Lautstärke Goldbugs

Diskutiere Lautstärke Goldbugs im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallöchen, Ich informiere mich grade über relativ leise Papageien und kam so auf die Goldbugpapageien. Also ich fand sie schon immer toll und...

  1. #1 das LUMP, 22.10.2018
    das LUMP

    das LUMP Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    1.673
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallöchen,

    Ich informiere mich grade über relativ leise Papageien und kam so auf die Goldbugpapageien. Also ich fand sie schon immer toll und nun Stände der Anschaffung nichts mehr wirklich im Wege.

    Kann jemand die Lautstärke und die Dauer von ihnen beschreiben? Gerne im Vergleich zu Wellis. Acht Wellis haben ja schon Ganz schön Lautstärke und vor allem quatschen die ja ständig
    Wie sind die so vom Verhalten? Hat sie vielleicht jemand in der Nähe von Hamburg wo ich mal gucken könnte?

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Lautstärke Goldbugs. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 harpyja, 22.10.2018
    harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.121
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich hatte Mohrenkopfpapageien, die sehr eng mit den Goldbugpapageien bzw. Meyerspapageien verwandt sind. Die Rufe klingen auch ähnlich, es sind sehr laute und spitze Schreie wie "Wi-u-Wit", die aus der Nähe schon extrem unangenehm sind - nach einigen Jahren Haltung habe ich sie aber kaum noch gehört, man kann sich also dran gewöhnen ;)
    Meine Vögel haben sehr viel geschrien, ich habe aber gelesen, dass das nicht der Normalfall ist (Handaufzuchten, da war psychisch ohnehin was kaputt). Mohrenkopf- und Goldbugpapageien werden üblicherweise zu den leiseren Papageien gezählt, weil sie ihre Stimmgewalt eher selten nutzen und als Paare überwiegend leise kommunizieren.

    Im Vergleich zu einem Wellischwarm würde ich sagen, dass der eine eher konstante und moderate Lautstärke hat, während die Langflügelpapageien sehr laute und schrille Schreie ausstoßen, dafür aber nur selten.

    Ich denke, es ist wie bei vielen anderen Papageien auch, dass besonders morgens der "Tag begrüßt wird" oder so, da legen sie ein paar Minuten ziemlich los, aber danach ist es eher ruhig. Wann das passiert, kann man aber ja gut über Helligkeit steuern.
     
  4. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    6.600
    Zustimmungen:
    411
    Ort:
    Groß-Gerau
    Im Habitat hört man die Goldbugs schon von weitem und kann sie so gut finden ;)
    Aber nicht oft, Nur morgens, abends und manchmal beim Flug.
     
  5. #4 Rudolf46, 22.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2018
    Rudolf46

    Rudolf46 Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    lorsch
    hallo
    ich bin neu hier bezw war ich nur ein stiller mitleser.
    mit mitleser meinte ich bei der papageienfraktion.
    alt bin ich über 70 und hatte mich im frühjahr auch mit dieser frage befast.
    ich habe in meinem wohnzimmer einen arkansas2 mit 2 zusatzelementen.
    meine verstorbene frau hatte früher amazonen gehalten bin also an krach einiges gewöhnt.
    aber zur sache, in dem käfig sitzen ein paar rüppels, ein paar mayeri matschiei?? und ein hanzahmes goldbugmännchen-
    alle vögel von diesem jahr.freiflug haben sie trotz der grösse des "käfigs" auch.im frühjahr wird die wand durch gebrochen und eine kleinere voliere auf dem balkon errichtet.
    zur lautstärke der vögel kann ich nur sagen, also meine erfahrung, so etwas liebes und wirklich leises vogelvolk ist mir noch nie untergekommem.das rüppelsweibchen hat sich dem zahmen goldbug angeschlossen und kommt auch schon bis auf die hand.es sind aber alles naturbrut.
    diese lieben genossen kann ich nur jedem empfehlen.
    liebe grüsse
    rudolf
     
  6. #5 das LUMP, 23.10.2018
    das LUMP

    das LUMP Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    1.673
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Das hört sich schon mal gut an!

    Ich vermute fast das unsere Nachbarn da lauter sind und die direkten neben Wohnungen sind recht früh aus dem Haus. Stören sich aber bislang auch an keinem Welli oder den manchmal lauten Pflegehunden.

    Ich denke dann versuche ich mal jemanden aufzutreiben der welche hat um sie mir anzugucken, Danke
     
  7. #6 Rudolf46, 23.10.2018
    Rudolf46

    Rudolf46 Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    lorsch
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Sebastian78, 23.10.2018
    Sebastian78

    Sebastian78 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2016
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Ich musste mich auch genau mit diesem Thema auseinandersetzen.

    Bei mir wurden es nach endlosen Telefonaten mit unzähligen Züchtern und weiteren fachkundigen Personen wie zB. Ärzten eine nah verwandte Art der Goldbugpapageien.
    Nämlich die Rotbauchpapageien.
    Nach meinen Recherchen sind sie tendenziell sogar noch etwas ruhiger in ihrer Lautäusserung.

    Nun, was soll ich sagen, meine beiden sind wirklich ausgesprochen ruhig.
    Sogar meine sehr geräuschempfindliche Frau hat das zugegeben.

    Die Rotbäuche müssen dabei aber frei von Ängsten in Verbindung zu Menschen sein.

    Bei uns hat es prima geklappt.
     
  10. #8 das LUMP, 25.10.2018
    das LUMP

    das LUMP Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    1.673
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Der Züchter ist ca eine Stunde entfernt also durch aus machbar, danke :)

    Die Rotbäuche werde ich mir auch mal ansehen, aber die Goldbugs waren halt schon lange ein Traum!
     
Thema:

Lautstärke Goldbugs

Die Seite wird geladen...

Lautstärke Goldbugs - Ähnliche Themen

  1. Lautstärke

    Lautstärke: Hallo, folgendes "Problem" Ich habe einen 6 Monate alten hahn bei mir zu Hause wohnen :) Ich bekomme in 4-5 Wochen noch eine Henne, nun ist es...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Schalldämmung im Vogelzimmer

    Schalldämmung im Vogelzimmer: Hallo ihr Lieben, ich bin neu bei euch und habe etliche Fragen aber erst ein Mal zum meinem derzeit größten Anliegen. Ich habe im Moment 2...
  4. Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei

    Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei: Hallo, ich bin neu hier, heiße Niklas. Seit Monaten überlege ich bereits mir Papageien anzuschaffen. Meine genauere Wahl fiel da auf die Grünen...
  5. Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?

    Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?: Hallo ich hab eine Frage weil auf meiner letzten Frage fast jeder gesagt hat ich soll meinem Männlichen Wellensittiche eine Wellidame holen und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden