Lecker .......... schmatz ......... sabber .........

Diskutiere Lecker .......... schmatz ......... sabber ......... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; ........ endlich gibt es frisches Grün für die Geiers :lekar: :+popcorn: :+popcorn: :+popcorn: Heute hat unsere Federlose endlich mal...

  1. #1 Federmaus, 31. März 2005
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2005
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    ........ endlich gibt es frisches Grün für die Geiers :lekar: :+popcorn: :+popcorn: :+popcorn:


    Heute hat unsere Federlose endlich mal wieder nach sooo langer Abstinenz frisches Grün mit gebracht.
    Stellt Euch vor dann stellt sie sich mit dem Tellerchen vor die Volie und schüttelt mit dem Kopf weil wir am Gitter hängen und hin wollen :hammer: . Als sie es dann endlich schaffte in die Volie zu stellen kam der Sturm aufs kalte Buffet :dance: .

    Aber seht selbst wie es uns gemundet hat :gimmefive ich glaube unsere unsere Federlose hat uns glaube ich schon arg :trost: .
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.243
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Mucki, Nicki, Maxl, Lisa, Charlie, Mädi, Junior und Sunnie
    Hallo federlose Heidi

    Oha, das sieht ja soooo :lekar: aus :zustimm:


    Wir, also Rudi und Rosi, wünschen Euch einen guten Appetit.
    Doch wir glauben, dass es Euch ohnehin ganz gut mundet, oder heisst das in unserer nymphischen Sprache "schnabelt" :D

    Wir beide sind auch schon in den Genuss von frischem Grün gekommen, dieses Frühjahr. Gänseblümchen haben wir allerdings bislang noch keine bekommen, da unsere Federlose nicht durchs nasse Gras laufen möchte, dieses ängstliche Luder :zwinker:

    Bei uns gibts zur Zeit viel Vogelmiere , gaanz frischen Löwenzahn und Feldsalat aus dem Gewächshaus vom federlosen Opa.

    So, dann lasst es Euch weiterhin gut schmecken, und grüsst auch Eure federlose Heidi ganz lieb von Rudi, Rosi und ihrer federlosen :0-
     
  4. Kiki2510

    Kiki2510 Vogelnarr

    Dabei seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf, Germany, Germany
    Oh das sieht aber sehr lecker aus. Guten Appetit
     
  5. krümel

    krümel mit monster

    Dabei seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    frankfurt/main
    hallo heidi :0-

    na, denen scheint es ja richtig gut zu schmecken :)
    werde mich die tage auch mal auf die suche machen.
    habe gestern auch eine frische kohi aus dem gefrierfach geholt. das arme ding hatte keine chance :D
     
  6. #5 zahnfee001, 31. März 2005
    zahnfee001

    zahnfee001 Guest

    Hallo ,...

    Was bitte ist Kohi?
    Ich kam nur auf Kolbenhirse,...aber aus dem Kühlschrank???? :?

    @ Heidi: Super Idee Heidi :idee: , das wird´s bei mir die Tage auch geben!!! :p
     
  7. #6 Federmaus, 31. März 2005
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Angelika und Nicole :0-

    Das war der Wahnsinn. Sie sahen die frischen Blüten und stürzten sich drauf.

    Genau KoHi = Kolbenhirse :jaaa: . Und aus dem Gefrierschrank ist sie halbreif.
    Klick mal auf meine Signatur (Forentreffen) dann bekommst Du Infos dazu :) .


    @Maren: KoHi, Weizen, .... aus dem Gerfrierschrank gibts so jeden 2. Tag und ist immer seehhr beliebt.



    @Owl: Danke für die lieben Grüße :trost: . Feldsalat und so gibt es bei uns auch. Habe aber Angst wegen Nitritbelastung.
     
  8. krümel

    krümel mit monster

    Dabei seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    frankfurt/main
    hallo zahnfee :0-

    mit deinem tipp liegst du richtig :prima:
    bei kohi handelt es sich wirklich um kolbenhierse.
    allerdings lagere ich sie nicht im kühlschrank sondern im gefrierfach ;)
    es ist ganz frische hirse vom letzten spätsommer.
    in bayern gibt es ein feld, auf dem man selbst hirse und andere futtersorten ernten kann. man kann sich die sachen allerdings auch schicken lassen. so habe ich es gemacht. war noch nicht mal teuer.
    und damit die geier das ganze jahr über frische (nicht getrocknete) hirse genießen können habe ich sie eingefroren ;)
    versuchs doch auch mal :)
     
  9. krümel

    krümel mit monster

    Dabei seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    frankfurt/main
    hier noch ein link zum thema kohifeld:

    vogelfutter selbst ernten

    dort findest du u.a. auch einen flyer mit informationen und telefonnummer zum bestellen ;)
     
  10. nicoble

    nicoble Guest

    UNGERECHT !

