leb wohl, Blue

Diskutiere leb wohl, Blue im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Es kann nicht sein, es darf einfach nicht sein! Blue ist tot! Heute morgen, auf dem Weg zum Ta einfach umgekippt. :-(((((((((((((((((( Ich...

  1. Zimba

    Zimba Guest

    Es kann nicht sein, es darf einfach nicht sein! Blue ist tot!
    Heute morgen, auf dem Weg zum Ta einfach umgekippt. :-((((((((((((((((((

    Ich sag später mehr, ich kann gerade nicht, bin nur am heulen.
    Traurige Grüsse Mirja und nur noch sieben......... :-((((((((((((
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Micky&Co, 29. Mai 2002
    Micky&Co

    Micky&Co Guest

    mein midleid
    ich weis wie das ist mir sind 5 vögel aufeinmal gestorben ergend ein doofer virus 3 habe ich noch mit spritzen durchbeckommen.
     
  4. #3 Birgit L., 29. Mai 2002
    Birgit L.

    Birgit L. Guest

    Hallo Mirja,

    Das tut mir ganz doll leid für Dich und Blue ... :(

    Laß Dich von mir ganz lieb drücken ...
     
  5. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    hallo du[​IMG]
    hoffe es geht wieder und denk an die schöne Zeit mit Blue das hilft manchmal.
     
  6. #5 BlueCosmic, 29. Mai 2002
    BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    Hallo Mirja,

    der Arme :( Das tut mir leid für dich.
    Mir sind letztes Jahr auch 2 Vögel gestorben. Ich kann mir gut vorstellen, wie du dich jetzt fühlst.

    *ganz fest in den Arm nehm und drück*
     
  7. NuGu63

    NuGu63 Guest

    Hallo Mirja,

    es tut mir furchbar leid. Ich kann Dir sehr gut nachfühlen. Mein Coco durfte auch nur 2 Monate bei mir sein.

    Traurige Grüße
    NuGu63
     
  8. Twiggy

    Twiggy Guest

    Och Mensch, das tut mir auch echt leid für dich und den kleinen... Aber er wird es sicher gut haben, im "Vogelhimmel"! Ich hoffe du kommst bald darüber hinweg und lenkst dich mit deinen anderen kleinen ein wenig ab!

    *auch nochmal ganz lieb drück*
     
  9. Eilika

    Eilika Guest

    Ojeeeeee, mir tut's sehr leid für dich. Aber wenigstens hat die Kleine nicht gelitten und hatte bis dahin eine wunderschöne Zeit bei dir. Ich find's ganz schlimm, dass so'n Pieper von jetzt auf gleich einfach umkippen kann. Ich denk an dich.
     
  10. lizz

    lizz Guest

    hi mirja,
    mir tut das auch sehr leid mit blue, wein dich ein bisschen aus und dann halt sie/ihn in guter erinnerung, das hat mir bei meinem 1. welli auch geholfen, als er weg geflogen ist. liebe grüße, lisa
     
  11. Zimba

    Zimba Guest

    Vorgeschichte und Danke!

    Hallo ihr lieben.

    Ich denke, ich hab mich jetzt wieder so ziemlich beruhigt, wobei mir meine restliche Bande ganz schön geholfen hat.
    Also erst mal Danke an euch alle für die lieben Worte! mein gott!" Ich hab echt nicht gewusst, wie gut es tun kann, wenn man von ebenso Welliverrückten Menschen so leibe Worte gesagt bekommt.

