Langeweile

Diskutiere Langeweile im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; @ bianca was ist eine artgerechte haltung in gefangenschaft???????????????

  1. #21 kleiner-kongo, 30. August 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    @
    bianca

    was ist eine artgerechte haltung in gefangenschaft???????????????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Uhu, 30. August 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. August 2008
    Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Bianca,
    aufgrund der letzten Vorkommnisse kann ich einerseits verstehen, dass du so reagierst, dass du Sorge um Papageien hast.
    Nehmen wir einmal an, das Wort "Keller" wäre nie gefallen - das "Urteil" fiele anders aus!
    Die Volieren sind groß - größer als mancher User hier seinem einzeln gehaltenen Vogel bieten kann!
    Die Vögel können nach draußen - mehr als mancher Privathalter seinen Vögeln bieten kann...
    Vogelzimmer werden "hochgelobt" ... Ist es dem Papagei nicht völlig egal, in welcher Etage das Vogelzimmer ist? Ob im Souterrain oder im 35. Stock? Hauptsache er hat einen Partner und kann auch raus .... an die Luft ... Sonne, Regen und Wind genießen.... ob in eine Außenvoliere angrenzend an eine Souterrainunterbringung oder auf einen "vergitterten" Balkon - egal in welcher Etage....
    Mit Flori, da hast du mit deiner Frage schon Recht....
    Warum ging er ins Allgäu?????
    Das sollte aber keine Schuldzuweisung an Annette sein - denn meiner Meinung nach hat sie Angie anfangs genau so vertraut, wie andere User / Menschen....
    Auch du hattest Angie ja anfangs vertraut, als deine Amazonen im Allgäu einzogen. Du bist "wach" geworden und hast sie dort wieder raus geholt.
    Ich denke, auch Annette hat damals "vertraut" (als sie Flori ins Allgäu abgab) - und man sollte nicht versuchen "ihr daraus jetzt einen Strick zu drehen".....
    LG
    Susanne
     
  4. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Susanne,

    mit all deinen Argumentationen stimme ich dir voll überein. Nicht jeder Halter kann sich eine Außenvoliere leisten, ob es nun aus finanzieller Hinsicht ist oder auch, weil so manch Eigentümergemeinschaft nicht mitmacht wie z.B. in meinem eigenen Fall. Ich würde so gerne, doch ich darf nicht, weil einer von 11 Eigentümer strikt dagegen ist, weil auf seinen Balkon ja Körner herunterfallen können - ist diese Argumentation nicht lächerlich, aber sie besteht nunmal auf dem Papier der ABLEHNUNG.

    Daher werde ich nun in den nächsten drei Wochen (ich habe nun Urlaub), endlich meinen Balkon ausmessen und Volierenelemente kaufen, die größer ausfallen werden als 2x1x2m. Den Eigentümern geht es nur darum, dass es ein Rechteck anstatts eine U-Form ist, die auf meinem Balkon ist, sprich das Mauerwerk verschont bleibt - was ohnehin der Fall gewesenn wäre. Nun werde ich proforma eben eine Tür einbauen lassen, die überhaupt nicht gebraucht wird, um Ruhe in der Gemeinschaft zu haben und bis dahin kommen sie halt in meinen sog. Balkonkäfig bzw. die anderen beiden in eine große Transportkiste, damit sie Sonne, Wind und Regen genießen können, auch wenn ich ihnen weitaus lieber mehr bieten würde.

    Bianca: Über dich liest man aber echt nichts im Forum, was deine eigene Haltungsbedingungen anbelangt. Man liest immer nur dann etwas von dir, wenn du wütend bist, weil der Fall Angie und nun Annette Dau ins Spiel kommt. Muss es denn wirklich sein, dass du nur dann auftauchst, um großen Wirbel zu machen? Dass du wütend bist, was deinen eigenen Papagei anbelangt, kann ich wohl verstehen, aber dennoch muss es nicht nur sein, dass du auftauchst, um nur noch negatives zu schreiben. Ich denke nicht, dass du so eine erboste misgrämige Frau bist, dass du nur noch negatives schreiben kannst.

    In anderen Threads wird immer wieder um Rat gefragt, aber auch da gibst du nicht einen Ton von dir. Da könntest du zumindest mal ein anderes Erscheinungsbild an den Tag legen als immer nur Ärger zu provozieren. Finde ich ehrlich gesagt echt traurig, wenn man sich so herunter bringen lässt, weil man von anderen enttäuscht wurde.

    Ich selbst bin hier schon von einer Userin heruntergemacht worden, weil sie Lügen über mich öffentlich im Forum verbreitet hat. Aber dennoch berichte ich weiter und zwar positiv und gehe nicht mit Scheuklappen durchs Leben.

    Fehler passieren nunmal im Leben und Annette wird sich seit dieser Zeit mit Sicherheit nicht mehr täuschen lassen. Was Angie dagegen getan hat und ich spreche jetzt her insbesondere um den Fall von WHASSE, finde ich fatal und unter aller Würde.

    Aber evtl. wäre es mal auch ganz gut für dich, wenn du auch mal andere Posting bringen würdest als immer nur negative Beiträge.
     
  5. weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    bianca...

    in vielen zoofachgeschäften sitzen unzählige..einzel gehaltene vögel,ohne partner..ohne freiflug..kein beschäftigungsmaterial..schlechte ernährung,und das monate/jahre lang.....

    wie wärs wenn du dich da mal drum kümmerst ?
    das nötige wissen über haltung usw. scheinst du ja zu haben....

    damit könntest du ganz gezielt vögeln helfen ein erträglicheres leben zu führen,

    wäre doch eine überlegung wert...ODER ?


    grüsse gudrun
     
  6. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    Meine Güte, was für ein Senf.
    Was ich nach der anderen Geschichte auch schreibe, ist eh falsch oder schon ein Mal da gewesen.

    ...auch ich sage am Telefon: ...dem Vogel geht es gut.

    ...und nein! Eine Auffangstation hab ich nicht.
    Die Vögel sind mein Eigentum.
    Private Haltung.

    Liebe Bianka.

    Nimm Dir die Zeit und komm vorbei.
    Schau mit Deinen Augen und mach Dir selber ein Bild!
    Du wirst wahrscheinlich besser zählen und messen können und mit Gerüchten aufräumen.



    Das gilt auch für Leute die einfach nur Papageien sehen wollten, Rat brauchen, Ideen suchen.
    (Wie sonst auch)
    Man kann nicht nur am 3ten Samstag im Monat um 19 Uhr zum Papageienstammtisch vorbei kommen.
    Meine Telefonnummer, wenn nicht bekannt:
    02302/275476,
    steht auch auf meiner HP.

    Ich bin auch erst beruhigt,
    wenn ich mir selber ein Bild machen konnte!

    Das war es von mir zu diesem, von Bianka angesprochenen, Thema.
    Das gilt auch für Foren, die ich meide.

    Über Spielzeug oder meine Vögel unterhalte ich mich,
    wenn Zeit,
    gerne.
     
  7. #26 Gruenergrisu, 31. August 2008
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Danke Annette,
    dafür, dass Du klargestellt hast, keine Auffangstation zu betreiben. Für seine Vögel und deren Wohl ist letztlich jeder Halter selbst verantwortlich. Ich kann mich sehr gut an ein Foto von Frau D. erinnern, auf dem ein mies aussehender Graupapagei in einem noch mieser aussehenden Kleinkäfig gezeigt wurde.
    Ein Foto allein sagt überhaupt nichts aus. Niemand hat der Frau damals eine schlechte Haltung unterstellt.
    Es gibt manchmal Gründe, für einen begrenzten Zeitraum einen Vogel in seinem Heim zu belassen, damit er sich akklimatisieren kann.
    Allerdings unterstelle ich auch, dass Frau D. nur aus der Versenkung wie Kai aus der Kiste springt, wenn es ums Kritteln geht. Sachlich fundierte und unterstützende Beiträge sind Mangelware.
    Ansonsten vorbeifahren und selbst schauen.
    Grüße
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Headroom42

    Headroom42 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Bianca, nimm Dir die Zeit und fahr zu Annette hin, sieh Dir alles an und Urteil ERST DANN!
    Ein Bild sehen und dann gleich loszupoltern, ohne Annette, die Tier und ihre Haltungsbedingungen zu kennen, da bekomme ich einen gewaltigen Knall.
    Ich war schon mehrmals bei Annette, habe auch schon Vögel zur ihr in Obhut zur Verpaarung gegeben oder auch mitgenommen (zur Erklärung: Ich arbeite hier mit unserem Tierheim eng zusammen und vermittel Papageien die dort aufgeschlagen sind).
    Und glaub mir eines, den Tieren bei Annette geht es saugut.

    Also las das rumstänkern und mies machen.

    Gruss

    Kai (der aus der Kiste :D:zwinker: )
     
  10. Headroom42

    Headroom42 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Noch eine Anmerkung an Dich Bianca, nachdem ich bis eben ein langes Telefongespräch wehen A.W. hatte:
    Ich kann verstehen warum und wieso Du so im Moment reagierst, versteh mich also nicht falsch. Aber ich denke die Heftigkeit ist im Moment trotz der bekannten Vorfälle nicht nötig und Annette kann man in diesem Punkt trauen, frag Vicky mal dazu, mit der ich so lange telefoniert hatte.

    LG

    Kai
     
Thema:

Langeweile