Lange nichts mehr gehoert

Diskutiere Lange nichts mehr gehoert im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Gaby, schade:(, aber wie Du schon sagst, hauptsache den beiden und v.a. der Henne geht es gut. Ist immer ne Zitterpartie, wenn man vorher...

  1. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo Gaby,

    schade:(, aber wie Du schon sagst, hauptsache den beiden und v.a. der Henne geht es gut. Ist immer ne Zitterpartie, wenn man vorher eine dauerlegende Henne hatte, da ist man quasi ein "gebranntes Kind".

    Aber sowas, traurig wie es ist, kann immer passieren, genauso wie es immer gut gehen kann, dass die Henne einwandfrei Eier legt.

    Wie Du schon sagst, das ist Einfach die Natur und der muss man freien Lauf lassen, auch wenns nicht immer leicht ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan, ich bin ja schon wahnsinnig froh, dass sie diese Eier wirklich ohne Probleme gelegt hat. Man kann sich ja ausrechnen, dass das nicht das letzte Mal war! LG:0-
     
  4. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Gaby :0-

    Ist zwar sehr schade, aber wie Du schon gesagt hast vielleicht stimmt ja irgend etwas nicht.

    Oder es ist ja auch die 1. Brut von den Beiden, da klappt es leider öfters nicht :( .
     
Thema:

Lange nichts mehr gehoert