LED Nachtbeleuchtung

Diskutiere LED Nachtbeleuchtung im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Leider hat meine kleine LED Hydror den Geist aufgegeben. Was für LED benutzt ihr für die Nachtbeleuchtung? Und wo bekomme ich diese?...

  1. #1 Manfred Debus, 25. Juli 2013
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Hallo!
    Leider hat meine kleine LED Hydror den Geist aufgegeben.
    Was für LED benutzt ihr für die Nachtbeleuchtung?
    Und wo bekomme ich diese?
    Sollte wenig Watt haben und wenn es geht blau strahlen.
    Wie immer würde ich mich über jede hilfreiche Antwort freuen.

    LG.
    Manni!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pingi

    Pingi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. März 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einfach einen kleinen 2-3Watt Led Strahler, der gegen die Wand gerichtet ist. so das er indirekt beleuchtet. Die Wellis also nicht direkt anstrahlt. Farbe ist kaltweis. Es reicht um durchs Zimmer zu gehen, oder mal kurz nach den Wellis zu schauen, ohne sie sonderlich zu stören. Hab ich mal bei Ebay gekauft.
     
  4. dx2

    dx2 ******************

    Dabei seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Thüringen
    Gibt es noch andere Alternativen? z.B. nachtlicht mit Sensor der erst beim dunkel werden angeht.

    dx2
     
  5. #4 Manfred Debus, 26. Juli 2013
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2013
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Ja, die gibt es. Ich habe gerade eine Nachtbeleuchtung bestellt.
    LED in Blau bei Amazone.
    Gib einfach auf Google Nachtbeleuchtung LED ein.
    Dort gibt es auch Lampen mit Sensor.
    Ich persönlich schalte die Lampe lieber mit Zeitschaltuhr.
    Ist mir einfach sicherer.
    Und danke für die Antwort Pingi!!

    LG.
    Manni!
     
  6. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe so eins und kaufe das auch immer wieder (halten nur 2 Jahre oder so): Klick.
    Im Link jetzt das erstbeste, das ich fand - wenn man bisschen sucht, findet man dieselben Teile noch günstiger aus Honkong (auch bei Ebay).
    Bin damit zufrieden, weil es genau macht, was es soll und bei dem Preis muss es m.E. auch nicht ewig halten.
    Ich habe es direkt über dem Käfig angebracht und der Bewegungsmelder funktioniert gut.
     
  7. Pingi

    Pingi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. März 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Von Licht mit Bewegungsmeldern halte ich bei Vögeln gar nichts. Hauptsächlich dient das Licht bei mir dazu, falls die Vögel mal panisch werden und dann wild rumflattern Verletzungen zu vermeiden. Bis das Licht angeht sind sie ggf schon längst irgendwo gegen geknallt und haben sich verletzt. Es kann nur noch bewirken das sie danach einen anderen Platz aufsuchen können. Auch möchte ich sie damit nicht direkt anstrahlen, da es dann blenden kann oder durch die starken Schatten verwirren kann. Lieber indirektes Dauerlich.

    Eine andere Möglichkeit ist auch einfach LEDs besorgen, mit Widerstand versehen und an einem verhanden Netzteil (z.B. USB Netzteil) anschliessen.
     
  8. #7 Alfred Klein, 30. Juli 2013
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.438
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Ich frage mich warum es denn unbedingt LED sein muß. Ich habe eine 5 Watt Backofenbirne in der Salzkristalleuchte, die kostet mich im Jahr gerade mal so um die 5€ an Strom. Also wenn ich da noch mit den Stromkosten rumgeizen soll dann kann ich mir die Vogelhaltung schenken. Dies anbetracht der Tatsache daß im Vogelzimmer die Tagesbeleuchtung täglich 12 Stunden brennt.
     
  9. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    3
    Die Frage ist, ob man etwas möchte, das immer brennt oder etwas, das nur im Notfall angeht (Bewegungsmelder). Ich habe keine Ahnung, wie gut oder schlecht Vögel bei (kleinem) Dauerlicht schlafen (zumal bei LEDs auch immer Geflacker diskutiert wird), daher habe ich mich für den Bewegungsmelder entschieden.
    Die batteriebetriebenen Varianten kann man im Gegensatz zu den Steckdosenteilen an beliebiger Stelle anbringen, so dass sie einen grossen Käfig gut erfassen und entsprechend schnell angehen, wenn nötig. Dass die meist mit LED sind, ist, zumindest für mich, Zufall bzw. vielleicht auch praktisch, weil die Batterien dann länger halten.
    Seinen Zweck erfüllt das Teil jedenfalls sehr gut, als ich es noch nicht hatte, gab es immer wieder Geflatter, von dem ich wach wurde; seit ich es habe, nicht mehr. :)
     
  10. Fillis

    Fillis Mitglied

    Dabei seit:
    23. August 2013
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minden
    Hallo, ich sammel ja noch Informationen, aber brauchen Vögel nachts Beleuchtung?
     
  11. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    LEDs flackern nicht, wenn sie mit einer konstanten Gleichspannung betrieben werden. Es gibt allerdings Anwendungsbeispiele wie z.B. in Autorücklichtern, wo man mit Pulsweitenmodulation arbeitet, um LEDs zu dimmen.
    Achtet man darauf, eine Leuchte zu bekommen, in der die LEDs mit sauberem Gleichstrom betrieben werden, dann gibt es kein Problem.
     
  12. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Groß-Gerau
    Und warum blau? Mondlicht hat etwa 4100K.
     
  13. #12 Manfred Debus, 12. September 2013
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Ich wusste es leider nicht besser.
    Ich habe diese in Blau genommen, da ich der
    Meinung bin, das weiß zu hell ist.
    Das Blau hat mehr vom normalen Nachtlicht. (MOND).
    Sollte ich da falsch liegen verbessere mich bitte.
    Ich habe diese nun schon fast zwei Monate brennen.
    Ich denke es stört die Vögel nachts nicht und ich kann mich
    morgens bewegen ohne zu stolpern beim Futter und Wasser geben.
    Sollte es ein Fehler sein?
    Ich weis es nicht . Aber Lucy und Chicco scheint es nichts auszumachen.
    Sie sind super toll entspannt und schlafen sehr ruhig.

    LG.
    Manni!
     
  14. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Groß-Gerau
    Dass uns das Mondlicht blau vorkommt, ist ein physiologischer Effekt, der mit der Lichtempfindlichkeit unserer Augen zu tun hat.
    In Wirklichkeit ist es warmweiss mit leichtem Rotstich.
     
  15. #14 Manfred Debus, 12. September 2013
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Toll!
    Dann sage mir doch bitte genau was für eine Lampe oder Röhre ich anbringen sollte.
    Ich würde es sofort umsetzen wenn ich nur wüsste welche und wie.
    Ich würde auch gerne eine Tages Beleuchtung mit anbringen.
    Wäre Klasse wenn man beides miteinander verbinden könnte.
    Nur welche , wie und wo bekomme ich so etwas.

    LG.
    Manni!
     
  16. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Groß-Gerau
    Nachtlicht ist bezüglich der Ausführung nicht so wichtig, kann meinetwegen auch blau sein.
    Ich verwende eine 1 W LED mit 4000K.
    Bei Tagbeleuchting wird es komplex. Grundsätzlich empfehlt sich eine Kombination aus Vierbanden T5 HO mit UVA Anteil und Halogen-Metalldampfspots mit EVG und UVB (Bright sun, Megaray UV...)Anteil.
    Zur Detailplanung muss man aber das genaue Setup und die betroffenen Arten kennen.
     
  17. #16 Manfred Debus, 12. September 2013
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Ach so. Ist ja ganz einfach.
    Werde ich sofort machen.
    Danke für die simple Antwort.
    Da hätte ich eigentlich selber drauf kommen müssen.
    Werde aber morgen gleich nach sehen wo ich diese bekomme
    und sofort bestellen.
    Werde ich dann sofort montieren.
    Ich Dummkopf!

    LG.
    Manni!
     
  18. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ich finde das nicht lustig. Es ist ein ernstes Thema und eben komplex. Simpler als ich es getan habe, kann man in kurzen Worten die sinnvollen Leuchtmittel nicht beschreiben.
    Dadurch, dass die Beurteilung von Leuchtmitteln nicht einfach ist, viele Parameter zu beachten sind und die Werbung meist irreführend (und vereinfachend) wird das Thema nicht weniger wichtig.
    Wenn Du Deine Bedingungen genau schilderst, gebe ich wie gesagt gerne eine detaillierte Empfehlung an, was sinnvoll ist und erkläre auch, wie man es installiert.
    Also Du:
    Genaue Beschreibung der Haltung inklusive der Beurteilung der jährlichen Zeit an nicht durch Scheiben gefiltertem Tageslichtexposition
    Ich: Drei Vorschläge für 1) Minimalbeleuchtung 2) sinvollen Kosten Nutzen Kompromiss für sparen müssende und 3) derzeit machbare Optimallösung.
    Ist nur ein Angebot -das ich aber zurückziehe, wenn Du meinst, pampig werden zu müssen.
     
  19. #18 Manfred Debus, 13. September 2013
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Hallo Ingo!
    Hier ist keiner Pampig geworden.
    Ich habe es verstanden und suche nun
    nach der geeigneten Leiste.
    Ich habe schon drei auf meinem Zettel.
    Den Rest werde ich am Dienstag erledigen.
    Bei einer sich gut auskennenden Papageien Besitzerin.
    Dort werden dann die Würfel
    fallen, welche Leiste es sein wird.
    Also Ingo!
    Es gibt keinen Grund so zu Reagieren.
    Ich habe es nur so geschrieben wie es ist.
    Und ich habe es verstanden!!!

    LG.
    Manni!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. 1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.482
    Zustimmungen:
    200
    Ort:
    Wagenfeld
    Hallo,ich habe meine gesamte Beleuchtung über eine Schaltuhr mit Dimmer laufen. Der Dimmer schaltet sich eine viertel Stunde bevor das Hauptlicht ausgeht ein. Es wird so ein Sonnenuntergang bzw. Aufgang
    hergestellt. Für die Nach verbleibt ein Restlicht von 2 Watt . Habe diese Anlage schon 10 Jahre und nur gelegentlich die Neonröhren ausgewechselt.
    Gruß H3inrich HP i. Profil
     
  22. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Groß-Gerau
    Sorry, das geschriebene Wort täuscht manchmal. Es las sich für mich zynisch.
    Aber Entschuldigung, wenn es nicht so gemeint war.

    Bei eventuellem Dimmern ist darauf zu achten, dass es kein frequenzmoduliertes Dimmen ist (je nach Lampentyp kann das vorkommen). Dann flackert das Licht während des Dimmprozesses für die Vogelaugen fürchterlich.
     
Thema:

LED Nachtbeleuchtung

Die Seite wird geladen...

LED Nachtbeleuchtung - Ähnliche Themen

  1. Beleuchtung für Dummies

    Beleuchtung für Dummies: Seit dem ich auf das Forum gestoßen bin setze ich mich mit dem Thema der richtigen Beleuchtung auseinander. Mir wurden, für mein Vorhaben die...
  2. LED und UV

    LED und UV: Hallo, ich verwende für das Winterquartier meiner Vögel (keine Zucht. Nur Unterbringung von Mitte Nov. bis Mitte Febr.)...
  3. LED-Beleuchtung Frequenz

    LED-Beleuchtung Frequenz: Hallo Kann leider noch keinen Link posten Bei Amazon gibt es verschiedene Typen von LED-Pflanzenlampen rechteckige mit 250 leds und Strips mir...
  4. Beleuchtung der Voliere mit LED Lampen

    Beleuchtung der Voliere mit LED Lampen: Hallo Zusammen, ich möchte in mir in meinem Keller ein paar Volieren für Wildtauben und Vögel einrichten. Derzeit befinde ich mich auf der...
  5. LED-Strahler

    LED-Strahler: Hallo an alle Lichtexperten, in einem anderen Forum hatten wir vor kurzem eine kleine Diskussion über die Volierenbeleuchtung und da kamen mir...