Legenot

Diskutiere Legenot im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, seit einigen Tagen baute meine Henne ein Nest, es war fertig, sie war gut gelaunt und wurde vom Hahn unterstützt. Sie war...

  1. josephina

    josephina Mitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2004
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    seit einigen Tagen baute meine Henne ein Nest, es war fertig, sie war gut gelaunt und wurde vom Hahn unterstützt. Sie war auffällig rund, als ob sie jeden Tag legen würde, doch es passierte 3 Tage lang nichts. Ich war sehr unsicher, weil ihre Stimmungen ständig zu wechseln schienen: ein Mal war sie geschwächt, dann flog sie mit doppelter Begeisterung umher. Rotlicht lehnte sie ab.
    Gestern war ich mir jedenfalls sicher, dass es Legenot sein musste und folgte den Anweisungen, die hier im Forum zu finden sind: kurz kaltes Wasser auf den Bauch, 1 Tropfen Speiseöl in die Kloake, Rotlicht und nachher noch ein feuchtes Tuch auf den Käfig, damit die Luft nicht zu trocken werde. Das war in den Nachmittagsstunden. Diesmal nahm sie auch das Rotlicht an.
    Heute morgen habe ich so früh wie möglich nochmals Rotlicht angemacht, sie war darüber sofort froh. Wieder wechselte ihre Verfassung von anfänglicher Schwächung, bis Legeversuchen auf dem Nest, bis begeisterter Hüpferei, so dass ich sie schließlich hinaus ließ und es war tatsächlich vollbracht: ein deformiertes, grünes Ei lag im Nest.

    Ob sie noch etwas im Körper hat? Nach der Eiablage war sie sehr agil, ließ sich vom Hahn füttern, hüpfte, flog usw.
    Jedoch ab und zu sitzt sie wieder erschöpft da, aufgeplustert und rund.

    Ich werde die Tierärztin anrufen, weiß aber nicht, ob sie da ist. Sie ist die einzige Vogelkundige hier und ich glaube kaum, dass Tierärzte, die normalerweise Hunde und Katzen versorgen, etwas von Kanarienmassagen verstehen.

    Und noch etwas: Wenn Legenot Calziummangel zur Ursache hat, was kann ich tun, um ihr Calzium zuzuführen? Sie haben immer ihre Schale Vogelgrit als Ergänzungsfuttermittel in Reichweite.
    Gibt es flüssiges Calzium, das ich ins Wasser mischen könnte?

    Vielen Dank.

    J.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. josephina

    josephina Mitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2004
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eben mit einem Tierarzt gesprochen, der meinte: beobachten, füttern, Rotlicht- denn sie sei womöglich auf dem Weg der Besserung und der Stress der Fahrt sei nicht empfehlenswert.
    Sie ist sehr hungrig (so hungrig habe ich sie noch nie gesehen) und hat vorhin gebadet. Mir sieht es bisher nach Genesung aus, ich hoffe es.
     
  4. Hilli

    Hilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    hallo

    Ich habe es gelesen und hätte dir gerne geholfen. Aber ich habe damit überhaupt keine Erfahrung......
    Hoffentlich hat sie alles nu hinter sich und wird wieder ok :trost:

    Hat sie immer Mineralien zum futtern?

    es grüßt Hilli
     
  5. Nancy

    Nancy Samtpfotenpflegerin

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mainz
    Hallo Josephina,

    erst einmal möchte ich dich zu deiner beherzten und geistesgegenwärtigen Reaktion in Sachen Legenot beglückwünschen.
    Das hast du prima gehändelt!!:beifall:

    In den vergangenen Jahren hatte ich auch bereits mehrfach mit Legenot zutun, was leider häufig tödlich endete.:traurig:

    Meiner Ansicht nach hast du im Augenblick das Gröbste überstanden, da die Wahrscheinlichkeit eher gering ist, dass eine Henne bei 2 Eiern hintereinander zu Legenot neigt.
    Es gibt jetzt verschidene Variationen zum weiteren Legeverlauf.
    Möglich ist, dass deine Henne evtl. eine Legepause einlegt, oder aber sie ist von diesem unter Stress gelegten Ei bereits so geschwächt, sodass keine weiteren Eier gelegt werden.

    Natürlich solltest du auf jeden Fall für einen ausreichenden Mineralstoffhaushalt sorgen.
    Ich versorge meine Hennen mit Vogelmineralien, Grit, Korvimin und Aviconcept.
    Korvimin und Aviconcept kannst du nur beim TA beziehen.

    Die Gabe von flüssigem Calcium ist auch eine Möglichkeit, den erhöhten Calciumbedarf zu decken.
    Das kannst du dir in der Apotheke besorgen.
    Darüber hinaus würde ich deine Henne auch mit flüssigen Vitaminen versorgen.

    Ein gutes Ei-bzw. Aufzuchtfutter darf auch nicht fehlen, denn in der Brutperiode verlangen die Hennen nach Proteinen.

    Solltest du an einer homöopathischen Behandlung gegen Legenot interessiert sein, besorge dir folgende Globuli in der Apotheke: Caulophyllum und Pulsatilla, jeweils C 30 Globuli.



    _______________
    Liebe Grüsse
    Nancy;)
     
  6. josephina

    josephina Mitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2004
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Anteilnahme, auch Ruccola! Ich gebe Frubiase Calcium T, Trinkampullen ins Trinkwasser. Des weiteren warte ich erst mal bis morgen früh, hoffentlich schafft sie es alleine.
     
  7. Rucola

    Rucola Guest

    Hallo Nancy,

    eine Henne von mir hatte letztes Jahr während der Brutzeit drei Windeier (eins im April, zwei im Mai, mit einigen Tagen Abstand dazwischen) gelegt und wäre mir ohne intensives und sofortiges Aufpäppeln beinahe eingegangen.

    Heute fliegt sie wieder "Loopings" ;) :prima:

    Solange der Calciummangel nicht behoben ist, solange ist die Wahrscheinlichkeit auch nicht so gering, dass die Henne wieder unter Legenot leidet.



    @ josephina
    Ich drücke alle Daumen!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 josephina, 3. März 2006
    josephina

    josephina Mitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2004
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Danke fürs Daumendrücken, hat wohl geholfen, sie ist wieder gut drauf, wie es scheint! :prima:
     
  10. #8 Yellow Warbler, 3. März 2006
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mich wundert dass eine angebliche Biologin nicht für eine ausreichende Kalcium - Substitution sorgen kann?
    YW
     
Thema:

Legenot

Die Seite wird geladen...

Legenot - Ähnliche Themen

  1. Ist Legenot vererbbar

    Ist Legenot vererbbar: Hallo. Ich habe binnen einem Jahr zwei Hennen durch Legenot verloren (Mutter und Tochter). Daher frage ich mich nun ob diese Legenot erblich ist....
  2. Zustand nach Legenot

    Zustand nach Legenot: Hallo, ich war am Freitag mit meiner Ziegensittichhenne wegen Legenot beim TA. Das Röntgenbild zeigte ein querliegendes Ei. Sie bekam ein...
  3. Eier? Ratlos...

    Eier? Ratlos...: Hallo! Meine Schwester hat sich am Donnerstag ein Sperlingspapageien Pärchen zugelegt. Es sind die ersten Vögel in unserem Haushalt, somit sind...
  4. Ziegensittichmänchen will bestiegen werden

    Ziegensittichmänchen will bestiegen werden: Hallo, Ich habe 2 Ziegensittichmännchen. Einer gibt optisch und akustisch zu verstehen, dass er bestiegen werden möchte. Dieser hat leider vor...
  5. HILFE! Vielleicht Legenot?!

    HILFE! Vielleicht Legenot?!: Hallo, wir haben Dank Isrins Beschreibung auch kurz darauf ein passenden Hahn für unsere Joobi bekommen. Seit einigen Wochen paaren sich die...