Legenot bitte um schnelle Ratschläge

Diskutiere Legenot bitte um schnelle Ratschläge im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo alle Zusammen, meine Kleine war heute Nachmittag noch ganz Munter auch noch so gegen 20:00. Jetzt sitzt Sie unten im Käfig auf dem...

  1. birgitt

    birgitt Mitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    42551 Velbert
    Hallo alle Zusammen,

    meine Kleine war heute Nachmittag noch ganz Munter auch noch so gegen
    20:00.
    Jetzt sitzt Sie unten im Käfig auf dem Boden und ich habe dass Gefühl Sie möchte gerne ein Ei legen aber es geht nicht, sie dreht sich andauernd und haut dabei mit dem Schnabel auf dem Käfigboden.

    Sie hat vor ca. 6 Wochen schon einmal 5 eier gelegt und auch ca 10 Tage darauf gesessen und dann aufgegeben das war auch recht problemlos.

    aber jetzt bekomme ich langsam so richtig Angst was kann ich als erstes tun
    um Ihr die eiablage zu erleichtern.

    gruss Birgitt
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. birgitt

    birgitt Mitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    42551 Velbert
    Ei ist da

    Hallo,

    Sie hat´s geschafft ein wunderschönes Ei und es geht Ihr gut.

    Gruss birgitt
    (alles weitere Morgen)
     
  4. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo , na dann ist ja alles nochmal gut gegangen ! :beifall:
     
  5. #4 nymphensittich, 19. März 2006
    nymphensittich

    nymphensittich Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hatte den Text grad fertig und wollte ihn Posten da antowrtest du;) Aber schön das dass Ei da ist.

    Gesa
     
  6. #5 Tina Einbrodt, 20. März 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    @ Gesa, hättest du es trotzdem mal gepostet. Wäre mal interessant gewesen was man dann macht. Vielleicht hast du ja noch mal kurz die Zeit dazu :beifall:
     
  7. #6 bentotagirl, 20. März 2006
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Mit etwas handwarmen Speiseöl reiben sie diese region leicht ein, indem sie gleichzeitig ganz sanft und kreisend massieren. Dabei tupfen sie auch einen Tropfen Öl auf die Kloake oder führen diesen bei grösseren Arten mit einer Pipette ein . wickeln sie den Vogel anschliessend in feuchtwarme Tücher dann wird das Ei meistens innerhalb weniger Minuten ausgestossen. Sie können den Vogel auch in einen kleinen käfig setzen und mit Wärme behandeln, am besten 33-35 Grad mittels Infrarotstrahler.
    @birgitt ich hoffe die anderen Eier kommen auch normal raus.
     
  8. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    so, wie ich das verstanden hab, hat die Henne in eine Käfigecke ihr Ei gelegt? Das findet sie natürlich nicht optimal, und hört hoffentlich spätestens nach dem dritten Ei sowieso damit auf. (Hast du das Ei entfernt?)
    Wegen Legenot würde ich mir nicht allzugroße Sorgen machen. Wenn sie sich im Kreis dreht und auf den Boden haut - das hört sich für mich eher nach einem normalen Verhalten an. Sie sortiert ihre vermeintliche Brutecke, bringt sich in die richtige Position zum Eier legen.
    Haben die Nymphen Kästen, verschwinden sie auch mal stundenlang drin. Meine Hennen haben oft ganz früh am Morgen Eier gelegt, sind aber schon abends in den Kasten. Sie wissen halt, das es bald losgeht und wollen bereit sein.
    Bei dir waren es jetzt 1,5 Stunden, das ist nicht zuviel. Es ist ja auch nicht ihr erstes Ei gewesen, Probleme beim Eier legen dürften da seltener kommen. Zumindest hatte ich nur bei Erstgelegen den Fall, dass die Hennen besonders hibbelig waren und die Eier teilweise krumm und schief. Auch instinktgesteuerte Nymphensittichhennen müssen anscheinend noch üben. :D

    Achja, und der Tip mit dem Massieren - dazu sollte man entweder ausgebildet sein oder sehr, sehr, sehr viel Erfahrung haben. Geht das Ei im Legedarm kaputt, hat man erst recht ein Problem. Dann lieber zum Nottierarzt fahren, wenn es tatsächlich mal zur Legenot kommt. Überlegt die Henne sich den Spaß am Sonntag, kein vogelkundiger TA erreichbar, bleibt natürlich nix anderes übrig. Dann aber bitte hypervorsichtig!!!
     
  9. #8 Federmaus, 20. März 2006
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-

    Unerfahrene sollten Andreas Vorschlag nicht machen !!!!!!!!!
    Dabei gingen schon viele Eiere kaputt und das bedeutet mit großer Warscheindlichkeit den Tod für die Henne.
    Am besten sofort zu einen Tierarzt.
     
  10. #9 nymphensittich, 20. März 2006
    nymphensittich

    nymphensittich Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hätte jetzt auch erstmal zwei Vorschläge geschreiben erster wenn Unerfahren sofort zum TA oder sonst so änlich wie schon gepostet.:zwinker: spare mir das jetzt mal.
    :idee:
    Gesa
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. birgitt

    birgitt Mitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    42551 Velbert
    Meine Süsse

    Hallo alle Zusammen,

    also was meine beiden Nymphi´s angeht reagiere ich immer sofort voller Panik.

    Hatte früher immer 2 Hähne die sich super verstanden haben und 24 Jahre zusammen gelebt haben.
    Ein Hahn ist mir damals zugeflogen und trotz Anoncen hat sich niemand
    gemeldet, ich hatte im dann ein Weibchen gekauft (lt. Züchter).

    Dieses wandelte aber dann sein Geschlecht auf wundersammer Weise um.

    Die beiden haben sich abgöttich geliebt, als Sie dann 2004 starben,
    Willi am 22. Juni und Mika am 23. Dezember konnte ich natürlich nicht mehr ohne diese liebenswerten Tiere sein und so kaufte ich mir im Januar Tiffi Lollek und Winny Bollek, Sie waren zu diesem Zeitpunkt erst 5-6 Wochen alt und Geschwister (Es tat mir zu leid Sie zu trennen).

    Die beiden wurden zu Hennen.
    Sie haben fast den ganzen Tag Freiflug in Ihrem eigenen Zimmer Sie brauchen viel Beschäftigung und sind so verwöhnt (von mir) wie Nicki u. Paris Hilton.

    Die ersten Eier vor 6 o. 7 Wochen habe ich Ihr gelassen, Sie hat in Abständen gelegt und erst nach dem fünften Ei angefangen zu brüten, nach 10 Tagen hat Sie aufgegeben und ich konnte die Eier entfernen.

    Vom Gefühl her würde ich Sie wieder brüten lassen, aber ich weiss es natürlich nicht.
    Ich habe Ihr keinen Nistplatz angeboten, Sie hat die Eier auf dem Käfigboden abgelegt, was würdet Ihr mir raten.

    Viele Grüsse Birgitt
     
  13. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    wech mit den Eiern!
    Wenn du Glück hast, legt sie nur 1-2 Eier nach, dann ist Ruhe. Es gibt dazu einige Threads im Nymphensittichforum, in denen ich auch schon vieles geschrieben hab. Es gibt keine pauschale Antwort auf die Brutfrage, also lies dich doch mal durch.
     
Thema: Legenot bitte um schnelle Ratschläge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. legenot nymphensittich

    ,
  2. Legenot papagei

    ,
  3. nymphensittich legenot

    ,
  4. nymphensittich legenot erkennen,
  5. ente legenot symptome,
  6. legenot bei papageien,
  7. legenot bei nympfen,
  8. legenot nymphensittich was tun?,
  9. was tun bei legenot nymphensittich,
  10. legenot erkennen nymphensittiche,
  11. legenot,
  12. legenot bei nymphensittichen,
  13. legenot behandlung,
  14. nymphensittich legenot behandlung,
  15. zweites ei nach legenot nymphensittich,
  16. symptome legenot nymphensittich ,
  17. anzeichen legenot nymphensittich,
  18. nymphensittich legenot symptome,
  19. Legenot bei Nymphensittich,
  20. legenot nymphensittich nicht fliegen
Die Seite wird geladen...

Legenot bitte um schnelle Ratschläge - Ähnliche Themen

  1. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  2. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  3. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  4. Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern

    Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern: Hallo ihr Lieben, Vorab entschuldigung für diesen endlos langen Text... Schon lange wünsche ich mir Graupapageien. Aber jetzt wo der Wunsch...
  5. Hilfe Bitte!

    Hilfe Bitte!: Hallo, Ich habe ein Problem, und zwar zwei Vögel sind bei mir seit 2..3 Monaten auf den Balkon.die haben auch schon Zwei mal Eier gelegt und...