Lebenserwartung von Graupapageien ?

Diskutiere Lebenserwartung von Graupapageien ? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, weiss jemand, ob (und vielleicht sogar wo) es inzwischen eine verläßliche Datenbasis zur Lebenserwartung von Graupapageien gibt,...

  1. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo,

    weiss jemand, ob (und vielleicht sogar wo) es inzwischen eine verläßliche Datenbasis zur Lebenserwartung von Graupapageien gibt, differenziert nach Freiland, Wildfang und hiesiger Nachzucht?

    In der Literatur liest man immer von 40-60 Jahren. Aber man liest auch, dass es im Freiland keine genauen Studien dazu gibt. Eigentlich erstaunlich, da Graue doch schon seit Jahrhunderten importiert und seit > 100 Jahren in Europa nachgezüchtet werden...

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jonny_Bouncer, 10. November 2004
    Jonny_Bouncer

    Jonny_Bouncer Guest

    Genau, eben nur Nachgezüchtet werden und daher weiß man das nicht so genau. Hasts schon bei den Suchmaschinen versucht :? .
     
  4. Utena

    Utena Guest

    Hallo Stefan!
    Ich halte ein Alter von 40-eventuell 50 Jahren für Möglich, eine Freundin von mir hat einen anchweislich 40 Jährigen Grauen zuhause, doch da sAlte rmacht sich bei diesen tieren doch auch äußerlich bemerkbar.
    In freier Wildbahn halte ich ein so hohes Alter für nicht Realistisch, da die Tiere sicherlich vorher Raubtieren zum Opfer fallen.

    Zudem habe ich über das Realistische Alter von Grauen mit einen TA (ein echter Fachmann was Papageien betrieft) gesprochen, der behandelt hast ausschließlich nur Papageien, der eminte das jast jeder Graue in privater Haltung kaum das 10 Lebensjahr erreicht und vorher die Kurve kratzt.
    Zudem meinte er auch das Graue wenn sie mal ein Alter von 20 Jahren erreichen wirklich sehr alt werden können, was leider aber nicht die Regel ist.
     
  5. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Sandra, was du da schreibst erschreckt mich sehr.
    10 Jahre? Meine 2 sind doch schon 9. Und sie wurden bis vor einem Jahr schlecht gehalten.
    Jetzt sind sie ja bei uns und ich habe mich auf viele schöne Jaher mit ihnen gefreut.
    Dann hoffe ich mal, dass wir sie mit guter Pflege über die 20 kriegen und dass sie dann gaaanz alt werden.

    Lg Heike
     
  6. Utena

    Utena Guest

    Hallo Schlens!
    Na mein Beitrag soll jetzt wirklich nicht bedeuten das der durchschnittliche Graue mit 10 Jahren stierbt oder deine Beiden nächstes Jahr nimmer sind, er redete vorwiegend von den Grauen die er Tag täglich in der Praxis hat, wäre interessant zu wissen welche % Zahl hochgerechnet ist.
     
  7. Zorro

    Zorro Guest

    also mein zorro ist im dezember 25 jahre alt!

    gruss markus
     
  8. Zorro

    Zorro Guest

     
  9. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Ich habe mal einen sehr interessanten Bericht übér die nachweislich ältesten Papageien gelesen, soweit ich mich jetzt richtig erinnerer waren das 2 62 jährige Aras in einem Lononer Zoo.
    Der Auto allerdings berichtet auch weiteres, das ab einen Alter von 40 Jahren bereits erte markante "Alterserscheinungen) auftreten können, wie dünne Haut,teilweise schlechteres Gefiederwachstum und enorme Belastung der Mauser (Abmagerung), Gicht,Grauer Star , Flugunfähigkeit, Gelenkstarre usw.
    Der Graue meiner Freundin scheint auch an einen Auge einen Grauen Star nun zu bekommen, außerdem ist er sehr dünn Flugunfähig trotz vollem Gefieder und seine Bewegungen wirken sehr langsam und teilweise Tolpatschig.
    Aber das muß ja auch normal sein das Senioren nicht wie Junge turnen können.
     
