Legenot

Diskutiere Legenot im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; hatte schonmal vor 2 Wochen im Forum nachgefragt weil eine meiner beiden Hennen Eier ohne Schale gelegt hat, ich habe ihr dann Hühnereischale...

  1. limone

    limone Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juni 2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hatte schonmal vor 2 Wochen im Forum nachgefragt weil eine meiner beiden Hennen Eier ohne Schale gelegt hat, ich habe ihr dann Hühnereischale gegeben und das nächste Ei war auch völlig normal bis sie am Dienstag abend aufgeplustert und apathisch auf dem Käfigboden sass, bin sofortzum TA sie hat eine Spritze bekommen und als ich sie zu Hause sie in den Krankenkäfig gesetzt habe war in der Transportbox ein schwammiges Ei. Nach einer Stunde war sie wieder fit und hat gefressen. Ich habe noch Vitamintropfen bekommen und den Rat zu einer Vogelkundigen Tierärztin zu gehen, leider haben diese nur 2-3 Stunden geöffnet und zu einer Zeit wo ich arbeiten muss, ich schaffe es frühstens nächste Woche , weiss jemand einen TA in Berlin mit flexiblen Öffnungszeiten?
    Was kann ich erstmal vorsorglich tun, in einem älteren Beitrag habe ich was von Kalzuimtabletten gelesen, sind da nicht noch vielleicht andere schädliche Zusatzstoffe drin? Meine beiden Hennen befliegen sich auch schon wieder und füttern sich, soll ich sie brüten lassen oder Nest und Nistmaterial rausräumen ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. viviane

    viviane verhaltensoriginell

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    düsseldorf
    hol dir morgen flüssiges calcium in der apotheke und gib es über das trinkwasser.
     
  4. Fiorino

    Fiorino Mitglied

    Dabei seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo Limone,

    empfehle dir, die beiden Hennen zu trennen, denn die "angeschlagene Henne" braucht Ruhe. Das Schlimmste für sie wäre jetzt wieder Eier zu legen.

    Ansonsten versorge die Henne mit einem Multivitaminpräparat und vor allem mit Mineralienpräparat, insbesondere Calcium ist jetzt wichtig. Ich hoffe du gibst die Eierschalen weiter, das ist die schnellste Hilfe, falls du die anderen Sachen nicht vorrätig hast. Die Eierschalen sollten aber im Optimalfall bei mindestens 150°
    gebacken werden.
     
  5. limone

    limone Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juni 2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich werde morgen Kalzium aus der Apotheke holen , Multivitamin habe ich vom TA und Eierschalen 15 min gekocht. Aber trennen werde ich die beiden nicht, erfahrungsgemäss regt sie das mehr auf als das sie Ruhe haben und gibt nur ein Zimmer in dem sie Freiflug haben.
     
  6. Lamaja

    Lamaja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41379 Brüggen
    Hi,


    nimm C-Phos von Virbac - Dosierung 5ml auf 1Liter Wasser

    flüssiges Calzium aus der Apotheke ist nicht so die erste wahl, da das kaum genaus dosieert werden kann und dann evtl zuviel für einen Kanarienvogel ist. Das C-Phos habe ich von meinem TA auch für Kanis und Wachteln bekommen.


    liebe Grüße
    lamaja
     
  7. JorgoGR

    JorgoGR Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Volos stadt der Argonauten
    da hätte ich noch ne billiger lösung zum anbieten. Calcium brausetabletten. Ohne geschmackt ( also kein lemon ect.) 1 röhrchen 0,59 cent. Auflösen im glas und in trinkbehälter umfüllen für die Birds. Und alles geht seinen weg. Warum die apotheken und TA reich machen immer wen es so auch geht. warum immer so kompliziert alles....und haltbar ist es auch lange.....
     
  8. Lamaja

    Lamaja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41379 Brüggen
    Hi,


    mag zwar billiger sein, aber wie bitte willst du das dosieren?


    liebe Grüße
    Lamaja
     
  9. JorgoGR

    JorgoGR Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Volos stadt der Argonauten
    ist jetzt nicht dein ernst oder?
     
  10. Lamaja

    Lamaja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41379 Brüggen
    Hi,


    allerdings ist das mein Ernst - sonst hätte ich das nicht geschrieben.

    Dazu kommt noch, dass du gar nicht abschätzen kannst, was sonst noch so alles in den Brausetabletten ist und wie das auf den Organismus der Tiere wirkt.

    Eine Überdosierung von Calzium mag beim Menschen noch einigermaßen harmlos sein, nicht so bei Vögeln.


    liebe Grüße
    Lamaja
     
  11. JorgoGR

    JorgoGR Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Volos stadt der Argonauten
    ich glaube eben übertreibst du etwas. und was heist hier überdosierung beim Menschen? Weist du was du eben da schreibst? denkst du die KV fallen von der Stange wen du ihnen Calzium geben tust. Sage dir wie. 1 Tablette auf glas wasser( wobei die größe von glas auch rolle spilet also nicht unbedingt schnapsgläschen). Und fertig ist. Manchmal wird auch übertrieben in vielen dingen.
     
  12. Lamaja

    Lamaja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2002
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41379 Brüggen
    Hi,


    habe ich das geschrieben??? - Aber vielleicht solltest du mal an längerfristige Schäden denken.
    Aber mach du wie du willst.


    liebe Grüße
    Lamaja
     
  13. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Was passiert denn da bei Vögeln?
     
