Leider hat Michel begonnen...

Diskutiere Leider hat Michel begonnen... im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; ...Ida am Hinterkopf ein wenig zu rupfen! ...habe es beobachtet...er krault sie..und dann rupft er ihr ein Federchen! ...eine Kollegin, die...

  1. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    ...Ida am Hinterkopf ein wenig zu rupfen!
    ...habe es beobachtet...er krault sie..und dann rupft er ihr ein Federchen!

    ...eine Kollegin, die Graupapageien hält... gab mir gerade den Tipp...um Ida Erleichterung zu verschaffen...sie kratzt sich dort häufiger...Kamillentee zu kochen und ihr den Nacken damit einzureiben!
    ...ich hasse Kamillentee...alleine der Geruch...aber was tut man nicht alles!

    Von meiner Tierärztin weiss ich...es gibt die Möglichkeit mit sogenannten Bitterstoffen zu arbeiten!

    Ist dieses sinnvoll und auch wirklich ungefährlich?
    ...denke Michel rupft ein bisschen aus Langeweile!

    Liebe Grüsse! Susanne!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mohrenköpfe4, 6. Februar 2010
    Mohrenköpfe4

    Mohrenköpfe4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Susanne,

    man sagt, dass Papageien zum Partnerrupfen neigen, wenn sie selbst von den Eltern gerupft wurden. :+schimpf

    Wenn Du sagst, Michel tut dies evtl. aus Langeweile, dann mach dieser doch ein Ende, und biete ihm Abwechslung...
     
  4. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    ...das versuche ich ja...aber tagsüber müssen die `Zwei` ..wenn ich nicht daheim bin...aber auf jeden fall in der Voliere bleiben!

    Spiel- und Schredderzeug bekommen sie immer wieder Neues oder es wird ausgetauscht!
    ...noch nie soviel wie in der letzten Zeit!
    Liebe Grüsse!Susanne!
     
  5. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    ...es paasiert in dieser Reihenfolge...

    Ida und Michel kraulen sich gegenseitig ganz lieb...und...dann ...ganz plötzlich ...rupft Michel Ida das Federchen aus...Ida schimpft...und hält ihm das Köpfchen wieder hin!:traurig:

    Liebe Grüsse! Susanne!

    PS:Michel ist von den Elterntieren nicht gerupft worden!
     
  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Susanne,

    oft machen die Vögel dass auch einfach aus übereifriger Fürssorge.Leider kommt dieses Verhalten bei Mopas öfters vor, wie auch hier, wo du auch noch weitere Infos dazu verlinkt finden kannst.

    Kamillentee, würde ich besser nicht nehmen, da Kamille eher austrocknend auf die Haut wirkt und daher auf Dauer genau das Gegenteil bewirken könnte. Vorbeugend gegen Juckreiz würde ich da besser Ringeblumentee empfehlen :zwinker:.

    Leider wirkt dies in den meisten Fällen auch nicht wirklich :(.
    Du könntest es ja trotzdem mal versuchen und sie z.B. mit Beerentraubenblättertee einsprühen, der wohl auch scheußlich bitter schmeckt, wie ich hier im Forum schon gelesen habe.
    Habe auch gelesen, dass manche die betroffene Stelle mit Vaseline einschmieren, was viele Vögel wohl auch erst mal vom Zupfen abhält, was aber sicher keine Dauerlösung wäre.
     
  7. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    Danke!
    ...tur mir leid...das Thema hatte ich übersehen!

    ...also keinen Kamillentee...naja...die 70cent lassen sich verschmerzen!:zwinker:

    ...wenn Michel aus Übermut rupft...würde es zumindest mich beruhigen!
    ...vielleicht würde er aus Langeweile auch eher sich selber rupfen?

    Liebe Grüsse! Susanne!
     
  8. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    ...habe mal eine Frage!

    ...eine Bekannte `behandelt`ihren Nymphensittich gerade mit einer Bachblütenmischung(von einer Tierkommunikatorin ausgearbeitet)!

    Könnte es Sinn machen...auch Michel damit zu `behandeln`!
    ...momentan rupft er Ida immer mal wieder ein Federchen aus...beobachte es genau und habe auch mit meiner Tierärztin geprochen!
    ...habe den momentanen Eindruck...Übermut...Lebensfreude...meine Tierärztin sprach von `übereifrigem Sexualverhalten`!

    ...vielleicht gibt es ja etwas beruhigendes?
    ...würde mich natürlich auch an eine Tierkommunikatorin wenden und nicht selber `mischen`!

    Liebe Grüsse! Susanne!
     
  9. #8 Tierfreak, 18. März 2010
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Susanne, einen Versuch wäre es ja mal wert ;).
     
  10. #9 Tanygnathus, 18. März 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Susanne,

    Mir hat Bane ( Userin im Forum ) einen Tipp gegeben auch Bachblüten 2 verschiedene weil Henry sich selber rupft und Lola am Kopf.
    Ich gebs jetzt ca.1 Woche und er hat schon einige Federn bekommen und bis jetzt läßt er sie heil...und Lola hat er auch bisher nicht mehr gezupft.
    Bin mal gespannt obs so bleibt...ich hoffe es so sehr!!!

    LG Bettina
     
  11. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    ...will mal noch nichts beschwören...aber...

    Michel wir seit ca. 2 Wochen mit Bachblüten`behandelt`...und ich meine zu beobachten...er `rupft`zumindest nicht mehr so häufig an Idas Köpfchen ...und dort spriessen auch neue Federchen!

    ...freu...freu...freu!

    Liebe Grüsse!Susanne!
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Tanygnathus, 5. April 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.911
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Susanne,

    Mensch das ist ja toll..hoffentlich bleibt es so...
    Mein Henry hat super befiedert aber dann war er vermutlich sauer weil die Babys fliegen durften und er nicht.
    Auf jeden Fall sind innerhalb von ein paar Minuten alle neuen Federn auf dem Boden gelegen:traurig:
    Wenigstens hat er Lolas Kopf in Ruhe gelassen...

    LG Bettina
     
  14. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    Schade...klingt irgendwie so...als ob Henry die `kleinste Kleinigkeit`aus der Fassung bringt...hängt ja vielleicht wirklich mit seinem nicht so leichten Start ins Leben bzw.mit dem Verlust seines Bruders zusammen!

    Liebe Grüsse! Susanne!
     
Thema:

Leider hat Michel begonnen...

Die Seite wird geladen...

Leider hat Michel begonnen... - Ähnliche Themen

  1. Vogelbestimmung. Bin leider Unsicher

    Vogelbestimmung. Bin leider Unsicher: Guten Morgen Vogelfreunde, ich habe mit der Vogelfotografie angefangen und bin mir ab und zu mit der Bestimmung der Vögel unsicher. Ich hoffe...
  2. Das Zuchtjahr 2017 hat begonnen

    Das Zuchtjahr 2017 hat begonnen: bzw. ist schon voll ma laufen ich. habe das thema dies jahr etwas verpennt. hallo liebe zuchtfreude, nach leichten startproblemen hat meine...
  3. "Das Leiden der Greifvögel"

    "Das Leiden der Greifvögel": Hallo, grade eben diese Seite entdeckt: Falknerei Also mal ernsthaft, "Wasserkammer", "Wachtragen"?! Ich bin zwar kein Falkner, aber so weit ich...
  4. Zuchtjahr 2016 hat begonnen

    Zuchtjahr 2016 hat begonnen: hallo an alle plattschweiffreunde, da ich den bereich vor kurzem erst übernommen habe, eröffne ich jetzt auch mal hier das zuchtjahr 2016....
  5. Größerer Vogel, beige - leider kein Bild.

    Größerer Vogel, beige - leider kein Bild.: Hallo liebe Vogelkundler, ich bin gestern Mittag durch seltsame Laute auf einen Vogel in den nahen Bäumen aufmerksam geworden. Nach...