Landeplatz ?

Diskutiere Landeplatz ? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Moin aus Bremen, wir sind hier neu im Forum und haben da mal eine Frage: Gibt es Bauvorschläge für Landeplätze im Wohnzimmer, wie stabil...

  1. #1 HeinrichHB, 3. Mai 2003
    HeinrichHB

    HeinrichHB Guest

    Moin aus Bremen,

    wir sind hier neu im Forum und haben da mal eine Frage:

    Gibt es Bauvorschläge für Landeplätze im Wohnzimmer, wie stabil müssen die sein, damit sich unser Ricco (10 Jahre alt, Handaufzucht) ohne zu erschrecken, am Fenster postieren kann.

    Das Wohnzimmer ist ca. 8m lang, 4 m breit und unter dem Fenster zur Straße ist ein Heizkörper.

    Wie bekommen wir das hin, ohne daß der Kleine die Vorhänge und Blumen vernagt, oder von unseren beiden Hunden gestört wird.

    Wir, das sind Ingeborg (40) und Heinrich (41) aus Bremen - gibt es andere aus Bremen hier im Forum?

    Grüße, Ingeborg und Heinrich


    :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NicoleJ, 3. Mai 2003
    NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Ingeborg und Heinrich

    Herzlich willkommen bei den Grauen :) .

    Wie wäre es mit einem Freisitz den ihr vor das Fenster stellt? Das wäre von der Höhe her gut zum landen, aber ob der Graue sich nur dort aufhält und die Gardinen etc. in Ruhe läßt weiß man natürlich nie :D .

    Was die Hunde betrifft, wie klappt denn sonst so das zusammen leben mit dem Grauen?
     
  4. Oskar

    Oskar Guest

    Hallo Ingeborg und Heinrich,

    erstmal herzlich Willkommen bei den Grauen.

    Bei der größe des Wohnzimmers würde ich eine schöne große Zimmervoliere empfehlen und wenn Freiflug angesagt ist vielleicht die Hunde solange aus dem Zimmer und sonst halt, Augen auf und aufgepasst, dann bleiben Blumen und Gardine heil.
    Weiterhin viel Spaß mit dem Grauen

    wünschen euch

    Rainer und Oskar :0- :0-
     
  5. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Auch von mir herzlich Willkommen!
    es wurde ja schon einiges geschrieben ,als landeplätze eignen sich auch sehr gut Kletterbäume oder an die wand mit Winkeln geschraubte Äste!
    Wenn die Hunde Interesse an den Vögeln zeigen wird sich das in Zukunft denke ich nicht ändern und sie sollten nur unter ständiger Aufsicht miteinander frei sich im Raum bewegen können!
     
  6. Suzzi

    Suzzi Guest

    Landeplatz

    Hi

    also ich habe meinem Grauen mehrere Landeplätze eingerichtet, weil da wo ich bin will auch Rico sein:p
    Im Wohnzimmer neben der Voliere steht ein selbstgebauter Vogelbaum, das war mal ein Kirschbaum den ich so gestutzt habe das er nicht zu groß ist und ahbe noch Queräste an gesschraubt und spielsachen daran:0-
    In der Küche an der Decke hängt an einem Hacken ein Dickes Baumwoll-Tau mit einer Dicken Holzkugel drin. Ca. 80cm lang mit Knoten, bekommt man im Zoohandel, da turnt er sehr gern dran wenn ich in der Küche bin.Dann habe ich ihm Wohnzimmer neben der Couch an der Decke einen Freisitz aufgehängt.
    Das ist ein Kletterkreuz aus holz. ca 80cm lang mit 4 Durchgesteckten Sitzstangen, den kann man auch kaufen z.b. bei www.ricos-futterkiste.de. Daran hab ich auch spielsachen dran und unden dran aus Kustoff die Blumentopfteller als boden angeschraubt dann geht nix daneben:D
    Da turnt er abends beim TV guggen immer drauf.

    Gruß Sanne
     
  7. #6 zora-cora, 4. Mai 2003
    zora-cora

    zora-cora Guest

    hallo

    bei mir gibts folgende lande(-und spiel)plätze:

    auf der tür eine selbstgebaute gstellage (brett mit haltern um es einfach obendrauf zusetzen, darauf ein ast geschraubt). so wird auch verhindert, dass sich die vögel die füsschen einklemmen, wenn die tür zufliegt.
    (da kämen auch keine hunde dran ;))

    die gesmate fläche eines alten holzschranks. obendrauf ein hartes brett, daß etwas übersteht, dann bleiben evtl. auch die kanten des schranks heil. da liegt dann auch immer ne menge an spielzeugs drauf rum.

    ein kletterbaum aus einem großen ast, an dem weitere kleinere queräste angeschraubt sind (wie oben schon beschrieben). kann man auch von der decke herabhängend machen, damit die hunde nicht drankommen. darunter ka**schutz anbringen (die idee mit dem großen blumenuntersetzer find ich klasse ;))

    fürs fenster gibts sicher einige möglichkeiten: z.B. einfach nen "mini-kletterbaum" aufs fensterbrett, oder ähnliches.

    nur wegen der hunde würde ich auch lieber aufpassen, wenn die die vögel nicht in ruhe lassen. würde sie dann auch aussperren aus dem vogelzimmer oder eben immer nur unter aufsicht.

    garantie für "gardinen-in-ruhe-lassen-" gibts denke ich keine. sobalds den geiern langweilig wird, werden eben auch dinge untersucht, die evtl. kaputtgehen ;)
    ich würde meine beiden grauen auch nicht im freiflug lassen, ohne dass ich zu haus bin. wäre mir schon wegen stromkabeln, etc. zu gefählich.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Landeplatz ?

Die Seite wird geladen...

Landeplatz ? - Ähnliche Themen

  1. tauben fliegen balkon an

    tauben fliegen balkon an: seit 30 Jahren wohne ich in meiner Berliner Wohnung, mein Balkon war immer taubenfrei. Doch nun wird er seit geraumer Zeit jeden Morgen.ca. gegen...
  2. Papagei findet Landeplatz nicht

    Papagei findet Landeplatz nicht: Habe meinen Edelpapageien jetzt seid 1 Woche. Hab ihn die ersten Tage im Käfig gelassen damit er sich die Umgebung einprägen kann. Jetzt startet...
  3. Landeplatz am Käfigeingang

    Landeplatz am Käfigeingang: Hallo zusammen, ich habe meine Wellis jetzt knapp 2 Wochen und wollten diese Woche anfangen, ihnen regelmäßig Freiflug zu geben. Einen...
  4. landeplatz

    landeplatz: hallo. bisher hatten meine beiden wellensittiche bei mir noch keinen freiflug, da sie erst vor ein paar tagen bei mir eingezogen sind. nun bin...
  5. Neuer Landeplatz

    Neuer Landeplatz: Hallo, ich und mein Mann sind heute losgezogen und haben bei dem schönen Wetter ein paar Haselnussäste gesammelt um unseren Vögeln mal wieder...