    Und nun zur Vorgeschichte: Ferdi und ich haben am Montag abend bemerkt, dass Blue sehr ruhig und aufgeplustert für sich alleine auf einer Stange sass. Gefressen hatte sie noch. Wir haben uns vorgenommen, dass zu beobachten und sonst am nächsten Tag mit ihr zum TA zu fahren. Gestern morgen war wieder alles ok mit ihr. Sie hat gut gefressen und getrunken, hat mit den anderen gezankt und sich durchgesetzt. Und ich dachte nur: Gott sei dank! Ist doch alles ok! Denkste!(:-((()Gestern klam ich sehr spät von der Arbeit, weil ich noch Dienstbesprechnung hatte und da sehe ich wie meine kleine Blue schon wieder in einer Ecke, aber diesmal sogar auf dem Boden sitzt! Da scrillten bei mir sämtliche Arlamglocken! Und Ferdi fing sie aus dem Käfig(was viel zu einfach war!) und dann bemerkten wir, dass ihre Schwamzferdern mit Kot verklebt war! :-(((Also haben wir versucht unter warmen Wasser das ein bischen sauber zu bekommen. Blue hat ganz still gehalten, nicht gebissen und nichts, als ob sie wusste, dass wir ihr helfen wollen. Wir hagben die Federn nicht ganzt sauber bekommen, es war zu hart.
    Danach setzte Ferdi sie sich auf die Schulter und dort blieb sie sitzen. Ich setze mich dann mit ihr, auif meinem Finger aufs Sofa und hab ihr auch Hirse gegeben, die sie sofort genommen hat. Als Blue bei mir sass, kamen auf einmel Zimba, Sylvester und Pumba an und machten landeversuche bei mir, trauten sich dann aber nicht. Nach mehrmaligen anfliegen, landetet Zimba auf meinem Finger! Ich sag euch, dass war ein gefühl...zwei Wellis auf der hand zu haben! (jetzt heule ich schon wieder!) Dann flog Blue weg und Zimba hinterher. Ich sah, wie Zimba sich ihr näherte und dann began, die gesamte Blue von vorne bis hinten zu putzen! Sie kraulte und krabbelte durch das Gefieder von Blue und es kamen immer mehr hinzu! nach einigen Minuten, wurde sie von Zimba, Pumba und Sylvester geputzt, von Schneewittchen gefüttert und Que kuschelte sich an sie ran.
    Den ganzen restlichen Abend ging das so. Zimba wich nicht mehr von ihrer Seite. So wars von liebevoll hab ich echt noch nie geseehn!
    Heute morgen sass Blue unten auf dem Boden in einer Ecke und scharrte mit den Füssen.
    Da war es mit meiner Gelassenehit toal vorbei. Ferdi holte den Transportkäfig und ich holte Blue aus der Voliere. Sie hat nicht einmal den Versuch unternommen zu fliehen, sie ist einfach sitzern geblieben und hat sich nehmen lassen. Wir setzen sie dann in den Käfig auf den Boden und hatten auch Futter hingestreut, was sie dann auch nahm. Und ich hatte immer die Hoffnung, wenn sie frisst, stirbt sie auch noch nicht. Blue war inziwschen so schwach, dass ich sie während der autoifahrt zum TA in meiner Hand hiel und gestreichelt habe. Dabei hab ich ihr die Hirse hingehalten. Ferdi setzte mich dann bei meiner Arbeit ab und wollte dann weiter zum TA fahren. eine Halbe Stunde später kam er in den Kindergatren und sah mich einfach nur an und ich bin völlig zusammengebrochen. Er erzählte mir, dass sie 10 Minuten, nachdem er mich rausgelassen hatte, einfach die Augen zugemacht und gestorben wäre(mein gott! Während ich das schreibe, kommen mir schon wieder die Tränen)EEr ist dann auf meinen Wunsch trotzdem zum Ta gefahren, weil ich wollte, dass er rausfindet, was mit ihr war.
    Wir schicken Blue nun zu einer Vogelklinik, damit die was herausfinden.
    Oh gott! Sie fehlt mitr soo sehr!
    Blue, wir lieben dich über alles und ich hoffe im Regenbogenland geht es dir jetzt wieder gut!
    Ganz traurige Grüsse an dich, Mirja, Ferdi, und vorallem deine gefiederten Freude: Zimba, Petri, Que, Timon, Pumba, Schneewittchen und Sylvester. Mach's gut und vergiss uns nicht ja? Wir werden dich auf jden Fa´ll nie vergessen!
     