  14. viviane

    viviane verhaltensoriginell

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    düsseldorf
    da der vogel ja anscheinend ein akuten mangel hat ist das risiko einer überdosierung im moment wohl nicht gegeben. es soll ja schliesslich nicht auf dauer gegeben werden.
     
  15. #14 Hintermayer, 20. April 2007
    Hintermayer

    Hintermayer Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76703 Kraichtal-Unteröwisheim
    Ich würde sagen, die Überdosierung sorgt für ein zu starkes Knochengerüst. Die Vögel sitzen dann so steif rum wie Pinguine. :D
    Ich habe es ja schon mal geschrieben dass wir auch Calziumtabletten über das Wasser geben. Und das schon seit Jahren. Unsere Tiere, auch die Alten sind Top Fit. Alex
     
  16. JorgoGR

    JorgoGR Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Volos stadt der Argonauten
    Guten Morgen Viviane

    Auch bei Akuten Mangel an Calzium wen es so wäre. Ist eine Überdosierung nicht möglich bei Calzium. Es richtet auch keinen Schaden an. Und wird ausgschieden bei den Vögel wen kein Bedarf bzw. mangel besteht.
     
  17. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Warum dann Dein Ratschlag?
     
  18. viviane

    viviane verhaltensoriginell

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    düsseldorf
    ich versteh zwar nicht genau was du meinst, aber ich würde es so machen: eine zeit lang das flüssige calcium (in welcher form jetzt auch immer), bis der mangel behoben ist und dann mal drüber nachdenken bzw abklären, warum sie diesen mangel hat und präventiv tätig werden. was weiss ich, fein gemahlene eierschalen übers futter streuen o.ä...
     
  19. #18 Hintermayer, 20. April 2007
    Hintermayer

    Hintermayer Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76703 Kraichtal-Unteröwisheim
    ich glaube das liegt doch auf der hand. von irgendwo her muß sich ja die eierschale bilden müßen. was nicht gespeichert ist muß aus den knochengezogen werden. hoffe das ich mich so richtig ausgedrückt habe.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. JorgoGR

    JorgoGR Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Volos stadt der Argonauten
    ich finde das meistens es sich gedanken gemacht werden wen es schon zu spät ist. Möchte mich da nicht ausschliessen. Einfach die erfahrungs werte fehlen dan auch in bestimmten dinge. Man sollte sich gedanken machen schon richtig aber nicht nachher unbedingt sondern vorher schon versuchen sich wissen anzueignen. Es liegt doch auf der Hand dan auch warum irgendwo ein mangel ensteht....einfach mal auf leute hören.
     
  22. Hilli

    Hilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Da eines meiner Weibchen auch zu dünne Eierschalen hatte,hab ich mich auch über Calcium schlau gemacht.
    Und ich habe bedenken ein Mittel aus der Apotheke(o.sonst woher) zu geben. Zum einen weil ich nicht weiß wie lange und wie hochdosiert ich es geben soll,zum anderen weil ich in diesem (für Menschen) link Probleme bei Überdosierung gelesen hatte.
    Ich würde dann doch etwas geben wovon ich nirgends nachlesen kann ,ob es nutzt,ab wann es nutzt .. ob es erst längere Zeit gegeben werden muß um die nächsten Eier mit fester Schale zu bekommen.
    Mag ja für manche rausgeworfenes Geld sein.. aber ich rufe da erst den TA. an und lasse mich beraten. Ein Anruf kostet nichts.Und dann gibt es auch bestimmt ein Mittel das für die Vögel richtig ist,oder man bekommt sonst Tipps.
    Vielleicht ist die Futterzusammensetzung nicht richtig,oder so wie meine die nicht an die Mineralien geht.
    Aber ich kann euch auch nicht wiedersprechen ,wenn ihr mit einem Calciumpräparat eurer Wahl erfolg hattet.Das ist dann eure Erfahrung.
    Welche Brausetabletten nehmt ihr denn? Wegen den Zusatzstoffen.
    Wie heißt das flüssige Calcium?

    es grüßt Hilli
     
Thema: Legenot
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kanarien brausetablette calcium

    ,
  2. kalzimbrausetabletten für hühner

Die Seite wird geladen...

Legenot - Ähnliche Themen

  1. Ist Legenot vererbbar

    Ist Legenot vererbbar: Hallo. Ich habe binnen einem Jahr zwei Hennen durch Legenot verloren (Mutter und Tochter). Daher frage ich mich nun ob diese Legenot erblich ist....
  2. Zustand nach Legenot

    Zustand nach Legenot: Hallo, ich war am Freitag mit meiner Ziegensittichhenne wegen Legenot beim TA. Das Röntgenbild zeigte ein querliegendes Ei. Sie bekam ein...
  3. Eier? Ratlos...

    Eier? Ratlos...: Hallo! Meine Schwester hat sich am Donnerstag ein Sperlingspapageien Pärchen zugelegt. Es sind die ersten Vögel in unserem Haushalt, somit sind...
  4. Ziegensittichmänchen will bestiegen werden

    Ziegensittichmänchen will bestiegen werden: Hallo, Ich habe 2 Ziegensittichmännchen. Einer gibt optisch und akustisch zu verstehen, dass er bestiegen werden möchte. Dieser hat leider vor...
  5. HILFE! Vielleicht Legenot?!

    HILFE! Vielleicht Legenot?!: Hallo, wir haben Dank Isrins Beschreibung auch kurz darauf ein passenden Hahn für unsere Joobi bekommen. Seit einigen Wochen paaren sich die...