Leben mit Nymphen

Diskutiere Leben mit Nymphen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Juhu, ich will echt niemanden langweilen, aber ich hatte das Bedürfniss was von meinem neuen Leben mit meinen Nymphis erzählen. Sie sind noch...

  1. Motte

    Motte Guest

    Juhu,

    ich will echt niemanden langweilen, aber ich hatte das Bedürfniss was von meinem neuen Leben mit meinen Nymphis erzählen. Sie sind noch sehr jung und von einem kleinen Hobbyzüchter. Sie waren von Anfang recht Zahm. Das heisst sie landen einem auch schonmal auf dem Kopf(und sehen dabei immer recht augeregt aus:D )

    Sie sind nun seit einigen Wochen hier und haben sich sehr schnell eingelebt, soll heissen, ich hab hier nix mehr zu sagen. Ich liebe es ihnen bei allen Möglichen Aktivitäten zuzusehen. Ich finde es so süß wenn da so flauschig auf ihrem Baum sitzen und sich gegenseitig einen vorzwitschern. Dabei ist mir aufgefallen das einer der beiden wesentlich öfter, lauter und melodiöser singt. Neuerdings haben sie das "Traubenklauen für sich entdeckt:D . Beide haben eine Weintraube, dummerweise ist die des anderen immer die bessere:~ Die hektischen Aktivitäten die dabei entstehen sehen ein bisschen wie Fuß..verzeihung Schnabelball aus. Die beiden verstehen sich sehr gut miteinander und machen konsequent den selben Unsinn den der andere gerade macht*G*

    Morgens wird erstmal Freigang gefordert . Kaum das die Käfigtür offen ist, kommen zwei munter zwitscherne Nymphis herausgebraust und drehen einige wahnsinnig schnelle Runden im Wohnzimmer. Anschliessend wird auf dem Schrank erstmal Sitzung gehalten.Dann wird erst mal ordentlich auf dem Kletterbaum gefrüstückt: Banane, Apfel, Weintrauben Gurke und natürlich Körnchen. Beim Verdauen werden erstmal die Vögel draussen und die Nachbarn beobachtet und alles wird kommentiert;) Damit sie sich nicht langweilen, besorge ich jeden zweiten Tag frische Zweige und Gräser. Mittlerweile plästern die beiden durch die ganze Wohnung. Ich habe ihnen , wie ein Flugzeug brummend, demonstriert wie man durch die ganze Wohnung flitzt(gut das die Nachbarn das nicht sehen*G*)
    Abends, bevor die beiden einratzen sitze ich vor der Voli und erzähle ihnen was ich tagsüber so erlebt habe und worüber ich mich geärgert habe(wie gesagt, gut das die Nachbarn...... )Die Häubchen bewegen sich sachte dabei, so als würden sie meine Geschichten kommentieren. Irgendwann sind die Beiden dann wegedöst und ich freue mich auf den nächsten Tag mit den beiden.

    Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir einen kleinen Einblick in euer Leben mit euren Nymphen gewähren würdet. Was macht euch am meisten Freude?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federmaus, 23. Mai 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Huuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuch jetzt habe ich diese tolle Geschichte übersehen :( 0l 0l .

    Sind schon was tolles unsere Haubentrolle :) .

    Was mir an ihnen gefällt ......................grübel grübel das sind sooooooooooooooviele Sachen.

    Wenn sie sich kraulen
    wenn sie das Baden oder Duschen geniesen und dann das halbe Wohnzimmer ein Strandbad ist weil nach dem Bad durch den Sand gelaufen wird und im Moment auch darin gebadet 8) ;) 0l
    wenn sie es geniesen Leckerein zu bekommen
    wenn sie wie irre durch die Wohnung düsen in ihren"Wellenflug"
    wenn sie "arbeiten" Äste und so schreddern
    natürlich auch wenn einer zu mir kommt
    wenn sie nach einen langen anstrengenden Tag zufrieden schlafen
     
  4. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Ja,

    ich finde sie auch einfach klasse wie sie sind und möchte sie auf gar keinen Fall mehr missen - auch wenn mein Lebensgefährte sich über abgerissene Tapeten, abgekaute Gardinenkordeln, demontierte Formel-1-Modelle etc. ärgert:D

    Sie sind halt sehr fleißig :D :D
     
  5. RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
    Re: Ja,

    Dabei sollte er sich glücklich schätzen,welcher Sammler hat schon ein eigenes Mechanikerteam,die ihr Werkzeug immer dabei haben.:D
     

    Anhänge:

    • auto.jpg
      Dateigröße:
      25,6 KB
      Aufrufe:
      149
  6. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    :D :D :D :D :D :D :D
     
  7. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Mechaniker

    Ja, gute Mechaniker sind rar! Man sollte sie gut "pflegen".

    Mein Nymphie ist seit ca. 4 Wochen bei mir und musste sich erst mal einleben.
    Bei seinen Freiflügen bekundet er immer besonderes Interesse an meinen Tapeten. Auch Bücher und Zeitungen darf man nicht unbeaufsichtigt auf dem Tisch liegen lassen.
    Nummer 2 kommt am Dienstag. Mal sehen, was dann so los sein wird. Ich bin schon gespannt was passieren wird, wenn sich zwei Federlis gegenseitig etwas "beibringen"!

    :0- :D :0-
     
  8. Miki

    Miki Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz/Berner Oberland
    Hallo :0-
    Bei unseren gefällt mir eigentlich fast alles, Z.B.,

    (*)Wenn sie sich gegenseitig kraulen
    (*)Wenn sie "gekämmte" Häärchen haben (Haube ganz unten)
    (*)Wenn sie in das Badeschälchen steigen
    (*)Wenn sie auf de Tisch, um dem Mülleimer, auf meinem Bett, am Boden, usw. versammelt sind
    (*)Wenn sie genussvoll an den von mir gesammelten Grasern und so knabern
    (*)Wenn sie die Korkrinde bearbeiten
    (*)Wenn Sie sind in ihr verstecken (wenn Popitsch nicht in den Käfig will, wenn ich die Stange hinhalte, versteckt er sich manchmal drinn :D :s
    (*)Wenn sie spielen
    (*)Wenn sie den Kletterbaum bearbeiten
    (*)Wenn sie sich an neues Obst/Gemüse trauen
    (*)Wenn sie lieb zuenander sind
    :D :~
    Und vieles mehr.;-)
     
  9. #8 Federbällchen, 23. Mai 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Schließe mich allem anderen voll und

    ganz an und oute mich hier ganz offiziell:

    Ich mag ihren Geruch!!!!! Bin süchtig nach Nymphengeruch :)

    Darum näsel ich auch so gerne mit ihnen...

    Martina
     
  10. Motte

    Motte Guest

    Huhuuu ihr alle,

    schon das ihr mir geantwortet habt:0-
    ich habe bisher noch nichts gefunden was mir an meinen Nymphis nicht gefällt. Die Tapeten lassen sie bislang in Ruhe. Meine Bücher mögen sie dafür um so mehr:s . Ich habe einfach alle Bücher an denen ich besonders hänge, in den Schrank gepackt, so können sie sich richtig austoben. Meine Nymphis sind übrigens auch totale Autonarren. Meine kleine Tochter ist ein kleiner Autofreak und hat Ferrari, viper und Porschemodelle, die müssen alle daran glauben.
    Heute morgen haben meine kleinen Schlüpfe sehr zur Erheiterung meiner Tochter beigetragen. Sie saßen oben auf dem Schrank und haben abwechselnd ihre Köpfechen über die Tür gereckt. Das sah zu komisch aus. Meine Tochter stand ganz erwartungsvoll da, und wen die kleinen hochkamen rief sie "kuckuck" und brüllte vor Lachen. Das war ein Moment der mich richtig glücklich machte.


    Also Federbällchen, wie riechen denn Nymphen eigentlich? Ich habe bisher nur an Tauben, Graupas und Wellis geschnuppert. BAlle hatten den selben Federgeruch (den ich auch sehr mag:p ) Die Täubchen rochen nur etwas stärker. Ich habe aber keine besonders feine Nase, für mich riechen alle gleich.
     
  11. #10 Federbällchen, 23. Mai 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Also, ich weiß nicht wie

    Tauben und Graupapas riechen - über Amas habe ich mir berichten lassen, sie duften noch Honig ;) - aber ich weiß,
    wie meine Wellis riechen (m. M. nach eher gar nicht) und
    wie meine Nymphenbällchen riechen und das finde ich ein-
    fach gut... vielleicht ein wenig puderig???? (Obwohl mir auch schon mal gesagt wurde muffig :( )

    Martina
     
  12. Bell

    Bell Guest

    MUFFIG ????

    Wer hat das gesagt ???? *hauenwill*

    Nymphensittiche riechen einfach guuuuuuuut ! :D

    Jeden Abend vergrabe ich meine Nase in den Bauchfedern meines dicksten Nymphen. Er findet das richtig toll und gackert dabei wie ein Hühnchen :D
    Wenn ich ihm meinen Finger zum draufsteigen hinhalte muß ich immer lachen, denn er streckt in Zeitlupe erst das eine Beinchen aus, umgreift laaaaaangsam den Finger und dann kommt gaaaaanz langsam das zweite Beinchen hinterher. Wenn ich ihn dann später wieder absetzen will, dann sieht das noch komischer aus. Ich nehme ihn einfach in die Hand und er streckt seine Füßchen nach dem Ast aus, auf den ich ihn setzen will, wie ein Flugzeug, daß seine Landeklappen ausgefahren hat :)

    Und sowieso : Nymphen sind einfach nur gut !
     
  13. Motte

    Motte Guest

    @Martina:
    muffig? Also puderig könnte ich mir schon eher vorstellen. Wellis riechen wirklich gaaaaanz wenig. Der Geruch von Tauben ist schon sehr deutlich, puderig (danke Martina:D )und süsslich. Mal sehen ob meine Nymphen mich mal an ihnen schnuppern lassen.

    @ Bell:

    meine Knäulchen bewegen sich auch oft seehr bedächtig. Mein Freund meint sie bewegen sich behäbig bis tolpatschig*schmierum*

    >Und sowieso : Nymphen sind einfach nur gut !< Kurz, bündig und voll auf den punkt gebracht, Bell
    :0-
     
  14. #13 Federbällchen, 23. Mai 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Melanie, ich hab ja auch nicht gesagt,

    dass sie muffig riechen. Ich bin die, die Nymphengeruch-süchtig ist *grins*
     
  15. Motte

    Motte Guest

    ....weiß ich doch Federbällchen. Ich wunderte miche nur das überhuptjemand meinte die würden muffig riechen. Deine Beschreibung "puderig" passt sicher besser:0-
     
  16. steko

    steko Guest

    nun ja,
    es meinen auch alle, louis wär ein stinker. ich finde, er duftet nach bluuuuumen:D

    klopfer riecht deutlich weniger.

    leben mit nymphen
    :) :D ;) :p 8) :S :0-
     
  17. steko

    steko Guest

    selten, kommt aber auch vor!

    :( 8( 8o :? :k
     
  18. Motte

    Motte Guest

    äh, selten???? Sorry verstehe ich nich:? :0-
     
  19. steko

    steko Guest

    dachte, statt tausend geschichten zu schreiben, reichen auch smilies

    war wohl falsch gedacht:s
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Ja, als "pudrig" würde ich den Duft des Nymphen auch bezeichnen.
     
  22. Motte

    Motte Guest

    Jaaaaaaaa, getz wodet sachs:D Ich hätte bloß mal besser kucken müssen:~ . Sorry Stephanie, aber ich habe eine laaange Leitung*g*
     
Thema:

Leben mit Nymphen

Die Seite wird geladen...

Leben mit Nymphen - Ähnliche Themen

  1. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  4. Ein Kampf furs Leben

    Ein Kampf furs Leben: ein Elch kampft gegen einen Wolf in Ontario. Der erste hat bestimmt ein paar schmerzliche erinnerungen mitbekommen. [MEDIA] LG Celine
  5. Vorstellung meiner 2 nymphensittiche

    Vorstellung meiner 2 nymphensittiche: Hallo, am Montag sind bei mir 2 drei Monate alte Nymphensittiche eingezogen. Sie haben bis jetzt die Zimmervoliere erkundet und werden innerhalb...