Langschnabelsittiche

Diskutiere Langschnabelsittiche im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; hat hier jemand Smaragt,- oder Langschnabelsittiche?:?

  1. #1 Christopher, 12. April 2004
    Christopher

    Christopher Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/STMK
    hat hier jemand Smaragt,- oder Langschnabelsittiche?:?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Ich hatte früher mal eine Gruppe von 4 Paaren. Sie sind bzw. waren immer sehr selten. Es sind unheimlich lustige Vögel, sie erinnern mich ein bischen an Keas. Sie haben immer den Schalk im Nacken. Deshalb brauchen sie auch viel Platz um sich auszutoben. Man sollte Ihnen also eine große Voliere geben.
    Ich hatte sehr viel Spaß mit Ihnen. Sie werden durch Ihre Neugierde auch sehr leicht zahm.

    Gruss

    Hans
     
  4. #3 Christopher, 13. April 2004
    Christopher

    Christopher Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/STMK
    also wieviel kostet so ein paar Uberhaupt?

    mfg. Christopher

    ps: welche südamerikaner hattest du überhaupt?!
     
  5. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Meine Langschnabelsittiche haben damals 250 DM gekostet. Habe lange Zeit gesucht und dann in Frankreich welche gefunden.
    War damals gar nicht so leicht, die Vögel mit Papieren nach Deutschland zu holen. Was sie heute kosten weiss ich nicht so genau. Ich hatte früher neben den Langschnabel noch etliche Aratingaarten, ein paar Pyrrhuraarten und Katharinasittiche.

    Gruss

    Hans
     
  6. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Hallo,
    wie ich bereits an anderer Stelle geschrieben habe war ich letzte Woche im Vogelpark Walsrode. Dort war eine Gruppe von über 10 Langschnabelsittichen in einer Voliere. Ich habe sehr schöne Bilder gemacht. Wenn sie fertig bearbeitet sind setze ich mal eines hier rein.
    So long
     
  7. #6 Christian, 13. April 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Rudi!

    Fein ... freu' mich drauf.

    Derweil ... für diejenigen, die diese Art nicht kennen ...

    Langschnabelsittich
     
  8. #7 Christopher, 14. April 2004
    Christopher

    Christopher Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/STMK
    hi all

    @ Christian
    die seite kenne ich schon aber danke!:D

    @ Rudi

    bitte gib die bilder ins forum vielleicht kauf ich dann ein paar von dort, aber das is ne ziemlich lange reise da ich aus Österreich bin!!!!!(wenn sie welche verkaufen!!!:D :D )

    mfg. Christopher
     
  9. #8 Christian, 14. April 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    War das jetzt ein Geständnis? Ich hab' doch extra geschrieben, für diejenigen, die diese Art nicht kennen. :D;)
     
  10. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Hallo Chrostopher,
    zur Zeit verkaufen sie keine. Habe ich schon gefragt. Aber vielleicht kannst du dich auf die Warteliste setzen lassen, falls sie mal Jungtiere abgeben.
    So long
     
  11. #10 Christopher, 15. April 2004
    Christopher

    Christopher Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/STMK
    @ Christian

    sorry!!!!!!!:D :)

    @ Rudi

    is eh nich so dringend!!:D
     
  12. #11 Christopher, 15. April 2004
    Christopher

    Christopher Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/STMK
    hi all!!!

    weiß wer wie viel so ein paar kostet?

    mfg. Christopher
     
  13. pyrrhura

    pyrrhura Guest

    smaragd und langschnabelsittiche

    smaragdsittiche bekommt man ab 600 euro das paar ( jungtiere ) bis über 1000 euro das paar jenachdem ....

    langschnabelsittiche bekommt man so gut wie nur männchen und die kosten so um die 500 euro - einzelne weibchen so gut wie gar nicht und dan im preis noch um einiges höher einzuschätzen !

    nur würde ich dir als, so wie sich das anhört anfänger nicht unbedingt diese beiden arten empfehlen da sie alles andere als leicht zu züchten sind !!

    mfg
    markus
     
  14. #13 Christopher, 21. April 2004
    Christopher

    Christopher Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/STMK
    ich krieg sie sowieso nicht da sie zu teuer sind!!!!!!!!
    aber bist du markus harder und wohnst 15 min von dem vogeltreff entfernt?
    ich bin christopher taucher ich war der, der die braunwangen haben wollte, kann sie aber leider doch nich kaufen da ich keinen platz habe, sorry!!!!!!!!!!!!!!:D
    aber vielleicht haben sie eh keine mehr!!!:D :D :D

    mfg. Christopher

    ps: ich bin erst 14 daher zu teuer!:D
     
  15. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Meine 3 ersten Langschnabel waren auch 3 Männchen. Alle haben mich ausgelacht und gesagt ich würde nie Weibchen dafür bekommen. Habe dann eine Adresse aus Frankreich bekommen von einem Züchter der schon viele Langschnabel gezogen hat. Auch viele Weibchen. Von Ihm habe ich dann 3 Weibchen zum Preis von 125 Euro bekommen.

    Gruss

    Hans
     
  16. pyrrhura

    pyrrhura Guest

    hast du die langschnabel noch ?

    bzw hast du vielleicht eine adresse wo welche herzubekommen sind ?

    mfg
    markus
     
  17. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Nein ich habe keine Langschnabel mehr. Habe auch lange überlegt wem ich sie geben könnte. Ein Paar ist in die Nähe von Freiburg gegangen ( habe die vögel selber hingebracht und mich davon überzeugt das sie auch ordentlich untergebracht werden )
    das andere Paar ist zu einem Züchter nach Portugal gegangen und das dritte Paar nach Holland. Könnte mal überlegen wer noch welche haben könnte. Meine Vögel waren damals ( die Männchen vom Loro Parque und aus dem Privatbesitz von Mathias Reinschmitt) und die Weibchen aus Frankreich. Ich habe die Vögel damals selber aus Frankreich abgeholt. Das war vielleicht eine Fahrt, die werde ich auch niemals vergessen. der züchter wohnte auch am Ende der Welt. Ein ganz kleines Dorf in der Wildnis.

    Gruss

    Hans
     
  18. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Hans!

    Wo Du Dich auch immer rumtreibst :D

    Wie bist denn seinerzeit auf diesen Franzosen gekommen?
     
  19. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo Christian

    Die Telefonnr. habe ich damals von Mathias Reinschmidt bekommen. Habe gar nicht damit gerechnet dort welche zu bekommen. Vom Telefonat bishin zum abholen hat es aber eine weile gedauert, weil in Frankreich es nur eine Behörde gibt die Citespapiere ausstellt. War wirklich lustig bei dem Züchter. Er hält überwiegend Aras und benutzt die Langschnabel auch als ammenvögel dafür. in dem Dorf gab es schon einige leute die Langschnabel von Ihm, gekauft haben. Zum Beispiel der Friseur hatte einen suuuper zahmen. der sich frei im Salon bewegte.
    Es gibt schon komische Leute auf der Welt. War wirklich nett von dem Züchter das er mir die Vögel mehrere Monate verwahrt hat, das erlebt man selten.

    Gruss

    Hans
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Aha ... was macht Mathias eigentlich beim Loro Parque? Ist er Ornithologe?

    Stell ich mir cool vor, man sitzt da, läßt sich die Haare schneiden und kann dabei einen äußerst exotischen Sittich beobachten ... hat doch was. Ok, Einzelhaltung ... schade ... aber zumindest hat er den ganzen Tag Gesellschaft.

    Tja, neben komischen Leuten gibt's in dem Ort halt auch nette Leute ;)
     
  22. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Hallo Christian,
    Mathias Reinschmidt ist Kurator beim Loro-Parque, das heißt er leitet die gesamt Papageienabteilung des Parks. Ankäufe und Verkäufe laufen ausschließlich über seinen Schreibtisch. Ich war letztes Jahr dort. Imponierend. Ich kam auch in den Genuß die Zuchtstation in den Bergen von Teneriffa zu besuchen. Mathias hat extra eine Privatführung für uns gemacht. Das war das größte was ich je in meinem Leben gesehen habe. Das kann man gar nicht beschreiben, wenn man es nicht erlebt hat.
    So long
     
Thema:

Langschnabelsittiche