legt Betzy bald ein Ei....

Diskutiere legt Betzy bald ein Ei.... im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; hallo Hedi aber wenn nichts geschlüpft ist, haben die Damen normalerweise echt die Schnauze voll und sind froh, endlich wieder ihre Ruhe zu...

  1. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.200
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Hedi

    das kann ich voll bestätigen :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 animalshope, 3. Oktober 2010
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    hallo,
    danke, werden das jetzt heut morgen hinter uns bringen...
    mit den vollen futternäpfen ist so eine sache...lara bedient sich dann ja auch dran ;-)
    aber werd für alle kochfutter machen, das mögen alle gerne
    gespannt bin,was passiert.... :-/

    grüsschen

    birgit
     
  4. #43 animalshope, 4. Oktober 2010
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    hallo,
    so, jetzt ist eierchen brüten erst mal vergangenheit....hoffe das zieht sich jetzt wieder eine zeit lang hin...wie lange machen eure denn pausen dazwischen?
    hat soweit alles funktioniert, dachte halt, betzy sucht vielleicht panisch und schreiend ihr nestchen und die eier...aber garnix....
    nur gestern abend gabs bissle streit beim schlafen gehen, da lara die chance genutzt hat und den schlafplatz von betzy an der tür in der letzten zeit in anpruch genommen hat. betzy schlief ja in ihrem kartönchen....
    mußte paarmal wieder das licht anmachen...aber irgendwann war dann doch ruhe...
    dankeschön nochmal für eure ratschläge

    grüsschen

    birgit
     
  5. #44 animalshope, 2. November 2010
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    Hallo,
    hier mal noch ein foto vom brüten



    Den Anhang _VLUU L830 _ Samsung L830__341.jpg betrachten

    wenn sie sich weiter so verhält wie im moment,dauerts bis dahin wohl leider nicht mehr lange, glaub, sie ist nur noch dadrauf fixiert, sie wird wohl nicht mehr die alte betzy werden:traurig:

    grüsschen

    birgit
     
  6. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Liebe Birgit, meinst du damit, dass sie sich weiterrupft?
    Hat sie schon Eier gelegt?
     
  7. animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    hallo yve..
    da ist nicht mehr viel zum weiterrupfen....
    ihr körper ist ganz nackt,alles was nachkommt,wird gnadenlos abgeknabbert,war auch nach dem eierlegen nur ein paar tage gut...hoffe nur,das sie ihren schwanz und ihre flugfederchen soweit in ruhe lässt...
    die zweite eierlegphase hat noch nicht begonnen...weiss nicht,wieviel pause dazwischen sein kann oder sein wird...

    grüsschen

    birgit
     
  8. #47 animalshope, 24. Februar 2011
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    :traurig: das 3. eichen ist da....



    ist das bei euch auch so der abstand...4-5 monate....

    grüsschen

    birgit
     
  9. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hallo Birgit,

    deine Betsy ist ja sehr „produktiv“. Sie braucht jetzt gute Kalzium + Vit. D – Versorgung.
    Bei uns ist kein Ei in Sicht. (Aufs Holz klopf!)

    Meine Fanny weicht wohl von der Norm ab. Sie legt keine Eier.
    Anfang 2009 hatte sie eine Scheinschwangerschaft(?). (Da bin ich mir eigentlich gar nicht so sicher.)
    Gewichtzunahme, Nistplatzsucherei, totale Schmusigkeit, Nahrungseinnahme nur durch den Schnabel von Felix und sogar ein Bäuchlein (so habe ich gesehen) - alles deutete auf eine Schwangerschaft. Dies hat mich veranlasst, einen Kasten hinzuhängen. Sie war sofort in den Kasten rein und hat weiter so getan, als ob sie schnell Eier legen wollte. Und wie sie in der Nacht gestöhnt hat! Und wie oft bin ich aufgesprungen, um nach ihr zu schauen.
    Ich habe in der Zeit jeden Tag sie und den Kasten kontrolliert, aber kein Ei gesehen.

