Laridenbestimmung

Diskutiere Laridenbestimmung im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi Ihrs, war gestern mal an der Weser um Möwen zu fotografieren.Habe sehr viele fotografiert,doch merkte Ich zu Spät,dass Ich nicht dn richtigen...

  1. #1 Marcel-H-92, 17. Juni 2006
    Marcel-H-92

    Marcel-H-92 Marcel "The Birder" Hesse

    Dabei seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    Hi Ihrs,
    war gestern mal an der Weser um Möwen zu fotografieren.Habe sehr viele fotografiert,doch merkte Ich zu Spät,dass Ich nicht dn richtigen Modus für Flugaufnahmen angeschaltet hatte...Aber hier mal eine "Weißkopfmöwe"?
    Und eine Mantel oder Heringsmöwe.Wegen 48X Zoom nur schlechte Qualität.
    [​IMG]

    [​IMG]

    Wahrscheinlich kommen Heute Abend und die nächsten tage noch viele Fotos hinzu :D
    Viele Grüße,
    Marcel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Für mich
    Silbermöwe
    Heringsmöwe
     
  4. #3 Peregrinus, 17. Juni 2006
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Dem schließ ich mich gleich mal an!

    VG
    Pere ;)
     
  5. #4 Marcel-H-92, 17. Juni 2006
    Marcel-H-92

    Marcel-H-92 Marcel "The Birder" Hesse

    Dabei seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    Woran unterscheide Ich Silber- von Weisskopfmöwe? Beine konnte Ich nicht sehen,denn sie flog so schnell nicht auf(Auch wenn es auf den Foto so aussieht).
     
  6. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Nicht einfach zu unterscheiden! Selbst gelbe Beine beudeuten nicht auf jeden Fall, dass es keine Silbermöwe ist!

    Weißkopfmöwe gibt es so auch schon nicht mehr: Wurde in Mittelmeermöwe (Rund ums Mittelmeer) und Steppenmöwe (östliche Art z.B. am Schwarzenmeer) aufgeteilt.

    Ich würde den Vogel auf dem Foto als adulte Silberwöwe im Prachtkleid bestimmen (bin aber nicht 100 % sicher da ich kein Möwenexperte bin) da: Relativ schwacher Schnabel mit rot nur auf dem Unterschnabel , Augenring schein nicht rot zu sein (gelb bei SM, rot bei MMM), schwarz/weiß Verteilung auf dem Flügel kann für Silbermöwe passen (MMM sollte mehr schwarz haben). Und eine adulte MMM, oder SteppenM jetz in Norddeutschland relativ wenig Wahrscheinlich, denn die aller meisten brüten jetzt noch.
    Gute Bilder der Arten gibt es z.B hier:http://www.xs4all.nl/~daarruud/
    Texte auf englisch!
     
  7. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Das fände ich gut:zustimm: , vielleicht steigen ja noch ein paar mehr in die Diskusion mit ein?
    Wo sind die Spezies von der Küste:? ???
     
  8. #7 Marcel-H-92, 17. Juni 2006
    Marcel-H-92

    Marcel-H-92 Marcel "The Birder" Hesse

    Dabei seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    Danke für den Link und die Bestimmungshilfen!!!
    Also hier sind Zurzeit Steppen- und Mittelmeermöwe.Auch Prärie- und Tundramöwe.Kann die ganzen Arten nicht auseinander halten.Wenn ne Tundramöwe vor mir fliegt würd Ich denken "Ja toll ne Möwe..:" :idee:
    Also in meinen Svensson ist das alles mit den Lariden nichtmehr so aktuell.Werd mir mal "Gulls" kaufen,is son Englisches Buch.Soll das beste sein.
    Dann werd Ich mich mal weiter umhören,
    Marcel

    PS-Neue Fotos frühestens morgen,wenn nicht erst nächste Woche,kommen aber noch ;) Die dich Ich noch so habe sind schlecht.
     
  9. #8 Yellow Warbler, 20. Juni 2006
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Die Möwenbestimmung kann ich mir ja ersparen, ist ja bereits erledigt.
    Larus pipixcan ist in Europa eine sehr seltene Ausnahmeerscheinung, sie lebt normalerweise in Nordamerika! Ich denke du verwechselst die Art entweder mit der Lachmöwe oder der Schwarzkopfmöwe.
    Und die Tundramöwe (Lar. heuglini) ist Brutvogel im nördlichen Teil von Rußland. Kann mir echt nicht vorstellen das die bei dir so verbreitet ist! Kann es nicht sein du Heringsmöwen siehst (Lar. f. fuscus)?
    Ist auch nicht einfach, die imm. Vögel können einen da schon zur Verzweiflung bringen. Und auch Hybriden gibt´s ja immer wieder zu sehen.
    Ist es auch.

    VG, Yellow Warbler
     
  10. #9 Yellow Warbler, 20. Juni 2006
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hy Weissnix,
    ich erlaube mir mal eine Korrektur zu obigen Bezeichnungen (weiß ja dass du das richtig verstehst und nicht als Besserwisserei). Und da dadurch auch andere etwas lernen können geschieht dies hier und nicht per PN.
    Nun zum Thema:
    • Der rote Fleck am Unterschnabel nennt sich Gonys (engl.), manchmal auch Schnabelfleck genannt.
    • Und das was du Augenring nennst ist in Wahrheit der Lidring, dieser ist unbefiedert. Der Augenring ist eine ringförmige Federpartie um das Auge der sich unmittelbar an den Lidring anschließt.

    Für Laien: Den Augenring aber darf man nicht mit den Klammern um das Auge wie etwa bei der Fischmöwe verwechseln. (Hoffentlich fühlen sich jetzt nicht falsche Personen angesprochen).

    VG, Yellow Warbler

    PS. Sehr gute Bestimmung hast du abgeliefert Weissnix :zustimm: Bin dafür das du dir einen passenderen Usernamen zulegst!
     
  11. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut

    Stimmt! Ich werde mir mehr Mühe geben und die richtigen Bezeichnungen verwenden!
     
  12. #11 Marcel-H-92, 20. Juni 2006
    Marcel-H-92

    Marcel-H-92 Marcel "The Birder" Hesse

    Dabei seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    YW,Ich verwechsel da nichts,wenn dann die Ornis aus Norddeutschland.Ich habe sie ja selbst nochnicht gesehen diese Arten,aber einige Experten meinen dass diese Möwen sich hier aufhalten.Per PN gibts Link zu Fotos der Tundramöwe ;) Von den anderen Möwen gibts nur Sichtungen meine Ich.
    Viele Grüße,
    Marcel
     
  13. #12 Yellow Warbler, 21. Juni 2006
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Vielen Dank Marcel!
    Allerdings schreiben die Experten, im Unterschied zu dir, das sie vermuten das der Vogel eine Tundramöwe ist. Auch unter den verlinkten Fotos der holl. Seite steht "2cy Heuglin's Gull?" und auf der engl. Seite ist zu lesen "Possible Heuglins Gull". Also ist es in jedem Fall unsicher ob die Fotos eine Tundramöwe zeigen, darauf läßt das "?" und das "Possible" schließen ;-)
    VG, YW
     
  14. #13 Marcel-H-92, 21. Juni 2006
    Marcel-H-92

    Marcel-H-92 Marcel "The Birder" Hesse

    Dabei seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    Ja,das weiss man nie wenn der Vogel nicht beringt ist ob nun Tundra oder Heringsmöwe.Ich habe es so verstanden,dass der Vogel als Tundramöwe abgestempelt wurde.So kann man sich irren...
     
  15. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    Hallo Marcel, Hallo ihr Anderen :-)

    erstmal freue ich mich immer über Möwenbilder, da diese oft, seeeehr oft, recht kniffelig sein können.
    Die Silbermöwe könnte meiner Meinung nach evtl. auch keine reine Silbermöwe sein. Vielleicht auch ein Hybride zwischen Mittelmeer- und Silbermöwe.
    Basis meiner Vermutung ist die Zeichnung der Handschwingen.
    Schaut mal hier : http://falke-journal.de/cms/red/download/2004-05-Moewen2.pdf ... ich empfehle dieses PDF-File auf dem Rechner abzuspeichern und/oder auszudrucken. So hat man es immer parat. Es ist wirklich eine sehr gute Bestimmungshilfe auf die ich hier schon öfters hinwies :+klugsche


    Marcel .... her mit noch mehr Möwenbildern !! Von mir kommen demnächst auch noch welche *gggg*


    lg - Rando
     
  16. #15 Marcel-H-92, 20. Juli 2006
    Marcel-H-92

    Marcel-H-92 Marcel "The Birder" Hesse

    Dabei seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    Sooo,hier mal 4 Lariden.Bei jeden meine Vermutung:
    1. Na was sind das wohl für welche?Kein Plan :D
    2. Steppenmöwe
    3. Silbermöwe
    4. Lachmöwe
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Bin ja mal gespannt was stimmt und was nicht!Leider habe Ich Idiot die anderen ca.50 Möwenbilder gelöscht.Schön Blöd.Aber egal,villeicht habe Ich die Tage ja nochmal Gelegenheit an die Küste zu kommen(Die Radtour Heute nahm beinahe ein übles Ende...)
    Leider ist die Qualität der Fotos meist sehr schlecht,was an dem hohen Zoom (48X Digital) liegt.
    Viele Grüße,
    Marcel
     
  17. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    1. Lachmöwe, fast alle adult, einige juv.
    2. sieht aus wie Silbermöwe 2.Kj ?
    3. Lachmöwe juv.
    4. Lachmöwe
     
  18. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)

    alles richtig, bis auf Nr.2 ... da hat Marcel Recht.
    Es ist eine diesjährige Steppenmöwe, die schon ein paar Mantelfedern vermausert hat.

    Gruß - Rando
     
  19. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut

    Das Foto ist leider nicht so scharf, wie ich es gern hätte: Aber ist nicht ein Teil der Mantelfedern schon ganz grau (so wie später bei adulten) und die Schnabelbasis scheint hell: das würde eine diesjährige Großmöwe ,glaube ich, noch nicht haben.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    Stimmt Remo, es ist eine vorjährige. Aber trotzdem ne Steppenmöwe.
    Charakteristisch ist das auffallend flache Schnabel-Stirn-Kopf-Profil.
    Schauen wir uns doch mal im Herbst/Winter die Möwenschlafplätze gemeinsam an. Vor allem der Schiersteiner Hafen ist da prädestiniert ;-)


    Gruß - Rando

    PS : in der Wetterau ist seit einiger Zeit eine vorjährige Mittelmeermöwe, welche fälschlicherweis zuerst als Heringsmöwe gemeldet wurde.
     
  22. #20 Marcel-H-92, 20. Juli 2006
    Marcel-H-92

    Marcel-H-92 Marcel "The Birder" Hesse

    Dabei seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    Cool :prima: Das mit der Steppenmöwe ist sehr interessant.Ist die selten?

    Viele Grüße,
    Marcel
     
Thema:

Laridenbestimmung