Lautstärke und Verhalten bei Aymaras

Diskutiere Lautstärke und Verhalten bei Aymaras im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; also jetzt hätte ich noch ne frage zu Aymarasittichen. 1.sind die lautere oder leisere Vertreter der sittiche. 2.sind sie freunlich und...

  1. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    also jetzt hätte ich noch ne frage zu Aymarasittichen.
    1.sind die lautere oder leisere Vertreter der sittiche.
    2.sind sie freunlich und verträglich .
    3.ist es wie bei Katies das sie morgens schreien und dann zimlich laut?
    4.wie zahm werden sie auf einer skala von 1 is 10.
    5. gibt es immer noch eine Meldepflicht.
    danke :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ernstl

    Ernstl Guest

    Ich kann dir nur von meinen berichten, ich hatte zweimal ein Paar.

    1. meine wahren überhaupt nicht laut
    2. sie whren überhaupt nicht verträglich, haben zusammengearbeitet und die anderen gejagt bzw versucht zu rupfen.
    3. kann ich nix sagen
    4. Sie wahren nicht schreckhaft, ob sie zahm werden kann ich nicht sagen
    5. Keine Ahnung.
     
  4. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Ist der denn leicht zu halten oder eher schwierig :?
     
  5. Richard

    Richard Guest

    Hi Lukas!

    Als Anfänger würd ich nicht direkt mit Aymarasittichen starten.

    Zu 5. Ja die Meldepflicht besteht!
     
  6. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Was würsest du mir den eher empfelen?
     
  7. #6 Christian, 8. April 2010
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Sie sind in etwas maximal so laut wie Wellensittiche ... kommt also auf die Anzahl der Vögel an ... haste mal einen Wellensittich-Schwarm in Action erlebt? Ganz schön laut. Ein einzelnes Aymara-Paar ist im Vergleich enorm leise.

    Wie Enstl schon andeutete, haben sie ein ausgeprägtes Revierverhalten. Vergesellschaftungen sind daher ein Glücksspiel und nix für Einsteiger.

    Sie sind morgens am aktivsten. Ein einzelnes Paar ist dennoch nicht zu laut. Bei einem Schwarm kann das anders aussehen. Aber sie sind nie lange laut ... immer nur wenige Minuten.

    Genauso wie Wellensittiche.

    Wer LESEN kann, ist klar im Vorteil :D

    Wenn man sich im Vorfeld mit den Haltungsbedingungen gut vertraut macht und erstmal nur ein einzelnes Paar hält, um Erfahrung zu sammeln, sehe ich da keine Probleme. Und für Fragen gibt's das Forum ;)

    PS: Und außerdem sind Aymaras die geilsten Vögel der Welt :D
     
  8. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Danke

    Ich weiß ihr werdet mich für verrückt halten ich hab Spaßeshalber mal die Frage zur Vergeselschaftung zum Sms Guru geschickt und der meinte ,dass sie sehr friedlich wären da ihr aber mehr erfahrung habt vertraue ich euch schon eher :D
    Ps. Ich kann lesen nur weil du geschrieben hast das sich das mer mal ändern kann:D
    könnte ihr mir den noch andere Arten außer Katharina- und Aymarasittichen.
    Ich dacht an Zitronensittichen oder irgendwas anderes ?
    Biiiittee:traurig:
     
  9. #8 Christian, 9. April 2010
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Was ist denn ein SMS Guru ... ein Handy Freak? :D:D:D

    Tendentiell stimmt das ja auch. Ich hatte wegen derartiger Aussagen seinerzeit riskiert, einem Paar Aymaras und einem Paar Wellies gemeinsames Freiflug zu gönnen ... klappte soweit bestens, aber in der Brutzeit haben die Aymaras die Wellis doch ordentlich gescheucht ... zu streßig.

    Hier im Forum wurde auch schon von einer Aymara-Witwe berichtet, die bis der neue Hahn da war, in eine Geimeinschaftsvoliere mit diversen Australier gesetzt wurde ... die hat die ganze Voliere aufgemischt.

    Die Aymaras machen dann gerne Jagd auf die anderen ... ist zwar unblutig, aber eben doch sehr streßig für die Gejagden, wenn sowas passiert.

    Fang lieber mit Aymaras oder Kathis an, Zitros sind doch nicht selten streßempfindlicher.

