Langsam wird's Zeit

Diskutiere Langsam wird's Zeit im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; für Renato einen Partner zu finden ! Was könnt ihr mir empfehlen ? Also ... Renato ist ein "noch nicht zahmer WF aus der Zoohandlung. Leider...

  1. Renato

    Renato Guest

    für Renato einen Partner zu finden ! Was könnt ihr mir empfehlen ?

    Also ... Renato ist ein "noch nicht zahmer WF aus der Zoohandlung. Leider habe ich keinen Plan welcher Partner für Ihn am besten wäre :?

    Habe mich gerade mal Hier durchgelesen und ziehe schon die Angebote aus näherer Umgebung vor.

    Soll es jetzt ein handaufgezogenes Baby sein , oder ein ausgewachsener zahmer Vogel , oder lieber ein Notfall , oder noch ein WF oder oder oder ???

    Wie ich bisher mitbekommen habe , werden hier häufig "handaufgezoene Bäby#s bevorzugt , macht das die Sache einfacher ???

    Auf jeden Fall räume ich heute schoneinmal das Zimmer Papageiengerecht um , so das erstmal Platz für 2 Käfige zur Verfügung steht . Bedanke mich dann schoneinmal im Vorraus an alle erfahrenen Kenner und Halter von GRAUPAPAGEIEN :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nudelapache

    nudelapache Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Renato,

    ich habe zwei HZ und bin froh die Beiden zu haben. Unsere Charlie kam als erstes und war ganz bewußt eine Handaufzucht und bei Jacko hat sich das so ergeben.
    Einige sehen die HZ nicht gerne aber ich denke jeder muß das für sich entscheiden. Meine beiden sind jeweils im Verband mit weiteren Grauen aufgewachsen.
    Charlie war sofort super zahm , Jacko mußte er mal ein wenig vertrauen aufbauen, er hatte am Anfang etwas Angst vor uns .
    Wie auch immer Du wirst bestimmt Spaß mit den beiden haben.
    Ich hatte das Glück daß Charlie mit durfte und Jacko aussuchen konnte so haben beide schon die Fahrt nach Hause in einem Käfig verbracht .

    Gruß Astrid
     
  4. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo

    Ich würde eine an den Menschen gewöhnte NB vorschlagen, im ähnlichen Alter.
     
  5. Renato

    Renato Guest

    Hallo Astrid.

    uffff !!! Wat iss denn nen HZ ?? :achja:

    Vermutlich nen Handzahmen ??
     
  6. Renato

    Renato Guest

    Und NB ?? Naturbursche ???
     
  7. NicoleJ

    NicoleJ Guest

  8. Renato

    Renato Guest

    Einerseits habe ich Angst , das ein Handzahmer den Renato eifersüchtig machen könnte , aber andererseits bestünde die Hoffnung , durch den Neuen unseren Renato zahm zu bekommen !?

    Achja , das Alter ist mir vom Zoohändler nicht so "sicher" auf 3 1/2 J. beurteilt worden .
     
  9. nudelapache

    nudelapache Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    NB = Naturbrut

    Handauzuchten werden vom Menschen großgezogen. Da gibt es ab Ei , ab der dritten Woche und glaube ab der 6 Woche ( korigiert mich wenn ich falsch liege).
    Die Naturbruten werden von den Eltern großgezogen .
     
  10. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Der Grund, warum viele HZ bevorzugen ist wohl der, dass die Vögel besser zu handhaben sind.
    Der Grund, weshalb viele für Naturbruten sind ist wohl der, dass diese Vögel das Sozialverhalten richtig/besser erlernt haben, was für die Zusammenführung von 2 fremden Grauen vorteilhaft sein könnte.

    Von Wildfängen sollte ganz und gar abgesehen werden (meine Meinung), da sie ja wirklich unter oftmals schlimmen Strapazen in der Freiheit eingefangen werden, oftmals noch mit Medikamenten prophylaktisch vollgepumpt werden, einen schlimmen Transport nach D haben, und dann hier ab sofort ihr Leben unter Menschen in einem Käfig leben sollen. Man stelle sich die Panik und Angst der Vögel vor, die die haben müssen 8o

    Ich würde dir zu Nicoles Variante raten. Das Alter sollte so ungefähr gleich sein, und möglichst das Gegengeschlecht. Meiner Ansicht nach wären das gute Voraussetzungen für eine Vergesellschaftung.
    Zoohandlung ist übrigens meist sehr viel (!) teurer als Züchter, oder aus 2. Hand.

    Viel Erfolg bei der Suche und beim Zusammenführen.

    LG
    Alpha
     
  11. Renato

    Renato Guest

    Hallo Alpha , dass diese armen WF#s einen Leidensweg hinter sich gebracht haben kann ich mir vorstellen und da stimme ich dir voll zu . Aber leider helfen da alle Disskusionen unserem Renato auch nicht mehr sehr viel .
    Nun isser hier und ich versuche das beste daraus zu machen .
    Habe gerade einen Käfig bestellt , sogar mit Trennwand (vorsichtshalber) ;)
     

    Anhänge:

  12. Renato

    Renato Guest

    Schade , gerade bekomme ich die Mitteilung gemacht , das dieses Model total ausverkauft ist :k
    Kennt jemand von Euch dieses andere Model ??? Arakanga II ???

    Hallo und guten Tag Frau *****,

    vielen Dank für die Bestellung!!

    Leider ist das Modell "Palace" seit letzter Woche in allen Farben ausverkauft:-(
    Lt. Importeur wird der Käfig erst in ca. 5-6 Wochen wieder verfügbar sein
    (leider aber nur in antik und sandweiss).

    Alternativ könnten wir Ihnen das Modell "Arakanga II" in steppenbeige für 799
    EUR anbieten (Monatsangebot September, solange Vorrat reicht).

    Viele Grüße und einen schönen Tag noch!

    Bianca Venker
     
  13. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Ich wollte dir nur auf diese Frage antworten, habe doch damit gar nicht deinen Renato gemeint, sondern den/die Partner(in), die du suchen willst ;)
    Das sollte also ganz sicher kein Vorwurf sein.

    Käfig mit Trennwand ist gut. Besser wäre natürlich noch eine schöne Voliere (geht auch mit Trennwand)). Die sind meist doch etwas geräumiger und vor allem im Verhältnis meist günstiger als ein "fertiger" Käfig.
    Viel Platz ist immer eine wichtige und gute Voraussetzung für eine Vergesellschaftung - denn können sie sich besser aus dem Weg gehn, entstehen weitaus weniger Aggressionen.
    (Wieder lediglich ein Tip - kein Vorwurf ;)).

    LG
    Alpha
     
  14. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Nachtrag (lese grad dein neues Posting).

    Kennst du diese Volieren-Elemte?
    Die sind prima kombinierbar, ausbaufähig (falls du mal vergrößern musst/willst) und man kann sie jederzeit auf- und abbauen. Mit Trennwand, oder ohne, mit Außenfütterung oder ohne.... etc.pp. und wie gesagt, meinst viel günstiger als "fertige" Käfige.

    LG
    Alpha
     
  15. Renato

    Renato Guest

    Da habe ich echt keine Ahnung und keinen Plan Alpha :(
    Ich dachte das ich mir am besten den einfachsten Weg nehme , umso schneller kommt Renato zu seinem Freund/in .
     
  16. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Ich konnte jetzt zwar nicht rauslesen, ob du Interesse hast, oder nicht...

    Hier mal ein paar Beislpiele, was ich meine:

    Bsp.1
    (links auf "Volieren" klicken, dann "Alu-Komplett-Voliere", dann unterstes Bild (z.B.)

    Bsp.2
    (Volierenbau)...
     
  17. nudelapache

    nudelapache Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Bei Ebay gibts gute Angebote oder Tierflohmarkt.
     
  18. Renato

    Renato Guest

    Hallo alpha , meist du das ? ich glaube die Lieferzeit beträgt 14 Tage , und mit dem zusammenbauen .. naja , nicht so meine Stärke :asian:
    Und wo ist der Vogelsandkasten ?
     

    Anhänge:

  19. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Ja, sowas meine ich.
    Die Elemente sind leicht aufzubauen, auch für handwerklich nicht so begabte ;)

    Boden: Es gibt einige Halter, die einfach ein etwas überstehendes Stück Linoleum (oder Ähnliches) legen. Natürlich ist dann Sand oder andere Einstreu nicht geeignet. Aber da insbesondere Graupapageien ja ohnehin nicht so häufig am Boden sind (meine z.B. so gut wie nie) tuts auch einfach Zeitungspapier, und dieses läßt sich ja täglich einfach auswechseln.

    Die andere Variante ist natürlich, du läßt dir bei einem Schloßer (oder so) 2 Schubladen aus Edelstahl anfertigen. Allerdings musst du dann drauf achten, dass die auch irgendwie drunter passen ;) benötigt dann also ein Untergestell.
    Wenn du Interesse hast, dann gib mal "Volierenbau" oder so in die Suchmaschine ein, da findest du sicher einige Beispiele und Tips.

    Wegen der Lieferzeit: Es gibt im Internet viele Anbieter solcher Volieren-Elemente. Da ließe sich sicher auch schon früher etwas machen.

    Also, wie gesagt, wenn du wirklich Interesse daran hast, sag Bescheid. Es wird dir sicher geholfen :)

    LG
    Alpha
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Renato

    Renato Guest

    Danke Alpha , habe mich aber gerade dazu entschlossen , doch nochmal in unsere Zoohandlung in Köln Rhiel ( ganz in der Nähe des großen Blumenmarkts ) zu düsen und mal schauen was die dort so im Angebot haben , sollte ich dort nichts passendes finden komme ich nochmal auf deinen tollen Vorschlag zurück ... obwohl , sehr schön schaut das ja nicht aus :D , aber sicher sehr praktisch :hmmm:
     
  22. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Ja, sehr praktisch, und eben vor allem: geräumig.

    Es gibt im Zoofachhandel eigentlich nie einen Käfig, der den Mindestmaßen für 2 Graue entspricht.
    Also überleg es dir gut - gönne deinen Vögeln eine schöne Behausung ;)

    LG
    Alpha
     
Thema:

Langsam wird's Zeit

Die Seite wird geladen...

Langsam wird's Zeit - Ähnliche Themen

  1. Was so an Patienten in letzter Zeit da war

    Was so an Patienten in letzter Zeit da war: Ein paar Bilder zu den letzten paar Patienten im August / September [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  2. Hecken schneiden um diese Zeit erlaubt?

    Hecken schneiden um diese Zeit erlaubt?: Habe mich grade furchtbar aufgeregt. Unser Gärtner der Mietwohnung hat seit einiger Zeit die Angewohnheit die Hecken alle paar Monate ziemlich...
  3. Stirbt mein welli in nächster Zeit ?

    Stirbt mein welli in nächster Zeit ?: Hallo liebe wellifreunde, Mein welli lebt nun schon fast 12 Jahre. Ein stolzes Alter wie ich finde und ich weiß auch das es ungewöhnlich alt ist....
  4. Zeiten

    Zeiten: Ich hab ein Problem. Ich war letztens mal für zwei Tage weg und hab dabei nicht bedacht das die Tage ja jetzt erheblich länger sind. Naja meine...
  5. Futtermenge und Zeiten - Vorschlag einer TA

    Futtermenge und Zeiten - Vorschlag einer TA: Hallo, ich bin neu hier und möchte Euch fragen, was ihr von dem Vorschlag einer (hoffentlich) vogekundigen TA haltet. Den Vorschlag machte sie...