Leichte Erziehung.....

Diskutiere Leichte Erziehung..... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Zum besseren Verständnis.. Meine zwei, Coco und Peppino,leben frei im Haus und in ner AV mit freiem Zugang zu den Zimmern ( Haus ) Sie haben...

  1. #1 Coco´s Boss, 22. Juni 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Zum besseren Verständnis..
    Meine zwei, Coco und Peppino,leben frei im Haus und in ner AV mit freiem Zugang zu den Zimmern ( Haus )

    Sie haben auf den Tischen,zB. im Vogelzimmer und im Wohnzimmer einen Teller mit Leckeres stehen.

    Als äusserst schlecht fand ich es immer, wenn sie vom Klettergerüst runter zum Teller geflogen kamen und dann ihr Fressen ausgesucht haben.

    Vor allem.wenn sie sich mitten mit den Füssen ins Weichfutter (Nudeln,Kartoffeln, usw. gesetzt haben und dort direkt gefressen haben . Oder mit ihren vermatschten Füßen und ner Nudel dann irgendwo auf den Schrank geflogen sind und da weitergefressen haben,bzw. da haben fallen lassen und wieder mitten auf den Teller geflogen sind mit dem gleichen Ergebnis!

    Erst kommen sie ja zum Rand des Tellers und dann, hupf sind sie mitten im Futter!

    So eine Sauerrei wollte ich mir vor allem auf dem Wohnzimmertisch nicht auf Dauer antuen .

    Deswegen habe ich sie erzogen!

    Futter können sie vom Teller nehmen,aber niemals auf den Teller gehen!

    Konsequent hab ich sie vom Teller verjagt wenn es einer gewagt hat!

    Immer mit den Worten : " Nicht mit den Füßchen darauf!"
    Und weg mit Ihnen.

    Der Hunger auf was leckeren ist natürlich ein großer Anreitz!

    Nach zwei Abenden mit zwanzig Anflügen auf den leckeren Teller,hat es schon funktioniert.

    Sie haben sich vom Rand aus Ihr Leckerlie geholt.
    Weil ich dann nichts gesagt habe!

    Und dann kam was Besonderes hinzu.

    Sie flogen nicht mehr zB. mit der PF zu ihrem Platz sondern kamen zu mir gewackelt und hoben das Füßchen und warteten.

    Zuerst hab ich das garnicht bemerkt und Peppi saß da wohl ne Minute mit der Palmfrucht im Schabel und erhobenem Füßchen.
    Dann habe ichs gemerkt und ihn auf die Hand genommen.

    Mit den Worten: " Komm ich helf Dir"
    und zu seinem Fressplatz getragen(mit Zeitung drunter).

    Dieses ist ein richtiges Ritual geworden.
    Ich weiß nicht wieso?
    Sie können ja Fliegen...

    Nein, immer wenn sie sich mit langem Hals vom Rand des Tellers was ausgesucht haben, kommen sie damit zu mir gewackelt und ich muß sie zu Ihrem Fressplatz tragen.

    Wenn ich am PC in der nähe vom Tisch sitze , lege ich einfach die Hand auf den Tisch und schon merke ich, da klettert einer auf meine Hand und ich muß ihn dann mit Leckerlie transportieren.

    Aber sie gehen mit hundert%tiger Sicherheit nie mehr auf den Futterteller.

    Wenn sie wo was ,trotz langem Hals nicht rankönnen, watscheln sie schön auf die andere Seite wo sie dann rankönnen.

    Alles ohne das ich sie dabei noch beobachten müßte oder was sagen müsste!

    Ich finde es toll wie schnell sie das gelernt haben und wie sicher das sitzt.

    Es gibt keine bekleckerten Schränke und Türen mehr!
    Nur jeder hat einen Fressplatz,(mit Zeitung drunter) den sie immer Nutzen und nie irgends anders fressen!

    Das mit dem : " komm ich helf dir " funktioniert auch in anderen Situationen....

    Ich sage das, und schon heben sie das Füßchen und kommen auf die Hand


    LG.
    Joe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Joe!

    Hm, wer hat denn hier nun wen erzogen?;)
     
  4. #3 Rosita H., 22. Juni 2003
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Joe

    Ich konnte mir beim lesen deines Postings ein Grinsen nicht verkneifen:D ich sehr Coco und Peppino gerade vor mir mit einer
    PF im Schnabel und erhobenen Füßchen vor mir sitzten lol

    Aber ich finde es echt toll wie gut und schnell deine süßen sowas
    lernen. Ich reden mir schon seit einem Jahr Fusseln am Mund
    um meinen beizubringen das sie an den Holzleisten und Lampen
    einfach nicht zu suchen haben leider ohne Erfolg:(

    Ich denke ich bringe meine Racker mal für ein halbes Jahr zu Dir
    und bekomme sie dann als artige Graue zurück;)
     
  5. #4 Bianca Durek, 22. Juni 2003
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Dann hast du vermutlich

    nur männliche Papageien.

    Hallo Joe,

    diese Probleme mit in den Teller laufen hatte ich noch nie.

    Meine haben immer ordentlich gefressen oder soll ich
    jetzt gegessen sagen:?

    Muss allerdings dazu sagen, dass die Ältere Dame die ich
    hatte, ein Vorbild für die Neue war.

    Sie lehnt es auch noch heute ab irgend etwas, was ihren
    Fuss verschmutzen könnte, in den selbigen zu nehmen.
    Sie möchte alles Obst welches saftig ist, nur auf einem
    Teller serviert bekommen.

    Das Phänomen mit dem Fuss hochhalten ist bei ihr ebenso
    vorhanden, meist spricht sie dann noch das Wort"komm",
    dass soll dann heissen ich möchte jetzt was leckeres essen.

    Sie hat allerdings noch ganz andere Marotten, sie öffnet
    die Küchenschränke, den Gläserschrank als Zeichen für
    "will was zu trinken", den Tellerschrank für "will was zu essen"
    Sollte ich nicht umgehend reagieren, habe ich dann etwas
    weniger Geschirr in meinen Schränken stehen 0l fliegt sie
    auf den Kühlschrank, dann bedeutet das "mein Joghurt bitte"
    fliegt sie auf das Küchenregal"bitte mein Brot".

    Ja und dann kommt der Moment mit dem Fuss hochhalten
    und zum Fressplatz getragen werden. Ist ja nicht so dass
    sie nicht fliegen könnte.

    Sie kann sogar sehr gut fliegen, am besten klappt es sogar
    mit Geschirr im Schnabel, in Form einer Tasse oder eines
    Eierbechers von V&B. Das war dann auch wieder ein Wink
    mit dem Zaunpfahl und bedeutet, hätte gerne Tee. Wofür
    der Eierbecher ist, weiss ja jetzt Jeder.

    Ist ja nicht so das sie nichts zu fressen rumstehen hätte, aber
    nein, darauf haben Madame im Moment keinen Appetit.

    Muss jetzt in Zukunft höllisch aufpassen kann nämlich das
    Geschirr nicht mehr nachkaufen. V&B gibt nur 10 Jahre
    Liefergarantie und da habe ich dann ein Problem mit meinem
    Lieblingsgeschirr "Amazona".

    Bianca
    :0-
     
  6. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.195
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Hm,

    meine wissen sehr gut, was sie nicht dürfen und halten sich ganz ordentlich dran-SO LANGE JEMAND IN DER NÄHE IST!
    Aber wehe, man geht mal außer Sicht-dann wird SOFORT von erlaubtem Tun zu unerlaubtem gewechselt.
    Wenigstens schimopft Charlie seine partnerin dabei meist: Julie! laß das!
    obwohl er selber fleißig mitmacht.
    So wird man wenigstens oft noch rechtzeitig drauf aufmerksam.
     
Thema: Leichte Erziehung.....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leichte erziehung

Die Seite wird geladen...

Leichte Erziehung..... - Ähnliche Themen

  1. Erziehen wie am besten?

    Erziehen wie am besten?: Schönen guten tag ihr lieben Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen, Mein grauer macht nur Blödsinn und wenn ich ihn Nein sagen tue macht er...
  2. Futterfixierte Sperlis

    Futterfixierte Sperlis: Hallo liebes Forum :) Dies ist mein erster Beitrag und ich weiß nicht wie hier alles funktioniert also verzeiht mir bitte kleine Fehler Also zum...
  3. Vogeljunges gerettet, aber welche Art vom Vogel ist das?

    Vogeljunges gerettet, aber welche Art vom Vogel ist das?: Mein Freund hat ein Vogeljunges vor dem Angriff einer Katze gerettet.:roll: Eigentlich mag ich Sowas überhaupt nicht,aber nun haben wir es...
  4. Leicht verzweifelt mit meinen beiden Sperlis

    Leicht verzweifelt mit meinen beiden Sperlis: Hallo ihr Lieben, ich bin schon eine ganze Weile hier angemeldet und habe ein bisschen geschaut und gelesen. Jedoch mag ich jetzt mal etwas...
  5. Ein 3 bis 4-Jähriges Grünwangen-Rotschwanzsittichpaar anschaffen, obwohl noch etwas scheu?

    Ein 3 bis 4-Jähriges Grünwangen-Rotschwanzsittichpaar anschaffen, obwohl noch etwas scheu?: Hallo, liebe Community Schon lange bin ich auf der Suche nach einem geeigneten Grünwangen-Rotschwanzsittichpaar und habe nun endlich eine Anzeige...