Lange nicht hier gewesen...

Diskutiere Lange nicht hier gewesen... im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo alle zusammen. Wir möchten uns nach etwas über einem Jahr zurückmelden. Es ist in den vergangenen Monaten viel zu viel passiert als das man...

  1. #1 Die_Lewers, 8. Januar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2006
    Die_Lewers

    Die_Lewers Mit 3 Grünen auf 200 qm!

    Dabei seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Hallo alle zusammen. Wir möchten uns nach etwas über einem Jahr zurückmelden.
    Es ist in den vergangenen Monaten viel zu viel passiert als das man alles aufschreiben könnte. Wir hoffen ihr verzeiht uns. :blume:

    Wir fangen mal an; unsere beinen Geier (Gelbscheitel- und Blaustirnamazonen, Sheila und Richo) haben im letzten Jahr zwei Gelege gehabt, woraus aber nichts geworden ist weil die Eier nicht befruchtet waren.

    In der Zwischenzeit sind unsere beiden richtig aufgeblüht und ärgern uns ständig mit ihrem Stoßgeschrei. Sehr zur Freude unserer Nachbarn; aber das kennt ihr ja bestimmt.

    Richo ist mittlerweile ein richtig stolzer Hahn geworden und beschützt alles und jeden in seinem Schwarm!
    Das ganze hat zur Folge, dass der Schwarm um Punkt 17 Uhr versammelt sein muss um das Gefieder ins Bett zu bringen.
    Manch einer wird jetzt denken, "mann sind die verwöhnt". Ist auch so, aber wir nehmen uns ja auch viel heraus.

    So und nun sind unsere beiden wieder in Brutstimmung, nachdem der Küchenschrank, das Arbeitszimmer, das Wohnzimmer (was ja sowieso schon zu ihrem Reich gehört) und die Diele in Beschlag genommen wurden, müssen wir sogar das Wohnzimmer verlassen, damit die beiden ihre Intimsphäre haben. Kennt ihr das auch??

    Außerdem ist unser Geier der Meinung seinem Weibchen Sheila die Kopffedern rupfen zu müssen, aber das gehört wohl zum Brutverhalten.

    Neu ist auch, dass Shaila uns als Sexualpartner auserwählt hat und nicht ihren Gatten Richo. In der ersten Phase des Brutverhaltens ist "Papa" der Partner und in der zweiten Phase die "Mama". Vielleicht kennt ihr das auch und habt da einen Tipp was man machen kann...?

    Als kleine Entschuldigung hängen wir ein Paar aktuelle Bilder anbei.
    Wir hoffen ihr habt ein wenig Freude daran.

    Viele Grüße senden Euch

    Richo & Sheila und die Federlosen Dirk & Rita

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VEBsurfer, 8. Januar 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hallo zurück,
    beim betrachten deiner bilder schaut mir mein rocco von der schulter herab. also wenn die gelbstirn jetzt hier wäre, gäbs ärger!:-))

    die fotos sind ja spektakulär! wie aus dem werbeprospekt. rocco reagiert sonst nie auf fotos am bildschirm...

    ob partnerinnenrupfen wirklich zur brutstimmung gehört, wage ich aber zu bezweifeln...

    wenns bei euch mit der brutstimmung so weit ist, gehts bei meinen bestimmt auch bald los.... [seufz].

    schönen tag noch
    stefan
     
  4. #3 Die Geier, 8. Januar 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Familie Lewers,

    Ihr habt wirklich sehr schöne Amas und auch die Farben sind toll :zustimm: ! Oder habt Ihr Gemogelt und die Fotos aufgepeppt ;) :p ? Ihr könntet die beiden wirklich für Werbezwecke nehmen, denn die Blicke sagen alles: "Wer rotes, grünes und gelbes Obst und Gemüse zu sich nimmt, bekommt so schönes Gefieder wie wir (oder Haare und Nägel :p !)!!!"

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  5. #4 Die_Lewers, 9. Januar 2006
    Die_Lewers

    Die_Lewers Mit 3 Grünen auf 200 qm!

    Dabei seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Guten morgen @ all

    Vielen lieben Dank. Die Bilder sind nicht "getürkt" :)
    Unsere Amas sind so bunt... Viel Gemüse viel Obst und eine gute Kamera... ;)
    Werbezwecke? Ich glaube da machen uns die beiden einen Strich durch die Rechnung... Momentaufnahmen ja :prima: aber Werbebilder ... :? dat wird wohl nix. Trotzdem verdammt guter Vorschlag... :0-

    Also nochmal vielen Dank für die nette Begrüßung.

