Legenot!

Diskutiere Legenot! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, Emma hat Legenot. Mussten sie beim TA lassen. Sie sitzt z. Zt. im Brutkasten. Bin so traurig und muss ständig heulen. Wer hat auch ein...

  1. #1 Manuela & Erna, 23. Januar 2011
    Manuela & Erna

    Manuela & Erna Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo, Emma hat Legenot. Mussten sie beim TA lassen. Sie sitzt z. Zt. im Brutkasten. Bin so traurig und muss ständig heulen. Wer hat auch ein solches Schicksal mit seinem Aga-Mädchen gehabt?
    Trauriger Gruß
    Manu
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Manu,

    ich hatte auch schon Hennen mit Legenot, bei drein davon wurde vom vogelkundigen TA sofort operiert und dabei auch der Legedarm mit entfernt. Sie haben alles gut überstanden und es geht ihnen gut.
    Mit einer anderen musste ich mal deshalb zu einem normalen TA (war am WE) der hat das Ei zwar holen können, aber die Henne ist später leider trotzdem gestorben. :traurig:

    Ich hoffe deshalb von ganzem Herzen, dass Deine Kleine bei einem wirklich vogelkundigen TA ist, kann nur sagen, dass das so wichtig ist. Falls nicht und falls das dann immer noch nicht draußen sein sollte, dann andere das morgen möglichst ganz schnell!
    Meistens muss auch geröntgt und dann ganz schnell gehandelt werden.

    Alles Liebe und die Daumen sind ganz fest gedrückt!
     
  4. #3 Manuela & Erna, 24. Januar 2011
    Manuela & Erna

    Manuela & Erna Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Liebe Gabi, vielen Dank für Deine lieben Worte. Wie können die Hennen ohne den Legedarm leben?

    Gestern Abend wurde Emma, nachdem sie in einem Brutkasten sitzt, munterer, knabberte wieder an Körnchen rum, was sie vorher nicht tat. Das teilte mir die Tierärztin mit. Emma hatte bis dahin keinen Appetit, ließ sich nur von Fred füttern. Jetzt ist sie alleine und Fred suchte sie gestern Abend.

    Ich kann nicht schlafen, habe große Sorgen. Mir laufen die Tränen ganz von alleine die Wangen runter.
     
  5. Tina F

    Tina F Veni vidi violini!

    Dabei seit:
    8. April 2001
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Hallo Manuela,

    wenn sie schon wieder frißt und munterer ist, hat sie vielleicht das Schlimmste überstanden. Wir drücken euch alle Däumchen!

    Tina
     
  6. #5 Gabi, 24. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2011
    Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Liebe Manu,

    ich weiß, wie dir zumute ist, selbst nur abzuwarten und nichts tun zu können ist schlimm. :trost:

    Aber was für ein TA ist das denn nun, meint er, dass das Ei noch von allein rauskommt? Wurde die Kleine geröntgt und was bekommt sie an Medis? Frag ihn bitte danach und auch, ob er schon mal nen Legedarm entfernt hat, das zu wissen ist wichtig. Denn ansonsten musstest du wirklich überlegen, zu einem vogelkundigen TA zu gehen, weil es u.U. sonst zu spät sein kann.
    Meine Cilly z.B. hatte in der Röntgenaufnahme so ein riesiges Ei, was sie allein niemals raus bekommen hatte, da half nur die OP.
    Manche normalen TÃ geben es leider nicht zu, kaum Ahnung von Vogeln zu haben und experimentieren zu lange sinnlos rum, das musste ich leider mit meiner Maeby erleben. :traurig:
    Ich will dir keine Angst machen, aber es ist leider wirklich so und man kann deshalb das Wort *vogelkundig* nicht oft genug betonen.

    Ohne Legedarm können die Vögel genau so gut leben, Frauen z.B. ohne Gebärmutter ja auch. ;)

    Ich drücke weiter ganz fest die Daumen und wünsche euch ganz viel Glück!
     
  7. #6 Manuela & Erna, 24. Januar 2011
    Manuela & Erna

    Manuela & Erna Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW

    Liebe Gabi, ja, sie wurde gestern Abend geröntgt und das Ei war noch drin. Der TA wollte Emma noch etwas Zeit geben. Bisher habe ich noch nichts weiteres gehört. Habe Dir eine PN geschickt.
    Meine Augen sehen aus... Fred ruft nach ihr und die Kleinen verstehen die Welt nicht mehr
     
  8. #7 Manuela & Erna, 24. Januar 2011
    Manuela & Erna

    Manuela & Erna Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Endlich Erleichterung! Emma ist jetzt wieder zu Hause! Das war der größte Horror, den man sich nur vorstellen kann.

    Sie hat das Ei selber legen können und bekommt jetzt eine Hormon-Behandlung. Fred und die Kleinen haben seit gestern nix mehr gegessen. Haben sie ebenso vermisst wie wir. Sie wurde sofort von den Kleinen empfangen und Fred weicht ihr nicht mehr von der Seite. Etwas wackelig ist sie noch, aber das wird schon.

    Vielen lieben Dank für Eure Unterstützung! So, muss jetzt noch unbedingt eine Bird-Lamp kaufen. Könnt Ihr eine empfehlen?

    Glückliche Grüße
    Manuela
     
  9. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Manu,

    suuuuuuper, das freut mich so sehr mit euch! :freude:

    Habe dir zu dem anderen noch eine PN geschrieben. ;)
     
  10. #9 Manuela & Erna, 25. Januar 2011
    Manuela & Erna

    Manuela & Erna Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Danke liebe Gabi!
    Freu! Freu! Freu!
    Manuela
     
  11. #10 watzmann279, 25. Januar 2011
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :freude: Hallo Manuela,
    ja da habt ihr glück gehabt, ich wünsche emma alles gute und dir natürlich auch, schön das es so abgegangen ist
     
  12. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo manu,

    freut mich, dass emma alles gut überstanden hat. :freude:

    gruß,
    claudia
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Manu
    Dat freut mich auch.
     
  15. #13 Manuela & Erna, 27. Januar 2011
    Manuela & Erna

    Manuela & Erna Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Danke Ihr Lieben
     
Thema:

Legenot!

Die Seite wird geladen...

Legenot! - Ähnliche Themen

  1. Ist Legenot vererbbar

    Ist Legenot vererbbar: Hallo. Ich habe binnen einem Jahr zwei Hennen durch Legenot verloren (Mutter und Tochter). Daher frage ich mich nun ob diese Legenot erblich ist....
  2. Zustand nach Legenot

    Zustand nach Legenot: Hallo, ich war am Freitag mit meiner Ziegensittichhenne wegen Legenot beim TA. Das Röntgenbild zeigte ein querliegendes Ei. Sie bekam ein...
  3. Eier? Ratlos...

    Eier? Ratlos...: Hallo! Meine Schwester hat sich am Donnerstag ein Sperlingspapageien Pärchen zugelegt. Es sind die ersten Vögel in unserem Haushalt, somit sind...
  4. Ziegensittichmänchen will bestiegen werden

    Ziegensittichmänchen will bestiegen werden: Hallo, Ich habe 2 Ziegensittichmännchen. Einer gibt optisch und akustisch zu verstehen, dass er bestiegen werden möchte. Dieser hat leider vor...
  5. HILFE! Vielleicht Legenot?!

    HILFE! Vielleicht Legenot?!: Hallo, wir haben Dank Isrins Beschreibung auch kurz darauf ein passenden Hahn für unsere Joobi bekommen. Seit einigen Wochen paaren sich die...