Gründen sollte sie noch in Ordnung sein.

    Liebe Grüße
    Elke
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 ElkeBietigh, 12. Februar 2004
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    Yep, Ulrike, das Verlegen machte beim Laminat bzw. bei der Decke im Bad mein Vater und soviel ich weis machte er es an der Decke immer mit etwas Zwischenraum durch "Latten" auf die dann wieder das Obermaterial drauf gemacht wurde. Muß diesen nur noch davon überzeugen, dass DAS im Vogelzimmer sinnvoll ist - vor allem die Löcher im Beton oberhalb des Türrahmens wären dann auch weg. Die Rosellas waren diesebezüglich mehr als Fleißig.

    Bei meinem Fachhändler haben diese die Wände der Volieren genau so gemacht, darum kam ich auf die Idee das gesamte Zimmer an den Wänden so auszustaffieren. Wird auf alle Fälle besser zu reinigen sein als die Tapete :D Im Zimmer habe ich jetzt einen kleinen Lüfter aufgestellt, so dass die Luft "nicht steht" sondern umgewälzt wird, auch wenn die Türe mal zu ist.

    Wäre die Türe während der 3 Wochen meiner Bettlägrikeit nicht geschlossen gewesen, hätte die Luft zirkulieren können und es wäre wohl nicht zum schimmeln gekommen :( so lernt man eben noch was dazu ... ...
     
  21. #19 16557, 19. Februar 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Februar 2004
    16557

    16557 Guest


    Ich bin nicht so der Computercrack, deshalb kam erst nur das Zitat.
    Ich habe keine Paneele genommen, sondern wirklich Plexiglasplatten und zwar ganz dünne. In die habe ich jeweils rechts und links ein Loch gebohrt ( eigentlich wars mein Mann) und sie an die Wand gehängt. So sieht man jetzt die bunte Tapete noch, man kann's abwaschen und der Ziegensittich kann mir nicht mehr die ganze Tapete runternagen. Sie hängen jetzt seit einem halben Jahr und bis jetzt funktioniert es prima.

    Noch mal vielen Dank für die Tipps. Ich werde auf jeden Fall auf eine gute Qualität achten. Ich glaube auch, daß sich das auf Dauer auszahlt.

    Viele liebe Grüße
    Elke:0-
     
Thema:

Laminatfußboden - ungiftig ?

Die Seite wird geladen...

Laminatfußboden - ungiftig ? - Ähnliche Themen

  1. ungiftige Beschichtung für Holz

    ungiftige Beschichtung für Holz: Hi, Ich baue grade ein Terrarium für meine Gouldamadinen um. Kann mir jemand eine für Vögel unbedenkliche Beschichtung/Lackierung für die...
  2. Pflanze für Vogelzimmer wo Schatten verträgt

    Pflanze für Vogelzimmer wo Schatten verträgt: Hallo Nachdem mein kleiner Tom mir ja mit seiner Aktion einen Herzinfarkt verpasst hatte, (vielen Dank :gott: noch einmal für die schnelle Hilfe)...
  3. Ungiftige Zimmerpflanzen

    Ungiftige Zimmerpflanzen: Hallo zusammen Ich wollte mal wissen, welche Zimmerpflanzen für Vögel eigentlich ungiftig sind. Überall gibt es Listen und Tabellen mit...
  4. Voliere für Sperlis

    Voliere für Sperlis: Hallo an Alle :-) Unser Heim soll schöner werden, vor allem für die kleinen Süßen! Wir möchten eine größere Voli anschaffen und sind nun leider...
  5. Ungiftige schwarze Farbe

    Ungiftige schwarze Farbe: Hallo, ich möchte den Draht meiner Außenvoliere schwarz lackieren. Kennt ihr eine ungiftige schwarze Farbe die den Vögeln nicht schadet? Viele...