    Liebe Grüße
    Richo & Sheila und die Federlosen Dirk & Rita
     
  6. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    und welcome back!

    das mit dem kopfrupfen kann durchaus zum brutgeschehen gehören. bei mir hat das mal ein nymph mit seiner frau gemacht und die dumme pute hat ihm den kopf auch immer schön brav wieder hingestreckt um dann empört zu schreien wenn sie wieder ne feder verloren hatte.

    kann es sein, daß richo schon brutlustiger ist als sheila? ich denke, ich würde mich von sheila zurückziehen. allerdings kann es durchaus sein, daß sheila ganz anders drauf ist, wenn ihr nicht dabei seid;)

    ich wünsche euch, daß eure vögel nicht sooo agressiv werden!

    und die bilder sind natürlich wieder spitzenklasse!
     
  7. #6 Die_Lewers, 9. Januar 2006
    Die_Lewers

    Die_Lewers Mit 3 Grünen auf 200 qm!

    Dabei seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Hallo Kuni :-)

    Danke für Deine Einschätzung der Lage.:0-

    Unsere Sheila ist im Moment eher die, die das Brutverhalten voll auslebt. Richo hält sich noch zurück. Aber wenn Sheila mal wieder aus voller Amakehle pfeift kann es schon mal passieren, dass der Hahn auf das Mädel los geht.

    Nun Sheila ist, soweit wir beobachten konnten (mit der Videokamera aufgenommen, während wir nicht da waren) eher die Ruhige. Wenn keiner da ist, sitzt sie im Hort und schläft, während der Hahn spielt.

    Wenn der Schwarm zusammen ist (also Mensch und Geier), ist der Hahn superaufgedreht und verlangt nach Papa um zu spielen. Die Kleine sitzt dann, je nachdem wer gerade eine Schulter freit hat, auf eben dieser und schläft. Wie gesagt, im Moment.

    Heute war sie erst superaufgedreht und dann fast teilnahmslos. Die Kotablage findet mittlerweile auch nur noch alle 45 Minuten statt, was für uns das Zeichen ist, dass sie bald in ihrer Kuschelhöhle verschwindet.

    Aus den Eiern wird ja eh nichts, da die beiden ja nichts machen bzw. der Hahn nicht wirklich weiss wie er es anstellen soll die Kleine zu begatten :hmmm:
    Alle Versuche seinerseits sind bisher fehlgeschlagen und die Eier die das Mädel legt, sind halt Mama- und Papaeier wenn verstehst was ich meine.

    In diesem Sinne liebe Grüße

    Richo & Sheila und die Federlosen Dirk & Rita
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ich kann es jetzt nicht mit sicherheit sagen, aber es kann sein, daß aus der verpaarung blaustirn x gelbscheitelama eh nix werden kann wegen zu großer unterschiede der arten.

    allerdings halte ich, ehrlich gesagt, eine hybridenzucht eh nicht für erstrebenswert, wenngleich es bestimmt ein schönes erlebnis wäre, die beiden junge aufziehen zu sehen.
     
  10. #8 Die_Lewers, 10. Januar 2006
    Die_Lewers

    Die_Lewers Mit 3 Grünen auf 200 qm!

    Dabei seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen
    Kleine im Nest... das wäre schön!

    Aber ich weiss natürlich dass das nichts wird. Eigentlich schade. Wer weiß was daraus geschlüpft wäre... süße kleine Geier :~

    Aber züchten möchten wir natürlich nicht, da wir uns nicht von den Kleinen trennen könnten und dann hätten wir womöglich irgendwann eine ganze Horde hier... das würde nu garnicht gehen :nonono: Da reichen selbst 90 m² nicht aus...

    Liebe Grüße

    Richo & Sheila und die Federlosen Dirk & Rita
     
Thema:

Lange nicht hier gewesen...

Die Seite wird geladen...

Lange nicht hier gewesen... - Ähnliche Themen

  1. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  2. 22117 Hamburg: 1 Singsittichhenne zu vermitteln – fahre auch längere Strecke zwecks Vermittlung

    22117 Hamburg: 1 Singsittichhenne zu vermitteln – fahre auch längere Strecke zwecks Vermittlung: Vogelart: Singsittich – weiblich Alter: ca. 3 – 4 Jahre Farbe: wildfarben Gesundheitszustand: gesund, keine Behinderungen abzugeben weil:...
  3. Klein, laut & lange Beine- was ist es?

    Klein, laut & lange Beine- was ist es?: Hallo, habe einen Vogel bekommen, welchen ich nicht so zuordnen kann. Im Augenblick füttere ich nur Insekten und Nutribird aber was bekommt er...
  4. Wie lange das Buchenholzgranulat im käfig haltbar

    Wie lange das Buchenholzgranulat im käfig haltbar: Hallo, eine Frage an alle die buchenholzgranulat benutzen oder mal benutzten. Ich habe es mir jetzt für Zeit nach der brut und vor der mauser...
  5. Wildente brütet seeehr lang

    Wildente brütet seeehr lang: Hallo Ich bin neu hier und hab mich registriert weil ich total ratlos bin und hoffe hier Antworten zu finden: Wir haben einen großen Teich, auf...