Lebendfutter - welches und wie lange füttern ?

Diskutiere Lebendfutter - welches und wie lange füttern ? im Wasserziergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo, Wer weis wie lange man Zwergsägerküken mit Lebendfutter füttern sollte ? Welche Kleintiere sind am besten geeignet ? Freundliche Grüße

  1. rolobe

    rolobe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordbayern, Nähe Nürnberg
    Hallo,

    Wer weis wie lange man Zwergsägerküken mit Lebendfutter füttern sollte ?
    Welche Kleintiere sind am besten geeignet ?

    Freundliche Grüße
     
  2. #2 Sirius123, 24.06.2012
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    6*
    Hallo,

    Zwergsäger werden vom 2. Tag an mit Kleininsekten wie Fruchtfliegen, Wasserinsekten, Heimchen, wenige Mehlwürmer, Insektenpaté etc. zugefüttert.
    Man kann ab dem 2. Tag Kükenstarter (für Entenküken) verfüttern.
    Da Zwergsäger in der Natur bis zum Herbst sehr viele Insekten und Larven fressen,
    kann man das auch so in der Volierenhaltung/Teichhaltung praktizieren.
    In der Natur nimmt der Fischanteil ab Herbst in der Nahrung zu (Klima bedingt),
    Ansonsten füttert man Pelletfutter für Enten oder Forellenpellet, Weizen, Garnelen, wenige Mehlwürmer und Wasserlinsen.
     
  3. rolobe

    rolobe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordbayern, Nähe Nürnberg
    Hallo Susanne,

    vielen Dank für die Infos.
    Noch eine Frage: ... ab wann kann man das Lebendfutter absetzen
    und nur Pelletsfutter bzw. Sämereien füttern ?

    Freundliche Güße
    Roland
     
  4. ornis

    ornis Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Roland,

    du kannst von Anfang an (Starter)Pellets füttern.
    Lebendfutter ist nicht "zwingend"erforderlich.

    Grüße Ornis
     
  5. rolobe

    rolobe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordbayern, Nähe Nürnberg
    Hallo Ornis,

    ich habe letztes Jahr 14 Junge Zwergsäger von 2 Paaren gehabt.
    Ich versuchte die Aufzucht ohne Lebendfutter und nur mit Pressfutter - aber
    leider ohne Erfolgt. Alle 12 Küken waren nach 3-4 Tagen Tot. Dieses Jahr
    versuch ich es mit Lebendfutter, aber aus Zeitgründen nur solange wie nötig.

    Frage: .... hast du selber Zwergsäger und diese schon ohne lebende Tierchen
    aufgezogen ?

    Freundliche Grüße und vielen Dank für die Antwort.
    Roland :)
     
  6. ornis

    ornis Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Roland,

    Ja und ja.

    Grüße Ornis
     
  7. rolobe

    rolobe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordbayern, Nähe Nürnberg
    Hallo zusammen,

    kann man auch Maden (Angelköder) füttern ?? ... oder fressen diese die Küken von innen auf ??

    Zitat Susanne: "... wenige Mehlwürmer"
    warum wenige Mehlwüren, sind zuviele von den Tierchen schlecht für die kleinen Zwergsäger ??

    Grüße
    Roland
     
  8. #8 Sirius123, 25.06.2012
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    6*

    Wenige Mehlwürmer weil sie erstens schwer verdaulich und zweitens sehr fett sind. Zudem sind sie nur in gut genährtem Zustand und frisch gehäutet ein "gutes" Beifutter.
    Meiner Ansicht nach werden viel zu viele Jungtiere mit Mehlwürmern gefüttert. Der zarte Verdauungstrakt der Küken wird durch das Chitin am Mehlwurm zu stark beansprucht.

    Ich würde bis zur 6. Woche Lebendfutter beifüttern. Maden (Fleischmaden) bzw. Pinkis (kleine Maden) sind ziemlich zäh, würde sie darum abkochen.
    In der Aufzucht von Zwergsägern haben sich mittlere Heimchen, Terfly (Stummelflügelige Stubenfliege), Steppengrillen als geeignetes Beifutter bewährt.
    Zu dem, was ich schon geschrieben habe.
     
  9. rolobe

    rolobe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordbayern, Nähe Nürnberg
    vielen Dank für euere Beiträge und Info´s :beifall: .... Anfang nächster Woche schlüpfen bei mir die ersten Sägerküken, ich hoffe diesmal klappts mit der Aufzucht :freude:

    Freundliche Grüße
    :bier:
     
Thema: Lebendfutter - welches und wie lange füttern ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lebenfutter enten

    ,
  2. dürfen hühner maden fressen

    ,
  3. Starter Wasserziergeflügel

    ,
  4. maden abkochen oder so verfüttern,
  5. nahrung sägerkücken,
  6. küken fliegenmaden lebend fressen,
  7. enten lebendfutter,
  8. kücken mit maden füttern,
  9. forellen mit mehlwürmer füttern,
  10. zwergsäger futter,
  11. vogel Küken fliegenmaden füttern,
  12. küken mit maden füttern,
  13. vogelküken mit maden füttern
Die Seite wird geladen...

Lebendfutter - welches und wie lange füttern ? - Ähnliche Themen

  1. Das sechste Massenaussterben hat längst begonnen

    Das sechste Massenaussterben hat längst begonnen: Dramatischer kann es gar nicht sein. Hier der Bericht.
  2. Altvögel füttern Meisenknödel - Problem?

    Altvögel füttern Meisenknödel - Problem?: Ich habe jetzt ein paar mal beobachtet, wie adulte Kohl- und Blaumeisen ihren (bereits flüggen) Jungvögeln Meisenknödel verfüttern. Ist das ein...
  3. Übernehme Pflege von Beo' s

    Übernehme Pflege von Beo' s: Liebe Forengemeinde, wie oben genannt, werde ich in absehbarer Zeit die Pflege für diverse Vögel übernehmen. Es ist sind anderem 2 Beos dabei....
  4. Sperling Nestling Aufzucht

    Sperling Nestling Aufzucht: Hallo, ich bin neu hier im Forum. Ich habe vor sechs Tagen auf dem Nachhauseweg einen kleinen Nestling gefunden. Es war kein Nest zu finden, in...
  5. 2 1/2 Wochen altes Nymphensittichküken / Handaufzucht, brauche Hilfe

    2 1/2 Wochen altes Nymphensittichküken / Handaufzucht, brauche Hilfe: Hallo hab ein ca. 2 Einhalb Wochen altes Nymphensittichküken. Ich muss es mit der Hand aufziehen. Der Kleine ist in den 4 Tagen wo ich ihn habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden