leichte Frage an die Greifvogel-Profis

Diskutiere leichte Frage an die Greifvogel-Profis im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Habicht oder Sperber? Foto in gewohnt schlechter Qualität (Duck und weg). Aufgrund der Größe, soweit im Tele bestimmbar, hätte ich auf Habicht...

  1. #1 streuobstgucker, 28. Februar 2013
    streuobstgucker

    streuobstgucker Mitglied

    Dabei seit:
    23. September 2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Habicht oder Sperber? Foto in gewohnt schlechter Qualität (Duck und weg). Aufgrund der Größe, soweit im Tele bestimmbar, hätte ich auf Habicht getippt. Wie immer herzlichen Dank und Gruß von Günther
    Den Anhang 1302280052bea.JPG betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Januar 2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Basel Schweiz
    aufgrund der eher kurzen stoßfedern würde ich sperber sagen. aber mir fehlt es bei accipitern an erfahrung und liege bestimmt daneben :D
     
  4. #3 Wolfsblood, 1. März 2013
    Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Also, wenn ich den Stoss betrachte (die leichte Spaltung in der Mitte) tippe ich auf einen astreinen Sperber.

    VG, Ronny
     
  5. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Norddeutschland
    Wo wir schon alle auf den Stoß schauen: er wirkt eckig, nicht rund, was für den Sperber spricht. Meines Wissens ist der beim Habicht im Verhältnis zum Körper genau so lang und der "Spalt" entsteht durch das Fehlen einer inneren Stoßfeder, was auch beim Habicht passieren kann.
     
  6. #5 Peregrinus, 1. März 2013
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.075
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das Foto reicht mehr als dicke, um den Sperber eindeutig zu bestimmen.

    VG
    Pere ;)
     
  7. #6 streuobstgucker, 2. März 2013
    streuobstgucker

    streuobstgucker Mitglied

    Dabei seit:
    23. September 2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Schon wieder was gelernt wg Stoß
    Herzlichen Dank an alle
    Günther
     
  8. #7 Peregrinus, 2. März 2013
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.075
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Wie meinst Du das?

    Ich denke nicht, dass hier eine Stoßfeder fehlt. Das wäre um diese Jahreszeit sehr ungewöhnlich. Es ist einfach nur die Lücke zwischen rechter und linker Steuerhälfte.

    VG
    Pere ;)
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Norddeutschland
    Damit meine ich: Das Verhältnis Stoßlänge zu Körperlänge ist zwischen Habicht und Sperber kein Unterscheidungsmerkmal, weil es bei beiden etwa gleich ist - oder?
    Und der Stoß sah für mich so aus, als ob eine mittlere Steuerfeder fehlt. Und sollte er nur geteilt sein - kommt das beim Habicht nicht vor?
    Also wenn ich ganz verkehrt liege, korrigiere mich bitte...
     
  11. #9 Peregrinus, 4. März 2013
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.075
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Nein, Du liegst völlig richtig, keine Korrektur erforderlich. Ich hatte den ursprünglichen Satz zur Stoßlänge falsch verstanden.

    Allen Vogelarten haben eine gerade Anzahl an Steuerfedern. In bestimmten Situationen kann somit eine Lücke zwischen den beiden Hälften vorgetäuscht sein.

    VG
    Pere ;)
     
Thema:

leichte Frage an die Greifvogel-Profis

Die Seite wird geladen...

leichte Frage an die Greifvogel-Profis - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  3. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  4. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  5. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...