Legen Kanarien immer Eier ?

Diskutiere Legen Kanarien immer Eier ? im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo, :0- ich bin recht neu auf dem Gebiet der Kanarien, mein Sohn hat vor ca. 3 Wochen ein 2 Jähriges Kanarie Mädchen (Erna)und dessen 6...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Alte-Kanarie, 31.08.2004
    Alte-Kanarie

    Alte-Kanarie Guest

    Hallo, :0-
    ich bin recht neu auf dem Gebiet der Kanarien, mein Sohn hat vor ca. 3 Wochen ein 2 Jähriges Kanarie Mädchen (Erna)und dessen 6 Monate junge Tochter (Sandy) geschenkt bekommen.Nach ein paar Tagen konnten wir beobachten wie Sie (Erna,die ältere) immer wieder Stroh gesammelt hat. Dannach habe Ich Ihr ein Nest gekauft welches Sie auch recht schnell bezogen hat. Nun haben wir seit zwei Tagen 2 Eier.
    Nun meine Frage......

    Legen die Vögel im Vergleich zu den Hühnern immer Eier ?
    Oder nur wenn Sie Befruchtet werden ?
    Woran erkenne ich befruchtete Eier ?

    :gott: Danke im voraus.

    Stefan
     
  2. iskete

    iskete Guest

    Hallo Stefan!

    Legen die Vögel im Vergleich zu den Hühnern immer Eier ?
    Nein, sie legen jeden Tag einen Ei und insgesamt 4-6 Eier, dann brüten sie 2 Wochen lang. Wenn sie den Nest verlassen haben, dann beginnen sie in nächsten Zeit wieder einen neue Brut.

    Oder nur wenn Sie Befruchtet werden ?
    Nein, weil Du keinen Kanarienmännchen hast.


    Woran erkenne ich befruchtete Eier ?
    Wenn Du einen Kanarienmänchen hast, dann kann man in 5 Tage roten Äderchen im Ei gegen Licht sehen.
     
  3. #3 Olzheim, 31.08.2004
    Olzheim

    Olzheim Guest

    Hallo, wenn ihr 2 Mädchen habt können die Eier nicht befruchtet sein, Nest raus holen sonst macht sie immer wieder ein Gelege, oder es sind nicht 2 Mädchen dann ist es aber zur Zeit nicht gut das sie Eier legt da die Zeit vorbei ist wegen der Mause auch so Jahreszeit bedingt. Gruß Geli aus der Eifel
     
  4. Juli

    Juli Guest

    Hallo Stefan,

    wenn Erna beim Züchter oder beim Zoofachhändler in gesellschaft mit geschlechtsreifen Männchen war, könnte es sein dass die Paarung dort stattgefunden hatt.
    Obwohl das Männchen beim Aufziehen der jungen mithilft, kann ein Weibchen das auch problemlos alleine tun und wenn du keinen Nachwuchs willst kannst du die Eier einfach durch Plastikeier aus dem Zoofachhandel ersetzten.
     
  5. #5 Alte-Kanarie, 31.08.2004
    Alte-Kanarie

    Alte-Kanarie Guest

    Ich bedanke mich für euer schnelles Beantworten. Aber so richtig schlau bin ich halt immer noch nicht, aber ich denke mir ich werde Sie (Erna) nach Ihr momentanes Nest lassen, mir die Sache in ca. 13 Tagen anschauen und dann werd ich Ihr wohl später immer Plastik unter den Bauch schieben. Das mit dem Nest klauen soll ja nicht so ganz der erfolgreiche weg sein, da Sie Ihre Eier oder Nest dort hinlegen wo Sie möchten / können. Nun gut danke dennoch. Bleibe sicherlich am Ball.........
     