  10. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Sandra und alle,

    klar habe ich gegooglet. Aber mehr als "30/40-50" kommt dabei nicht heraus.

    > Ich habe mal einen sehr interessanten Bericht übér die nachweislich ältesten Papageien gelesen, soweit ich mich jetzt richtig erinnerer waren das 2 62 jährige Aras in einem Lononer Zoo.

    Glaube ich nicht. Da gibt es sicher ältere. Einer Bekannten von uns ist ein Grauer gestorben, der nachweislich 60+x Jahre alt war (x = das Alter, das er zum Zeitpunkt des Wildfangs schon hatte). Und dieses Jahr ist der Papagei von Winston Churchill gestorben, der angeblich 104 geworden sein sollte. Zumindest aber 67+x, denn dieser Vogel wurde erwiesenermaßen 1937 gekauft. Leider verschwiegen die Pressemeldungen, um welche Art es sich handelte. Und bei Kakadus dürfte es den einen oder anderen geben, der die magischen 100 Jahre überschritten hat.

    > Der Auto allerdings berichtet auch weiteres, das ab einen Alter von 40 Jahren bereits erte markante "Alterserscheinungen) auftreten können, wie dünne Haut,teilweise schlechteres Gefiederwachstum und enorme Belastung der Mauser (Abmagerung), Gicht,Grauer Star , Flugunfähigkeit, Gelenkstarre usw.

    Klar. Tiere leiden genauso unter 'Altersverschleiß' wie Menschen. Gicht, Arthrose, Herzschwäche, Arterienverkalkung... So ist das Leben ;-) Der Graue Star ist aber altersunabhängig. Man weiss nicht genau, woher er kommt, aber anscheindend spielen dabei Infektionen eine Rolle. Sowas kann Mensch auch schon im Jugendalter bekommen, und in manchen Regionen der Welt ist er ja extrem verbreitet.

    > und seine Bewegungen wirken sehr langsam und teilweise Tolpatschig.

    Besagter 60jähriger Grauer war natürlich auch deutlich mitgenommen. Hat seine Tage nur noch verdöst und sich kaum bewegt. Nur, wenn ihn ein Mensch ansprach, war er noch zu einer kurzen akustischen Reaktion bereit. Unserer, der 33+x ist, ist auch nicht mehr der schnellste und braucht viel Schlaf...

    Das 'Meinungsbild' von Ärzten und Bekannten ist bei mir ähnlich wie von euch beschrieben. Hiesige Nachzuchten leben offenbar deutlich kürzer als Wildfänge (20 Jahre sind da wohl schon sehr gut); aber keiner mag eine Vermutung darüber abgeben, warum das so ist. Bei Wellis ist das ja schon lange so, weil sie völlig 'kaputt gezüchtet' sind. Aber bei Grauen?

    Dass Wildfänge in Gefangenschaft so alt werden, finde ich weniger schwer erklärlich. Sie haben keine Feinde, werden bei jedem Krankheitsanzeichen zum Doktor getragen, und müßten daher ihre wildlebenden Verwandten um lange Zeit überleben. Wenn sie nicht völlig falsch gehalten / ernährt werden. Ausserdem gehe ich mal davon aus, dass ein Geier, der zu den 10-20% gehört, die in ihrer Jugend die Qualen von Fang und Transport überlebt haben, schonmal eine gute Konstitution mitbringt. Sozusagen der Wildfang als 'Ausleseprozess'.

    Wie auch immer, 'repsärentativ' ist das alles nicht. Dass wir mehr von alten Wildfängen berichten können (die jung gestorbenen sind sicher schon vergessen) als von alten Nachzuchten (so alt sind die noch nicht, weil die Nachzucht im großen Umfang halt noch nicht so lange existiert), erscheint mir schlüssig. Überhaupt nicht schlüssig ist mir, dass man offenbar über die 'natürliche' Lebenserwartung im Freiland wenig weiss. Sehr seltsam: seit Jahrhunderten fängt und exportiert man die Viecher. Aber scheinbar hat es bisher niemand für nötig gehalten, deren Wildleben intensiv zu erforschen :-(

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  11. #10 Jonny_Bouncer, 11. November 2004
    Jonny_Bouncer

    Jonny_Bouncer Guest

    Danke Stefan,
    ich glaube jetzt wissen wir sehr viel über die Lebenserwartung von Graupapas :zustimm: Stefan, Danke.

    Diese Antwort haben mir jetzt nicht geklärt, ich hoffe dass irgendjemand vielleicht mal so eine Studie veranlasst :idee: . Denn so wissen wir leider fast nichts über die Papas die in freier Wildbahn Leben, Schade

    :dafuer: das man das mal erforscht, oder?
     
  12. czehnder

    czehnder Ori, das Blumenmädchen

    Dabei seit:
    10. Januar 2002
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Wollt bloss mal das Alter meiner beiden angeben. Hugo ist 34-jährig und Peppi 22-jährig. Hugo merkt man sein Alter schon an. Er hat leider Gicht im Fussgelenk und braucht viel Ruhe und Schlaf. Peppi ist absolut fit und legt 2 x pro Jahr 4 Eier.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Utena

    Utena Guest


    Hallo Stefan!
    Ich werd nach dem Artikel mal suchen und ihn dir zukommen lassen, natürlich waren da hauptsächlich Papageien in Tierparks , die dort auch geschlüpft waren und somit einen 100% Altersnachweis hatten.

    Ich würde es natürlich nie abstreiten das es auch ältere Papagein in Privathaltung gibt, doch ehrlich 104 Jahre, das halte ich für mehr als ein Gerücht, das Glaub ich einfach nicht!
     
  15. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Sandra,

    > Ich werd nach dem Artikel mal suchen und ihn dir zukommen lassen, natürlich waren da hauptsächlich Papageien in Tierparks , die dort auch geschlüpft waren und somit einen 100% Altersnachweis hatten.

    Ich hatte nicht verstanden, dass es da um Nachzuchten geht. Für die ist so ein Alter wohl schon ausgesprochen hoch. Und wenn da jemand Erfahrungen hat, dann sicher die 'traditionellen' Tierparks.

    > Ich würde es natürlich nie abstreiten das es auch ältere Papagein in Privathaltung gibt, doch ehrlich 104 Jahre, das halte ich für mehr als ein Gerücht, das Glaub ich einfach nicht!

    Im Fall 'Churchill' glaube ich das auch nicht. Aber von Kakadus wird ein Alter > 100 Jahre öfter mal glaubhaft geschildert (auch von Zoos, nicht nur privat); das dürften dann aber sicher Wildfänge sein.

    Viele Grüße,
    Stefan
     
Thema: Lebenserwartung von Graupapageien ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei alter

    ,
  2. graupapagei lebenserwartung

    ,
  3. alter graupapagei

    ,
  4. lebenserwartung graupapagei,
  5. wie alt werden graupapageien,
  6. graupapagei lebensdauer,
  7. wie alt wird ein graupapagei,
  8. papagei lebenserwartung,
  9. lebensdauer graupapagei,
  10. alter von graupapageien,
  11. wie alt werden graupapageien in gefangenschaft,
  12. lebenserwartung papagei,
  13. graupapageien alter,
  14. wie alt werden graupapagei,
  15. http:www.vogelforen.degraupapageien72145-lebenserwartung-graupapageien.html,
  16. graupapagei wie alt werden sie,
  17. kongo graupapagei alter,
  18. papagei alterserwartung,
  19. lebenserwartung graupapageien,
  20. wie lange leben graupapagei,
  21. graupapagei wie alt,
  22. kongo graupapagei lebenserwartung,
  23. wie alt wird ein kongo graupapagei,
  24. durchschnittliche lebenserwartung graupapagei,
  25. lebensdauer grau papagei
Die Seite wird geladen...

Lebenserwartung von Graupapageien ? - Ähnliche Themen

  1. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  2. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.
  5. Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern

    Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern: Hallo ihr Lieben, Vorab entschuldigung für diesen endlos langen Text... Schon lange wünsche ich mir Graupapageien. Aber jetzt wo der Wunsch...