    Jetzt muessen wir Amerikaner uns mal beschweren ! Unsere Federlose vertroestet uns nun schon seit Monaten und gibt uns nur die ueblichen Futterteller mit Gemuese und Obst ! Dabei wollen wir doch auch so feine Bluemchen haben !

    Die Federlose meint immer dass es noch zu kalt sei - draussen liege noch dieses Weisse Zeug herum ... wir denken , dass sie sich nur herausreden will !

    Schliesslich kommt sie doch aus Deutschland - Da koennte sie doch ruhig was importieren !

    Pah - und Loewenzahn und Miere - ganz geschweige von halbreifer Kohi gibt es hier auch nicht - Saftladen !
    Angeblich gibt es das alles im trockenen Colorado nicht - ich denke die Federlose ist nur zu faul zum suchen !

    Wenigstens ein paar Aeste hat sie und mitgebracht... Aber wenn wir den Einsatz der Deutschen Federlosen sehen sind wir hier schon arm dran ...
     
  11. krümel

    krümel mit monster

    Dabei seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    frankfurt/main
    ihr armen, kleinen geierchen :trost:
    aber an importierter, halbreifer hirse hättet ihr mit sicherheit alles andere als eure freude :( die lebt sicherlich schon, wenn sie bei euch ankommt.
     
  12. Motte

    Motte Guest

    Ahh, bei uns gabs heute auch die ersten Leckerchen. Zarte Äste mit frischen Knospen, Gänseblümchen und sogar Löwenzahn habe ich schon gefunden.

    Da war doch tatsächlich ausnahmsweise mal absolute Ruhe auf dem Käfig. Nur einträchtiges Geschmatze.

    Blöderweise sind meine Piper auch ohne Grünzeug schon auf den Gedanken gekommen das Frühling ist :( . 's wird ordentlich gemenschelt
     
  13. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Ach Ihr armen Amilein :+streiche .

    Sagt doch mal Eurer Federlosen sie soll KoHi aussähen und feste giesen. Und auch Blümchen samen dann wächst bestimmt lecker Grünfutter für Euch :jaaa:
     
  14. EdHunter

    EdHunter Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    HI!

    habe gar nicht gewusst, dass Nymphensittiche Gaensebluemchen so lieben!

    Naja, die gibt es ja bei uns auch nicht!

    Aber ich habe bei meinem letzten Muenchenbesuch wieder zwei grosse Tueten rote Kolbenhirse gekauft und aus Papa's Garten Obstzweige mitgenommen.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 fauchvieh, 2. April 2005
    fauchvieh

    fauchvieh Guest

    hmm, meine vogelviehcher kann ich mit sowas scheuchen... "iiihhh könnte ja gesund sein... " Lieber schön fettige sonnenblumenkerne... alles andere ist doch mist!!! komische dinger hab ich...

    wie könnt ich sie denn mal überreden obst, gemüse oder wenigstens mal rote kolbenhise zu essen?
     
  17. #15 Federmaus, 2. April 2005
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-

    Zuviele SB sind gar nicht gut für unsere Nympherln. Zum einen sind sie sehr ölhaltig und machen dick. Zum anderen neigen sie zum schnellen Verpilzen.
    Ich gebe meinen Nymphen schon etwas SB. Da diese viele essentielle ungesättigte Fettsäuren enthalten, die wichtig für Haut und Gefieder sind. Ich mische 1/3 Großsittich mit SB, 1/3 Großsittich ohne SB und 1/3 Wellifutter zusammen. Dazu gibt es ins Schälchen immer noch etwas Wild- und Waldsamenmischung.



    Hier mal ein paar Threads zum Nachlesen:
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=76569
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=75522
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=62212
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=73859
     
Thema:

Lecker .......... schmatz ......... sabber .........

Die Seite wird geladen...

Lecker .......... schmatz ......... sabber ......... - Ähnliche Themen

  1. Pusteblumen so lecker

    Pusteblumen so lecker: Hallo, bei uns hat gerade die zeit des wachstums des lowenzahns angefangen... die inneren blatter, kurzen, sammel ich fur mich. Sie sind noch...
  2. Frische Zweige sind sooo lecker

    Frische Zweige sind sooo lecker: Letztens hab ich meiner Bande frische Mandelzweige zum fraß vorgeworfen. :D [ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH][ATTACH] Sie hatten...
  3. Papageien Bäckerei - einige leckere Sachen bei....

    Papageien Bäckerei - einige leckere Sachen bei....: Hab da letztens bei Ebay ne Großbestellung gemacht. Besonders die gefüllten Glocken und den Weidenball liebt meine Jane. Hier mal für alle...
  4. Lecker Grünzeug

    Lecker Grünzeug: Die Federlose hat heute diesen komischen Topf bei uns abgestellt,natürlich haben wir uns gleich ans Werk gemacht.8) Los gehts... [IMG]...