Lautstärkenvergleich Lori - Graupapagei

Diskutiere Lautstärkenvergleich Lori - Graupapagei im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Huhu zusammen, ich mein hier mal gelesen zu haben, dass hier einige Gebirgsloris und Graupapageien halten. Und an die möchte ich gerne meine...

  1. #1 Phönix28, 02.05.2007
    Phönix28

    Phönix28 Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Huhu zusammen,

    ich mein hier mal gelesen zu haben, dass hier einige Gebirgsloris und Graupapageien halten. Und an die möchte ich gerne meine Frage richten :)

    Ich kenn die Lautstärke von Gebirgsloris...ist die Stimme oder die Rufe der Grauen lauter oder gleich lauter, oder gar leiser ?

    Ich würde euch wirklich für eure Erfahrung danken.

    Schöne Grüße
    Phönix
     
  2. Anzeige

  3. #2 Geierhirte, 02.05.2007
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20.04.2004
    Beiträge:
    4.777
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Hallo.

    Ich kann dir zwar nicht die Dezibel-Zahl sagen, aber ich kann dir sagen, dass von der reinen Lautstärke nicht allzuviel Unterschied besteht. Allerdings sind die Loris von der Stimme her schriller...also da klingelts ganz schön in den Ohren, wenn die loslegen. Aber auch die Grauen haben ein Talent, schrille Geräusche von sich zu geben...sehr nervig ist es z.B. wenn sie das Telefonklingeln in der Dauerschleife machen :D

    Alles in allem sehe ich persönlich keinen relevanten Unterschied, aber man kann das eh nicht pauschalisieren, da das Hörempfinden bei jedem anders ist. Hör dir mal Graue bei einem Züchter oder im Zoo an...dann kannst du selber entscheiden.

    LG, Olli
     
  4. #3 sabine1405, 02.05.2007
    sabine1405

    sabine1405 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Also von der Lautstärke sind meine Grauen angenehmer. Erstens schreien sie nicht so oft, wie die Loris. Und zweitens sind die Loris manchmal so schrill, das es bis ins Gehirn geht. Die Grauen sind ein paar Oktaven tiefer von der Stimmlage her. Meine ganz persönliche Erfahrung.
    LG Sabine
     
  5. #4 Lori freund, 02.05.2007
    Lori freund

    Lori freund Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    wenn meine grauen los legen sind sie deutlich lauter als die loris aber nur wenn sie wirklich richtig loslegen
     
  6. #5 frozencarla1, 31.05.2007
    frozencarla1

    frozencarla1 Guest

    die grauen sind zwar lautwr aber meiner meinung nach schreien sie angenhemer von der tonart her
    MFG
     
  7. #6 Wasteli, 31.05.2007
    Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    05.07.2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Ein Lori-Schrei nahe am Ohr - Oha!
    Aber auch von den Hörmuscheln entfernt, geht´s manchmal zünftig daher. Ich bin froh, wenn endlich unsere Aussenvoliere fertig ist.
    Auch wenn wir ein Pärchen haben, es wird schonmal "gerufen", wenn sie meine Stimme hören.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Lori freund, 01.06.2007
    Lori freund

    Lori freund Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    @wasteli neue ausenvoliere???
    wir wollen immer bilder sehen wäre schön wenn du welche rein stellen würdest!!! oder wie seht ihr das???????????????????
     
  10. #8 Wasteli, 01.06.2007
    Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    05.07.2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Demnächst gerne. Im Moment sieht so eine nackte Porenbetonwand von aussen nicht so berauschend aus ;) . Innen müssen noch ein paar Fliesen an die Wand und sonst noch ein paar Kleinigkeiten....
    Der ehemalige Anbau der Garage sollte eigentlich schon fertig sein, da hat uns aber die Renovierung des Haupthauses einen Strich durch die Rechnung gemacht.
    Ich bin mal gespannt wie es sich dann mit dem "Rufen" der lieben Kleinen verhält.
    In der früheren Aussenvoli (am vorherigen Wohnort) waren sie tatsächlich umgänglich.
     
Thema: Lautstärkenvergleich Lori - Graupapagei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lori papagei laut

    ,
  2. lori papagei schreit so laut

Die Seite wird geladen...

Lautstärkenvergleich Lori - Graupapagei - Ähnliche Themen

  1. Junger Graupapagei

    Junger Graupapagei: Hallo , bin neu hier und bitte um Hilfe . Meine Frau und ich haben , nachdem unser Graupapagei Mickey , der ca. 40 Jahre alt wurde , an...
  2. Grauer ohne Ring und Papiere

    Grauer ohne Ring und Papiere: Hallo zusammen, unsere Nachbarn möchten einen ca. 40 Jahre alten Graupapagei ohne Ring und ohne Papiere abgeben, - ist ein Erbstück der...
  3. (38159) Gebirgsloripaar abzugeben

    (38159) Gebirgsloripaar abzugeben: Hallo Leider müssen wir uns schweren Herzens von unseren 2 Gebirgsloris Sheela und Gismo trennen. Die Henne ist 4 1/2 Jahre und der Hahn 3 1/2...
  4. Bitte um Hilfe bei unserem graupapagei

    Bitte um Hilfe bei unserem graupapagei: Hallo liebe vogel Freunde, Ich bin mit einem graupapagei groß geworden, dieser lebt bei meinen Eltern. Er ist mittlerweile auch fast 30, Wir...
  5. Circoviren ohne Krankheitsausbruch - Erfahrungen auch mit Graupapageien gemeinsam?

    Circoviren ohne Krankheitsausbruch - Erfahrungen auch mit Graupapageien gemeinsam?: Hallo Zusammen, ich habe mal eine Frage: Wir haben jetzt seit 1,5 Jahren zwei Wellensittiche bei uns aus einer Hobbyzucht. Nun ist in mir wieder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden