Leider nur ein Pfegekind

Diskutiere Leider nur ein Pfegekind im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo möchte euch wenn es klappt ein paar Bilder von meinen Pflegekind zeigen, auf den ich öfters mal aufpassen darf. Er oder Sie heißt Kira...

  1. #1 dannykrapf, 13. Juni 2007
    dannykrapf

    dannykrapf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97535 Schwemmelsbach
    Hallo
    möchte euch wenn es klappt ein paar Bilder von meinen Pflegekind zeigen,
    auf den ich öfters mal aufpassen darf. Er oder Sie heißt Kira und ist ca. 4 Jahre alt, er gehört unseren Nachbar., daher weiß ich nicht genau ob er oder sie. Sie kann nicht mer fliegen weil auf einer Seite die Schwungfedern fehlen,
    und diese trotz Futterumstellung nicht mehr nachwachsen, oder nachgewachsen sind.Sonst hat sie so Körnerfutter bekommen und jetzt so Pellets oder wie die Würfelchen heißen.Also hoffe es klappt mit demn Bildern

    Grüße von Danny
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tierfreak, 13. Juni 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Da habt Ihr aber ein hübsches Pflegekind :D :zustimm: !

    Wie lange ist sie denn schon auf einer Seite "federlos".
    Fehlen die Federn denn ganz oder wurden sie mal gestutzt und die abgeschnittenen Federkiele stecken noch ?

    Wenn die Kiele noch stecken, kann es schon mal bis zu 2 Jahre dauern, bis neue Federn nachkommen, je nachdem, wie lange die letzte Mauser her ist. Die abgeschnitenen Kiele fallen nämlich erst bei der nächsten Mauser aus und erst dann würden neue Federn nachwachsen :zwinker: .
     
  4. #3 dannykrapf, 13. Juni 2007
    dannykrapf

    dannykrapf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97535 Schwemmelsbach
    Hallo nochmal
    ich kenn die Kira jetzt schon ein gutes Jahr also von letztes Jahr im Mai
    und seitdem kann sie nicht fliegen sie flattert nur so, deshalb ist sie mir auch letztes Jahr mal von der Stuhllehne runtergeflattert oder gestürzt, das sie so blöd auf den Schnabell gefallen ist das ein Stück ab war und sie geblutet hat.
    Deshalb bin ich auch mit ihr immer so langsam gelaufen wenn ich sie auf der hand sitzen hatte.Also gestutzt glaub ich nicht weil Der Nachbar sagte sie konnte amAnfang wo er sie bekam eine gute Fliegerin war.

    gruß danny
     
  5. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Danny,also ein süßes Mädchen hast du da als Pflegling!:) Bekommt sie denn ausschlieslich Pellets,oder auch Obst/Gemüße und Körnerfutter? Sogar tierische Proteine brauchen sie ab und zu. Wurden ihr die Flügel gestutzt? Es wäre sehr schade wenn sie nur Pellets bekäme,mal von den gesundheitlichen Aspekten abgesehen,wir essen ja auch nicht jeden Tag nur Brot etc. Meine bekommen auch Pellets,aber als Beigabe,vielleicht kannst du mit dem Besitzer ja mal reden. Ist sie denn alleine oder hat sie einen Partner?
     
  6. #5 dannykrapf, 13. Juni 2007
    dannykrapf

    dannykrapf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97535 Schwemmelsbach
    Hallo Cedric
    sie bekommt auch Obst aber sie sucht sich das schon aus , heißt am liebsten Trauben und Apfel, auch mal Banane.Habe ihr anfangs der woche Aprikosen Kirschen und Erdberren von meinem Garten mit gebracht, habe ich aber selber essen müssen. Da hat sie Obstweitwurf gemacht.
    Sie wird alleine gehalten, ich habe mal gefragt ob noch einer kommt, habe aber nicht wirklich eine antwort bekommen.Körnerfutter bekommt sie glaub ich nicht mehr, jedenfalls nicht von mir, da hat der Besitzer nichts mehr gesagt, nur diese Würfel. das sind 2 Tüten von der einen kriegt sie den Schalenboden bedeckt, und aus der anderen Tüte nur 4 stück.
     
  7. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Danny,

    abgebissene Schwungfedern auf einer Seite... das kenne ich leider auch... :(
    Mein Grauer Baby ist auch ein solcher Kandidat und sieht übrigens deiner Pflegekira zum Verwechseln ähnlich.:zwinker: Und auch bei ihm ist der rechte Flügel zerstört...
    Gib doch mal deinem Nachbarn den Tipp, die Kleine bei einem vogelkundigen TA auf Aspergillose untersuchen zu lassen, wenn das nicht schon geschehen ist. Auffällig oft (für mich) sind bei an Aspergillose erkrankten Grauen die Schwungfedern eines Flügels bis zur Flugunfähigkeit zerstört...
     

    Anhänge:

  8. #7 dannykrapf, 14. Juni 2007
    dannykrapf

    dannykrapf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97535 Schwemmelsbach
    Hallo Sybille
    ja genau auf der rechten Seite fehlen bis auf ein paar Federn alle dunkelgrauen Federn und die wo noch vorhanden sind sind auch nicht mehr ganz.Der Besitzer war bei einen TA der in Internet als Vogelkundig gilt bei uns in der Nähe, ich glaube er steht auch bei Euch in der Rubrik Ärzte und daraufhin ist das Futter umgestellt worden. Was aber genau der TA gemacht hat habe ich nicht gefragt.Ich bin schon richtig froh, wenn das so klappt mit ihr. Ich darf sie auch am Kopf kraulen, und im Genick, ich glaube das gefällt ihr sehr gut weil sie dann denn Kopf immer so seitlich dreht und die Augen zukneift. Nur anderswo darf mann nicht hinlangen, da ist sie irgend wie komisch. Gestern als ich den Käfig sauber gemacht habe, und sie dann vom Boden hochholte, und zum Käfig ging, fing sie auf einmal wieder an zu flattern, ich hatte dann schon Schiss das sie mir wieder runterfällt, weil sie falschrum auf der hand saß, und hab dann die andere Hand einfach nur vor ihre Brust gehalten, das sie nicht abschmiert. Habe sie auch nicht richtig an der Bbrust berhrt nur ganz kurz, und das hat sie mir dann übel genommen. Sie ging dann nivcht mehr auf meine hand. Da ich mich ja auch für die Grauen interessiere, lesen ich hier ziemlich viel mit. Aber so richtig glaub ich kenn ich mich noch nicht aus, aber das kann ja noch werden. Dank Deiner / Eurer Hilfe.

    LG Danny
     
  9. gabriela

    gabriela Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    toll

    hallo danny,
    ich finde es einfach nur toll von dir das du dich so um dein pflegekind kümmerst.
    nicht nur das du dich kümmerst du informierst dich auch und das finde ich klasse.
    :beifall:
    darf ich fragen wie alt du bist?
    lg
    gaby
     
  10. #9 dannykrapf, 14. Juni 2007
    dannykrapf

    dannykrapf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97535 Schwemmelsbach
    Hallo Gaby
    Du darfst, ich bin 39 Jahre alt und wie schon gesagt ich finde die Grauen auch klasse.
    Ich überlege ja schon länger mir Graupis anzuschaffen, aber mein Mann zieht noch nicht so, weil wir 2 Katers haben und der eine ist schon ein kleiner Teufel. Er mein halt das geht nicht gut katze und Graupi, aber mann arbeitet dran. Er traut sich jetzt auch schon mal an Kira ran, aber.....
    Sie beißt ihn halt dann immer. Habe mich auch gerade gefreut, Kira hat ohne zu zicken sich graulen lassen , ohne erst mal zögern , was macht die jetzt wieder mit mir diese Federlose. Aber es sind kleine Fortschritte die wir 2 machen unddas ist irgend wie schön.

    LG Danny
     
  11. #10 dannykrapf, 15. Juni 2007
    dannykrapf

    dannykrapf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97535 Schwemmelsbach
    Hallo
    habe noch ein paar bilder wollt Ihr doch immer sehen.
    Ich habs geschafft nach 2 Tagen frisst Sie meine Erdbeeren und schmeisst sie nicht immer weg. Wollte vorhin ihren Käfig sauber machen, aber sie ist nicht raus, probiere es später nochmal. Aber mit graulen ist sie gleich dabei.
    Also viel Spaß
    LG Danny
     

    Anhänge:

  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 dannykrapf, 15. Juni 2007
    dannykrapf

    dannykrapf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97535 Schwemmelsbach
    Also zwei Bilder gehen nicht beim hochladen hoffentlich sind die anderen ok.
     

    Anhänge:

  14. gabriela

    gabriela Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    Richtig hübsches Vögelchen...und so zart und schlank.
    Gefällt mir sehr!
    Lg
    gaby
     
Thema:

Leider nur ein Pfegekind

Die Seite wird geladen...

Leider nur ein Pfegekind - Ähnliche Themen

  1. Vogelbestimmung. Bin leider Unsicher

    Vogelbestimmung. Bin leider Unsicher: Guten Morgen Vogelfreunde, ich habe mit der Vogelfotografie angefangen und bin mir ab und zu mit der Bestimmung der Vögel unsicher. Ich hoffe...
  2. "Das Leiden der Greifvögel"

    "Das Leiden der Greifvögel": Hallo, grade eben diese Seite entdeckt: Falknerei Also mal ernsthaft, "Wasserkammer", "Wachtragen"?! Ich bin zwar kein Falkner, aber so weit ich...
  3. Größerer Vogel, beige - leider kein Bild.

    Größerer Vogel, beige - leider kein Bild.: Hallo liebe Vogelkundler, ich bin gestern Mittag durch seltsame Laute auf einen Vogel in den nahen Bäumen aufmerksam geworden. Nach...
  4. Leider kein glücklicher Ausgang PBFD Singsittich

    Leider kein glücklicher Ausgang PBFD Singsittich: Habe ein Sinngstittichpärchen bei dem beim Hahn PBFD ausgebrochen ist und der Hahn wohl nicht mehr zu retten sein wird. Er frisst kaum noch und...
  5. Brutzeit, leider noch keine Eier?

    Brutzeit, leider noch keine Eier?: Hallo, zusammen meine Henne will kein Nest bauen, will nur mit der Nestmaterial spielen:? Der Hahn zeigt es ihr immer wieder vor. Er legt das...