laufen ziergänse weg ...

Diskutiere laufen ziergänse weg ... im Wasserziergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo habe da eine frage, wir wohnen auf einen bauernhof , und wollten uns nen paar gänse zulegen schwiegermutti würde gern landgänse halten,...

  1. #1 Piere. F, 22.07.2013
    Piere. F

    Piere. F Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nienburg, Niedersachsen, Germany, Germany
    Hallo habe da eine frage,

    wir wohnen auf einen bauernhof , und wollten uns nen paar gänse zulegen
    schwiegermutti würde gern landgänse halten, da weiß ich das sie standorttreu sind und denn hof nich verlassen
    ich würde aber gern ziergänse dazu halten

    unser hof ist nich eingezäunt und hat ne rassenfläche von ca 6000qm
    wir sieht es da mit ziergänsen aus
    zb rothals oder nonnengans
    kann man die auch frei auf dem hof laufen lassen und sie abends in einen stall bringen bzw treiben wie es mit landgänsen möglich ist ?
     
  2. Mergus

    Mergus Foren-Guru

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24536 Neumünster
    also ich habe meine Ziergänse quasi fast frei laufend, das "Gehege" ist etwa 1ha groß und mit Schafdraht eingezäunt. Einige Tiere können frei fliegen und das klappt super, allerdings sind die Tiere auch gut eingewöhnt.
    Die eingewöhnungsphase wird denke ich das größte Problem sein, wenn sie erst mal ihr Territorium kennen werden die Tiere denke ich auch standorttreu sein.
     
  3. #3 Piere. F, 22.07.2013
    Piere. F

    Piere. F Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nienburg, Niedersachsen, Germany, Germany
    also ich habe vor auf unserem bauernhof mit ziergeflügel zu beginnen
    die zierenten selber sollen ihren eigenen teil bekommen mit zäunen usw
    da gänse besonders rothals ja ne große gesunde weidemöglichkeit brauchen und unser hof leider nich eingezäunt ist , habe ich gedacht ob es möglich sei sie wie landgänse frei auf dem hof laufen zu lassen , weil in denn zierenten gehege könnte es eventuel schwer werden denn so ne große weidemöglichkeit zu bieten
    wie wäre es denn wenn ich sie mir als küken beschaffe und sie dann mit mir auf dem hof aufwachsen lasse ??
     
  4. Mergus

    Mergus Foren-Guru

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24536 Neumünster
    Gössel von Rothals und co zu bekommen wird warscheinlich nicht einfach sein.

    Wie groß soll denn das gehege für die Enten werden? Du könntest versuchen sie erst mal nen paar Wochen/Monate einzu gewöhnen, dann unter aufsicht frei laufen zu lassen und sie dann später komplett draußen zu halten.

    Oder wäre es sogar möglich einen Zaun um den Auslauf zu ziehen? Wäre denke ich schon nicht schlecht, kann ja immer mal passieren dass sich die Tiere erschrecken und los laufen. Wenn dann kein Zaun da ist verlaufen sie sich u.U.
     
  5. #5 Piere. F, 22.07.2013
    Piere. F

    Piere. F Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nienburg, Niedersachsen, Germany, Germany
    ja also wie groß soll es werden ,

    also wir haben auf unserem hof einen überdach an der scheune wenn du weißt was ich damit meine :-)
    dieser unterstand ist 12 meter x 4 meter aber ich will noch 5 meter weiter raus so das es 12 x 9 meter wäre
    es geht aber noch ein stück um die ecke praktisch eine L form da ist bereits der andere teich fertig und da wird es ca 6 x 6 sein und es das wären eine gesamtfläche von knapp 150 qm das sollte ja wie gesagt alleine für die enten sein denn in der nähe der scheune steht noch ein schaffstall der etwas frei bleiben muss deswegen kann ich nur 5 meter weiter gehen in der breite
    es können auch etwas mehr aber weniger auf garkeinen fall denn ich habe das gelände nur grob mit zollstock gemessen :-) denn der bau soll erst nächstes jahr stattfinden und für die gänse würd ich fast sagen wäre es zu klein aber für die ein oder anderen enten wäre es ausreichend und was ich da besondern gut finde ist das ich an demm großenüberdach das netz anbringen kann damit das gehege übernetzt ist und gleichzeitig bietet es schatten
     
  6. #6 Mandarin, 25.07.2013
    Mandarin

    Mandarin Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2012
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Also ich würde die Haltung von Ziergänsen so nicht empfehlen.
    Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es zwar gut gehen kann aber wenn zb. die Ente zum Brüten kommt und sich irgentwo versteckt wird sie vom Fuchs gefressen.
    Ich würde die Verluste durch Raubwild, die irgentwann mit Sicherheit auftreten werden nicht zulassen.
    Eine Umzäunung ist da wohl die beste Lösung.
     
  7. #7 Piere. F, 25.07.2013
    Piere. F

    Piere. F Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nienburg, Niedersachsen, Germany, Germany
    ja ok das ist verständlich , nur kann ich ja schlecht das nötige gelände hier komplett übernetzen
    klar kann ich das bei denn zierenten machen
    aber bei denn ziergänsen denn möchte ich schon ne weidemöglichkeit bieten
    ich denke es würde auch gehen wenn man ein gelände mit nem schafsweidezaun einzäunt und sie nachts in einen stall bringt bzw treibt ,
    ich könnte sie natürlich auch über nacht in das gehege treibe wo auch die zierenten dann wären da wäre sie ja auch komplett hoch eingezäunt und nen netz drüber quasi wie in einer art voliere
    und könnte sie dann tagsüber wieder auf der weide laufen lassen ,
    dann müsste ja aber auf der weidemöglichkeit wieder nen extra teich sein denn die zierenten selber möchte ich nich über ne großeweide laufen lassen
    denn ich habe hier 6000 qm rassen in dem auch jede menge klee und anderes grünzeug wächst das wäre ne sehr gute weide für ziergänse und das gehege für die zierenten wird eine L form haben sprich ein teil wäre habe es mal genau nachgemessen 10 x 12 meter sein und dazu kommt noch ein teil der 6x 7 meter ist darauf ist bereits ein teich der 5x 5 meter ist und 60 cm tief ist habe ich auch nochmal geschaut ^^ und von dem etich soll nen bachlauf in denn anderen teich gehen der wird so ca 6 x 6 meter sein je nach dem und naja wird auch 60 cm oder etwas tiefer werden das wären ohne teich eine gesamtsfläche von ja 165 qm sein wenn ich mich nich verechnet habe und da sollen ausßschließlich die zierenten rein und ja die weide fläche kann ich beliebig groß machen haben ja genug weide hier ^^ und ja wenn da auch noch nen teich hin soll da habe ich noch nen teichbecken was 1.50 x 2.00 meter ist also nachdem was ich schon für anlagen gesehen habe ist das soweit meiner einschätzung nich zu klein
    auch wenn beide teiche fertig sind , sind bei denn zierenten zwei teiche dann drauf der eine hat 25 qm wasserfläche und der andere müsste dann 30 qm wasserfläche haben hinzu kommt der bachlauf der auch eine länge von ca 4 meter mind. haben muss denn soweit wären die teiche auseinander können auch 5 meter sein , naja wie breit der wird weiß ich noch nich und wie tief naja mal sehen wie es dann mit der fließgeschwindikeit klappt
    ich denke das wird schon gut gehen , habe auch nich vor das gehege voll zu setzen das man denn teich vor lauter enten nich mehr sehen kann denn auch das habe ich schon zu genüge gesehen
     
  8. #8 Mandarin, 25.07.2013
    Mandarin

    Mandarin Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2012
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Ich denke eine Einzäunung und ein Stall würde für die Ziergänse reichen.
     
  9. #9 Hoppelpoppel006, 26.07.2013
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo,
    ja die Weidefläche ist gut, aber wie Du auch schon anmerkst, sie brauchen dort auch einen Teich oder Bademöglichkeit. Zum anderen stimme ich dem von Mandarin zu, das zumindest nachts die Tiere in eine geschütze Unterkunft - Stall sollten. Ich habe da auch schon Erfahrung mit unseren Enten gemacht.. Das war bei unserem 1. Zwergentenpaar. Das Entengelände war ringsherum hoch eingezäunt, und sie wollte unbedingt draußen brüten. War mir sicher, daß das gut geht. War aber leider nicht so. Einen Morgen war die Ente samt der Eier verschwunden. Habe nur noch paar Federn gefunden.. Seit dem kommen alle Gänse und Enten nachts in den Stall.

    Gruß
    Hoppel und die wilden Racker
     
  10. #10 Piere. F, 26.07.2013
    Piere. F

    Piere. F Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nienburg, Niedersachsen, Germany, Germany
    Ja klar das kenne ich auch , habe damals auch schon geflügel gehabt 1.1 zwergente 1.1 laufente 1.1 pommerngänse 1.1 höckergänse 1.2 flugenten
    habe die tiere damals jeden abend in denn stall untergebracht und ja die tiere wollte natürlich trotzdem lieber draußen brüten bis auf die gänse die haben immer im stall gebrütet
    mit nutzgeflügel und gänsen sehe ich da auch kein problem aber bei zierenten zb tauchenten die nachts in einen stall unterzubringen sehe ich als etwas schwer und da muss ich die tiere wohl übernetzen
    also ich habe mir gedacht ein etwa 1.80 meter hohen zaun aus draht wie eine voliere festgebaut ist und darüber dann das netzt spannen
    nur halt mit denn ziergänsen da sie so viel fläche brauchen werde ich da nur nen zaun bauen und die dann über nacht in einen stall bzw dort ins gehege wo die zierenten auch drin sind
    zierenten mäßig interessiere ich mich halt für die eu arten zb pfeifente spießente löffelente und natürlich auch tauchenten was genau ich mir nächstes jahr anschaffe wird sich dann zeigen aber diese enten nachts in einen stall würde ich nich machen wollen
    ich habe ja auch das glüvk hier ständig frisches wasser zu fördern dank grundwasserpumpe aus diesem grund würde ich auch gern tauchenten haben
    ich mein klar eiderenten oder gänsesäger sind natürlich nich eingeplant aber ich denke da zb an schellenten oder kappensäger und die sollten schon über nacht auf dem wasser bleiben können
     
  11. #11 Mandarin, 26.07.2013
    Mandarin

    Mandarin Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2012
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Ich halte meine Mandarinenten ohne Stall in einer übernetzten Voliere, um die Voliere sind Gitter im Boden vergraben, damit kein Raubwild durchkommt!
     
  12. Mergus

    Mergus Foren-Guru

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24536 Neumünster
    kannst dir das mit Übernetzen und so auch sparen wenn du ne Insel baust wo die Tiere vor fuchs und co sicher sind...
    aber nen Zaun um das Gelände schadet auch nicht...
     
  13. #13 Mandarin, 26.07.2013
    Mandarin

    Mandarin Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2012
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    Dann wäre aber kein Schutz gegen Habicht, Uhu und Co gegeben!
     
Thema: laufen ziergänse weg ...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. laufen gänse weg

    ,
  2. nonnengänse frei halten

Die Seite wird geladen...

laufen ziergänse weg ... - Ähnliche Themen

  1. mein Küken kann nicht laufen!

    mein Küken kann nicht laufen!: als eigenes Thema abgetrennt von hier Hallo, Mein Küken kann auch nicht laufen es ist aber auch sehr schwach und frisst nichts ich habe es in...
  2. Eier sammeln oder den Natur freien Lauf lassen

    Eier sammeln oder den Natur freien Lauf lassen: Wie man sehen kann hier sind drei Eier. Das kleinste Ei wurde am Tag 1 gelegt. Mittlere Ei am zweiten Tag u das größte Ei am dritten Tag. Da die...
  3. Rasenroboter: bitte nicht nachts laufen lassen

    Rasenroboter: bitte nicht nachts laufen lassen: In unserer heutigen Zeitung (St. Galler Tagblatt) steht ein Artikel zu den Rasenrobotern: [ATTACH] Ich habe unsere Nachbarn darüber informiert,...
  4. Laufen Handicap

    Laufen Handicap: Hallo! War jetzt schon bei verschiedenen Vogel Ärzten wegen diesem Handicap. Unser Laufsittich hatte vor ca 4-5Monaten Laufpropleme. Hatte stets...
  5. Entenküken mit schiefem Hals spreizt Bein extrem ab!

    Entenküken mit schiefem Hals spreizt Bein extrem ab!: Hallo Ich habe eine sehr dringliche frage an euch! Unzwar habe ich von meiner Mutter am 17.5. 2019 4 kleine Flugentenküken (auch genannt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden