Lebe wohl...

Diskutiere Lebe wohl... im Hamster Forum im Bereich Nager und Kaninchen; Hey ihr... Leider musste ich Luna einschläfern lassen. :heul: Sie hatte ja einen gebrochenen Fuß. Nach drei Wochen war ich wieder beim Arzt und...

  1. #1 Sarah92, 02.07.2008
    Sarah92

    Sarah92 Metalerin

    Dabei seit:
    05.05.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hey ihr...
    Leider musste ich Luna einschläfern lassen. :heul:
    Sie hatte ja einen gebrochenen Fuß. Nach drei Wochen war ich wieder beim Arzt und der sagte, das beinchen ist zwar einwenig schief zusammengewachsen aber Luna könnte damit leben.
    Doch 2Tage nach dem ich beim Tierarzt war bekam sie durchfall, hatte leicht verklebte Augen und schwankte beim Laufen nur noch und das schlimmste kam noch:
    Sie hat sie ihre vorderen "daumen" abgefressen.

    Ich hoffe sie quält sich jetzt nicht mehr...

    H-E-A-G-D-L
     
  2. isika

    isika Guest

    ...nein, sie quält sich nicht mehr

    ...denn sie ist nun hier:

    Irgendwo auf dieser Seite des Himmels gibt es einen wunderschönen Platz, den man "Regenbogenbrücke" nennt.
    Wenn ein Tier stirbt, das hier auf der Erde einem Menschen ganz nah war, dann geht dieses Tier zur "Regenbogenbrücke".
    Dort sind Wiesen und Hügel für alle unsere besonderen Tiere, und dort können sie laufen und zusammen spielen.
    Sie finden dort Futter und Wasser und Sonnenschein, und sie fühlen sich dort sehr wohl.
    Die Tiere, die krank und alt waren, sind wieder völlig gesund und voller Energie;
    die verletzt oder verstümmelt waren, sind wieder heil und stark, so wie wir uns an sie erinnern in unseren Träumen von vergangenen Tagen und Zeiten.
    Sie fühlen keinen Schmerz und kein Leid, nur Wohlbefinden.


    Die Tiere sind glücklich und zufrieden bis auf eine Kleinigkeit:
    Sie vermissen jemand ganz Besonderen, den sie zurücklassen mussten.
    Sie alle laufen und spielen zusammen, aber der Tag wird kommen, an dem eines plötzlich stehen bleibt und besorgt in die Ferne schaut. Die klaren Augen sind aufmerksam, der angespannte Körper zittert.
    Plötzlich läuft es von der Gruppe weg, fliegt über das grüne Gras, seine Beine tragen es schneller und schneller ...
    Es hat dich entdeckt, und wenn du und dein besonderer Freund endlich zusammentreffen, haltet ihr euch in unendlicher Wiedersehensfreude aneinander fest um nie wieder getrennt zu werden.
    Glückliche Küsse regnen auf dein Gesicht, deine Hände streicheln wieder den geliebten Kopf, und du schaust wieder in die treuen Augen deines Freundes, der vor so langer Zeit schmerzvoll aus deinem Leben gegangen ist, aber nie aus deinem Herzen.
    Und dann geht ihr gemeinsam über die "Regenbogenbrücke" ...
    Um für immer zusammen in Frieden und Freude und Liebe zu leben ...

    ... wann immer du einen Regenbogen siehst, weißt du nun, dass dein Freund in der Nähe ist und auf dich warten wird ...

    (Autor unbekannt)
     
Thema:

Lebe wohl...

Die Seite wird geladen...

Lebe wohl... - Ähnliche Themen

  1. herzen,mägen u leber,vom hähnchen

    herzen,mägen u leber,vom hähnchen: für einen jungen harris von 2019 ,fängt an zu mausern,wurde geraden diese innereien 1 x pro woche satt zu geben. ist dem so ? mfg willi
  2. Kann eine Schnepfe/Bekassine ohne Flügel leben?

    Kann eine Schnepfe/Bekassine ohne Flügel leben?: Hallo, Ich lebe in Portugal, bin aber eine Deutsche. Und ich bin keine Vogelkennerin, besitze aber Hühner (Seidenhühner, 1x Marans) Zum Vogel:...
  3. Meine beiden Grauen sind wohl positiv auf PBFD getestet worden

    Meine beiden Grauen sind wohl positiv auf PBFD getestet worden: Auf eueren Rat hin habe ich meine beiden Grauen in der Düsseldorfer Tierklinik testen lassen und Freitag wurde ich vor ab telefonisch informiert,...
  4. Meine beiden Grauen haben wohl eine Gefiederkrankheit

    Meine beiden Grauen haben wohl eine Gefiederkrankheit: Ich habe 2 Graue Leni, die im Feb.3 wird und Hansi gut 1. Seit einigen Monaten fiel mir auf, dass das Gefieder meiner Beiden sich veränderte.Auf...
  5. Riesige Leber beim Kanarienvogel/keine Hilfe vom Tierarzt

    Riesige Leber beim Kanarienvogel/keine Hilfe vom Tierarzt: Hallo, ich war heute mit einer meiner Kanarienhennen beim Tierarzt, spezialisiert auf Vögel und Reptilien. Die Henne ist wohl schon etwas älter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden