Leckerlies???

Diskutiere Leckerlies??? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, ich versuch grade rauszufinden, welche Leckerlies meine Agas mögen, bisher hab ich aber noch nichts gefunden, was Ihnen so richtig...

  1. marmag

    marmag Guest

    Hallo,
    ich versuch grade rauszufinden, welche Leckerlies meine Agas mögen, bisher hab ich aber noch nichts gefunden, was Ihnen so richtig schmeckt 8o , könnt Ihr mir ein paar Tips geben? Und wie sieht es eigentlich mit Käse aus, hab schon ein paarmal gelesen, das Leute den kleinen Käse geben, ist das ok oder vertragen sie das nicht? Falls ja, welchen Käse darf ich Ihnen geben:? . Bitte um Eure Hilfe,
    Grüße,

    Marco
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Marco,

    also Käse würde ich den Agas aus gesundheitlichen Gründen nicht anbieten!


    Als Leckerlies gibt es neben Kolbenhirse noch andere Produkte in den Zoohandlungen.

    Dies wären erstens mal die Knapperstangen in verschiedenen Sorten mit Ei, Apfel, Honig, Kräuter usw., Tannen und Fichtenzapfen mit Samen ( sollten aber gut getrocknet sein ), abgekochter Reis (ohne Salz kochen ) und ab und zu etwas Grobfutter von der Graf Petshop ( Graf Grobfutter enthält tierisches Eiweiß in Form von Insekten-, Krebstiere,- Larven und Ameiseneiern. )
     
  4. Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Leckerbissen

    Hi Marmag,

    bei uns ist die rote Kolbenhirse der Renner, man darf sie aber nicht täglich geben...

    Oder auch die gelbe Kolbenhirse oder Silberhirse...

    Was auch super ankommt bei unseren Spatzis ist Mais, hätte ich mal nie für möglich gehalten, aber da stürzen sie sich regelrecht drauf. Ist in dieser Jahreszeit grad bissel schlecht, aber fürs nächste Jahr ;) wir frieren den Mais in der Erntezeit ein und können ihn so auch im Winter verfüttern...
     
  5. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    yep, rote hirse ist der renner, dafür lassen sie alles stehen und liegen.
    meines wissens nach ist rote hirse fettärmer als die gelbe z.b., soll man auch als diätfutter geben können, von daher kann mit der dosierung eigentlich nichts falsch machen.

    aber wie gesagt, meine bekommen leckerlies nicht dauernd, sonst wäre es ja auch nichts besonderes mehr.

    ansonsten ist es von aga zu aga verschieden, was sie am liebsten mögen, das muß man einfach ausprobieren. meine fliegen ansonsten auf apfel, möhre, salatgurke und paprika. alles andere an obst und gemüse wird nur mal so angeknabbert.

    von diesen fertigen futterstangen im zoohandel halte ich persönlich nicht so viel. erstens mal habe ich sie schon mal mit parasiten aus der packung geholt und zweitens sind sie oft sehr fett- und zuckerhaltig.
    (aber ich muss bei meinem leberkranken pieper eben immer höllisch aufpassen, was sie fressen darf und was nicht).

    gruß,
     
  6. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    mais sowieso und vogelmiere ohne ende

    hej,

    für frisches grün gehen meine freiwillig überall hin (vogelmiere oder löwenzahn sind die renner)

    in der erntezeit sammel ich maiskolben, die auf einen langen nagel gesteckt oder angehängt, - dafür wird alles andere stehen und liegen gelassen.
    jetzt weich ich ab und zu maiskörner 24 std. ein (wasser zwischendurch mind. 2x wechseln, wie bei keimfutter)

    wenn wir bisquitkekse (z.b. löffelbisquit) essen, dann dürfen sie davon auch naschen, dafür kommen sie auf die schulter oder den arm, obwohl sie immer noch nicht so richtig zahm sind.
    das zeug ist im käuflichen aufzucht- und kraftfutter auch drin...
    und wenn sie vom frühstücksei etwas abbekommen, flippen sie förmlich aus.
    alles mit eiweiss regt aber den bruttrieb an, also nur geben, wenn sie das sowieso sollen oder wenn sie küken haben!

    und es darf auch nur eine bruchteil der täglichen nahrung sein.

    gg
    lilli
     
Thema:

Leckerlies???

Die Seite wird geladen...

Leckerlies??? - Ähnliche Themen

  1. Das Leckerlie ...

    Das Leckerlie ...: Hallöchen, ich hab da mal eine Frage an euch. Wir haben mit dem Clickertraining begonnen (2 Graupapas). Bei meiner Henne denke ich das das...
  2. Neue frage bzgl. Leckerlies vom halter

    Neue frage bzgl. Leckerlies vom halter: Hallo, Meine frage bezieht sich wieder auf unsern neuzugang Coco; ich würde ja gern clickern anfangen, Aber er nimmt noch immer kein futter aus...
  3. Leckerli aus gekeimten .

    Leckerli aus gekeimten .: Die einzigew warnung ist fur den agave oder ahornsirup...da muss jeder selber sehen wieviel er davon benutzt und vielleicht womit er es ersetzen...
  4. Welches Leckerli beim leberkranken Vogel?

    Welches Leckerli beim leberkranken Vogel?: Hallo Ihr Lieben! Ich habe vor einer Woche ungefähr mit dem Clickertraining angefangen mit meinen beiden Amazonen. Beiden machen super mit und...
  5. Jaco beim hunde leckerlies servieren ;)

    Jaco beim hunde leckerlies servieren ;): ;) http://youtu.be/f9YARXo4YWY