Legenot?

Diskutiere Legenot? im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo Ihr Lieben, am Sonntag hatte Woodstock nochmal ein Ei gelegt. Damit hatte sie dann ihre 5. Brut dieses Jahr begonnen - und das ohne Hahn,...

  1. Annika

    Annika Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65817 Eppstein
    Hallo Ihr Lieben,
    am Sonntag hatte Woodstock nochmal ein Ei gelegt. Damit hatte sie dann ihre 5. Brut dieses Jahr begonnen - und das ohne Hahn, ohne richtiges Nest, Nistmaterial besteht aus Shadows Federn (mausert sich).
    Aber seitdem ist jetzt kein weiteres Ei nachgekommen. Es liegt nur das eine Ei von Sonntag im Nest. Muss zugeben, dass ich dummerweise vergessen hatte, das letzte übrig gebliebene Ei von der 4. Brut zu entfernen. Das hab ich dann erst Sonntag gesehen. Hatte es drin gelassen, in der Hoffnung, sie würde dann jetzt nicht mehr so viele Eier legen.
    Ich habe schon geguckt, was ich zum Thema Legenot finde. Aber Legenot ist ja wohl immer mit einer extremen Schwächung des Körpers verbunden. Aber Woodstock ist total fit. Sie frisst und ihr Kot ist auch normal.
    Was könnte das sein?
     
  2. Maria

    Maria Guest

    Wenn die Bedingungen nicht optimal sind, kann schon mal ein vereinzeltes Ei gelegt werden... nicht immer wird ein komplettes Gelege draus. Sei doch froh, dass es nur ein Ei ist. Wenn sie zudem nicht fest auf dem Ei sitzt, würde ich es gleich herausnehmen, zusammen mit dem kompletten Nest.
     
  3. Annika

    Annika Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65817 Eppstein
    Hmmm naja, sie brütet schon, verlässt das Nest ab und zu um mal zu fressen und ein paar Runden zu fliegen bzw. rumzuhüpfen. Wir haben ja keinen Hahn, von daher wird sie ja auch nicht gefüttert und muss zwangsläufig aufstehen.
    Ich habe nur Angst, dass sie dann gleich wieder neu anfängt, wenn ich jetzt die Eier mit Nest rausnehme. Ach, das ist sooo schwierig :?
     
  4. Maria

    Maria Guest

    Also ich würde das Nistmaterial komplett entfernen... Im Moment scheint sie ja noch die Möglichkeit des Nestbaus zu haben... aber wo und wie hat sie denn die Federn zu einem Nest verarbeitet? Wenns sie einen Futternapf dazu nutzt, musst du auch dafür sorgen, dass sie dort keine Nestbaugelegenheit mehr findet. Das schließt auch Auswechseln der Futternäpfe ein (es gibt geschlossene Futternäpfe, da können die Vögel nur den Kopf reinstecken - kleinere Futternäpfe würden es vielleicht auch tun)... ganz ehrlich...hier hilft nur Konsequenz. Und eine Prüfung der Haltungsbedingungen (Lichtverhältnisse und Futterangebot...da gibts grad nen Thread).

    Deine eigentliche Frage ist jedoch schon beantwortet... ein vereinzeltes Ei heißt nicht, dass die Henne an Legenot leidet.
     
  5. Annika

    Annika Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65817 Eppstein
    So, also Legenot schließe ich jetzt doch aus. Woodstock hat noch ein Ei gelegt, jedoch nicht ins Nest. Sie hat es einfach mal von der Gardinenstange aus gelegt. Plums auf den Boden und kaputt :(
    Sie stopft die Federn alle in einen Napf rein. Ich werde jetzt bald den Käfig wieder abdecken. Soll ich damit jetzt schon beginnen, wo sie noch die Eier legt oder warten bis alle da sind? Oder warten bis sie ganz fertig ist mit brüten?
     
  6. Maria

    Maria Guest

    Na, sie scheint ja nicht mehr so feste auf ihr Nest fixiert zu sein... Ich würds jetzt rigoros rausnehmen, alle potentiellen "Nist-Näpfe" herausnehmen... vielleicht den Käfig ein bisschen umdekorieren, dh. Stangen anders, Näpfe an anderen Stellen etc... dann ist die Aufmerksamkeit deiner Henne erst mal auf die Erkundung der neuen "Einrichtung" gelenkt... das ist jetzt "angewandte Umweltpsychologie" (lerne grade für meine Prüfung ;))... außerdem immer schön die Federn wegsaugen ;)
     
  7. Annika

    Annika Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65817 Eppstein
    Hmm jetzt schon? Wo sie noch beim Eierlegen ist??? :?
     
  8. Maria

    Maria Guest

    Ich glaube nicht, dass morgen noch ein Ei kommt... schließlich hat sie Sonntag das erste, heute (3 Tage später) das zweite gelegt (und das nicht mal ins Nest).

    Kannst ja schauen, ob sie morgen noch mal ein Eische legt und dann entscheiden.
     
  9. Annika

    Annika Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2001
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65817 Eppstein
    Ok, ich werde mal gucken, was morgen passiert. Kriege auch hoffentlich am Freitag meine neue Voli, das wäre ja dann der perfekte Zeitpunkt für einen Umzug ;)
     
  10. Maria

    Maria Guest

    Hallo Annika,
    wie sieht es aus? Was macht deine Henne?
     
Thema:

Legenot?

Die Seite wird geladen...

Legenot? - Ähnliche Themen

  1. Legenot Schnelle Hilfe!

    Legenot Schnelle Hilfe!: Hallo Zusammen! Unsere Henne hat Legenot. Das Ei kam gerade von alleine heraus, allerdings kaput. Jetzt liegt sie apatisch unter der...
  2. Erfahrungen mit Legenot bei Wellis/jungen Wellis

    Erfahrungen mit Legenot bei Wellis/jungen Wellis: Guten Morgen ihr Lieben, meine Wellidame ist 10 Monate alt und seit ein paar Tagen ist ihr unterer Bauch/Hinterteil leicht angeschwollen und sie...
  3. Aymarasittich Legenot oder normale Brutentwicklung?

    Aymarasittich Legenot oder normale Brutentwicklung?: Hallo zusammen, wir haben seit letztem Spätherbst ein jetzt ca. ein Jahr altes Aymarasittichpärchen. Obwohl die Schlafhöhle gar kein Dach, ein...
  4. Legenot Kanarienvogel

    Legenot Kanarienvogel: hallo mein Kanarienvogel hat Legenot! Der Bauch und die Kloake ist rot angeschwollen und er sitzt reglos im Nest und drückt. Man sieht es an den...
  5. Legenot- Glück gehabt

    Legenot- Glück gehabt: Hallo, ich möchte meine ganz frischen Erlebnisse bei Legenot mitteilen: Ich habe ein 2 Jahre altes Pärchen Blaugenick-Sperlingspapageien, Lori...