    Der Felix verbrachte die Nächte an ihrer Seite im Kasten. Er war in der Zeit der vorbildliche, fürsorgliche Gatte.

    Wenn da ein Ei gekommen wäre, wäre das sicher befurchtet gewesen. Bei der täglichen Popperei. Und das leidenschaftlich und mit Begleit-„Pip-pip-pep-pep“!
    Ich habe mich oft gefragt, ob sie doch nicht ein Ei gelegt hat. (Bei dem Stöhnen!)
    Komische Sache war das schon, dass sie sofort ihren hübschen Kopf durch das Einschlupfloch rausgestreckt hat, wenn ich ihren Namen gerufen habe. Als ob sie nur zum Üben gestöhnt hätte.

    Ich habe sie damals einen Monat lang „brüten“ lassen. Das war schon alles. Seitdem ist Ruhe.
    Im Vogelzimmer ist ja auch keine Nistecke. Sie bekommt von mir keinen Karton zu spielen.

    Ich bin aber vorbereitet für den Fall einer echten Schwangerschaft. Sie ist immerhin bald 8 Jahre alt. Ich hoffe, dass die beiden sich weiter nur „vergnügen“ ohne Ei-Produktion.

    Und...
    Was mich interessiert: Wie geht's Lara?
     
  10. #49 animalshope, 17. März 2011
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    hallo yve,
    was gibst du zur kalzium und vitamin d versorgung?
    betzy kriegt jeden tag 1-2 teelöffelchen babybrei und prime kriegen alle so jeden 2. tag über ihre körner. sie hat auch noch ein 2. ei gelegt und so in 14 tagen sind die 28 tage dann wieder rum
    mir wäre auch lieber,sie würde keine eier legen und dafür lebhafter sein und nicht aussehen,als ob sie ein gerupftes hühnchen wäre:traurig:
    aber glaube nicht,das sich das nochmal ändert....ein züchter wäre sicher hocherfreut über sie...
    meinst du,deine hat das eichen gefressen?schon komisch,wenn sie gestöhnt hat.etc....also bei betzy sieht man das danach auch immer am kot...morgens kommt da immer eine riesige menge....
    meine kriegen ja auch keine kartons,wenn dann nur winzige oder in teilen...aber betzy reicht schon eine ecke im zimmer...
    wie gehts lara, denke soweit gut, sie ist sehr aufgeweckt und wenn flugzeit ist,dann hab ich immer den verdacht,sie könnte mit barny verwandt sein...denn dann sind die beiden sind immer auf futtersuche, lara besonders gerne in der küche*g*
    ab und an hab ich den eindruck,das es ihr langweilig ist, hoffe, sie guggt sich nicht soviel bei betzy ab und bleibt so, wie sie jetzt ist...auch ohne richtigen partner

    grüsschen
    birgit
     
  11. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hi Birgit,

    ich schicke Dir eine PN.
     
  12. animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    hallöchen...
    hab ich mich vertun, sind ja 28 tage....
    mein gedächtnix....
    betzy sitzt im moment im alten vogelzimmer in einzelhaft...
    sie verteidigt ja immer sehr den boden und als wir letztens morgens ins vogelzimmer sahen, da hatte barny eine verletzung am schnabel...der dussel war wohl im dunkeln auf den boden gefallen und betzy ist dann wie eine furie....
    wir waren hier beim doc, war nicht so schlimm...(der hat viele tauben als patienten,hoffe,das er sich mit den papageis auch gut auskennt,wir waren mit betzy schonmal da und er hat ihr traumeel mitgegeben,das hab ich hier auch schon oft gelesen)
    also muß das neue vogelzimmer abgetrennt werden(schade,hoffe barny und lara bekriegen sich wenigstens nicht)bleibt dann noch 1x2x2m für sie und 2x2x2 für die andren beiden und bis das jetzt wieder fertig gebastelt ist, ist es uns lieber,sie bleibt alleine...
    nachmittags,wenns so schön ist wie heute auch,kommt sie in einen kleinen käfig und darf raus in die sonne(mit schatten)
    sie frisst meist morgens schon ihre ganze obst-gemüse-körnchen-ration auf...und wegen dem vielen obst ist ihre hinterlassenschaft dann schon ziemlich weich...was könnt ich ihr denn noch zum futtern geben?

    grüsschen
    Birgit
     
  13. #52 Tanygnathus, 28. September 2011
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Birgit,

    Also sie bekommt von Dir Körner,Gemüse und Obst wenn ich das richtig verstanden habe.
    Dass die Edels vom Obst und Gemüse fressen einen weicheren Kot haben ist eigentlich normal.
    Du kannst ab und zu auch Kochfutter mal anbieten oder Quellfutter..nur das solltest Du im Auge behalten ob sie alles fressen,und Reste nach wenigen Stunden wieder entfernen.
    Was ich zum Körnerfutter immer etwas dazugebe sind Pellets ( nicht viele nur ein paar Brocken so 3-4 Stück pro Vogel).
    Hast Du wegen Deinem Tierarzt schon einmal geschaut ob er in der Vogelkundigen Tierarztliste aufgeführt ist?
    Und noch eine Frage,wenn Barny ab und an runterfällt in der Nacht,wärs nicht besser zu seinem Schutz ihn in der Nacht in einen Käfig zu setzen?

    Liebe Grüße
     
  14. animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    Hallo Bettina,
    Kochfutter bekommen sie einmal die woche,quellfutter mögen alle drei nicht
    und harrison pellets kriegen sie auch ab und an ein paar so als leckerli
    mein tierarzt steht nicht in der liste,die beiden male wo wir bei ihm waren,war ich eigentlich soweit zufrieden(bis nach karlsruhe ist es halt einfach nicht immer möglich für uns...) betzy hatte einmal eine gehirnerschütterung(sie hatte sich bei meinem mann festgebissen und der versuchte sie loszuschütteln...und sie landete leider genau auf dem schnabel,der war auch bissle abgebrochen),da wollte ich ja auch nicht so weit fahren und er ist nur 15 minuten entfernt,gab mir traumeel mit und als sie nach 3 tagen noch nicht richtig frass, hat er ihr noch eine aufbauspritze gegeben,dann wurds besser.
    Wir trennen das zimmer jetzt ab,betzy ist ja total aufs eierlegen fokusiert und da ist sie ja auch über tag recht biestig,wenn mal wer zu boden geht....ich hatte schon lange angst,das es mir mal wie hedi geht:traurig: und denke,das das jetzt die beste lösung ist...
    gibt wie eine art paravant aus alu und dazwischen probieren wir mal so ein grünes,ganz fein gewebtes netz aus,da können sie nicht dran hängen bleiben und man kann leicht durchsehen(und ist nicht so teuer wie edelstahldraht)man könnte das ganze auch aufklappen und raus tun,wenn betzy brav ist...

    grüsschen
    Birgit
     
  15. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Birgit,

    Dass ihr den Raum zur Sicherheit abtrennt ist bestimmt kein Fehler.
    Nur das grüne Netz das Du erwähnt hast,da mache ich mir Gedanken drüber..
    Du schreibst dass sie nicht hängenbleiben können..das ist sicher?
    Ich hätte halt echt Angst die verheddern sich wenn es so fein ist.
    Es gibt auch spezielle Volierennetze ( mit denen haben manche User z.b.bei den Graupapageien den Balkon gesichert) vielleicht wäre das noch eine Idee?
    Das feine Netz machen die doch bestimmt mit den Schnäbeln ruckzuck kaputt??
     
  16. #55 charly18blue, 29. September 2011
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Birgit,

    wenn Du nicht nach Karlsruhe fahren möchtest, ruf doch mal Dr. Bürkle an, der macht auch Hausbesuche.
     
  17. animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    hallo,
    das netz ist richtig fest gewebt,also eher gewebe..das hat uns der doc mitgegeben, der benutzt das normal bei den pferden als schutz gegen sonne,etc...und mein mann hat es mit aluschienen festgenietet,also dürften sie mit dem schnabel keine angriffsfläche haben,wir werden sehen,wie sie darauf reagieren..
    barny hatte die erste nacht, nachdem das mit betzy war, total angst, so dass er wie verrückt im vogelzimmer rumflog und dann auch mal bei lara landetet, dann ging das geschrei los, jetzt haben wir eine kleine nachtlampe brennen und gut ist...
    ich weiss, das herr bürkle und herr britsch auch hausbesuche machen, aber dachte immer, nur in bestimmten gebieten und zu bestimmten zeiten, die man auf der homepage nachlesen kann?

    danke euch allen

    grüsschen
    Birgit
     
  18. #57 charly18blue, 30. September 2011
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Birgit,

    hier hat ein User gerade aktuell mit Dr. Bürkle telefoniert, Beitrag 21. Also sollte es auch kein Problem sein, lt. dieser Auskunft, dass er bei Dir einen Hausbesuch macht. Dr. Britsch und Dr. Bürkle praktizieren nicht mehr in einer gemeinsamen Praxis.
     
  19. #58 animalshope, 6. Oktober 2011
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    hallo,
    dass wußt ich ja garnicht...find ich sehr schade, dass die beiden nicht mehr gemeinsam arbeiten. war jetzt mal auf beiden i-net-seiten...frau würz ist auch nicht mehr da, die hatte letztes jahr noch den gismo operiert...
    herr bürkle war doch so krank und alle hatten sich gefreut, das er wieder da war in der praxis..hm...vielleicht hat die krankheit was bei ihm verändert, wie ich gelesen habe, ist er wieder mehr auf lanzarote...für ihn sicher gut, aber wenn er da ist..kann er nicht hier sein...oder einen hausbesuch machen...

    grüsschen

    Birgit
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 charly18blue, 6. Oktober 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Birgit,

    auf der HP steht dass er bis Ende Juli noch öfters im LP ist, wir haben jetzt Oktober. :D
     
  22. #60 animalshope, 9. Oktober 2011
    animalshope

    animalshope Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    665.. in der Pfalz
    hallo..
    ach so...sorry...aber wenn es ihm dort so gut gefällt, ist er sicher öfter da und wenn er grad einen hausbesuch im andren teil deutschlands macht,kann er auch nicht hier sein:zwinker:
    aber trotzdem vielen dank, ist immer gut zu wissen, das das jemand macht.
    betzy ist jetzt wieder ins vogelzimmer eingezogen. in ihren teil...
    sie hat die letzten tage angefangen sich die federchen auf den schultern abzuknabbern und heut morgen waren auch wieder welche auf dem boden:traurig:
    sieht sie da auch noch ganz zerfleddert aus..

    grüsschen

    Birgit
     
Thema:

legt Betzy bald ein Ei....

Die Seite wird geladen...

legt Betzy bald ein Ei.... - Ähnliche Themen

  1. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  2. Brut Stage .1

    Brut Stage .1: Die erste Herrausforderung und Belastung unserer Henne gut überstanden . Das erste Ei ist da !!!!!!! =) Hallo liebe Ziegensittich Freunde werde...
  3. Küken schlüpft nicht - Delle im Ei

    Küken schlüpft nicht - Delle im Ei: Guten Morgen, eigentlich bin ich ein alter Hase in der Vogelhaltung, mit der Zucht habe ich mich aber nie wirklich befasst, weil ich immer nur...
  4. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  5. Laufente legt zu viele Eier

    Laufente legt zu viele Eier: Hallo Vogelfreunde, meine laufente legt noch immer Eier und das im Semptember. Was kann ich tun? Grüße und vielen Dank ducksandbears