Leckerlies

Diskutiere Leckerlies im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, habe am Wochenende beim Aufräumen in einer Tüte noch große Tannenzapfen gefunden die ich mal als Deko gekauft habe und nie benutzt...

  1. Paul2212

    Paul2212 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15749
    Hallo,

    habe am Wochenende beim Aufräumen in einer Tüte noch große Tannenzapfen gefunden die ich mal als Deko gekauft habe und nie benutzt wurden. Nach dem Abwaschen wurden sie zum troknen auf die Heizung gelegt. Da haben sie dan schön vor sich hin geknistert und sind noch ein Stückchen aufgegangen :).

    Heute war dann wieder wieder einmal Backtag für meine beiden Geier.
    Es wurden kleine Tontöpfe (7 cm Durchmesser, gibt es am günstigsten im Baumarkt), Tannenzapfen, halbierte Walnußschalen und verkleinerte Toilettenrollen befüllt. Das ist dann dabei rausgekommen.

    Foto 1 das Tablett als es aus dem Ofen kam. Die Tannenzapfen haben mehr Körner verbraucht als ich dachte.

    Foto 2 alles noch einmal etwas ordentlicher sortiert

    Foto 3 hier sieht man das die Tannenzapfen im Ofen nochmals aufgehen. Falls sie nicht komplett zerschreddert werden werde ich sie nochmals reinigen und befüllen.

    Foto 4 der gefüllte Tontopf. Lassen sich immer wieder befüllen und sind bei uns der Hit. Achtung! Das Seil nicht zu lang machen oder nur im Beisein reinhängen. Einige Töpfe habe ich schon mit Edelstahlketten umgerüstet.

    Ein genaues Rezept habe ich nicht. Kann nur ca. Angaben machen für den der evtl. etwas nachmachen möchte. Es geht recht schnell und ich mach es einmal die Woche damit alles frisch ist. Bitte beachten alles gut auskühlen lassen vor dem Verstauen sonst wird es feucht und fängt an zu schimmeln. War leider einmal so schlau und habe es lauwarm in einem großen Plastikeinmer umgefüllt. Ging nach dem Öffnen komplett mit Plastikeimer in die Mülltonne :(.

    1 Glas Baby Früchte ohne Zuckerzusatz
    etwas Honig
    Wasser
    Vollkornmehl
    Bio Haferflocken
    und normales Körnerfutter

    zu einer Masse zusammen rühren und die Töpfe, Zapfen Toilettenrollen befüllen. Ich ziehe mir dafür gerne dünne Latexhandschuhe an und los geht es. So lassen sich auch die Zapfen am besten bearbeiten Brei einfach draufdrücken und den Rest abwischen. Danach habe ich das Ganze bei 100 Grad (mittlere Schiene ohne Umluft) für ca. 2 Stunden im Backofen aushärten lassen. War beim letzten Mal etwas ungeduldig weil ich der Meinung war bei 170 Gras geht alles schneller. Klar ging es schneller und die Körner waren anschließend schwarz :+schimpf.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nata

    nata Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48653 Coesfeld
    Wow das sieht lecker aus ! :+schimpf



    Ich habe auch mal ausprobiert Kekse (aber für meine Wellis) zu backen und leider ist auch alles angebrannt. :( Schade drum.





    Lg, Natascha
     
  4. TeeFee

    TeeFee Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Köln
    ..hört sich lecker an und sieht auch so aus. Prima.:)
    Ich habe bloß diese Baumwollseile entfernt, da einer der Wellis mal mit einer Kralle drin hängenblieb. - Stell nun die kleinen Töpfchen in einen großen Topf, der an normaler Kordel hängt.
     
  5. degro211

    degro211 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16. Oktober 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Tölz
    Sind denn die Zapfen aus dem Baumarkt oder Blumenladen nicht irgendwie vorbehandelt oder gar haltbargemacht??
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Leckerlies

Die Seite wird geladen...

Leckerlies - Ähnliche Themen

  1. Das Leckerlie ...

    Das Leckerlie ...: Hallöchen, ich hab da mal eine Frage an euch. Wir haben mit dem Clickertraining begonnen (2 Graupapas). Bei meiner Henne denke ich das das...
  2. Neue frage bzgl. Leckerlies vom halter

    Neue frage bzgl. Leckerlies vom halter: Hallo, Meine frage bezieht sich wieder auf unsern neuzugang Coco; ich würde ja gern clickern anfangen, Aber er nimmt noch immer kein futter aus...
  3. Leckerli aus gekeimten .

    Leckerli aus gekeimten .: Die einzigew warnung ist fur den agave oder ahornsirup...da muss jeder selber sehen wieviel er davon benutzt und vielleicht womit er es ersetzen...
  4. Welches Leckerli beim leberkranken Vogel?

    Welches Leckerli beim leberkranken Vogel?: Hallo Ihr Lieben! Ich habe vor einer Woche ungefähr mit dem Clickertraining angefangen mit meinen beiden Amazonen. Beiden machen super mit und...
  5. Jaco beim hunde leckerlies servieren ;)

    Jaco beim hunde leckerlies servieren ;): ;) http://youtu.be/f9YARXo4YWY