Lauter Pfiff bei Abwesenheit

Diskutiere Lauter Pfiff bei Abwesenheit im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Einen schönen guten Tag wünsch ich. Ich hab ein delikates Problem mit unserem kleinen Beelzebub "Yoshi". Er ist 17 Jahre jung und hat seit einem...

  1. #1 Schlingelchen, 29. September 2009
    Schlingelchen

    Schlingelchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. September 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40789 Monheim
    Einen schönen guten Tag wünsch ich.

    Ich hab ein delikates Problem mit unserem kleinen Beelzebub "Yoshi".
    Er ist 17 Jahre jung und hat seit einem Jahr einen ohrenschmerzenden Pfiff drauf.Was nicht weiter schlimm wäre,wenn es nicht in 10 sek Abständen wäre wenn mein Vater oder ich ausserhalb seiner Sichtweite geraten.Dies geht solange bis meine Mutter ihn zudeckt (dann spricht er nur noch oder ist ganz ruhig) oder einer von uns beiden (Vater oder ich) wieder zurückkehren.Das dass Mutter in den Wahnsinn treibt brauch ich nicht zu erwähnen.;)

    Ich hoffe hier weiss jemand Abhilfe.

    MfG

    Nils R.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fabian75

    Fabian75 Guest

    ich machs kurz habe nicht lange Zeit..

    das ist halt mit den Handaufzuchten die man in Wohungen hält. Gerade Einzeltiere vermissen früher oder später was, den ihr könnt ihm nicht geben was er braucht..

    Jetzt kannst du selber drauf kommen was dem Geier wohl fehlt oder ???
     
  4. Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Hallo Nils,

    ich möchte Dir nicht so unfreundlich antworten.

    Dieser Pfiff ist eine Möglichkeit des Vogels Euch mittzuteilen, daß er nicht allein gelassen werden möchte.


    Abhilfe kannst Du nur schaffen, wenn Du dem Vogel einen artgleichen oder besser noch einen artgleichen und gegengeschlechtrigen Partner zur Seite stellst.

    Das ist zwar bei dem Alter Deines Vogel sicherlich eine respektvolle Aufgabe, sollte aber nicht unversucht bleiben.

    Graupapageien sind wie die meisten Papageienvögel Schwarmtiere.

    Das heißt sie leben niemals alleine.

    Stell Dir mal vor Du müßtest Dein Leben lang in einem Gästeklo wohnen und außer daß man Dir täglich Essen und Wasser reicht, holt Dich ab und zu ein Riese heraus und betatscht Dich.

    Wäre das armselige Leben in dieser Toilette nicht deutlich angenehmer für Dich, wenn Du eine in etwa gleichalte, idealerweise auch noch sehr attraktive Partnerin zur Seite hättest?

    Solltest Du diese Frage mit "ja" beantworten, kümmere Dich bitte um einen Partnervogel.
     
  5. Fabian75

    Fabian75 Guest

    ja ja benny du Held ;) ich sehe nichts unfreundliches an meinem Text, manchmal muss man den Haltern halt auf die Sprünge helfen... :prima:
     
  6. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Nils,

    ich denke auch, dass er sich als Bezugspersonen deinen Vater und/oder dich ausgesucht hat und deine Mutter ihm eben nicht das geben kann wie ihr Männer.

    Mittlerweile weiss ich, dass es unter Graupapageien tatsächlich Papageien gibt, die sich mehr zu den Männern hingezogen fühlen als zu den Frauen oder umgekehrt.

    Dein Grauer wird euch Männer sehr vermissen, wenn er euch nicht mehr sieht und daher permanent nach euch rufen bis er euch wieder sehen kann.

    Wie hier schon geschrieben wurde, wäre es sicher angebracht, ihm einen artgleichen Partner zu suchen, damit er nicht ganz alleine ist. Seine Zuwendung zu euch wird er dadurch mit Sicherheit nicht verlieren. Eine Vergesellschaftung kann auch nach jahrelanger "Einzelhaft" klappen, man brauch vielleicht nur etwas mehr Geduld.

    Mich würde es sehr freuen, wenn du bzw. ihr darüber nachdenkt, euerem Grauen einen artgleichen Partner zu besorgen, damit er mit ihm oder ihr glücklich wird.

    Der Mensch kann sovieles mit einem Graupapagei machen, aber eben nicht die Dinge, die ein Grauer wirklich möchte: gemeinsame Flugstunden, gemeinsames und gegenseitiges putzen/Gefiederpflege, sich aus dem Schnabel füttern, klettern, ....

    Das ist z.B. etwas, was du niemals einem Grauen geben kannst: http://www.youtube.com/watch?v=nQaGiLEDzlQ und glaube mir, so etwas zu beobachten, macht richtig Spass.
     
  7. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Fabian,

    wenn du aber mal geschaut hättest, wieviele Beiträge Nils schon geschrieben hat oder wielange er schon im Forum ist, dann hättest du erkannt, dass er noch ein Neuling im Forum ist.

    Da wäre es bestimmt angebrachter gewesen, ein wenig netter zu schreiben und vor allem, warum setzt du voraus, dass es sich bei diesem Graupapagei um eine Handaufzucht handelt?

    Evtl. fehlen dem Nils oder seinem Vater einfach noch die richtige Kenntnisse zur Papageienhaltung, weil sie erst jetzt herausgefunden haben, was hierüber alles im Internet geschrieben wird.

    Auch ich gehöre zu den Personen, die aus Papageienbücher nicht wirklich schlau wurden, sondern aus Beiträgen und Tipps von Papageienhaltern. Bücher sind nur bedingt gut, Erfahrungswerte mit Problemfällen oder gute Haltungsbedingungen und vielem mehr, bringen einem oftmals mehr.

    Nils, ich finde es toll, dass du dich in diesem Forum angemeldet hast, um Abhilfe für den Dauerpfiff zu finden. Wäre auch schön, etwas mehr von deinem Grauen zu erfahren wie ihr ihn z.B. haltet, was ihr ihm zu fressen gebt oder auch die Frage beantwortest, ob Yoshi überhaupt schon einmal einen Partner gehabt hat und dieser gar schon verstorben oder weggeflogen ist.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Lauter Pfiff bei Abwesenheit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lauter pfiff

Die Seite wird geladen...

Lauter Pfiff bei Abwesenheit - Ähnliche Themen

  1. Klein, laut & lange Beine- was ist es?

    Klein, laut & lange Beine- was ist es?: Hallo, habe einen Vogel bekommen, welchen ich nicht so zuordnen kann. Im Augenblick füttere ich nur Insekten und Nutribird aber was bekommt er...
  2. Amseln mit Lärm-Monopol

    Amseln mit Lärm-Monopol: Ein frohes Gezwitscher euch allen! Bei der Google-Befragung hinsichtlich meiner aktuellen (hoffentlich) überbrückbaren natürlichen Differenzen...
  3. Badegelegenheit laut Vet Amt ?

    Badegelegenheit laut Vet Amt ?: Ich hatte ja Besuch vom Vet Amt weil Nachbarin ihre Hundesachkunfezuchtprüfung machte und die in meinen Garten schauen und einen eklatanten...
  4. Dringende Bitte um eure Meinungen zu sehr lauten Geräuschen

    Dringende Bitte um eure Meinungen zu sehr lauten Geräuschen: Liebe Forengemeinde, ich rücke jetzt mal mit dem Thema raus, das mich am allermeisten beschäftigt. Chicco ist den ganzen Tag über total laut....
  5. Graupapagei als Student in 1-2 Zimmer Wohnung

    Graupapagei als Student in 1-2 Zimmer Wohnung: Hallo :) Ich (20) suche nach Rat was die Haltung von Graupapageien in kleinen Wohnungen betrifft. Ich ziehe im kommenden Oktober zum studieren...