  6. #6 Olzheim, 31.08.2004
    Olzheim

    Olzheim Guest

    Du brauchst auch keine Kunsteier ins Nest legen, sie gehen von selber vom Nest ca nach 17 bis 21 Tagen, denn der schlupf der kleinen kann auch noch nach 15 bis 17 Tagen erfolgen kommt immer auf das Hudern der Henne an. Mit dem Nest weg nehmen meinte ich das Du wenn Du keine jungen willst gar kein Nest erst rein tust, dann legen sie auch keine Eier im Allgemeinen, wenn Du feststellen willst ob sie Befruchtet sind, tust Du mit der Taschenlampe gegen die Eier halten und wenn eine Aderform zu sehen ist sind sie Befruchtet, Gruß geli aus der Eifel
     
  7. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW

    Hallo Olzheim!

    Leider ist das nicht immer der Fall, es gibt Hennen die sitzen und sitzen und sitzen. Da muss man dann eingreifen und das Nest selbst entfernen.
    Wir haben so einen Fall hier..... 8o
     
  8. kessi

    kessi Guest

    und was ist mit einer zuchtgenehmigung? die ist nicht da oder?
     
  9. Nancy

    Nancy Samtpfotenpflegerin

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Mainz
    Hallo Kessi,

    um Kanarien zu züchten, braucht man keine Zuchtgenehmigung!!!

    Ich würde mich erst einmal informieren, bevor ich mich einmische. :s

    Warum holst du dir nicht einfach mal ein informatives Buch über Kanarienvögel???




    _______________
    Liebe Grüsse
    Nancy :p
     
  10. vonni

    vonni Guest

    Warum bleibst Du nicht einfach ein bisschen höflich?
     
  11. Nancy

    Nancy Samtpfotenpflegerin

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Mainz
    Hallo Stefan,

    Kanariweibchen legen mitunter auch dann Eier, wenn kein Hahn anwesend ist.
    Natürlich kann deine Henne bereits in der Zoohandlung von einem Hahn befruchtet worden sein.
    Ist alles möglich. ;)

    Das Kanariweibchen legt jeden Tag ein Ei, bis das Gelege mit 4, 5 oder auch 6 Eiern vollständig ist.
    Fast immer legt es frühmorgens.
    Eigentlich ist es jetzt bereits zu spät für eine Brut, da wir uns mitten in der Mauserzeit befinden.
    Aber da das "Kind nun schon in den Brunnen gefallen ist", würde ich dir raten, die Eier unbedingt gegen Plastikeier auszutauschen und die Henne ihre normale Zeit von 13-14 Tagen, machmal bis zu 17 Tagen abzusitzen.
    Würdest du ihr jetzt ihr Nest entfernen, bestünde die Gefahr eines erneuten Geleges, was die Henne zu sehr schwächen würde.
    Es wäre falsch, die Eier, falls sie befruchtet wären, zu dieser Jahreszeit noch ausbrüten zu lassen, da die Tageslichtdauer für die ordentliche und gesunde Aufzucht der Jungen evtl. nicht mehr ausreichen könnte.
    Außerdem würde die Henne eine Jungenaufzucht zu sehr schwächen, da bei ihr jetzt bald darauf die Mauser einsetzen kann, was die Henne wiederum schwächt.
    Solltest du dir Nachwuchs wünschen, warte bis kommenden März.
    Dann beginnt wieder die Brutzeit.

    Noch ein Buchtipp:

    Horst Bielfeld: Der Kanarienvogel, Ulmer-Verlag.

    Hier steht alles Wissenswerte drin.

    Das ist manchmal sinnvoller, als von vielen Usern im Forum nur noch mehr verwirrt zu werden. ;)
     
  12. kessi

    kessi Guest

    es war eine freundliche einmischung, eine nachfrage könnte man auch denken

    ich werde mir keine bücher kaufen, weil ich dachte ich bekomme meine infos hier im forum und ich habe nur einen kanarienBESUCH...
     