  12. Twiggy

    Twiggy Guest

    Och Mann, bei deinen letzten Worten kamen mir doch glatt die Tränen... :( Wenn Blue das im Regenbogenland liest, wird sie sich sicher sehr freuen und dir danken, dass du dich so lange um sie gekümmert hast!!

    Tröstende Grüße von
    Katrin & co
     
  13. Betti G.

    Betti G. Guest

    Arme Mirja!

    Ich fühle ganz doll mit Dir, weil ich weiß, wie es ist, ein geliebtes Tier zu verlieren.
    Bei Deiner Schilderung habe ich Gänsehaut bekommen...

    Fühle Dich umarmt und getröstet. Ich glaube, dass jeder hier im Forum Deine Gefühle versteht.

    Alles Liebe,
    Betti
     
  14. #13 daggi, 29. Mai 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Mai 2002
    daggi

    daggi Guest

    oh man :(
    das tut mir sehr leid....
    nun hoffe ich daß die autopsie ergibt, was nun eigentlich mit ihr los war... vielleicht war es irgendein defekt, den sie schon hatte... ich drück dir jedenfalls die daumen daß die anderen nicht gefährdet sind
     
  15. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    Hallo Mirja,

    auch mir tut es schrecklich leid. Laß dich ganz doll drücken von mir.
     
  16. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    :(


    ohh wei das ging schnell* tröst*

    ich hoffe sehr das nichts schlimmes war , und die anderen verschont bleiben ..

    weiß garnich was so sagen solll...:(
     
  17. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Mirja,

    das tut mir schrecklich leid!!!
    Weiß gar nicht, was ich sagen soll. Hatte am letzten Samstag auch so ein schreckliches Erlebnis.


    Mitfühlende Grüße
    Sybille & die Geier
     
  18. lucky

    lucky Guest

    Hallo Mirja,

    es tut mir so leid für Dich und Deine Rasselbande.

    Kann das so gut nach empfinden genau so war es mit unserem Fiepi (verklebter Po, Fußboden sitzen, im Auto in der Hand gehalten und beim TA gestorben,.... einfach so)
    Für mich ist eine Welt zusammen gebrochen, wie schnell Welli stirbt.
    Noch heute muß ich weinen, wenn ich daran denke!

    Ich weine und trauere mit Dir!

    Ganz liebe Grüße SANDRA :(
     
  19. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo Mirja

    liebe grüße auch von mir - traurig, so schnell - ich weiß nicht wie ich dich trösten soll. Sicher hoffen wir alle, dass unsere kleinen Pieper im Vogelhimmel glücklich sind. Trotzdem tut es weh.
    Du wirst von uns allen ganz lieb umarmt, das weißt du ja
    Gruß Gunna
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Zimba

    Zimba Guest

    Danke.

    Hallo ihr lieben.

    Vielen dank für eure lieben Worte. haben mir echt geholfen, viel mehr als die Worte meiner mutter: "Es gibt schlimmeres" Oder von meiner Kolegin: "Dann kommt eben bald ein neuer, ist doch nicht so schlimm" :( So was tut weh! Und dann tuern die liebevollen Worten von euch richtig gut!

    Und dafür noch mal vielen vielen Dank!
     
  22. #20 Brigitte2, 30. Mai 2002
    Brigitte2

    Brigitte2 Guest

    Hallo Mirja,

    das kann eben nur jemand verstehen, der selber Wellis hat.

    Halt' den Kopf hoch, Du hast getan, was Du konntest.

    Wenn alle Leute ihre Wellis so liebevoll behandeln würden wie Du, dann würde es allen paradiesisch gehen.

    Aber leider gibt es noch viele Leute, die ihre Wellis in "Einzelhaft" halten. Und auch in dieser Sache hast Du Dich vortrefflich engagiert!!!

    Viele liebe Grüße
    Brigitte
     
Thema:

leb wohl, Blue