    Und andere Südamis fallen wegen der Lautstärke wohl eher aus.
     
  10. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Das mit den zitros hab ic dann auch erfahren bei sittich- info.
    Wen interessiert Sms guru=Sendung bei viva wohin man alle fragen schicken kan und er die beantworten muss
    z.B. Ich habe da hin per Händy die Grage mit der friedliechkeit von Aymar.
    Nach ner halben stunde kam dan wieder das sie sich bemühen die Frage zu beantworten und ich solle noch etwas Gedult haben.die Antwort kam dann auch Später .:D:D:D das wr zum todlachen :p
     
  11. #10 Lordnecro, 9. April 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. April 2010
    Lordnecro

    Lordnecro Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Es gibt auch da Ausnahmen,bei nem Bekannten haben 6 Aymaras in einem Schwarm,von heute auf Morgen einen gekillt und einen weiteren extrem Zerupft,so das er sie wieder hergegeben hat.
     
  12. #11 Christian, 9. April 2010
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Da würden mich mal nähere Details interessieren ... so viel wie verfügbar.
     
  13. Richard

    Richard Guest

    Mein Schwarm ist es nicht gewesen, dass nur am Rande. ;)
     
  14. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich hoffe, da war nicht jemand so wahnsinnig und hat Aymaras zu Nymphen gesetzt, die sich nicht wehren "können".
     
  15. Stefan R.

    Stefan R. Mitglied

    Dabei seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg, Deutschland
    Ich habe heute mal Aymaras besichtigt und der Züchter meinte auch, die Aymaras seien nicht "sehr sozial" außer zu sich selbst.
     
  16. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    So kann man es auch ausdrücken ;)

    Und wie haben sie Dir gefallen? Live is' ja doch was anderes.
     
  17. Stefan R.

    Stefan R. Mitglied

    Dabei seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg, Deutschland
    Sie waren etwas zurückhaltend, das lag aber daran, dass in den Nachbarvolieren große Südamerikaner waren, die so laut und empört gekreischt haben, dass man kein Wort mehr verstanden hat. ;)
     
  18. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Deswegen wird hier im Forum ja immer vor der Lautstärke der beliebten Sonnensittiche gewarnt.
     
  19. Stefan R.

    Stefan R. Mitglied

    Dabei seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg, Deutschland
    Genau, Sonnensittiche, Amazonen und irgendwelche Pyrrhura-Arten. Die gehören für mich dann doch eher in den Zoo - oder einen umgebauten Stall, wie bei Herrn Strodel.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich mache die Eignung für Wohnungshaltung nicht so sehr an der Lautstärke fest, da das bei einem einzelnen Paar oft unkritisch ist. Viel wichtiger ist die Luftfeuchtigkeitsthematik ... (sub-)tropische Arten benötigen oft eine enorm hohe Luftfeuchtigkeit, um nicht an gefährlichen Atemwegserkrankungen wie der Aspergillose zu erkranken. Ein Paradebeispiel sind Amazonen und Graue, wo diese Erkrankung extrem weit verbreitet ist ... bedingt durch die Unkenntnis der Halter!
     
  22. Stefan R.

    Stefan R. Mitglied

    Dabei seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg, Deutschland
    Naja, in Wohngebieten kann die Lautstärke auch bei einem einzelnen Paar schon zum K.O.Kriterium werden. Aber Du hast recht, daneben gibt es noch einige andere "hard facts", die nicht unter den Tisch fallen dürfen wie Luftfeuchtigkeit, Nahrungsansprüche (Loribrei -> dünnflüssiger Kot) etc.
     
Thema:

Lautstärke und Verhalten bei Aymaras

Die Seite wird geladen...

Lautstärke und Verhalten bei Aymaras - Ähnliche Themen

  1. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  2. Schalldämmung im Vogelzimmer

    Schalldämmung im Vogelzimmer: Hallo ihr Lieben, ich bin neu bei euch und habe etliche Fragen aber erst ein Mal zum meinem derzeit größten Anliegen. Ich habe im Moment 2...
  3. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  4. Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei

    Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei: Hallo, ich bin neu hier, heiße Niklas. Seit Monaten überlege ich bereits mir Papageien anzuschaffen. Meine genauere Wahl fiel da auf die Grünen...
  5. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...