  13. Moni

    Moni Guest

    Da waren sie wieder, meine drei Probleme :D Wir haben hier Themen, die regelmäßig durchgekaut werden, jedesmal wenn ein neuer User kommt, das kann dann auf die Dauer schon etwas anstrengend sein :0- @ Nancy und auch :0- @Tommi. Dann heißt es schnell, hach was sind die unhöflich hier... Obwohl ich im Vergleich zu anderen das Kanarienforum noch ziemlich gesittet finde :D

    Viele Fragen wurden hier schon gestellt und beantwortet und auch manchmal tagelang durchgekaut. Mittels der Suchfunktion oder einem Blick in die FAQ kann vielleicht so manches schon geklärt werden...

    Viele Grüße
    Moni
     
  14. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo Nancy!
    Möglich das vieles möglich ist, aber 3 Wochen weren Spermien wohl nicht überdauern! Die Eier werden sicher unbefruchtet sein!
    Bei allem Anderen kann ich mich nur Moni anschließen, lest doch bitte erst mal im Forum, bemüht die Suchfunktionen und schaut in die FAQ bevor simple Fragen hier zum 1000ensten Mal gestellt werden!
     
  15. Nancy

    Nancy Samtpfotenpflegerin

    Dabei seit:
    08.07.2002
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Mainz
    Hallo Tommi,

    du hast natürlich völlig recht.
    Die 3 Wochen hatte ich wohl wirklich überlesen.



    ______________
    Liebe Grüsse
    Nancy :)
     
  16. #16 Olzheim, 01.09.2004
    Olzheim

    Olzheim Guest

    Hallo, danke für den Tip, hatte halt nur von meinen Erfahrungen geschrieben, sollte man ebend nicht verallgemeinern, aber um so länger sie sitzen ruhen sie sich auch aus, da ja so ein Gelege für die Henne anstrengend ist, aber gut zu wissen das es auch Hennen gibt die kein Zeit Gefühl haben, meine haben es anscheinend, Gruß Geli aus der Eifel
     
Thema: Legen Kanarien immer Eier ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. KanarenVogel plastik eier

    ,
  2. legen kanarienpaare immer Eier

    ,
  3. wann legen kanarienvögel eier

    ,
  4. legen Kanarienvögel auch eier wenn nicht befruchtet,
  5. kanarienvogel eier ohne befruchtung !,
  6. kanarien plastikeier,
  7. bis wie viel jahre legen die Kanarien Eier,
  8. eier befruchten kanarienvögel,
  9. Kanarienvogel Eier legen ohne Befruchtung g,
  10. warum legen karnarienvögel eier obwohl keine Befruchtung
Die Seite wird geladen...

Legen Kanarien immer Eier ? - Ähnliche Themen

  1. möchte mir gerne Kanarienvögel zulegen

    möchte mir gerne Kanarienvögel zulegen: Hallo ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Joe, ich wohne im Saarland und möchte mir gerne Kanarienvögel zulegen. Ich...
  2. Legenot Kanarienvogel

    Legenot Kanarienvogel: hallo mein Kanarienvogel hat Legenot! Der Bauch und die Kloake ist rot angeschwollen und er sitzt reglos im Nest und drückt. Man sieht es an den...
  3. Stieglitz-Kanarien-Henne - Gefahr von Legenot?

    Stieglitz-Kanarien-Henne - Gefahr von Legenot?: ich beschäftige mich mit der Frage, ob zu einem Kanarienpärchen zwei Stieglitz-Kanarien-Hennen dazupassen ? Da ich nicht an Zucht interessiert...
  4. Kanarien legen Eier ohne Brut

    Kanarien legen Eier ohne Brut: hallo leute :) meine Freundin hat Kanarienvögel ein Männchen und ein Weibchen. Sie legen immer Eier aber es schlüpft nie wirklich nie. Sie weiß...
  5. Legenot bei Kanarienhenne

    Legenot bei Kanarienhenne: Meine Kanarienhenne ist nun 8 Jahre alt und es fällt ihr mit jedem Jahr schwerer, Eier zu legen. In den vergangenen Jahren habe ich die Eier immer...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.