Leidige Frage

Diskutiere Leidige Frage im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Leidige Frage Hahn oder Henne. Ich habe einen jungen Bourkesittich von heuer der kein blau auf der Stirn hat, aber auch keinen weisen...

  1. Ernstl

    Ernstl Guest

    Leidige Frage Hahn oder Henne.
    Ich habe einen jungen Bourkesittich von heuer der kein blau auf der Stirn hat, aber auch keinen weisen Flügelstreif .
    Statur und größe, auch des Kopfes wie der Hahn. Kopfform eher wie die Henne.
    Auserdem werden immer mehr Federn am Rücken rosa gesäumt.
    Auch das rosa vom Brustgefieder ist intensiver geworden. Der Vogel wirkte zuvor wie ein junger wf Hahn.

    Freue mich auf Antworten.
     

    Anhänge:

    • b.jpg
      Dateigröße:
      16,4 KB
      Aufrufe:
      76
    • bb.jpg
      Dateigröße:
      15,9 KB
      Aufrufe:
      78
    • bbb.jpg
      Dateigröße:
      16,3 KB
      Aufrufe:
      75
    • bbbb.jpg
      Dateigröße:
      18,8 KB
      Aufrufe:
      72
  2. #2 MickiBo, 05.01.2010
    MickiBo

    MickiBo Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Guten Morgen! Wie alt ist der Vogel? Bei rosa Bourkes kann man das Geschlecht lediglich am Verhalten des Vogels ausmachen. Benimmt der Vogel sich wie ein Hahn, stellt sich z.b. auf?
     
  3. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    3.811
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo Ernstl,

    aus welcher Verpaarung ist der Vogel denn gezogen? Inzwischen sieht man ja sehr deutlich, dass er nicht rein wf ist.
     
  4. Ernstl

    Ernstl Guest

    Hallo
    Danke für eure Antworten.Das ZP ist wf und hatte bis jetzt nur wf Jungvögl.
    Der besagte Vogel ist ca. ein halbes Jahr alt.
     
  5. #5 MickiBo, 05.01.2010
    MickiBo

    MickiBo Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Dann ist es noch zu früh für eine Geschlechtsprognose, die kann erst mit ca 8 bis 12 Monaten am Verhalten getroffen werden.
     
  6. #6 IvanTheTerrible, 06.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.01.2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Mit 6 Monaten sind sie normalerweise durchgemausert.
    Also sind auch die geschlechtsspezifischen Merkmale zu erkennen.
    Sicher gibt es auch Tiere aus "schlechten Verpaarungen". Also da wo farb-und gefiedermäßig mit schlechtem Zuchttieren gearbeitet wurde, denn sonst wäre bei einem Hahn auch die blaue Stirnzeichnung da.
    Da die Flügel unterhalb auch keinen weißen Streifen haben, geht man ja normal von einem ´Hahn aus. Das das Paar nur wildfarbige JV gebracht hat, heißt noch lange nicht, das auch beide Eltentiere rein wildfarbig sind.
    Ohne Weiteres ist eine rezessive Mutation bei einem der Elterntiere spalterbig möglich, sogar bei beiden.
    Ivan
     
  7. #7 amstaff88, 08.01.2010
    amstaff88

    amstaff88 Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    meiner meinung nach ist das tier eine henne.es ist zwar keine reine wf aber bei dieser färbung sollte man das blaue stirnband schon erkennen können.
    die kopfform und das wenige blau an den flügeln bestärken meine annahme.
    mfg amstaff
     
  8. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    3.811
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Sehe ich auch so. Selbst wenn der Vogel kein komplettes Stirnband zeigt, müssten bei einem Hahn wenigstens Teile davon sichtbar sein.
     
  9. Ernstl

    Ernstl Guest

    Habe den kleinen heute rausgefangn unf Votografiert. Seht selbst.
     

    Anhänge:

  10. #10 IvanTheTerrible, 09.01.2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Warum nicht gleich auch den Flügel von unten fotografiert?
    An der Stirn kann man eine blaue Feder sehen.
    Ansonsten würde ich auch sagen eine Henne.
    Zur Zucht würde ich ihn wirklich nicht nehmen und von den AV würde ich mich auch trennen, wenn ich Wert auf Qualität lege.
    Ivan
     
  11. Ernstl

    Ernstl Guest

    Die Frage ist dan, was ist Qualität? Ein Vogel der einem gefällt und gesund ist. Oder ein Vogel desen " soll " aussehen von Menschen bestimmt wird?
    Oder nur wf, dann währen alle Mutationen schlechte Qualität.
    Freue mich auf Antwort.
     
  12. #12 IvanTheTerrible, 09.01.2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Qualität ist eine gute Haltung, Form und Farbe, wobei ich mich an der Wildfarbe orientiere. Aber schon Farbe und Form des Kopfes, dann ein starker Rosaschimmer des Gefieders, einzelne graue Federn im Brustbereich...etc..., was alles von der Wildfarbe abweicht.
    Das müßte doch genügen als Aussage.
    Oder anders: entweder richtige Wildfarbe, oder richtige Mutation, dann aber beides in guter Qualität.
    Ich habe über viele Jahre recht Gute gezüchtet, aber mich nun wegen dem Problem die Wildfarbe rein zu halten, mich von drei Arten Neophemen getrennt.
    Ivan
     
  13. Ernstl

    Ernstl Guest

    Ich denke wenn man " nur " von der haltung aus geht, sollte einem der Vogel gefallen und natürlich gesund sein.

    Wenn man von der Zucht ausgeht, gebe ich dir recht. Gerade bei Bourkesittichen und Glanzsittiche ist es sehr schwierig wenn nicht schon fast unmöglich wirklich reine wf zu bekommen. Ich hatte schon bei beiden rein wf Tiere, zumindest äusserlich. Aber bei den Jungtieren sah es anders aus.
    Aber das ist leider nicht nur bei den Bourkesittichen und Glanzsittiche so.
     
  14. #14 Richard, 09.01.2010
    Richard

    Richard Guest

    Hallo Ernst!

    Beitrag 9, Bild 1, über dem linken Nasenloch ca. sind kleine blaue Federchen.
    Deshalb mein Tipp: Es ist ein Männchen.
     
  15. Ernstl

    Ernstl Guest

    Hallo Richard,

    Das denke ich nun auch. Aber das habe ich heute auf dem Bild das erste mal gesehen.

    Ich wuste nur das er unter dem Flügel, kein bischen anzeichen eines weißen Streifen hat.
    Auserdem hat er beim heráusfangen nicht versucht mich zu zwicken, ich hatte noch keine Henne die das nicht versucht hat :D
     
  16. #16 IvanTheTerrible, 09.01.2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Das ist schon korrekt, denn sicher hat mich jede Henne bisher versucht zu zwicken. Allerdings ist es ein bischen verwegen, darauf hin eine Geschlechtsbestimmung zu machen.
    Man sollte noch einmal generell von guter Haltung und Form sprechen, denn sie sind auch ein Zeichen von Vitalität und auch solche Anlagen werden von den Eltern vererbt. Also sollte man immer das Ausgangsmaterial für die Zucht sorgfältig überprüfen.
    Ich meine hier sicher nicht den reinen Ausstellungsvogel.
    Ivan
     
  17. #17 amstaff88, 09.01.2010
    amstaff88

    amstaff88 Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    würde jetzt auch sagen das es ein hahn ist. würd ihn aber nicht geschenkt nehmen!!!!! was will man damit züchten,außer mann will unbedingt "schrott" züchten!!!!
    mfg amstaff
     
  18. #18 Richard, 10.01.2010
    Richard

    Richard Guest

    Was züchtest du denn für Vögel? Zeig doch mal Bilder?! :)
     
  19. #19 amstaff88, 11.01.2010
    amstaff88

    amstaff88 Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    "schrott" sollte nicht überheblich wirken,aber wenn man bei einem hahn in wf in diesem alter nicht wirklich erkennen kann was es ist dann ist es für mich "züchterrischer schrott"!!!! bei guten wf tieren kann man schon vor bzw ach der ersten mauser erkennen was es wird.bei opalin sieht es da etwas anders aus,die hähne brauchen da etwas länger!

    hier mal auf die schnelle zwei bilder von meinen.
     

    Anhänge:

Thema:

Leidige Frage

Die Seite wird geladen...

Leidige Frage - Ähnliche Themen

  1. Viele Fragen???

    Viele Fragen???: Frohe Pfingsten! Ich gehe gerade Fotos durch und bin auf diese teils unscharfen Aufnahmen gestoßen. Kann mir jemand bei der Bestimmung...
  2. Frage zur Brut (Rotrückenara)

    Frage zur Brut (Rotrückenara): als eigenes Thema abgetrennt von hier Hallo, hab mal eine Frage zur Brut. Wie lange darf eine Henne (Rotrückenara) das Nest während der Brut...
  3. Ich habe noch eine Frage. ( = Uferschnepfe)

    Ich habe noch eine Frage. ( = Uferschnepfe): Heute habe ich im selben NSG Schneegänse gesehen und fotografiert. Es sind drei, die gerade bei uns sind. Beim Anschauen der Bilder habe ich einen...
  4. Frage zum Verhalten der Wellensittiche

    Frage zum Verhalten der Wellensittiche: Hallo alle zusammen, ich habe seit kurzem zwei wellis. Die verstehen sich sehr gut und quatschten immer neben einander. Dann fängt die Emmi an...
  5. Was könnte das für ein Vogel sein ? ( = Rotmilan)

    Was könnte das für ein Vogel sein ? ( = Rotmilan): Hallo ich weiß nicht ob ich hier richtig bin eigentlich hab ich auch nur ne kurze Frage und ich hab mir sagen lassen daß die Mitglieder hier so...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden