Laute und Verhalten der Möhren

Diskutiere Laute und Verhalten der Möhren im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Wir haben eine Henne zuhause und Sie ist zahm . Muss dazu sagen Sie ist eine Handaufzucht und auf den Menschen geprägt . Mir sind so...

  1. #1 Snoopy85, 14. Mai 2009
    Snoopy85

    Snoopy85 Mitglied

    Dabei seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo

    Wir haben eine Henne zuhause und Sie ist zahm . Muss dazu sagen Sie ist eine Handaufzucht und auf den Menschen geprägt .

    Mir sind so einige Sachen aufgefallen die Sie macht und toll findet und wollte mal fragen wie es Euch da so geht .

    Also Sie kann

    - laut grummeln ( aaarrrrrrrggghhhhrrr )
    - fauchen wie eine Katze oder Nymphie
    - Lachen mit lauten HIHIHIHI
    - Pupsgeräusch is dann so ein PrrBrrPrrPrr
    - ne Frau hinter her schauen ( dieser Pfiff)
    - diverse Flötentöne
    - Ihr Köpchen zum krabbeln hin halten
    - Küsschen geben
    - gegen den Käfig klopfen
    - Löcher in Tshirts knabbern ( Naht auf der Schuler )
    - und seinen Namen sagen ( Charly )


    Da bin ich mal gespannt

    MFG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Snoopy85, 14. Mai 2009
    Snoopy85

    Snoopy85 Mitglied

    Dabei seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Im übrigen das ist Charly
     

    Anhänge:

  4. #3 Tierfreak, 15. Mai 2009
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Snoopy,

    dein Charly ist ja wirklich süß :).

    Was machen unsere Mohren denn so :~?

    Unsere Henne Petri sagt ihren Namen, ihr Hahn Robby spricht nicht.

    Sie sind furchtbar neugierig, wenn ich etwas neues im Vogelzimmer anbringe und nehmen es meist ziemlich direkt in Beschlag und testen es aus.

    Robby kann wunderschön in seiner arteigenen Sprache pfeifen, da kommt so richtiges Urwaldfeeling rüber.

    Petrie hat sich zusätzlich noch ein paar Laute von unseren Grauen angeeignet.

    Beide gehen auch gern mal am Boden spazieren.
    [​IMG]

    Wenn sie mal räumlich getrennt sind, rufen sie sich meist, sind halt schwer verliebt.

    Sie kraulen sich viel, sind eigentlich ständig beieinander, füttern sich gegenseitig und kraulen sich ausgibig, was einfach nur wunderschön anzusehen ist. Sie sind anscheint wirklich sehr glücklich miteinander, was auch mich glücklich macht.
    [​IMG]

    Wenn einer der beiden etwas besonders Leckeres ergattert hat, kommt der andere meist sofort an und bettelt seinen Liebsten/Liebste an und möchte auch was ab.
    [​IMG]

    Beide sind sehr verspielt und äußerst flugfreudig und fluggewant.
    [​IMG]

    Unsere Petrie transportiert gern mal für sie interessantes auf den Schrank. Die Spielmäuse unserer Katzen haben es ihr zum Beispiel angetan, werden von ihr gern mal stibizt, im Flug dort oben hin transportiert und gelagert. Und wir wunderten uns schon eine Zeit lang, wohin die Dinger immer verschwinden.

    Aus dem Fenster schauen ist auch immer sehr interessant.

    Petrie knabbert gern an Fingern und am Ehering.

    Beide lieben frische Knabberäste, die werden meist sofort entlaubt, benagt und fein säuberlich geschält :+schimpf.
    [​IMG]

    Sie baden auch gern, mehr wie meine Grauen.

    Petrie hangelt gern oben an Schränken entlang und schaut sich gern im Spiegl an.
    [​IMG]


    Morgends und gegen abend haben sie meist ihre Phasen, wo sie mal stimmlich so richtig ausdrehen und freudig rufen und pfeifen, wie viele Papageien halt.
    Es gibt aber auch lange Phasen über den Tag, wo man kaum was von ihnen hört, weil sie z.B. dösen, knabbern und leise spielen usw.

    Mit Mopas im Haus ist halt irgenstwie immer was los :D.
    Ich möchte unsere kleinen Kobolde wirklich absolut nicht mehr missen.
     
  5. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    Hallo!

    ...auch ich würde meine beiden Mohrenköpfe-Ida und Michel-nieeeeeeeeeeeeee wieder hergeben!

    Beide sind superverliebt ineinander...wenn sie sich nicht sehen...wird immer nacheinander gerufen...besonders Michel kann nicht ohne seine Ida...morgens und abends kreischen sie beim Freiflug munter umher...ansonsten sind sie eher ruhig...quietschen so vor sich hin...manchmal hört man sie gar nicht!

    ...ihre momentane Lieblingsbeschäftigung ist das Zerlegen von Weidenkränzen und das Aushebeln der Futternäpfe an der Nymphenvoliere(GRRRRRRRRR)!
    ...beide sind sehr,sehr anhänglich mir gegenüber und geniessen Krauleinheiten...bei Michel muss man manchmal aufpassen...er mag nicht immer nackte Finger...dann muss man ihn halt mit dem Kinn kraulen!
    ...sprechen können sie nicht...habe ich aber auch nie versucht...auch keine besonderen Pfeiftöne(ich kann gar nicht pfeifen)!

    ...gerne klettern sie auch die Treppenstufen nach oben hoch und hüpfen dann Stufe für Stufe wieder herunter...danach muss man sie auch ganz doll loben...dann sind sie völlig aus dem Häuschen!
    ...achso...tägliches abduschen ist supertoll!

    Ich könnte seitenweise schreiben!
    Liebe Grüsse! Susanne!

    PS:...setzt man sie in die Voliere zurück...suchen sie sich sofort eine Beschäftigung...kraulen sich oder fressen...also auch total unproblematisch!
    ...die Inhaberin der Zoohandlung(in der sie immer zur Urlaubsbetreuung sind)...nächsten Mittwoch ist es wieder soweit -für 10 Tage-...sagte mal...Ida und Michel haben immer etwas zu tun!
     
  6. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    ...eines habe ich noch vergessen...

    ...einen Tick haben sie momentan...

    ...wenn Ida und Michel abends(meist so gegen 21.00 Uhr)müde werden...darf man sie nicht direkt in die Voliere setzen...dann gibt es Theater...

    ...sie wollen dann noch einige Zeit in den Weidenkränzen, die an ihrem Vogelspielplatz hängen sitzen und vor sich hinknuspern...dann einschlafen...und dann kann man sie irgendwann in ihr Heim setzen...sie kuscheln sich aneinander und schlafen weiter!
    Liebe Grüsse! Susanne!
     
  7. #6 Snoopy85, 15. Mai 2009
    Snoopy85

    Snoopy85 Mitglied

    Dabei seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Leider fliegt Charly nicht

    Es sieht immer voll drollig aus wenn er den Käfig hinunter klettert und das letzte Stück auf den Laminat springt . Wenn ich aus dem Raum bin schaut sich gern unter dem Sofa um oder tappselt dann durch Wohnzimmer Diele bis zur Küche wo ich dann auch gerade bin .

    Baden mag er überhaupt nicht seltsamerweise.

    Gruss Stefan
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Laute und Verhalten der Möhren

Die Seite wird geladen...

Laute und Verhalten der Möhren - Ähnliche Themen

  1. Verhalten von Kanarien - Hahn singt wenn seine Frau schläft.

    Verhalten von Kanarien - Hahn singt wenn seine Frau schläft.: Hallo und guten Abend in die Runde, nach dem ich einige Zeit verschiedene Beiträge hier verfolgt habe und auch mit regem Interesse verfolgt habe,...
  2. Pfirsichköpfchen Jungtier

    Pfirsichköpfchen Jungtier: Hallo, Mein Junges Pfirsichköpfchen wird von dem anderen Pärchen Pfirsichköpfchen in der Voliere häufig weg gescheucht und der Vater fängt damit...
  3. Verhalten bei Vogel Eltern & Vogel Kinder

    Verhalten bei Vogel Eltern & Vogel Kinder: Ich habe mal einen neuen Beitrag gestartet und zwar geht es um mein VogelPaar (Ziegensittiche) was ja die Erste Brut hinter sich hat und es sind...
  4. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  5. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...